Artikel mit ‘Power-Converter’ getagged

Tuner Piecha stylt den Mercedes-Benz SLC neu

Freitag, 07. Oktober 2016

Tuner Piecha stylt den Mercedes-Benz SLC neu

Tuner Piecha stylt den Mercedes-Benz SLC neu

In Rottweil bei Tuner Piecha hat man für den neuen Mercedes-Benz SLC einige Anbauteile ersonnen, die die Optik des Roadsters nachwürzen und den Komfort steigern sollen. So gibt es vier Endrohre, eine Tieferlegung und weiteres Zubehör.

Quadro heißt das Stichwort bei Piecha für die Heckverwandlung am zweisitzigen Roadster. Zum Einen wurde dem Mercedes-Benz SLC hier eine neue Diffusorschürze angepasst, zum Anderen eine Auspuffanlage mit vier echten, fetten Endrohren integriert. Die Edelstahlabgasauslässe messen satte 90 mm im Durchmesser.

Rennoptik für die Mercedes-Benz A-Klasse von PIECHA

Donnerstag, 15. September 2016
Rennoptik für die Mercedes-Benz A-Klasse von PIECHA

Rennoptik für die Mercedes-Benz A-Klasse von PIECHA

Wem selbst das AMG-Styling zu bieder ist, dem kann jetzt bei PIECHA geholfen werden. Die Tuner aus Rottweil haben für die A-Klasse ein neues Styling-Kit im Programm. Damit bekommt die sportliche Kompaktklasse eine Rennoptik.

Die neuen GT-R Front Cup Wings (440 Euro pro Paar) werden direkt an den originalen AMG-Stoßfänger angebaut. Sie lassen die Mercedes-Benz A-Klasse (W176) breiter und im Zusammenwirken mit dem GT-R Front Splitter (183 Euro pro Paar) noch souveräner wirken. Letzterer teilt die riesigen äußeren Gitter in der Frontschürze und sorgt somit für noch mehr Raffinesse im Detail.

Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Mittwoch, 27. Juli 2016
Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Styling-Paket von PIECHA für die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 212

Die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) hat es dem Veredler Piecha angetan. Er entwickelte ein neues Styling-Paket für die Limousine und das T-Modell.

Mit ihrem markanten Vieraugen-Gesicht wirkt die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) noch immer top-modern. Selbst gegenüber der „zweiäugigen“ Faceliftvariante und dem komplett neuen Modell (W213) kann sich der einstige cw-Wert-Champion noch immer sehen lassen. Davon ist man jedenfalls beim Veredler Piecha überzeugt. Mit dem eigens entwickelten, GT-R getauften Aerodynamik-Set soll das progressive Design der E-Klasse zur Höchstform auflaufen. Erhältlich ist es für die Limousine (W212) und das T-Modell (S212).


QR Code Business Card