Artikel mit ‘Versicherung’ getagged

Von Diesel-Fahrverboten bis Steuervorteile für E-Dienstwagen – Das ändert sich 2019 für Autofahrer

Sonntag, 14. Oktober 2018

Auch im kommenden Jahr treten wieder neue Regeln und Vorschriften für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer in Kraft. Von Diesel-Fahrverboten bis Steuervorteile für E-Dienstwagen – es gibt viel zu beachten.

Zum Jahreswechsel werden die neuen Kfz-Versicherungstarife fällig. Deren Höhe wird anhand der Typ- und Regionalklasse ermittelt. Bereits im Herbst 2018 haben die Versicherer ihre Kunden über die Neueinstufungen informiert. Bis zum 30.11.2018 können Kunden Ihre Kfz-Versicherung noch kündigen.

Silvester – Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Samstag, 30. Dezember 2017
Silvester – Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Silvester – Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Jeder Autobesitzer kennt die Angst, dass sein bestes Stück in der Silvesternacht Schaden nehmen könnte. Und tatsächlich ist die Furcht begründet. Lackschäden oder kaputte Scheiben sind keine Seltenheit. Aber wer kommt eigentlich für den Schaden auf?

Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel: Mit der großen Silvesterknallerei kommt bei Pkw-Besitzern die große Sorge auf, ihr Auto könnte Schaden nehmen. Wer in der Silvesternacht auf Nummer sicher gehen will, braucht nur ein paar einfache Regel beachten.

Reifen, TÜV, Maut und Kfz-Steuer – Das ändert sich 2018 für Autofahrer

Dienstag, 05. Dezember 2017
Reifen, TÜV, Maut und Kfz-Steuer – Das ändert sich 21018 für Autofahrer

Reifen, TÜV, Maut und Kfz-Steuer – Das ändert sich 2018 für Autofahrer

Mit dem neuen Jahr treten auch einige neue Regeln und Vorschriften für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer in Kraft.

Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

1.1.2018: Änderung bei Winter- und Ganzjahresreifen

Zum Stichtag sind nur noch Winter- und Ganzjahresreifen mit dem Alpine-Symbol (Schneeflocke vor Berg-Silhouette) zulässig. Das alleinige M+S-Symbol bei Ganzjahresreifen reicht im Rahmen der situativen Winterreifenpflicht nicht mehr aus. M+S-Reifen ohne Schneeflockensymbol, die bis zum 31.12.2017 produziert wurden, dürfen bis 30.9.2024 gefahren werden. Das Produktionsdatum lässt sich an der DOT-Nummer (Wochen/Jahr) an den Reifenflanken ablesen.

Neue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurer

Mittwoch, 13. September 2017
Neue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurerNeue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurer

Neue Regionalklassen in der Kfz-Haftpflicht – Im Norden und Osten wird es günstiger, in Großstädten teurer

In Deutschlands Norden fahren Autofahrer günstiger – zumindest gilt das für ihre Einstufung in der Kfz-Haftpflicht. Das zeigt die neue Regionalstatistik der Versicherer, die auf der Schadenbilanz basiert. Höhere Klassen gibt es vor allem in den Großstädten.

Auch dieses Jahr profitieren Autohalter besonders in Nord- und Ostdeutschland in der Kfz-Haftpflicht von niedrigen Einstufungen in den Regionalklassen der Versicherer für 2018. Das zeigt die neue Regionalstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Kein Tempolimit? Dann gilt Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn!

Mittwoch, 14. Juni 2017

 

Kein Tempolimit? Dann gilt Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn!

Kein Tempolimit? Dann gilt Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn!

Wenn es nicht ausdrücklich angezeigt ist, gilt auf deutschen Autobahnen kein Tempolimit, sondern lediglich die Richtgeschwindigkeit. Doch ganz so unverbindlich, wie es scheint, ist die Regelung nicht. Vor allem dann nicht, wenn es kracht.

Auf die berüchtigte „freie Fahrt für freie Bürger“ freuen sich deutsche Autofahrer vor allem auf Autobahnabschnitten, auf denen die Richtgeschwindigkeit gilt. Viele ignorieren dabei den eigentlich verbindlichen Charakter, der dieser Regelung innewohnt. Das ist nicht nur gefährlich, sondern kann auch teuer werden.

