Artikel mit ‘Inferno’ getagged

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Dienstag, 12. März 2019
Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

Inferno – Die G-Klasse von TopCar Design

TopCar Design aus Frechen zeigte auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf ihre Interpretation der komplett erneuerten Mercedes-Benz G-Klasse. Neben einem nahezu komplett aus Carbon bestehendes Bodykit und einem Motor-Upgrade zeigte sich der große Offroader mit einem veredelten Innenraum.

Getunte Mercedes-Benz müssen nicht unbedingt aus Affalterbach oder Bottrop kommen – Alternativen zu AMG und BRABUS

Donnerstag, 27. Oktober 2016
Getunte Mercedes-Benz müssen nicht unbedingt aus Affalterbach oder Bottrop kommen – Alternativen zu AMG und BRABUS

Getunte Mercedes-Benz müssen nicht unbedingt aus Affalterbach oder Bottrop kommen – Alternativen zu AMG und BRABUS

Getunte Silberpfeile sind bereits ab Werk bei AMG erhältlich. Der Haustuner von Mercedes-Benz aus Affalterbach hat sämtliche Modellreihen im Angebot. Wem das Werkstuning allerdings nicht reicht, der landet zwangsläufig in Bottrop bei BRABUS. Aber auch andere Tuner kümmern sich um Mercedes-Benz. CHROMETEC, PIECHA, ART, CARLSSON, MANSORY, G-POWER sind nur ein paar Beispiele. Getunt werden alle Modelle, vom Kompakten CLA über E-Klasse bis hin zum GT.

Tuner Top Car verpasst dem Mercedes-Benz GLE Coupé eine neue Optik

Sonntag, 28. Februar 2016
Tuner Top Car verpasst dem Mercedes-Benz GLE Coupé eine neue Optik

Tuner Top Car verpasst dem Mercedes-Benz GLE Coupé eine neue Optik

Zum diesjährigen Genfer Automobilsalon schickt der Tuner Top Car seine Interpretation des Mercedes-Benz GLE Coupés – das Inferno.

Die neue Frontschürze mit Spoilerlippe, der neue Kühlergrill mit Carboneinsätzen und die speziell konturierte Motorhaube sind die auffälligsten Merkmale des GLE Coupés „Inferno“ vom Tuner Top Car.

Radkästenverbreiterungen geben dem „Inferno“ einen noch satteren Auftritt. Schweller, Einsätze für die Lüftungskiemen hinter den Kotflügeln sorgen für einen sportlicheren und etwas tieferen Anblick.

Am Heck verbauten die Tuner bei Ihrer Interpretation des Mercedes-Benz GLE Coupés einen neuen Heckspoiler. Außerdem verpassten sie dem „Inferno“ eine modifizierte Heckschürze und einen fetten Diffusor.


QR Code Business Card