Mrz12
2019

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Veröffentlicht in G-Modell Keine Kommentare »
Geschrieben 12. März 2019 von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

TopCar Design aus Frechen zeigte auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf ihre Interpretation der komplett erneuerten Mercedes-Benz G-Klasse. Neben einem nahezu komplett aus Carbon bestehendes Bodykit und einem Motor-Upgrade zeigte sich der große Offroader mit einem veredelten Innenraum.

Basis für das Inferno von TopCar Design ist ein Mercedes-AMG G 63 Modell. Nahezu alle Komponenten des Bodykits werden von TopCar aus Carbon gefertigt und größtenteils nur mittels Klarlack-Überzug behandelt. Dies gilt etwa für den A-förmigen Einsatz, die mit LED-Leuchten versehenen Lufteinlass-Rahmen sowie die Spoilerlippe der Frontschürze. Letztere ist wie die Motorhaube nicht im Kit enthalten. Die Scheinwerfer-Rahmen und die Heckschürze gleichfalls komplett neu, jedoch in der auffälligen dunkelgrünen Wagenfarbe lackiert. Die hintere Stoßstange wiederum trägt ebenfalls Akzente aus sichtbarem Carbon: Rahmen für die angedeuteten Luftauslässe und einen Diffusor-Einsatz. Ferner ist die Seitenlinie mit zahlreichen Carbon-Elementen veredelt, namentlich Kotflügel-Erweiterungen, Aufsätzen für die vorderen Seitenteile, Stoßschutzleisten, Seitenschwellern und einem Aufsatz für die D-Säule.

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Ebenfalls im TopCar Design-Bodykit enthalten sind Carbon-Spiegelkappen, ein Aufsatz für das Reserverad-Cover mit dem TopCar-Firmenlog, ein Heckspoiler sowie weitere Aufsätze für das Dach – zwei seitliche und einer oberhalb der Frontscheibe mit zwei LED-Leuchten – runden den Inferno-Bausatz ab. Darüber hinaus ergänzt TopCar Design die Optik mittels eines neuen Radsatzes.

Der Blick in den Innenraum zeigt, dass dieser auch eine Veredlung erhielt, die den Farbton der Karosserielackierung wieder aufnimmt: So sind die Ziernähte und die Keder an der schwarzen Ausstattung in dunklem Grün gehalten. Zudem ist das Leder an großen Teilen der Sitzflächen aufwändig geflochten und besitzt damit einen Carbon-Look. 

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Zu guter Letzt bietet TopCar Design in Kooperation mit dem Partner GoshaTurboTech umfangreiche Motor-Upgrades für das Inferno Showcar an. Dabei kommen zum Beispiel eine optimierte Software, modifizierte Turbolader, eine CNC gefräste Kurbelwelle mit geschmiedeten Pleueln und Kolben, Hochleistungs-Kühlsysteme sowie weitere Verstärkungen und Anpassungen zum Einsatz. So steigt das Drehmoment des G 63 auf bis zu 1.050 Nm. In Anbetracht dessen erhält zudem das Getriebe eine Verstärkung.

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Fotos: TopCar Design*

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme: Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 12. März 2019 um 00:05 Uhr  |  971 Besuche

Abgelegt unter G-Modell

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card