Autorenarchiv

Elektromobilität virtuell im Alltag ausprobieren – Die neue EQ Ready App

Freitag, 22. September 2017
Elektromobilität virtuell im Alltag ausprobieren – Die neue EQ Ready App

Elektromobilität virtuell im Alltag ausprobieren – Die neue EQ Ready App

Reif für Elektromobilität? Die neue EQ Ready App unterstützt Autofahrer bei der Frage, ob ein Umstieg auf ein Elektroauto oder Hybridmodell für sie persönlich praktikabel wäre. Denn die Smartphone-App zeichnet auf Wunsch reale Fahrstrecken des Nutzers auf, analysiert sein alltägliches Mobilitätsverhalten und gleicht dieses mit zahlreichen Parametern von Elektro- und Hybridfahrzeugen ab. So lässt sich Elektromobilität virtuell und realitätsnah ausprobieren. Zugleich gibt die EQ Ready App eine Empfehlung, welches alternativ angetriebene Modell von smart oder Mercedes-Benz am besten zum individuellen Nutzerverhalten passt. Online ist die neue App seit dem Start der IAA 2017.

Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet – Traumwagen im Doppelpack

Donnerstag, 21. September 2017
Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet - Traumwagen im Doppelpack

Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet – Traumwagen im Doppelpack

Als Mitglieder der großen und erfolgreichen S-Klasse Familie profitieren Coupé und Cabriolet schon bald von den umfassenden Neuerungen, die gerade erst bei der Limousine eingeführt wurden. Dazu gehören neue oder in ihren Funktionen erheblich erweiterte Fahrassistenzsysteme, das moderne Bedien- und Anzeigekonzept mit Widescreen-Cockpit und neuer Lenkradgeneration, die ganzheitliche ENERGIZING Komfortsteuerung und die jüngste Infotainment-Generation. Exklusiv den beiden Zweitürern vorbehalten und Teil der Serienausstattung sind innovative Heckleuchten in OLED-Technologie. Noch dynamischer ist der neue V8-Biturbomotor im S 560 Coupé und S 560 Cabriolet.

Mercedes-Benz verkaufte im August 170.341 Fahrzeuge weltweit und erzielte damit einen neuen Absatzrekord

Mittwoch, 20. September 2017
Mercedes-Benz verkaufte im August 170.341 Fahrzeuge weltweit und erzielte damit einen neuen Absatzrekord

Mercedes-Benz verkaufte im August 170.341 Fahrzeuge weltweit und erzielte damit einen neuen Absatzrekord

Mercedes-Benz setzte im vergangenen Monat mehr Fahrzeuge weltweit ab als jemals zuvor in einem August: Insgesamt gingen 170.341 Fahrzeuge mit Stern in Kundenhand über (+9,0 Prozent). In den ersten acht Monaten wurden 1.496.406 Einheiten verkauft; damit liegt der Absatz seit Jahresbeginn 12,8 Prozent über dem Vorjahreswert. Im August war Mercedes-Benz unter anderem in Deutschland, Spanien, Frankreich, der Schweiz, Portugal, Japan, Australien, Taiwan, Kanada und Brasilien die zulassungsstärkste Premiummarke.

Mercedes-Benz Accessories GmbH auf der IAA 2017

Dienstag, 19. September 2017
Mercedes-Benz Accessories GmbH auf der IAA 2017

Mercedes-Benz Accessories GmbH auf der IAA 2017

Das Zubehörprogramm für die neue Mercedes-Benz X-Klasse steht im Mittelpunkt des Messeauftritts der Mercedes-Benz Accessories GmbH auf der IAA 2017. Doch nicht nur für den Pickup finden sich Produkte des Tochterunternehmens der Daimler AG: Insgesamt elf Messefahrzeuge von der C-Klasse bis zum GLA sind mit Original-Zubehör ausgestattet. Zudem können Mercedes-Benz Fans im Collection Shop in der Festhalle (Messehalle 2), Ebene 0, eine breite Palette an Accessoires, Modellautos und Zubehör erwerben. Ein Highlight ist das auf 150 Stück limitierte Sondermodell „Mercedes-Benz X-Klasse“ im Maßstab 1:18, das ausschließlich auf der IAA erhältlich ist.

