Autorenarchiv

Jubiläum des Markennamens: 120 Jahre Mercedes – das Mädchen und die Marke

Donnerstag, 09. April 2020
Jubiläum des Markennamens: 120 Jahre Mercedes – das Mädchen und die Marke

Jubiläum des Markennamens: 120 Jahre Mercedes – das Mädchen und die Marke

Vor 120 Jahren wurde der Name eines elfjährigen Mädchens zum Inbegriff für Autos und zur ersten Luxusautomobilmarke der Welt. Am 2. April 1900 entschied die Daimler-Motoren-Gesellschaft, ihre Automobile Mercédès zu nennen. Es war der Name der Tochter von Emil Jellinek. Der in Nizza lebende österreichische Geschäftsmann handelte mit Daimler-Fahrzeugen und meldete sie zu Rennveranstaltungen an. Schon das erste Fahrzeug mit diesem wohlklingenden spanischen Namen, der Mercedes 35 PS, sorgte im März 1901 auf der Rennwoche von Nizza für Furore. Und das nicht nur, weil er dank fortschrittlichster Technik gleich mehrere Rennen haushoch gewann, sondern auch aufgrund seines außergewöhnlich eleganten Designs. Der Mercedes 35 PS gilt als Urtyp des modernen Automobils und entwickelte sich mit seiner fortschrittlichen Fahrzeugarchitektur zum Vorbild der gesamten Automobilindustrie. Paul Meyan, damaliger Generalsekretär des Automobilclubs von Frankreich, sagte nach der Rennwoche: „Wir sind in die Ära Mercedes eingetreten“.

Großauftrag für Daimler Trucks in Indien: 120 BharatBenz Lkw für CJ Darcl Logistics

Mittwoch, 08. April 2020

 

Großauftrag für Daimler Trucks in Indien: 120 BharatBenz Lkw für CJ Darcl Logistics

Großauftrag für Daimler Trucks in Indien: 120 BharatBenz Lkw für CJ Darcl Logistics

Daimler India Commercial Vehicles (DICV), indische Nutzfahrzeugtochter der Daimler Truck AG, schloss vor dem durch die Corona-Pandemie verhängten Ausnahmezustand in Indien mit der Auslieferung von 120 Lkw der Marke BharatBenz einen Großauftrag ab. Die blauen Zugmaschinen vom Typ BharatBenz 4023T wurden an den Kunden CJ Darcl Logistics Ltd. im nordindischen Jamshedpur (Bundesstaat Jharkand) übergeben.

CJ Darcl Logistics Ltd. ist ein Gemeinschaftsunternehmen der koreanischen CJ-Gruppe und des indischen Logistikunternehmens Darcl. Es ist eines der führenden Gesamtlogistik-Anbieter in Indien. Das Unternehmen besitzt bereits 112 BharatBenz Lkw und bekräftigt mit der Anschaffung weiterer 120 Fahrzeuge sein Vertrauen in unsere indische Lkw-Marke und den Anspruch, eine moderne Lkw-Flotte zuverlässiger, sicherer und wirtschaftlicher Fahrzeuge aufzubauen.

G-Klasse YACHTING EDITION von Carlex Design

Dienstag, 07. April 2020
G-Klasse YACHTING EDITION von Carlex Design

G-Klasse YACHTING EDITION von Carlex Design

Bereits 2018 hatte Carlex Design eine X-Klasse als maritim inspirierte YACHTING EDITION vorgestellt. Nun legen die Styling-Spezialisten nach und präsentieren die G-Klasse als YACHTING EDITION.

Groß, elegant und edel – so fährt die neueste Kreation von Carlex Design vor. Der von Maybach angehauchte bicolore Edellook der G-Klasse YACHTING EDITION ist voll tageslichttauglich und adelt ihn für jeden Landgang zu einem sehenswerten Weggefährten. Die G-Klasse YACHTING EDITION basiert auf der neuesten Version Mercedes-AMG G 63 AMG.