Wer zu schnell fährt zahlt bald mehr für die Kfz-Versicherung

Freitag, 02. Juni 2017
Wer zu schnell fährt zahlt bald mehr für die Kfz-Versicherung

Wer zu schnell fährt zahlt bald mehr für die Kfz-Versicherung

Beim letzten Blitzer-Marathon hat die Polizei trotz Vorankündigung wieder Zehntausende Temposünder in Deutschland erwischt. Mit teuren Folgen. Neben Geldstrafen und Punkten erwartet Raser in Zukunft wohl auch eine höhere Versicherungsprämie.

Rasen tötet. Immer noch. So war ein Großteil der 3.280 Verkehrstoten des vergangenen Jahres wegen „nicht angepasster Geschwindigkeit“ zu beklagen. Wenn es nicht so schlimm kommt, muss der Temposünder nur ein Bußgeld berappen oder auch zusätzlich den einen oder anderen Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister hinnehmen.

Allianz Worldwide Partners exklusiver Versicherungspartner von car2go in Europa

Sonntag, 29. Januar 2017

 

Allianz Worldwide Partners exklusiver Versicherungspartner von car2go in Europa

Allianz Worldwide Partners exklusiver Versicherungspartner von car2go in Europa

Allianz Worldwide Partners und der stationsunabhängige Carsharing-Anbieter car2go haben eine exklusive europaweite Kooperation geschlossen. Bereits seit dem 1. Januar 2017 erhalten car2go Kunden Allianz-Haftpflichtschutz bei Anmietung eines car2go Fahrzeugs. Die Besonderheit: Die Versicherung ist an das minutenbasierte Bezahlmodell von car2go angepasst. Das Angebot gilt für alle car2go Kunden in den Märkten Deutschland, Italien, Österreich, Spanien und den Niederlanden – und damit für die rund 7.400 Fahrzeuge des stationsunabhängigen Carsharing-Anbieters in Europa. Zu weiteren Märkten sind beide Unternehmen bereits im Gespräch. 

Mercedes-Benz Versicherung AG verzeichnet 100.000sten Garantieabschluss

Dienstag, 11. Oktober 2016

Mercedes-Benz Versicherung AG verzeichnet 100.000sten Garantieabschluss

Mercedes-Benz Versicherung AG verzeichnet 100.000sten Garantieabschluss

Die Mercedes-Benz Versicherung AG verzeichnet einen erfolgreichen Start seit Anfang des Jahres. Bereits 100.000 Abschlüsse der Garantieverlängerungsprodukte zählte die Daimler-Tochter bis September.

Michael Hoffmann, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Versicherung AG: „Unsere Garantieprodukte sind stark gefragt. Wir freuen uns über den erfolgreichen Start im Markt und nehmen das als Ansporn, unsere Garantieprodukte weiter auszubauen, damit unsere Endkunden eine bestmögliche Absicherung aus einer Hand erhalten und bis zu zehn Jahre sorgenfrei Auto fahren können.“

Mercedes-Benz Versicherung AG verzeichnet 100.000sten Garantieabschluss. Foto: Freuen sich über den 100.000sten Garantieabschluss: Mike Springob, Vertriebsmanager für das Garantieprogramm Mercedes-Benz und smart, Louis Dingwerth, Verkäufer, und Armin Mönnich, MBV Leiter Vertrieb (von links).

Mercedes-Benz Versicherung AG verzeichnet 100.000sten Garantieabschluss. Foto: Freuen sich über den 100.000sten Garantieabschluss: Mike Springob, Vertriebsmanager für das Garantieprogramm Mercedes-Benz und smart, Louis Dingwerth, Verkäufer, und Armin Mönnich, MBV Leiter Vertrieb (von links).

Kfz-Schadenmanagement – Mercedes-Benz und HDI vernetzen ihre Prozesse

Samstag, 30. April 2016
Kfz-Schadenmanagement - Mercedes-Benz und HDI vernetzen ihre Prozesse

Kfz-Schadenmanagement – Mercedes-Benz und HDI vernetzen ihre Prozesse

Der Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), die HDI Versicherung AG und die HDI Global SE verstärken ihre Zusammenarbeit und optimieren die gemeinsame Abwicklung von versicherungsrelevanten Unfallschäden. Mittels einer Vernetzung der seit 2010 bestehenden Prozesse bieten die Kooperationspartner den Kunden künftig eine noch schnellere Bearbeitung von Schäden im Falle eines Unfalls.