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Montag, 18. September 2017
Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Mercedes-Benz und die globale Musik- und Unterhaltungsplattform TIDAL haben eine langfristige Partnerschaft angekündigt. In den kommenden Monaten können Kunden von Mercedes-Benz, die ihr Fahrzeug beim Mercedes me Portal angemeldet haben, eine kostenlose TIDAL Hifi-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen. Kunden können mehr als 50 Millionen Songs, über 185.000 Musikvideos und Hunderte sorgfältig ausgewählter Playlisten in ihren Fahrzeugen, auf ihren Smartphones oder auf ihrer Musikanlage zu Hause zwölf Monate kostenlos streamen.  

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Exklusive Unterhaltung mit über 50 Millionen Songs: Streaming-Dienst TIDAL ist ab 2018 in Fahrzeugen von Mercedes-Benz verfügbar

Mercedes-Benz Vans gründet Joint Venture mit US-Startup Via – Innovatives On-Demand Ride-Sharing-Angebot startet in Europa

Montag, 18. September 2017
Mercedes-Benz Vans gründet Joint Venture mit US-Startup Via - Innovatives On-Demand Ride-Sharing-Angebot startet in Europa

Mercedes-Benz Vans gründet Joint Venture mit US-Startup Via – Innovatives On-Demand Ride-Sharing-Angebot startet in Europa

Mercedes-Benz Vans steigt in das Geschäft mit Mitfahrangeboten ein. Dafür gründet die Transporter-Sparte der Daimler AG mit dem in New York ansässigen Startup Via ein gemeinsames Joint Venture. Ferner beteiligt sich Daimler Mobility Services als strategischer Investor an Via. Entsprechende Erklärungen wurden Anfang September unterzeichnet. Als einziges Unternehmen in diesem Bereich hat Via von Grund auf skalierbare On-Demand-Mitfahr-Lösungen entwickelt. Der intelligente Via-Algorithmus ermöglicht ein dynamisches Massentransport-System, das die öffentliche Personenbeförderung ergänzt und das Verkehrsaufkommen in Städten verringert. So ergeben die Technologie von Via und das Engineering von Mercedes-Benz Vans eine perfekte Kombination für ein effizientes, günstiges und nachhaltiges Mitfahrangebot. 

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Sonntag, 17. September 2017
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Das Nachtrennen auf dem Marina Bay Street Circuit in Singapur ist stets ein Highlight der Formel 1-Saison. So auch in diesem Jahr: Regen, Unfälle, Dreher, Ausfälle und viele spannende Szenen. Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil und baut seinen Vorsprung in der Fahrerwertung weiter aus.

Die Startaufstellung: Sebastian Vettel (Ferrari) – Pole, daneben Max Verstappen (Red Bull). Reihe 2: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Reihe 3: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas (beide Mercedes).

Per Mausklick zum neuen Gebrauchten mit Stern: der Mercedes-Benz Gebrauchtwagen Online Store

Sonntag, 17. September 2017
Per Mausklick zum neuen Gebrauchten mit Stern: der Mercedes-Benz Gebrauchtwagen Online Store

Per Mausklick zum neuen Gebrauchten mit Stern: der Mercedes-Benz Gebrauchtwagen Online Store