Der FUSO eCanter im Einsatz bei der Post in Irland

Montag, 06. April 2020
Der FUSO eCanter im Einsatz bei der Post in Irland

Der FUSO eCanter im Einsatz bei der Post in Irland

Wieder einmal hat der weltweit erste vollelektrische leichte Lkw eine weitere europäische Stadt zu seiner Heimat gemacht. Seit März 2020 sind zwei FUSO eCanter in der irischen Hauptstadt Dublin für den staatlichen Postdienst An Post im Einsatz. Mit der Übergabe in Dublin ist der FUSO eCanter nun in zehn europäischen Städten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Portugal, den Niederlanden, Dänemark und Irland unterwegs.

Daimler Trucks und FUSO freuen sich, gemeinsam mit An Post an der Umsetzung des weltweit ersten CO2-freien Postdienstes innerhalb einer Hauptstadt zusammenzuarbeiten. Für das Bestreben von An Post, durch Verringerung von CO2-Emissionen für sauberere Luft in Irland zu sorgen, leistet der FUSO eCanter einen wesentlichen Beitrag.

Ausgezeichnet: Doppelsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2020

Sonntag, 05. April 2020
Ausgezeichnet: Doppelsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2020

Ausgezeichnet: Doppelsieg für Mercedes-Benz beim Motor Klassik Award 2020

Es ist eine überaus eindrucksvolle Zahl: Beim angesehenen Motor Klassik Award stimmen 2020 exakt 17.610 Leser des Fachmagazins ab. Seit vielen Jahren beteiligen sich immer mehr Oldtimerfreunde an dieser Wahl, gegenüber dem Jahr 2019 stieg die Zahl um fast genau 1.000 Leser. Die „Motor Klassik“ erscheint seit 1984. „Das Magazin hat eine treue und kompetente Leserschaft. Umso mehr freue ich mich darüber, wie gut Mercedes-Benz erneut beim Motor Klassik Award abschneidet“, sagt Christian Boucke, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Wir bedanken uns herzlich für die ersten Plätze für unseren Traumsportwagen 300 SL und die Mercedes-Benz Original-Ersatzteile.“

Geschlossen offen: Das Mercedes-Benz Museum und Mercedes-Benz Classic  jetzt digital erleben

Samstag, 04. April 2020
Geschlossen offen: Das Mercedes-Benz Museum und Mercedes-Benz Classic  jetzt digital erleben

Geschlossen offen: Das Mercedes-Benz Museum und Mercedes-Benz Classic  jetzt digital erleben

160 Fahrzeuge und insgesamt 1.500 Exponate in einem architektonisch viel beachteten Gebäude: Das ist das Mercedes-Benz Museum. Mit jährlich mehr als 800.000 Besuchern aus aller Welt ist es ein Publikumsmagnet. Dank digitaler Formate lässt es sich auch aus der Ferne entdecken.

Ein Rundgang durch die 16.500 Quadratmeter große Ausstellung kann eine Länge von bis zu fünf Kilometern haben. Auf der Webseite des Museums lässt sich das Erlebnis mit wenigen Klicks digital nach Wunsch zusammenstellen. Die Seite bietet Informationen und 360-Grad-Aufnahmen zu allen sieben Mythos- und fünf Collectionsräumen mit deren Fahrzeugen.

Jubiläum: 65 Jahre Setra Clubbusse 

Freitag, 03. April 2020
Jubiläum: 65 Jahre Setra Clubbusse 

Jubiläum: 65 Jahre Setra Clubbusse

Vor 65 Jahren stellte die Marke Setra mit dem S 6 den ersten selbsttragenden Kompaktbus vor. Der dritte Typ innerhalb der ersten Setra Baureihe 10 war zugleich der kleinste Setra Omnibus, der je gebaut wurde. Neuestes Fahrzeug des erfolgreichen Kompaktbus-Segments ist der S 511 HD der aktuellen ComfortClass. 

Die Entwicklung des S 6, in dem bis zu 25 Passagiere Platz nehmen konnten, füllte eine Lücke im noch jungen Ulmer Omnibusprogramm, da sich viele Busunternehmen einen Reisebus mit maximal sieben Meter Länge wünschten.

