Artikel mit ‘S212’ getagged

Mehr Leistung und auffällige Folierung für die Mercedes-Benz E-Klasse (S212)

Dienstag, 01. August 2017
Mehr Leistung und auffällige Folierung für die Mercedes-Benz E-Klasse (S212)

Mehr Leistung und auffällige Folierung für die Mercedes-Benz E-Klasse (S212)

Die beiden Tuner fostla.de und PP-Performance haben sich noch einmal das T-Modell der E-Klasse der Baureihe 212 vorgenommen. Ergebnis der Nachbehandlung: 700 PS und eine Vollfolierung in Caribbean-Satin-Matt.

Grundsätzlich ist das T-Modell der E-Klasse eine Familienkutsche mit viel Platz. Meist durchschnittlich motorisiert und eher unauffällig. Aber auch für eilige Familien-Väter hatte man bei Mercedes-Benz etwas im Angebot: das Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC T-Modell. Der berühmte Wolf im Schafspelz.

Genau an diesem Modell haben sich nun gut einem Jahr nach Produktionsende die beiden Tuner fostla.de und PP-Performance noch einmal rangemacht.

Getunte Mercedes-Benz müssen nicht unbedingt aus Affalterbach oder Bottrop kommen – Alternativen zu AMG und BRABUS

Donnerstag, 27. Oktober 2016
Getunte Mercedes-Benz müssen nicht unbedingt aus Affalterbach oder Bottrop kommen – Alternativen zu AMG und BRABUS

Getunte Mercedes-Benz müssen nicht unbedingt aus Affalterbach oder Bottrop kommen – Alternativen zu AMG und BRABUS

Getunte Silberpfeile sind bereits ab Werk bei AMG erhältlich. Der Haustuner von Mercedes-Benz aus Affalterbach hat sämtliche Modellreihen im Angebot. Wem das Werkstuning allerdings nicht reicht, der landet zwangsläufig in Bottrop bei BRABUS. Aber auch andere Tuner kümmern sich um Mercedes-Benz. CHROMETEC, PIECHA, ART, CARLSSON, MANSORY, G-POWER sind nur ein paar Beispiele. Getunt werden alle Modelle, vom Kompakten CLA über E-Klasse bis hin zum GT.

Mercedes-Benz startet mit bestem Juli-Absatz aller Zeiten in das zweite Halbjahr 2016

Dienstag, 09. August 2016
Mercedes-Benz startet mit bestem Juli-Absatz aller Zeiten in das zweite Halbjahr 2016

Mercedes-Benz startet mit bestem Juli-Absatz aller Zeiten in das zweite Halbjahr 2016

Zu Beginn des zweiten Halbjahrs hat Mercedes-Benz im Juli 163.770 Fahrzeuge an Kunden weltweit ausgeliefert (+9,4 Prozent), ein neuer Bestwert. In allen drei Kernregionen Europa, Asien-Pazifik und NAFTA konnte Mercedes-Benz seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahresmonat steigern. Dazu beigetragen haben auch die neue E-Klasse Limousine und die Dream Cars von Mercedes-Benz.

Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Mittwoch, 27. Juli 2016
Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) hat es dem Veredler Piecha angetan. Er entwickelte ein neues Styling-Paket für die Limousine und das T-Modell.

Mit ihrem markanten Vieraugen-Gesicht wirkt die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) noch immer top-modern. Selbst gegenüber der „zweiäugigen“ Faceliftvariante und dem komplett neuen Modell (W213) kann sich der einstige cw-Wert-Champion noch immer sehen lassen. Davon ist man jedenfalls beim Veredler Piecha überzeugt. Mit dem eigens entwickelten, GT-R getauften Aerodynamik-Set soll das progressive Design der E-Klasse zur Höchstform auflaufen. Erhältlich ist es für die Limousine (W212) und das T-Modell (S212).

Mercedes-Benz wächst im Mai weltweit zweistellig

Mittwoch, 08. Juni 2016
Mercedes-Benz wächst im Mai weltweit zweistellig

Mercedes-Benz wächst im Mai weltweit zweistellig

Mercedes-Benz ist erneut zweistellig gewachsen und hat im vergangenen Monat 170.625 Fahrzeuge ausgeliefert, mehr als je zuvor in einem Mai (+12,9 Prozent). In Europa und Asien-Pazifik erzielte das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern im vergangenen Monat jeweils einen Verkaufsbestwert. Mercedes-Benz war im Mai Marktführer in den USA, Japan, Kanada, Australien und Taiwan.