Mercedes-Benz Gebrauchtwagen sind in Deutschland ab sofort auch online bestellbar. Mit dem Start des Mercedes-Benz Gebrauchtwagen Online Store setzt Mercedes-Benz die Ausweitung neuer Vertriebswege konsequent fort. Kunden haben nun die Möglichkeit, sich ihren Gebrauchten jederzeit und von überall auszusuchen und direkt online zu bestellen und auf Wunsch auch zu finanzieren. Gleichzeitig ist der Gebrauchtwagen Online Store eine ideale Plattform für den Mercedes-Benz Handel, um sein Gebrauchtwagenangebot bundesweit zu vermarkten. Nach erfolgreichem Softlaunch, der bereits im Juni dieses Jahres gestartet ist, wird der neue Mercedes-Benz Gebrauchtwagen Online Store auf der IAA 2017 erstmals einem breiten Publikum vorgestellt.

BRABUS Rocket 900 – S-Klasse Cabriolet mit V12 und 900 PS

Samstag, 16. September 2017
BRABUS Rocket 900 – S-Klasse Cabriolet mit V12 und 900 PS

BRABUS Rocket 900 – S-Klasse Cabriolet mit V12 und 900 PS

Tuner BRABUS zeigt auf der IAA 2017 in Frankfurt mit dem Rocket 900 Cabriolet seine Interpretation des Mercedes-AMG S65. Der offene Viersitzer leitet 900 PS und schafft 350 km/h.

BRABUS nimmt sich zunächst den 6,0-Liter-V12-Motor vor und verpasst dem Hochleistungsaggregat eine Hubraumerweiterung auf 6,3 Liter. Dabei setzt BRABUS auf eine aus dem Vollen gefräste Spezialkurbelwelle mit längerem Hub zum Einsatz, ebenso auf neue geschmiedete Kolben und Pleuel. Satte 900 PS erlaubt der Zwölfender nach der BRABUS -Kur und stellt 1.500 Nm maximales Drehmoment bereit – auf 1.200 Nm elektronisch abgeregelt.

Neue Mercedes me connect Dienste: Das vernetzte Auto wird zum persönlichen Begleiter

Freitag, 15. September 2017
Neue Mercedes me connect Dienste: Das vernetzte Auto wird zum persönlichen Begleiter

Neue Mercedes me connect Dienste: Das vernetzte Auto wird zum persönlichen Begleiter

Mercedes-Benz kommt dem Ziel, das Fahrzeug zum mobilen Assistenten zu machen, wieder einen Schritt näher: Kunden in Deutschland und Großbritannien können ab sofort bestimmte Funktionen im Auto mit dem Sprachdienst Amazon Alexa über Mercedes me steuern. Außerdem bringt der neue Dienst „Bürofunktion im Auto“ konsequent Office-Lösungen ins Fahrzeug und ermöglicht den intelligenten Zugriff auf den persönlichen Kalender.

Die Vernetzung der physischen mit der virtuellen Welt beim Internet der Dinge (IoT – Internet of Things) macht das Leben leichter. Cloud-basierte Sprachdienste wie Amazon Alexa werden durch künstliche Intelligenz (AI – Artificial Intelligence) unterstützt. Kunden von Mercedes-Benz haben jetzt die Möglichkeit, diese Lösungen auch für ihre Fahrzeuge zu nutzen.

Das mercedes-seite.de-Team zur Besuch bei der IAA 2017

Donnerstag, 14. September 2017
Das mercedes-seite.de-Team zur Besuch bei der IAA 2017

Das mercedes-seite.de-Team zur Besuch bei der IAA 2017

Vom 14. bis 24. September 2017 findet in Frankfurt am Main die 67. Internationale Automobil-Ausstellung statt. Das mercedes-seite.de-Team war bereits einen Tag vor der Eröffnung der Messe in der Mainmetropole.