Jubiläum: 65 Jahre Setra Clubbusse  Foto: Ein Setra S 6 (1955)

Jubiläum: 65 Jahre Setra Clubbusse  Foto: Setra S 6 (1955)

Härtetest bei Eis und Schnee: Der Mercedes-Benz EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

Donnerstag, 02. April 2020
Härtetest bei Eis und Schnee: Der Mercedes-Benz EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

Härtetest bei Eis und Schnee: Der Mercedes-Benz EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

An Elektrofahrzeuge stellen Privat- wie Gewerbekunden die gleichen Anforderungen wie an ihre Pendants mit Verbrennungsmotor: volle Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit – auch bei widrigen Bedingungen. Genau das stand bei der Wintererprobung des Mercedes-Benz EQV 300 im Fokus. Mehrere Wochen unterzog das Entwicklungsteam die erste batterieelektrische Premium-Großraumlimousine von Mercedes-Benz im schwedischen Arjeplog einem Härtetest unter besonderen klimatischen Bedingungen. Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius, vereister Fahrbahn und tiefem Schnee bewies der EQV seine Einsatzfähigkeit unter Extrembedingungen. Damit hat das Fahrzeug einen seiner letzten Meilensteine auf dem Weg zur Markteinführung in der zweiten Jahreshälfte 2020 genommen.

Wenn´s mal wieder länger dauert: Neuwagen zum Oldtimer geworden, während Besitzer bei Kfz-Zulassungsstelle wartete

Mittwoch, 01. April 2020
Wenn´s mal wieder länger dauert: Neuwagen zum Oldtimer geworden, während Besitzer bei Kfz-Zulassungsstelle wartete

Wenn´s mal wieder länger dauert: Neuwagen zum Oldtimer geworden, während Besitzer bei Kfz-Zulassungsstelle wartete

Unglaublich, aber wahr! Ein Autokäufer wartete geduldig in einem überfüllten Raum der Kfz-Zulassungsstelle. Dabei bemerkte er nicht, wie die Zeit verging. Als er dann endlich an der Reihe war seinen Wagen anzumelden, folgte die große Überraschung!

Beachtliche 30 Jahre saß der Autobesitzer Horst (52) im Wartenummer bei der Kfz-Zulassungsstelle. Glück im Unglück, denn als seine Wartenummer endlich aufgerufen wurde, war sein Neuwagen bereits ein Oldtimer geworden. Horst freut sich dennoch riesig, sein Auto bald zum ersten Mal fahren zu dürfen.

Maybach Landaulet – Die feine Art des Offenfahrens

Dienstag, 31. März 2020
Maybach Landaulet – Die feine Art des Offenfahrens

Maybach Landaulet – Die feine Art des Offenfahrens

Die Verbindung von Tradition und Moderne machte die im November 2007 präsentierte Maybach Landaulet Studie zu einem in ihrer Epoche einzigartigen Fahrzeug. Die Karosserievariante war und ist schon wegen ihrer Seltenheit eine ausgesprochen individuelle und charakteristische Aufbauform. Die Kombination aus hinterem Klappverdeck und festem Aufbau über den Vordersitzen im Landaulet drückt ein hoch entwickeltes Bewusstsein bei Mercedes-Benz Cars für Tradition und Werte aus. Denn die Karosserieform des Landaulets weist weit in die Automobilgeschichte zurück: Schon in den ersten Jahren nach der – unabhängig voneinander erfolgten – Erfindung des Automobils durch Gottlieb Daimler und Carl Benz im Jahr 1886 gibt es zahlreiche Landaulets von beiden Herstellern.

Gegen die Langeweile: Mercedes-Benz Malvorlagen für Kids

Montag, 30. März 2020
Gegen die Langeweile: Mercedes-Benz Malvorlagen für Kids

Gegen die Langeweile: Mercedes-Benz Malvorlagen für Kids

An alle Eltern, die derzeit mit ihren Kindern zu Hause bleiben: Gehen die Malbücher zur Neige? Kein Problem mit den 25 Mercedes-Benz Malvorlagen! Bemalen Sie Ihren Mercedes-Benz so, wie Sie ihn mögen und teilen Sie dann Ihre Kunstwerke online. 