Mercedes-Benz hat den Mai erfolgreich abgeschlossen: Der Absatz stieg auf 170.625 Einheiten, ein Plus von 12,9 Prozent. Seit Jahresbeginn konnten 818.175 Fahrzeuge mit dem Stern an Kunden übergeben werden (+12,3 Prozent), so viele wie nie zuvor in den ersten fünf Monaten eines Jahres.

198.921 Fahrzeuge – Mercedes-Benz erzielt absatzstärksten Monat der Unternehmensgeschichte

Donnerstag, 07. April 2016
198.921 Fahrzeuge - Mercedes-Benz erzielt absatzstärksten Monat der Unternehmensgeschichte

198.921 Fahrzeuge – Mercedes-Benz erzielt absatzstärksten Monat der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz lieferte im März 198.921 Fahrzeuge an Kunden aus, so viele wie nie zuvor in einem Monat (+8,4 Prozent). Im ersten Quartal lag der Absatz bei einem neuen Rekord von 483.487 Einheiten (+12,6 Prozent). In Europa und der Region Asien-Pazifik wurde im vergangenen Monat jeweils ein neuer Bestwert erzielt. Mercedes-Benz war im März Premiummarktführer in Japan, Kanada, Australien, Taiwan und Portugal. Die Marke smart erreichte im vergangenen Monat ein neues Absatzhoch.

Mercedes-Benz erzielt im Februar Verkaufsbestwerte bei SUVs und Kompakten

Samstag, 05. März 2016
Mercedes-Benz erzielt im Februar Verkaufsbestwerte bei SUVs und Kompakten

Mercedes-Benz erzielt im Februar Verkaufsbestwerte bei SUVs und Kompakten

Mercedes-Benz hat im Februar 133.752 Fahrzeuge an Kunden übergeben, so viele wie nie zuvor in einem Februar (+11,2 Prozent). In Europa, Asien-Pazifik und der NAFTA-Region konnte jeweils ein Absatzrekord erzielt werden. Mercedes-Benz war im Februar Premiummarktführer in Japan, Australien, Kanada und Taiwan. Sowohl bei den SUVs als auch bei den Kompaktwagen erzielte Mercedes-Benz neue Bestwerte.

Mercedes-Benz ist im Februar zweistellig gewachsen und hat 133.752 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Damit erzielte das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern sowohl im Februar einen neuen Verkaufsrekord, als auch in den ersten beiden Monaten des Jahres.

Mercedes-Benz startet mit zweistelligem Wachstum in das Jahr 2016

Mittwoch, 10. Februar 2016
Mercedes-Benz startet mit zweistelligem Wachstum in das Jahr 2016

Mercedes-Benz startet mit zweistelligem Wachstum in das Jahr 2016

Mercedes-Benz ist mit einem Rekordabsatz in das Jahr 2016 gestartet. Im Januar gingen 150.814 Fahrzeuge mit dem Stern in Kundenhand über, ein Plus von 19,9 Prozent. Das kräftige Absatzwachstum ist auf Bestwerte in allen drei Kernregionen Europa, Asien-Pazifik und NAFTA zurückzuführen. Besonders hoch fiel das Wachstum im vergangenen Monat in China aus, wo die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahresmonat um mehr als 50 Prozent stiegen. Mercedes-Benz war im Januar Premiummarktführer in den USA, Großbritannien, Südkorea, Japan, Australien, Kanada, Taiwan, der Schweiz und Portugal. Bei den Modellen haben insbesondere die SUVs mit mehr als 60 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahresmonat zum guten Ergebnis beigetragen.

Bilanz: Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge

Sonntag, 10. Januar 2016
Bilanz: Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge

Bilanz: Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge

Mercedes-Benz hat im vergangenen Jahr so viele Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert wie in keinem Jahr zuvor. Die Stuttgarter Premiummarke mit dem Stern verkaufte insgesamt 1.871.511 Pkw (+13,4 Prozent) und verbuchte damit das fünfte Rekordjahr in Folge. Das Jahr 2015 endete für Mercedes-Benz zudem mit dem bisher absatzstärksten Dezember (178.017 Einheiten, +9,1 Prozent) und dem besten Quartal (495.159 Einheiten, +8,8 Prozent).

Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz – seit Jahresbeginn 898.425 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert

Donnerstag, 09. Juli 2015

Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz - seit Jahresbeginn 898.425 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Foto: Die G-Klasse (W463), der Urvater aller SUVs von Mercedes-Benz, erzielte in den ersten sechs Monaten des Jahres einen neuen Absatzrekord (+27,6 Prozent).

Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz – seit Jahresbeginn 898.425 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Foto: Die G-Klasse (W463), der Urvater aller SUVs von Mercedes-Benz, erzielte in den ersten sechs Monaten des Jahres einen neuen Absatzrekord (+27,6 Prozent).

Mercedes-Benz lieferte seit Jahresbeginn 898.425 Fahrzeuge an Kunden aus und erzielte damit das absatzstärkste Halbjahr seiner Unternehmensgeschichte (+14,7 Prozent). Die Verkaufszahlen im zweiten Quartal übertrafen ebenfalls alle vorherigen Quartale. Im Juni übergab die Marke mit dem Stern 169.616 Fahrzeuge (+19,3 Prozent). Der Absatzerfolg ist auf die starke Nachfrage nach den SUVs und der C-Klasse Limousine und dem T-Modell zurückzuführen.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Sonntag, 28. Juni 2015
Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Mercedes-Benz hat weltweit über 13 Millionen E-Klasse Limousinen und T-Modelle an Kunden ausgeliefert. „Die E-Klasse ist das meistverkaufte Fahrzeug in der Geschichte von Mercedes-Benz“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Mit über 13 Millionen ausgelieferten Limousinen und T-Modellen ist das E-Klasse Segment zentraler Baustein unserer Wachstumsstrategie Mercedes-Benz 2020“, so Källenius weiter.

Landespolizei Baden-Württemberg setzt auf Einsatzwagen von Mercedes-Benz

Donnerstag, 07. Mai 2015
Landespolizei Baden-Württemberg setzt auf Einsatzwagen von Mercedes-Benz. Foto: v.l.n.r. Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank, Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg

Landespolizei Baden-Württemberg setzt auf Einsatzwagen von Mercedes-Benz. Foto: v.l.n.r. Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank, Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg

Die Landespolizei Baden-Württemberg setzt erneut auf Mercedes-Benz und nimmt in diesem Jahr insgesamt 645 Fahrzeuge der Marke mit dem Stern in ihren Fuhrpark auf. Die ersten Fahrzeuge übernahm Reinhold Gall, Innenminister von Baden-Württemberg, bei einer symbolischen Übergabe in Stuttgart von Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank, und von Manfred Hommel, Vertriebsdirektor Pkw in der Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Württemberg.

Mercedes-Benz ruft E-Klasse und CLS in die Werkstatt

Montag, 16. Februar 2015
Mercedes-Benz ruft E-Klasse und CLS in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft E-Klasse und CLS in die Werkstatt

Aufgrund einer möglichen Lösung der Motorraumabdichtung von der Trennwand ruft Mercedes-Benz aktuell die E-Klasse Limousine (W212) und das E-Klasse T-Modell (S212) sowie das CLS Coupé (C218) und CLS Shooting Brake (X218) in die Werkstatt.

Betroffen von dem Rückruf sind Modelle aus dem Bauzeitraum Juli 2012 bis Dezember 2014 – rund 22.000 Fahrzeuge in Deutschland. E-Klasse Coupé und Cabriolet sind nicht von der Rückrufaktion betroffen.

Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Montag, 16. Februar 2015
Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz hat die E-Klasse in Details weiter entwickelt. Wichtigste Neuerung der Generation 2015 ist eine neue internetfähige Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen. Sie erlaubt es, die vielseitigen Möglichkeiten der modernen Kommunikationstechnik komfortabel zu nutzen.

Mit der neuen Telematikgeneration bleibt Mercedes-Benz eng am Pulsschlag der sich rasch weiter entwickelnden Kommunikations- und Medientechnik. Das moderne Multimedia-System COMAND Online der E-Klasse ist mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Datenoption internetfähig. Damit ist freies Internetsurfen bei Fahrzeugstillstand möglich. Während der Fahrt können die Mercedes-Benz Apps „Mercedes-Benz Radio“ und „Service Mercedes-Benz“ uneingeschränkt genutzt werden.

