Artikel mit ‘Umbau’ getagged

Eine Mercedes-Benz V-Klasse als rollende Business-Lounge von SCHAWE Car Design

Dienstag, 12. Mai 2020

In vielen Köpfen ist die Rolle des luxuriösen, komfortablen und – ein Aspekt, dem seit einigen Jahren stetig wachsende Bedeutung zugemessen wird – perfekte Connectivity bietenden Fahrzeugs den Ober- und Luxusklasse-Limousinen á la Mercedes-Benz S-Klasse oder gar Maybach auf den Leib geschneidert. Seit rund einer Dekade allerdings zeigt eine bis dato oft unterschätzte und aufgrund ihrer „Nutzfahrzeug“-Abstammung nicht selten geschmähte Fahrzeuggattung, dass sie den klassischen Stufenhecklimousinen als Basis für den Aufbau eines luxuriösen Business-Liners mindestens ebenbürtig, wenn nicht aufgrund ihres üppigen Platzangebots sogar überlegen ist: die Großraumlimousinen, besser bekannt auch als Vans. SCHAWE Car Design hat auf Basis der Mercedes-Benz V-Klasse (W447) eine rollende Business-Lounge erschaffen.

Mercedes-AMG GT R extrem von Balls CCG

Freitag, 10. April 2020

Dieser Mercedes-AMG GT R geht in die Vollen! Balls CCG und das Mode-Label „Peaches. One Universe” haben gemeinsam einem Mercedes-AMG GT R eine ordentliche Packung in Richtung extremen GT3-Look plus Breitbau-Optik verpasst.

Mercedes-AMG GT R von Balls CCG kommt mit einem mächtigen Widebody-Kit plus mega-Heckflügel vorgefahren. Der flache Zweitürer hat eine Khakifarbene Folierung. Unter der Haube wurde das werksseitig verbaute Triebwerk mit 585 PS auf 650 PS gepusht. In nur 3,6 Sekunden beschleunigt der GT R auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 318 km/h. Für die Soundkulisse am Heck wurde eine F1-Exhaust-Abgasanlge mit Klappensteuerung installiert.

G-Klasse YACHTING EDITION von Carlex Design

Dienstag, 07. April 2020

Bereits 2018 hatte Carlex Design eine X-Klasse als maritim inspirierte YACHTING EDITION vorgestellt. Nun legen die Styling-Spezialisten nach und präsentieren die G-Klasse als YACHTING EDITION.

Groß, elegant und edel – so fährt die neueste Kreation von Carlex Design vor. Der von Maybach angehauchte bicolore Edellook der G-Klasse YACHTING EDITION ist voll tageslichttauglich und adelt ihn für jeden Landgang zu einem sehenswerten Weggefährten. Die G-Klasse YACHTING EDITION basiert auf der neuesten Version Mercedes-AMG G 63 AMG.

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Dienstag, 12. März 2019

TopCar Design aus Frechen zeigte auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf ihre Interpretation der komplett erneuerten Mercedes-Benz G-Klasse. Neben einem nahezu komplett aus Carbon bestehendes Bodykit und einem Motor-Upgrade zeigte sich der große Offroader mit einem veredelten Innenraum.

Basis für das Inferno von TopCar Design ist ein Mercedes-AMG G 63 Modell. Nahezu alle Komponenten des Bodykits werden von TopCar aus Carbon gefertigt und größtenteils nur mittels Klarlack-Überzug behandelt. Dies gilt etwa für den A-förmigen Einsatz, die mit LED-Leuchten versehenen Lufteinlass-Rahmen sowie die Spoilerlippe der Frontschürze. Letztere ist wie die Motorhaube nicht im Kit enthalten. Die Scheinwerfer-Rahmen und die Heckschürze gleichfalls komplett neu, jedoch in der auffälligen dunkelgrünen Wagenfarbe lackiert. Die hintere Stoßstange wiederum trägt ebenfalls Akzente aus sichtbarem Carbon: Rahmen für die angedeuteten Luftauslässe und einen Diffusor-Einsatz. Ferner ist die Seitenlinie mit zahlreichen Carbon-Elementen veredelt, namentlich Kotflügel-Erweiterungen, Aufsätzen für die vorderen Seitenteile, Stoßschutzleisten, Seitenschwellern und einem Aufsatz für die D-Säule.

C-Klasse “PAN-AMERIKANA” – Edles Sondermodell von HOFELE-Design

Sonntag, 03. März 2019

Die HOFELE-Design GmbH bietet aktuell für die Mercedes-Benz C-Klasse ein neues Veredelungsprogramm an. Das Sondermodell “PAN-AMERIKANA” richtet sich an Kunden, denen “Standard” ab Werk zu wenig ist.

Das angebotene Sondermodell von HOFELE-Design lehnt sich am Mythos des legendären Panamericana-Straßenrennens in Mexiko an, was man besonders am markanten Frontgrill-Stil der speziellen C-Klasse Version wiederfindet. Zu den weiteren Besonderheiten dieses PAN-AMERIKANA-Sondermodells gehören die speziellen Alufelgen mit ihren vielen Einzelspeichen, die den besonderen Stil des Frontgrills fortführen. Die HOFELE ‚Mythos‘-Felgen haben eine Größe von 19“ und sind mit 225/40 x 19-Bereifung ausgestattet.