Andere Zeiten, andere Themen: Mercedes-Benz bietet nun für Eltern, deren Kinder zuhause bleiben müssen und sich vielleicht etwas langweilen, Malvorlagen zum ausmalen an. Sollten die Malbücher also bereits ausgegangen sind, können die 25 Vorlagen sicher weiterhelfen. Womöglich wird bei der kreativen Zeitbeschäftigung ein zukünftiger Designer und Maler entdeckt.

Daimler Trucks lieferte 200.000sten Western Star aus

Montag, 30. März 2020
Daimler Trucks lieferte 200.000sten Western Star aus

Daimler Trucks lieferte 200.000sten Western Star aus

Daimler Trucks knackt in den USA die Marke von 200.000 ausgelieferten Western Star Lkw. Die ikonischen US-Trucks mit markanter Fronthaube und charakteristischem Chrom-Look kommen in Nordamerika vor allem als Spezial- und Baustellenfahrzeuge im Segment der sog. Vocational Trucks zum Einsatz.

Das Jubiläumsfahrzeug, ein Western Star 4700 SB mit Abwasserentsorgungsaufbau, konnte im Werk in Portland (Oregon) an den Kunden Joe Johnson Equipment übergeben werden. Joe Johnson Equipment ist ein führender Lieferant für Infrastruktur-Instandhaltungsgeräte in Nordamerika.

Western Star Lkw sind in der Regel „custom made“, also speziell nach den Aufbau-Anforderungen der Kunden gefertigt und sind besonders für ihre Robustheit und Widerstandfähigkeit unter Extrembedingungen bekannt.

Top-Modelle mit elektrifiziertem V8-Motor ab jetzt bestellbar: Verkaufsstart für neue Mercedes-AMG Performance-SUV

Sonntag, 29. März 2020
Top-Modelle mit elektrifiziertem V8-Motor ab jetzt bestellbar: Verkaufsstart für neue Mercedes-AMG Performance-SUV

Top-Modelle mit elektrifiziertem V8-Motor ab jetzt bestellbar: Verkaufsstart für neue Mercedes-AMG Performance-SUV

Ab sofort lassen sich die neuen Mercedes-AMG Performance-SUV auf GLE- und GLS-Basis bestellen.

Die Preise  für die neuen Sportler starten bei 124.355 Euro. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor ist bei allen Modellen erstmals mit dem EQ Boost Startergenerator ausgestattet: Die Kombination aus Anlasser und Lichtmaschine liefert kurzzeitig 16 kW (22 PS) elektrische Zusatzleistung und speist das 48-Volt-Bordnetz. Damit sind zahlreiche Hybridfunktionen möglich, die nicht nur die Fahrdynamik optimieren, sondern auch die Effizienz erhöhen. Zum agilen Gesamteindruck tragen der vollvariable Allradantrieb, die Luftfederung mit adaptiver Verstelldämpfung, die aktive Wankstabilisierung sowie das schnell schaltende TCT 9G Getriebe bei.

Der neue Mercedes-AMG GT4 – Update eines Erfolgsmodells

Samstag, 28. März 2020
Der neue Mercedes-AMG GT4 - Update eines Erfolgsmodells

Der neue Mercedes-AMG GT4 – Update eines Erfolgsmodells

363 Rennen, 137 Podien, 151 Klassensiege und 53 Gesamtsiege: Die Bilanz des Mercedes-AMG GT4 seit seiner Markteinführung im Jahr 2018 liest sich beeindruckend. In den vergangenen beiden Jahren avancierte der „kleine Bruder“ des Mercedes-AMG GT3 zu einem der weltweit erfolgreichsten Fahrzeuge im boomenden GT4-Segment. Bis dato hat die Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach mehr als 120 Exemplare des Rennfahrzeugs an Customer Racing Teams in der ganzen Welt ausgeliefert. Mit der Neuauflage des GT4, welche ab März 2020 weltweit auf Rennstrecken im Einsatz sein wird, baut Mercedes-AMG die ohnehin schon hohe Wettbewerbsfähigkeit seines Erfolgsmodells weiter aus.