Unter dem Motto „Zukunft erleben“ stehen die Megatrends vernetztes und automatisiertes Fahren, Elektromobilität sowie urbane Mobilitätskonzepte von morgen im Fokus. Besucher können sich dazu auf zahlreiche Weltpremieren und bislang ungesehene Innovationen freuen. Dazu wird es viele weitere Highlights zu erleben und zu entdecken geben: Ob Pkw-Vorführungen, Mitmachaktionen, Probefahrten, Parcours, Sonderschauen, Symposien und Kongresse sowie Besuche von berühmten Motorsportlern und anderen VIPs auf den Ständen der Aussteller – das Angebot der IAA 2017 lässt keine Wünsche offen.

Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse mit Stufenheck

Mittwoch, 13. September 2017
Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse mit Stufenheck

Erlkönig: Mercedes-Benz A-Klasse mit Stufenheck

Anfang 2018 kommt die neue Generation der Mercedes-Benz A-Klasse auf den Markt. Während es aktuell fünf Karosserievarianten gibt, sollen es künftig acht Modellvarianten sein, darunter auch eine klassische Stufenheck-Limousine. Den Fotografen der Zeitschrift „auto motor und sport“ fuhr nun der Erlkönig der A-Klasse mit Stufenheck vor die Kamera.

Zu Beginn des nächsten Jahres fährt eine neue Mercedes-Benz A-Klasse vor. Erstmals wird es auch ein Modell mit Stufenheck geben. Gleich auf den ersten Blick ist zu erkennen, die Limousine wird nicht als gradlinige typischen Stufenheck-Limousine an den Start gehen, sondern kommt als Viertürer mit einer leichten Coupé-Form daher.

Neue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurer

Mittwoch, 13. September 2017
Neue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurerNeue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurer

Neue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurer

In Deutschlands Norden fahren Autofahrer günstiger – zumindest gilt das für ihre Einstufung in der Kfz-Haftpflicht. Das zeigt die neue Regionalstatistik der Versicherer, die auf der Schadenbilanz basiert. Höhere Klassen gibt es vor allem in den Großstädten.

Auch dieses Jahr profitieren Autohalter besonders in Nord- und Ostdeutschland in der Kfz-Haftpflicht von niedrigen Einstufungen in den Regionalklassen der Versicherer für 2018. Das zeigt die neue Regionalstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

Dienstag, 12. September 2017
70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Die KAHMEN TransCargo GmbH erhält bis ins Jahr 2018 insgesamt neue 70 Mercedes-Benz Actros und modernisiert damit ihren ausschließlich aus Mercedes-Benz Fahrzeugen bestehenden Fuhrpark. Die ersten sieben Lkw wurden diesen Sommer an Reimund und Detlev Kahmen, Geschäftsführer der KAHMEN TransCargo GmbH von Dr. Volker Hüntrup, Leiter Auftragszentrum Mercedes-Benz Lkw, übergeben. Die Auslieferung fand im KundenCenter des Werks Wörth statt. Die Bestellung der 60 Mercedes-Benz Actros 1842 LS Sattelzugmaschinen sowie 10 Actros 2542 LL BDF mit Wechselbrücken im KAHMEN-Unternehmensdesign nahm das Unternehmen bei der Beresa OWL GmbH & Co. KG. in Bielefeld vor.

car2go führt günstige Pakete für entspannte Langzeitmieten ein

Dienstag, 12. September 2017
car2go führt günstige Pakete für entspannte Langzeitmieten ein

car2go führt günstige Pakete für entspannte Langzeitmieten ein

car2go führt Pakete für Langzeitmieten ein und bietet seinen Kunden seit dem 5. September in Österreich und ab dem 13. September in Deutschland, Italien und den Niederlanden günstige Stundenpakete für zwei, vier, sechs oder 24 Stunden Mietdauer an. So kostet etwa der smart fortwo in Deutschland für zwei Stunden 17,90 Euro, was einem Minutenpreis von 15 Cent entspricht. Damit ist das Angebot nicht nur im Vergleich zum regulären Minutenpreis von 26 Cent deutlich günstiger, sondern auch zum bisher gültigen Stundenpreis von 13,99 Euro.


QR Code Business Card