„Seit 2010 hat sich die Zusammenarbeit mit HDI bewährt – für unsere Kunden, für unsere Werkstätten und für die Versicherer. Wir waren Vorreiter im Schadenmanagement und sind jetzt erneut Pioniere“, so Georg Abel, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), verantwortlich für den Service. „Die bewährte Abwicklung von Unfallschäden wird künftig dahingehend optimiert, dass sie auf einer elektronischen Kommunikations- und Kalkulationsplattform mit einem individuell definierten Workflow und damit noch schneller und effizienter erfolgt.“

Keyless-Go: Leichtes Spiel für Autodiebe? – „Das Problem sei bekannt.“

Samstag, 16. April 2016

Keyless-Go: Leichtes Spiel für Autodiebe? – „Das Problem sei bekannt.“

Keyless-Go: Leichtes Spiel für Autodiebe? – „Das Problem sei bekannt.“

Keyless-Go-Systeme machen das Autofahren noch komfortabler. Kein lästiges Schlüsselzücken an der Tür und kein Einführen ins Schloss um den Wagen zu starten. Aber die moderne Funktechnik hat auch leider ihre Tücken, denn Autodiebe haben Wege entwickelt, sie für sich zu nutzen.

Einfach online zur eVB-Nummer

Freitag, 20. November 2015
Kommt innerhalb weniger Minuten aufs Handy: die eVB-Nummer

Kommt innerhalb weniger Minuten aufs Handy: die eVB-Nummer

Jedes Fahrzeug, das im Straßenverkehr bewegt wird, muss mit einer gültigen Haftpflichtversicherung ausgestattet sein. Das gilt ab dem Zeitpunkt, mit dem das Fahrzeug privates Terrain verlässt und öffentliches Straßenland „betritt“. Wer also ein Auto kauft und beim Händler abholt, muss sich also zuvor eine „elektronische Versicherungsbestätigung“ besorgen.

Dieser siebenstellige alphanumerische Code wird von der Versicherung ausgeben und muss auch bei der Zulassungsbehörde vorgelegt werden, ohne diese ist eine Kfz-Zulassung nicht möglich. Vor Einführung der eVB im Jahr 2008 wurde die Doppelkarte beziehungsweise Deckungskarte genutzt. Dabei händigte die Versicherungsgesellschaft ein entsprechendes Papier aus, das den abgeschlossenen Versicherungsschutz bestätigte. Die Versicherungskarte musste dann entweder persönlich abgeholt oder per Post zugeschickt werden.

Mercedes-Benz Bank startet in Österreich

Dienstag, 10. November 2015
Mercedes-Benz Bank startet in Österreich

Mercedes-Benz Bank startet in Österreich

Daimlers Finanzdienstleistungssparte hat sich in Österreich neu aufgestellt. Dafür hat sie das Finanzdienstleistungsgeschäft der Wiesenthal Autohandels AG, die Welcome Gruppe mit einem Vertragsbestand von rund 100 Millionen Euro, übernommen.

Die zugehörige Welcome Bank GmbH wurde am 30.10.2015 zur Mercedes-Benz Bank GmbH umfirmiert. Mit der Bank bietet Daimler Financial Services erstmals Kredite für Neu- und Gebrauchtwagen in Österreich an. Daimler-Händler in ganz Österreich können ihren Kunden ab dem ersten Quartal 2016 eine breitere Palette an Finanzdienstleistungen offerieren und zudem ihren eigenen Fahrzeugbestand über die Bank finanzieren. Bisher konnte Daimler Financial Services nur Leasing und Versicherungen über die Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH anbieten. Bestehende Kunden behalten ihre Verträge. Die neue Mercedes-Benz Bank GmbH in Wien agiert unabhängig von der Mercedes-Benz Bank AG in Stuttgart, die auch im Direktbankgeschäft mit Kundeneinlagen tätig ist. Die Leasing- und die Versicherungsgesellschaft der Welcome Gruppe wurden mit der Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH verschmolzen.

Altes Blech auf vier Rädern – ein teurer Spaß?

Freitag, 11. September 2015

Altes Blech auf vier Rädern – ein teurer Spaß?

Altes Blech auf vier Rädern – ein teurer Spaß?

Altes Blech auf vier Rädern wird immer beliebter. Neben dem meist recht happigen Anschaffungspreis erwarten den Eigner eines Klassikers weitere Folgekosten. Ein Teurer Spaß? Nicht unbedingt, wenn bereits vor dem Kauf ein paar Details beachtet wurden.