Zwei neue Setra 5-Sterne-Doppelstockbusse bei Hörmann-Reisen im Einsatz

Freitag, 27. März 2020
Zwei neue Setra 5-Sterne-Doppelstockbusse bei Hörmann-Reisen im Einsatz

Zwei neue Setra 5-Sterne-Doppelstockbusse bei Hörmann-Reisen im Einsatz

Mit zwei S 531 DT baut die bayerische Hörmann-Reisen GmbH ihre Setra Reisebus-Flotte aus. Die beiden 5-Sterne-Doppelstockbusse sind jeweils mit insgesamt 68 Sitzen und Panorama-Glasdach ausgestattet. Die geräumige Bordküche bietet Stauraum für Trolleys, mit denen das Servicepersonal den Fahrgästen Frühstück und Snacks serviert.

Für höchstmögliche Sicherheit in den Dreiachsern, die überwiegend im Fernreiseverkehr und auf Transfertouren zu Kreuzfahrthäfen eingesetzt werden, sorgt ein umfassendes Paket an Fahrerassistenzsystemen. Dazu zählt auch der sogenannte Active Brake Assist ABA 4, der vor Kollisionen mit sich bewegenden Fußgänger warnt und notfalls automatisch eine Teilbremsung einleitet.

Vor 50 Jahren: Der Mercedes-Benz C 111-II feierte Premiere auf Genfer Automobilsalon 1970

Donnerstag, 26. März 2020
Vor 50 Jahren: Der Mercedes-Benz C 111-II feierte Premiere auf Genfer Automobilsalon 1970

Vor 50 Jahren: Der Mercedes-Benz C 111-II feierte Premiere auf Genfer Automobilsalon 1970

Faszinierende Sportwagenikone und Medienliebling, rollendes Labor für die Entwicklung des Wankelmotors sowie zur Erprobung neuer Technologien und nicht zuletzt legendärer Rekordwagen: Dies und noch viel mehr ist der Mercedes-Benz C 111. Seine zweite Entwicklungsstufe C 111-II mit der 350 PS starken Vierscheiben-Ausführung des Rotationskolbenmotors M 950 F (viermal 602 Kubikzentimeter Kammervolumen) feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag.

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer – Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Mittwoch, 25. März 2020
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer - Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer – Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Er ist ein ausgewiesener Spezialist für Handwerk, Handel und Service: Der Erfolg des Mercedes-Benz Vito basiert auf Stärken wie Vielseitigkeit, Flexibilität und einem ausgewogenen Preis-Leistung-Verhältnis. Umfangreich aktualisiert, ist die Neuauflage jetzt noch attraktiver. Highlights sind der lokal emissionsfreie eVito Tourer mit drehmomentstarker E-Maschine und 421 Kilometern Reichweite sowie die neue, effiziente und leistungsstarke Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654. Neuheiten im Infotainment-Bereich und bei den Assistenz-Systemen sowie Aufwertungen beim Design runden die Modellpflege ab. Der neue Mercedes-Benz Vito ist ab dem 01. April 2020 bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 22.598,10 Euro (inkl. MwSt.) für einen Vito Kastenwagen der Ausstattungslinie Worker. Der eVito Tourer folgt im Sommer 2020.

H&R Sportfedern für die Mercedes-Benz A-Klasse Limousine

Dienstag, 24. März 2020
H&R Sportfedern für die Mercedes-Benz A-Klasse Limousine

H&R Sportfedern für die Mercedes-Benz A-Klasse Limousine

Die A-Klasse mit Kofferraum zeigt einmal mehr, dass die Daimler-Designer ihr Handwerk verstehen. Stimmige Proportionen, keine Spur von „Rucksack-Limo“ und ein Mercedes-Benz durch und durch. Wer etwas mehr an sportlicher Performance wünscht, dem helfen auch die Fahrwerks-Ingenieure der H&R Spezialfedern GmbH, die nun die neuen Sportfedersätze für die A-Klasse-Limousine entwickelt haben, gerne weiter.