1.650.010 Fahrzeuge verkauft – Mercedes-Benz erzielte 2014 besten Absatz der Unternehmensgeschichte

Samstag, 10. Januar 2015
1.650.010 Fahrzeuge verkauft - Mercedes-Benz erzielte 2014 besten Absatz der Unternehmensgeschichte. Der Absatz der SUVs stieg im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 341.788 verkauften Fahrzeugen (+5,3 Prozent). Bestwerte erzielte die G-Klasse (+10,4 Prozent).

1.650.010 Fahrzeuge verkauft – Mercedes-Benz erzielte 2014 besten Absatz der Unternehmensgeschichte. Der Absatz der SUVs stieg im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 341.788 verkauften Fahrzeugen (+5,3 Prozent). Bestwerte erzielte die G-Klasse (+10,4 Prozent).

Mercedes-Benz hat im vergangenen Jahr so viele Autos verkauft wie nie zuvor. Die Marke mit dem Stern lieferte 1.650.010 Fahrzeuge an Kunden aus (+12,9 Prozent) und erreichte damit das vierte Rekordjahr in Folge. Im Jahr 2014 war jeder Monat ein Rekordmonat – so auch der Dezember mit 163.171 verkauften Einheiten (+17,2 Prozent). Das vergangene Jahr endete für das Stuttgarter Unternehmen mit dem absatzstärksten Monat und dem besten Quartal (454.854 Einheiten) der Unternehmensgeschichte.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2014

Donnerstag, 01. Januar 2015

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar 

Vorstellung: Mercedes-Benz GLA 45 AMG

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG - Multitalent mit Driving Performance

Mercedes-Benz GLA 45 AMG (X156)

Zu Beginn des letzten Jahres setzte Mercedes-AMG seine Produktoffensive konsequent fort und präsentierte den neuen GLA 45 AMG. Zudem setzte die Performance-Marke von Mercedes-Benz mit dem neuen GLA 45 AMG ein dynamisches Statement im stark wachsenden Segment der kompakten SUV. Die Kombination aus kraftvoll-markantem Design, exklusiver Ausstattung und überlegenen Motor- und Fahrleistungswerten ist einzigartig: Der stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor der Welt bringt 360 PS sowie 450 Newtonmeter auf die Straße. Das neue High-Performance-SUV GLA 45 AMG glänzt auch bei den Emissions- und Verbrauchswerten.

Seit Jahresbeginn 1.486.839 verkaufte Fahrzeuge – Mercedes-Benz übertrifft bereits im November den Absatz des Vorjahres

Sonntag, 07. Dezember 2014
Seit Jahresbeginn 1.486.839 verkaufte Fahrzeuge – Mercedes-Benz übertrifft bereits im November den Absatz des Vorjahres. Im Jahr der C-Klasse stieg der Absatz der C-Klasse Limousine (W205) und des T-Modells (S205) im November um 53,3 Prozent auf 38.095 Einheiten. Nie zuvor erreichten die Limousine und das T-Modell im November einen so hohen Wert.

Seit Jahresbeginn 1.486.839 verkaufte Fahrzeuge – Mercedes-Benz übertrifft bereits im November den Absatz des Vorjahres. Im Jahr der C-Klasse stieg der Absatz der C-Klasse Limousine und des T-Modells (Foto) im November um 53,3 Prozent auf 38.095 Einheiten. Nie zuvor erreichten die Limousine und das T-Modell im November einen so hohen Wert.

Mercedes-Benz hat in den vergangenen elf Monaten bereits mehr Fahrzeuge verkauft als im Gesamtjahr 2013. Seit Jahresbeginn wurden 1.486.839 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+12,4 Prozent). Im November konnte das Stuttgarter Unternehmen mit 150.742 abgesetzten Einheiten einen weiteren Verkaufsrekord erzielen (+13,0 Prozent). Damit ist es Mercedes-Benz gelungen, im laufenden Jahr jeden Monat einen Absatzrekord zu erreichen.

Mercedes-Benz verkaufte seit Jahresbeginn 1.195.156 Fahrzeuge – Drittes Quartal ist das bisher stärkste der Unternehmensgeschichte

Donnerstag, 09. Oktober 2014
Mercedes-Benz verkaufte seit Jahresbeginn 1.195.156 Fahrzeuge - Drittes Quartal ist das bisher stärkste der Unternehmensgeschichte. Die SUVs von Mercedes-Benz sind weiterhin auf Erfolgskurs: Seit Jahresanfang wurden 250.896 SUVs mit Stern abgesetzt, so viele wie nie zuvor (+6,3 Prozent). Foto: Mercedes-Benz GL (X166)