Sondermodell aus München: Mercedes-Benz X-Klasse hoch 2 – Offroad-Spaß im Quadrat

Mittwoch, 26. Dezember 2018
Sondermodell aus München: Mercedes-Benz X-Klasse hoch 2 - Offroad-Spaß im Quadrat

Sondermodell aus München: Mercedes-Benz X-Klasse hoch 2 – Offroad-Spaß im Quadrat

Die Münchner Mercedes-Niederlassung optimiert die Geländegängigkeit der X-Klasse: Dank Höherlegung verbessern sich der Böschungswinkel sowie die Wattiefe des Pick-ups. Außerdem gibt es Folierungen in allen erdenklichen Farben. Das Fahrzeug mit Doppelkabine und 4-Türen ist dabei als X 250 d 4MATIC POWER Edition sowie als X 350 d 4MATIC POWER Edition erhältlich.

Offroad-Spaß im Quadrat: Das gab es bei Mercedes-Benz schon einmal. Kurz vor Karriereende der alten G-Klasse hatten die Stuttgarter seinem Geländewagen Portalachsen spendiert und ihm damit Kraxel-Fähigkeiten der Superlative beschert. Der Name des nach wie vor amtierenden Verschränkungs-Champions: G500 4×4².

BRABUS 900 „one of ten“ – Limitierte G-Klasse mit 900 PS und 12 Zylinder für 666.000 Euro

Samstag, 07. Oktober 2017

Auf der diesjährigen IAA zeigte BRABUS eine Extrem-Version der legendären Mercedes-Benz G-Klasse: den BRABUS 900 „one of ten“. Zehn Exemplare wird es zum Preis von 666.000 Euro geben. Basis des „one of ten“ ist der Mercedes-AMG G 65. Die Leistungsdaten sind beeindruckend: 900 PS, 1.500 Nm Drehmoment 270 km/h V-Max und 3,9 Sekunden für den Spurt auf Tempo 100.

Die Bottroper Tuner haben ordentlich Hand angelegt am BRABUS 900 – sowohl an der Karosserie und unter der Haube. Der V12-Biturbo wurde von 6,0 auf 6,3 Liter aufgebohrt, dem Zwölfender eine Spezialkurbelwelle mit längerem Hub sowie neue geschmiedete Kolben und aus dem Vollen gefräste Spezialpleuel verpasst. Dazu verbaut BRABUS neue Lader mit größerer Verdichtereinheit und Turbine, modifiziert die Auspuffkrümmer mit einem höheren Ladedruck und integriert staudrucksenkende Metallkatalysatoren mit 80 Millimeter starken Downpipes sowie eine Edelstahl-Auspuffanlage.

BRABUS 550 ADVENTURE 4×4² – exklusiver Extrem-Off-Roader der Superlative

Dienstag, 21. März 2017

BRABUS 550 ADVENTURE 4×4²: Unter diesem Label präsentiert der größte unabhängige Automobilveredler der Welt einen exklusiven Extrem-Off-Roader der Superlative. Auf Basis des Mercedes G 500 4×4² entwickelten die Ingenieure und Designer von BRABUS einen 550 PS starken Geländewagen, der nicht nur auf den Prachtboulevards eine hervorragende Figur macht, sondern durch seine herausragende Geländetauglichkeit auch für automobile Abenteuer abseits befestigter Straßen hervorragend tauglich ist und damit seinem Beinamen „ADVENTURE“ alle Ehre macht. Dafür bürgt nicht nur das bärenstarke V8 Biturbo Triebwerk, das den mit einer enormen Bodenfreiheit versehenen Off Roader in nur 6,7 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit ist wegen der reinrassigen Off Road Bereifung elektronisch auf 210 km/h begrenzt. 

BRABUS 850 XL WIDESTAR – Luxus-SUV mit 850 PS, 1.450 Nm, 300 km/h Vmax

Samstag, 14. Januar 2017

BRABUS präsentierte sich auf der ESSEN MOTOR SHOW 2016 auf dem Stand seines Technologiepartners Continental und brachte eine Weltpremiere zur wichtigsten Messe des Jahres in Deutschland: Den BRABUS 850 XL WIDESTAR. Der große Offroader wurde auf Basis des Spitzenmodells der Mercedes-Benz GLS 63 4MATIC, entwickelt. Das Resultat ist ein Supercar, wie es charakteristischer für BRABUS nicht sein könnte.

Herzstück des BRABUS 850 XL WIDESTAR ist ein auf sechs Liter Hubraum erweiterter Achtzylinder-Biturbo-Hubraummotor. 625 kW / 850 PS und ein maximales Drehmoment von 1.450 Nm katapultieren den exklusiven SUV in nur 4,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 300 km/h begrenzt.

Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Mittwoch, 27. Juli 2016
Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) hat es dem Veredler Piecha angetan. Er entwickelte ein neues Styling-Paket für die Limousine und das T-Modell.