Die exakt auf die Mercedes-Serien-Dämpfer abgestimmten H&R-Federn senken den Fahrzeugschwerpunkt der A-Klasse Limousine um ca. 30 Millimeter an der Vorderachse sowie respektive 20 Millimeter hinten ab und sorgen so für reduzierte Karosseriebewegungen und ein direkteres Einlenken. Hinzu kommt die überaus gefällige Optik. Der langstreckentaugliche Fahrkomfort wird trotz der H&R-Federn gewahrt und sorgt im besten Sinne für sportliche Fahreigenschaften mit weiterhin hohem Alltagsnutzwert.

Vor 30 Jahren: Der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II feierte Premiere

Montag, 23. März 2020
Vor 30 Jahren: Der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II feierte Premiere

Vor 30 Jahren: Der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II feierte Premiere

Starke Premiere vor 30 Jahren: Mercedes-Benz stellt 1990 den 190 E 2.5-16 Evolution II der Baureihe 201 vor. Die Hochleistungs-Sportlimousine ist das Homologationsmodell für den gleichnamigen DTM-Renntourenwagen. Die in einer Kleinserie von 502 Exemplaren gebaute, stets blauschwarz-metallic lackierte Limousine ist am mächtigen Heckflügel für den Einsatz im Motorsport zu erkennen.

Daimler Trucks spendet 25.000 Euro für sehbehinderte Schülerinnen und Schüler

Sonntag, 22. März 2020
Daimler Trucks spendet 25.000 Euro für sehbehinderte Schülerinnen und Schüler

Daimler Trucks spendet 25.000 Euro für sehbehinderte Schülerinnen und Schüler

Die Daimler Truck AG unterstützt die Stuttgarter Tilly-Lahnstein-Schule, eine Berufsschule der Nikolauspflege für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler, mit einer Spende in Höhe von 25.000 Euro. Mit dem Betrag können in der Einrichtung nun zwei weitere Klassenzimmer mit moderner, flexibel nutzbarer Beleuchtung ausgestattet werden. Die LED-Leuchten liefern gleichmäßiges, blendfreies Licht von besonderer Intensität und können für die jeweilige Unterrichtssituation die besten Beleuchtungsverhältnisse für jede Schülerin und jeden Schüler herstellen.

Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber 

Samstag, 21. März 2020
Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber 

Die beliebteste Autofarbe 2019: Grau/Silber

Exakt 3.607.258 Personenkraftwagen wurden im Zeitraum 1. Januar bis  31. Dezember 2019 in Deutschland als Neuwagen zugelassen. Es hätte also 3,6 Millionen individuelle Entscheidungen für Fabrikat, Form, Ausstattung und Farbe geben können. Aber wenn es um den Lack des Neuwagens geht, machen deutsche Autokäufer wenig Experimente. 2019 waren rund 75 Prozent aller Neuwagen in schlichtem Grau/Silber lackiert. Somit ist seit 2015 der Trend unverändert: Dezent statt Bunt! 

Von den rund 3,6 Millionen in Deutschland neu zugelassenen Personenkraftwagen waren im vergangenem Jahr erneut etwas mehr als 75 Prozent der Fahrzeuge dezent lackiert. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala: Grau/Silber mit 1.092.105 Einheiten. Auf Platz 2 folgt Schwarz (896.231 Einheiten). Rang Drei nimmt mit 744.514 Einheiten die Lackfarbe Weiß ein. 

Jubiläum: Zehn Jahre Mercedes-AMG Customer Racing – GT-Erfolge made in Affalterbach

Freitag, 20. März 2020
Jubiläum: Zehn Jahre Mercedes-AMG Customer Racing - GT-Erfolge made in Affalterbach

Jubiläum: Zehn Jahre Mercedes-AMG Customer Racing – GT-Erfolge made in Affalterbach