Mercedes-Benz verkaufte seit Jahresbeginn 1.195.156 Fahrzeuge – Drittes Quartal ist das bisher stärkste der Unternehmensgeschichte. Die SUVs von Mercedes-Benz sind weiterhin auf Erfolgskurs: Seit Jahresanfang wurden 250.896 SUVs mit Stern abgesetzt, so viele wie nie zuvor (+6,3 Prozent). Foto: Mercedes-Benz GL (X166)

Mercedes-Benz hat im September den stärksten Absatzmonat der bisherigen Unternehmensgeschichte verzeichnet und erstmals in einem Monat über 160.000 Fahrzeuge an Kunden übergeben (162.746 Einheiten, +13,8 Prozent). Die Verkäufe von Juli bis September bescherten dem Stuttgarter Konzern zudem das bisher stärkste Quartal der Unternehmensgeschichte (412.018 Einheiten, +11,9 Prozent). Seit Jahresbeginn wuchs Mercedes-Benz zweistellig (+12,5 Prozent) und verbuchte mit 1.195.156 abgesetzten Pkw einen neuen Verkaufsbestwert.

Erfolgreichster August aller Zeiten und mehr als 1 Millionen Fahrzeuge seit Jahresbeginn – Rekordjahr für Mercedes-Benz

Sonntag, 07. September 2014
Erfolgreichster August aller Zeiten und mehr als 1 Millionen Fahrzeuge seit Jahresbeginn – Rekordjahr für Mercedes-Benz. Die SUVs von Mercedes-Benz sind weiterhin auf Erfolgskurs. Seit Jahresbeginn wurden 221.327 SUVs mit Stern abgesetzt, so viele wie noch nie zuvor (+7,2 Prozent). Besonders beliebt war im August die G-Klasse (W463).

Erfolgreichster August aller Zeiten und mehr als 1 Millionen Fahrzeuge seit Jahresbeginn – Rekordjahr für Mercedes-Benz. Die SUVs von Mercedes-Benz sind weiterhin auf Erfolgskurs. Seit Jahresbeginn wurden 221.327 SUVs mit Stern abgesetzt, so viele wie noch nie zuvor (+7,2 Prozent). Besonders beliebt war im August die G-Klasse (W463).

Mercedes-Benz hat im vergangenen Monat so viele Fahrzeuge verkauft, wie in keinem August zuvor. Mit einem Plus von 9,7 Prozent gingen 118.887 Neufahrzeuge an Kunden in aller Welt. Seit Jahresbeginn steigerte der Stuttgarter Premiumhersteller seinen Absatz auf eine neue Bestmarke von 1.032.410 Einheiten (+12,3 Prozent). Damit erreichte das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr bereits einen Monat früher die Millionenmarke beim Absatz.

Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

Donnerstag, 31. Juli 2014
Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen

Daimler investiert bis 2020 rund 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen und verbessert die Wettbewerbsposition deutlich. Das Unternehmen hat mit dem Betriebsrat Kostenentlastungen in dreistelliger Millionen-Euro-Höhe über mehrere Jahre vereinbart – im Gegenzug wird Daimler Investitionen in Milliardenhöhe zur Modernisierung des Werks vornehmen und ein neues Fahrzeug in Sindelfingen fertigen.

„Wir wachsen dynamisch im Ausland und investieren gleichzeitig weiter massiv in unsere deutschen Standorte. Die Betriebsvereinbarung verknüpft zukunftssichernde Investitionen mit ebenso notwendigen Kostenoptimierungen. Dieses Vorgehen ist die Grundlage unseres Erfolgs und das Fundament unserer Wachstumsstrategie ‚Mercedes-Benz 2020‘. Mit dem Gesamtpaket machen wir Sindelfingen fit für den globalen Wettbewerb und sichern Beschäftigung“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Mercedes-Benz verbucht absatzstärkstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte

Freitag, 04. Juli 2014
Mercedes-Benz verbucht absatzstärkstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte. Seit Jahresbeginn wurden 49.262 Einheiten der S-Klasse an Kunden übergeben – doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum. Nur knapp ein Jahr nach dem Produktionsstart der neuen S-Klasse (W222) rollte in diesen Tagen im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen die 100.000ste S-Klasse Limousine der aktuellen Baureihe vom Band.