Ein schöner Oldtimer kostet Geld. Richtig viel Geld. Die Preise für Klassiker sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Steht der Traumwagen dann endlich in der Garage, folgen weitere Kosten. Steuern, Versicherung, Gutachten und so weiter. Wurde aber vor dem Kauf bereits auf einige wichtige Details geachtet, dann sind die jährlichen Abgaben recht bescheiden.

Mercedes-Benz, HDI und HDI-Gerling setzen erfolgreiche Zusammenarbeit bis 2016 fort

Donnerstag, 26. Februar 2015
Mercedes-Benz, HDI und HDI-Gerling setzen erfolgreiche Zusammenarbeit bis 2016 fort. Foto: Georg Abel (r.), Mitglied der Geschäftsleitung des MBVD, verantwortlich für den Service Mercedes-Benz Cars, und Dr. Edgar Puls (l.), Vorstandsmitglied der HDI-Gerling Industrie Versicherung AG.

Mercedes-Benz, HDI und HDI-Gerling setzen erfolgreiche Zusammenarbeit bis 2016 fort. Foto: Georg Abel (r.), Mitglied der Geschäftsleitung des MBVD, verantwortlich für den Service Mercedes-Benz Cars, und Dr. Edgar Puls (l.), Vorstandsmitglied der HDI-Gerling Industrie Versicherung AG.

Der Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD), die HDI Versicherung AG und die HDI-Gerling Industrie Versicherung AG setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft bis 2016 fort. Bereits seit 2010 profitieren Mercedes-Benz-Kunden, deren Pkw bei einer der beiden Gesellschaften versichert ist oder die über eine Mercedes-Benz Autoversicherung verfügen, mit dem Service „care&drive“ vom professionellen und unkomplizierten Schadenmanagement der beiden Versicherer. Durch die Verlängerung dieser Kooperation erhalten die gemeinsamen Kunden auch künftig im Schadenfall schnelle Hilfe. Dazu gehören z. B. auch die Bereitstellung eines Ersatzfahrzeugs und ein Hol- und Bringdienst.

Mercedes-Benz Bank bringt die neuen smart-Modelle mit attraktiven Angeboten auf die Straße

Freitag, 26. Dezember 2014
Mercedes-Benz Bank bringt die neuen smart-Modelle mit attraktiven Angeboten auf die Straße

Mercedes-Benz Bank bringt die neuen smart-Modelle mit attraktiven Angeboten auf die Straße

Die Mercedes-Benz Bank wird die Erfolgsgeschichte des smart bei den Finanzdienstleistungen fortschreiben und bietet für die neue Fahrzeug-Generation attraktive Finanzierungs- und Versicherungslösungen. Kunden haben die Wahl zwischen dem All-in Leasing und der Plus3-Finanzierung bei gleichen Raten.

„Wir setzen auf niedrige Raten und die Integration weiterer Leistungen wie Fahrzeugservice und Autoversicherung, damit unsere Kunden nicht nur mobil, sondern rundum sicher und finanziell flexibel unterwegs sind“, sagt Benedikt Schell, Vorstand Vertrieb und Marketing der Mercedes-Benz Bank.

Hätten Sie es gewusst? Rechtsirrtümer im Straßenverkehr

Samstag, 22. Februar 2014
Hätten Sie es gewusst? Rechtsirrtümer im Straßenverkehr. Genügt bei einem Parkrempler ein Zettel am Scheibenwischer? Nicht wirklich!

Hätten Sie es gewusst? Rechtsirrtümer im Straßenverkehr. Genügt bei einem solchen Parkrempler ein Zettel am Scheibenwischer? Nicht wirklich!

Unter Autofahrern gibt es weit verbreitet Irrtümer zur Rechtslage im Straßenverkehr. „Wer auffährt, hat immer Schuld.“ „Lichthupe ist immer Nötigung.“ „Nur mit den richtigen Schuhen darf man Auto fahren.“ Unzählige Diskussionen an Stammtischen hat es hierzu schon gegeben.  Hier nun etwas Aufklärung. Hätten Sie es gewusst? Rechtsirrtümer im Straßenverkehr.