Die internationale GT-Saison 2020 steht für Mercedes-AMG Motorsport ganz im Zeichen des zehnjährigen Kundensport-Jubiläums. Seit 2010 sind die Rennfahrzeuge der Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach auf den Strecken der Welt erfolgreich. Innerhalb von nur einer Dekade ist das Engagement des deutschen Herstellers zu einem der weltweit führenden Customer Racing Programme gewachsen. Mehr als 390 Rennfahrzeuge wurden in den vergangenen zehn Jahren an Kundenteams aus aller Welt übergeben, die damit in über 120 Serien 418 Gesamtsiege, 788 Klassensiege und 171 nationale und internationale Titel feiern konnten. Basis der Erfolge ist ein Programm, das auf maximalen Support ausgerichtet ist und zahlreiche Features mit Benchmark-Charakter bietet. Zur Jubiläumssaison 2020 stellt Mercedes-AMG mit dem neuen AMG GT3 und dem weiterentwickelten AMG GT4 die Weichen für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte. Von beiden Fahrzeugen werden anlässlich des runden Jubiläums auch limitierte Sondermodelle aufgelegt.

EQC 400 4MATIC mit Leistungssteigerung von BRABUS

Donnerstag, 19. März 2020
EQC 400 4MATIC mit Leistungssteigerung von BRABUS

EQC 400 4MATIC mit Leistungssteigerung von BRABUS

Für den Mercedes-Benz EQ 400 4MATIC hat Tuner BRABUS nun sein Veredelungsprogramm vorgestellt, u.a. mit maßgeschneiderten BRABUS Monoblock Z Rädern. Erstmals ist auch ein Performance Upgrade für den Elektroantrieb auf 422 PS und 830 Nm Drehmoment mit im Angebot.

Mit dem EQC 400 4MATIC eröffnete Mercedes-Benz seine EQ Modellreihe für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Mit dem langjährigen Know-how seines ZERO EMISSION Unternehmensbereichs entwickelte BRABUS ein exklusives Veredelungskonzept für diesen kompakten Crossover. Mit einem speziellen Design an der Karosserie symbolisiert BRABUS den Hightech-Charakter dieser neuen Mobilitätsgeneration. Das Konzept für die BRABUS E-PowerXtra Leistungssteigerung erhöht zusätzlich den Output auf 310 kW / 422 PS und 830 Nm Drehmoment. Aus dem Stand katapultiert sich der veredelte Elektro-SUV in nur 4,9 Sekunden auf Tempo 100.

G-Klasse „Star Trooper Pickup“ von MANSORY

Mittwoch, 18. März 2020
G-Klasse „Star Trooper Pickup“ von MANSORY

G-Klasse „Star Trooper Pickup“ von MANSORY

In Zusammenarbeit mit dem Designer Philipp Plein hat MANSORY erneut einen Fahrzeug-Komplett-Umbau auf G-Klasse Basis vorgestellt, das auf sieben Exemplare weltweit limitiert sein wird. Auf Basis des G 63 präsentiert man so ein Pickup-Modell, welches dank Leistungssteigerung satte 850 PS sowie 1.000 Nm Drehmoment bietet.

Das “Star Trooper Pickup” Modell von Kourosh Mansory – in Zusammenarbeit mit dem Designer Philipp Plein – ist ein Pickup-Modell auf Mercedes-AMG G 63 Basis, welches nicht nur um sechs Zentimeter angehobenen worden ist. Neben einem auffälligen Karosseriestyling und Aerodynamik-Anbauteilen an der Frontschürze sowie Verbreiterungen an den Flanken bis zur Heckschürze aus Carbon wurde das 4 Liter V8-Aggregat des Modells von 585 PS auf 850 PS gesteigert.

Bilanz: Mehr Unfälle, weniger Verletzte 2019 auf deutschen Straßen

Dienstag, 17. März 2020
Bilanz: Mehr Unfälle, weniger Verletzte 2019 auf deutschen Straßen

Bilanz: Mehr Unfälle, weniger Verletzte 2019 auf deutschen Straßen

Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren gesunken. Bei Unfällen im Straßenverkehr starben den vorläufigen Zahlen zufolge 3.059 Menschen – 216 oder 6,6 Prozent weniger als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die Polizei erfasste allerdings erneut mehr Unfälle, rund 2,7 Millionen oder 1,9 Prozent mehr.


QR Code Business Card