Mercedes-Benz verbucht absatzstärkstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte. Seit Jahresbeginn wurden 49.262 Einheiten der S-Klasse an Kunden übergeben – doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum. Nur knapp ein Jahr nach dem Produktionsstart der neuen S-Klasse (W222) rollte in diesen Tagen im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen die 100.000ste S-Klasse Limousine der aktuellen Baureihe vom Band.

Mercedes-Benz hat seit Jahresbeginn 783.520 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+12,8 Prozent) und kommt damit auf das beste Absatzergebnis in einem Halbjahr der bisherigen Unternehmensgeschichte. Im Juni lieferte das Unternehmen 142.136 Pkw aus (+8,0 Prozent).

Zulassungszahlen Mai 2014: Mercedes-Benz setzt zweistelliges Absatzwachstum im Mai fort

Freitag, 06. Juni 2014
Zulassungszahlen Mai 2014: Mercedes-Benz setzt zweistelliges Absatzwachstum im fort. Die Modelle der E-Klasse entwickeln sich weiter sehr stark. Im Mai verbuchte das Unternehmen bei Limousine (Foto) und T-Modell mit 22.535 verkauften Einheiten ein Absatzplus von 24,5 Prozent.

Zulassungszahlen Mai 2014: Mercedes-Benz setzt zweistelliges Absatzwachstum im Mai fort. Die Modelle der E-Klasse entwickeln sich weiter sehr stark. Im Mai verbuchte das Unternehmen bei Limousine (Foto) und T-Modell mit 22.535 verkauften Einheiten ein Absatzplus von 24,5 Prozent.

Mercedes-Benz hat den Trend der letzten Monate fortgesetzt und im Mai erneut einen Rekordabsatz verzeichnet. Weltweit wurden 134.031 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+10,4 Prozent). Seit Jahresbeginn waren es 641.384 Autos (+14,0 Prozent), ebenfalls mehr als jemals in diesem Zeitraum zuvor.

Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft

Dienstag, 06. Mai 2014
Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft. Besonders groß war im April die Nachfrage nach den Modellen der E-Klasse Familie. Stark entwickelte sich das E-Klasse Coupé (C207), das im April ein Verkaufsplus von 50,9 Prozent erzielte.

Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft. Besonders groß war im April die Nachfrage nach den Modellen der E-Klasse Familie. Stark entwickelte sich das E-Klasse Coupé (C207), das im April ein Verkaufsplus von 50,9 Prozent erzielte.

Mercedes-Benz ist stark in das zweite Quartal 2014 gestartet: Im April lieferte das Unternehmen weltweit 133.077 Fahrzeuge an Kunden aus, ein Zuwachs von 14,2 Prozent. Seit Jahresbeginn verbuchte die Marke mit über einer halben Million Einheiten ein Absatzplus von 14,9 Prozent.

Fit fürs Frühjahr: die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder

Freitag, 18. April 2014
Fit fürs Frühjahr: die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder. Foto: 5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) für die SL-Klasse (R231).

Fit fürs Frühjahr: die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder. Foto: 5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) für die SL-Klasse (R231).

Nicht nur kalendarisch ist bereits Frühjahr: Nach dem milden deutschen Winter sind die Temperaturen tagsüber schon längst wieder zweistellig. Sobald sie dauerhaft über 10 Grad Celsius liegen, ist es Zeit auf Sommerreifen umzurüsten. Das ist der richtige Moment, um mit einem Satz attraktiver Leichtmetallräder das eigene Auto aufzuwerten. Mercedes-Benz Accessoires präsentiert jetzt verschiedene neue Räder, einige davon im sportlichen 19-Zoll-Format und glanzgedreht, für viele aktuelle Fahrzeug-Baureihen.

Hallo Taxi – die neue Mercedes-Benz C-Klasse und die E-Klasse als Taximodelle

Dienstag, 08. April 2014
Hallo Taxi – die neue Mercedes-Benz C-Klasse und die E-Klasse als Taximodelle

Hallo Taxi – die neue Mercedes-Benz C-Klasse und die E-Klasse als Taximodelle

Der Marktführer im Taxigeschäft, Mercedes-Benz, erweitert sein Angebot um weitere attraktive Taximodelle. Die komplett neu entwickelte Mercedes-Benz C-Klasse, die am 15. März erfolgreiche Marktpremiere feierte, ist ab sofort auch als »Das Taxi« bestellbar. Darüber steht das E-Klasse Taximodell jetzt auch zusätzlich als 220 CDI zur Auswahl.


QR Code Business Card