Mit ihrem markanten Vieraugen-Gesicht wirkt die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) noch immer top-modern. Selbst gegenüber der „zweiäugigen“ Faceliftvariante und dem komplett neuen Modell (W213) kann sich der einstige cw-Wert-Champion noch immer sehen lassen. Davon ist man jedenfalls beim Veredler Piecha überzeugt. Mit dem eigens entwickelten, GT-R getauften Aerodynamik-Set soll das progressive Design der E-Klasse zur Höchstform auflaufen. Erhältlich ist es für die Limousine (W212) und das T-Modell (S212).

Neue Optik für den Mercedes-Benz SL (R230) von Piecha

Sonntag, 17. Juli 2016
Neue Optik für den Mercedes-Benz SL (R230) von Piecha

Neue Optik für den Mercedes-Benz SL (R230) von Piecha

Der Mercedes-Benz SL (R230) hat von Piecha ein Bodywork bekommen. Damit wirkt der sportliche Zweisitzer zeitgemäßer und moderner.

Design-Chef und Inhaber Marcus Piecha hat das neue Bodywork auf den Namen Avalange RS getauft. Nicht nur dem Namen nach erinnert es an die Rennsportwurzeln der SL-Baureihe in den 1950er Jahren: So ziert das Heck ein Diffusor im DTM-Stil, der in eine mächtige Heckschürze integriert ist. Diese gibt es in den Versionen RS und RS R – also mit und ohne seitliche Gittereinsätze. Perfektionieren lässt sich das Ensemble mit einer Heckspoilerlippe und der vierrohrigen Quadro-Abgasanlage, die auf Weise zeigt, wo die Musik spielt.

US-Wohnmobilbauer SPORTSMOBILE baut den Mercedes-Benz Sprinter zum 4×4 Wohnmobil um

Samstag, 16. Juli 2016

US-Wohnmobilbauer SPORTSMOBILE baut den Mercedes-Benz Sprinter zum 4x4 Wohnmobil um

US-Wohnmobilbauer SPORTSMOBILE baut den Mercedes-Benz Sprinter zum 4×4 Wohnmobil um

Nun wird der Mercedes-Benz Sprinter zum Wandersmann. Der US-Wohnmobilbauer Sportsmobile hat den Transporter ins Programm aufgenommen und baut ihn zum Extrem-Camper mit Allradantrieb um.

Bekannt geworden ist Sportsmobile vor allem durch Umrüstungen der legendären Ford E-Serie-Kastenwagen, die es lange Jahre mit Allradantrieb und robuster Geländetechnik zu kaufen gab. Inzwischen ist die Produktion jedoch eingestellt. Da trifft es sich gut, dass Mercedes-Benz mit dem Sprinter in den USA gerade recht gut ins Geschäft kommt – und eine Allradversion des Transporters zu bieten hat.

US-Wohnmobilbauer SPORTSMOBILE baut den Mercedes-Benz Sprinter zum 4x4 Wohnmobil um

US-Wohnmobilbauer SPORTSMOBILE baut den Mercedes-Benz Sprinter zum 4×4 Wohnmobil um

Tuner Top Car verpasst dem Mercedes-Benz GLE Coupé eine neue Optik

Sonntag, 28. Februar 2016
Tuner Top Car verpasst dem Mercedes-Benz GLE Coupé eine neue Optik

Tuner Top Car verpasst dem Mercedes-Benz GLE Coupé eine neue Optik

Zum diesjährigen Genfer Automobilsalon schickt der Tuner Top Car seine Interpretation des Mercedes-Benz GLE Coupés – das Inferno.

Die neue Frontschürze mit Spoilerlippe, der neue Kühlergrill mit Carboneinsätzen und die speziell konturierte Motorhaube sind die auffälligsten Merkmale des GLE Coupés „Inferno“ vom Tuner Top Car.

Radkästenverbreiterungen geben dem „Inferno“ einen noch satteren Auftritt. Schweller, Einsätze für die Lüftungskiemen hinter den Kotflügeln sorgen für einen sportlicheren und etwas tieferen Anblick.

Am Heck verbauten die Tuner bei Ihrer Interpretation des Mercedes-Benz GLE Coupés einen neuen Heckspoiler. Außerdem verpassten sie dem „Inferno“ eine modifizierte Heckschürze und einen fetten Diffusor.

Exklusive Hommage an den Orient: BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition

Mittwoch, 02. Dezember 2015

Als Hommage an den Orient, wo BRABUS in Dubai eine eigene Niederlassung und einen repräsentativen BRABUS Flagship Store betreibt, wurde eine besonders exklusive BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition entwickelt, die auf der DUBAI INTERNATIONAL MOTOR SHOW 2015 ihre Weltpremiere feierte. Der exklusive High Performance Luxusliner ist nicht nur auf den ersten Blick an seiner außergewöhnlichen „DESERT GOLD“ Sonderlackierung zu identifizieren. Die BRABUS Carbon-Aerodynamik-Komponenten prägen die Optik dieses Sondermodells genauso wie glänzend schwarze BRABUS Monoblock F „PLATINUM EDITION“ 21 Zoll Räder mit goldenem Pinstriping.


QR Code Business Card