1. Dürfen Radfahrer entgegen einer Einbahnstraße fahren?

Sicher unterwegs mit der Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter von Mercedes-Benz

Freitag, 14. Februar 2014
Sicher unterwegs mit der Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter von Mercedes-Benz

Sicher unterwegs mit der Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter von Mercedes-Benz

Mit der neuen Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter sind Mercedes-Benz Kunden ab sofort noch sicherer unterwegs. Die in Kooperation mit der CG Car-Garantie Versicherungs-AG und dem Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland entwickelte Garantie ist in zwei Varianten erhältlich und bietet gleich mehrere Vorteile für den Kunden.

Die Garantie ist – anders als bei herkömmlichen Versicherungen – nicht Halter gebunden, sondern geht bei Verkauf des Fahrzeugs auf den neuen Besitzer über. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Garantie nach Ablauf der gewählten Garantiezeit, um weitere zwölf Monate verlängert werden kann. Die neue Garantie ist auch in puncto Kosten noch interessanter geworden und bietet besonders für junge Gebrauchte attraktive Preise.

Mercedes-Benz Bank gewinnt bei Testkaufstudie mit bester Finanzberatung im Autohaus

Mittwoch, 26. Juni 2013
Mercedes-Benz Bank gewinnt bei Testkaufstudie mit bester Finanzberatung im Autohaus

Mercedes-Benz Bank gewinnt bei Testkaufstudie mit bester Finanzberatung im Autohaus

Die Mercedes-Benz Bank ist als bester automobiler Finanzdienstleister in Deutschland ausgezeichnet worden. Das ist das Ergebnis einer Testkaufstudie der Marktforschungsfirma transfer Institut.

Das Unternehmen untersuchte bundesweit 750 Autohäuser von fünfzehn Automarken. Dabei haben die Mercedes-Benz-Verkäufer ihre Kunden am besten zu Leasing, Finanzierung und Versicherung beraten. „Wir sind sehr stolz auf den Preis, weil er zeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen uns als Autobank, den Händlern und den Kollegen vom Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland Kunden Vorteile bringt und zur Markenbindung beiträgt“, sagte Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank.

Zum Start der neuen E-Klasse: Leasing-Komplett-Paket von der Mercedes-Benz Bank

Mittwoch, 10. April 2013
Zum Start der neuen E-Klasse: Leasing-Komplett-Paket von der Mercedes-Benz Bank

Zum Start der neuen E-Klasse: Leasing-Komplett-Paket von der Mercedes-Benz Bank

Die Mercedes-Benz Bank unterstützt den Start der neuen E-Klasse mit attraktiven Finanzdienstleistungen. „Mit der neuen E-Klasse baut Mercedes-Benz seine Spitzenstellung in der Oberklasse weiter aus und bietet ein effizientes Fahrzeug mit intelligenten Assistenzsystemen. Passend dazu bieten wir attraktive Komplett-Pakete“, sagt Benedikt Schell, Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Bank, verantwortlich für Vertrieb und Marketing.

Die Mercedes-Benz Autoversicherung und Ihr Weg zum neuen Fahrzeug

Sonntag, 27. Mai 2012

Ein Mercedes sollte auch wie ein Mercedes versichert sein. Dazu bietet die HDI Direkt Versicherung AG, vermittelt durch die Mercedes-Benz Bank AG, als Mercedes-Benz Autoversicherung attraktive Leistungen zu fairen Prämien.

Zu den Leistungen zählen u.a. eine garantierte Reparatur nach Herstellervorgaben in einer Mercedes-Benz Werkstatt mit Mercedes-Benz Repair™-Zertifikat und eine Kfz-Haftpflicht mit Deckungssumme von 100 Mio Euro pauschal bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden; maximal 15 Mio. Euro je geschädigte Person. Es wird eine beitragsfreie Mitversicherung aller werksseitig und nachträglich eingebauter Sonderausstattung angeboten. Auf alle Tiere erweiterte Wildschadendeckung sowie unbegrenzte Versicherung von Tierbissschädenz. Neben der Kfz-Haftpflicht (optional auch Teil- oder Vollkasko) bietet die Mercedes-Benz Autoversicherung eine 24-Stunden-Unfallhotline, europaweite Zusatzdeckung für Reisen ins Ausland bei Mietwagennutzung („Mallorca-Police“) und optisch notwendige Beilackierungen. Für Neuwagen bietet die Mercedes-Benz Autoversicherung über den Versicherer HDI eine Neupreisentschädigung bis 18 Monate bei Totalschaden bzw. bis 6 Monate bei Diebstahl – jeweils nach Erstzulassung im Erstbesitz.


QR Code Business Card