Artikel mit ‘Top Safety Pick’ getagged

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mittwoch, 01. November 2017
Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Mercedes-Benz GLC mit Top-Crashtest-Ergebnis beim IIHS-Test

Der Offroader Mercedes-Benz GLC (X253) ist sicher! Der SUV hat die höchstmögliche Bewertung beim IIHS-Test – dem härtesten Crash-Test der Welt – mit der Auszeichnung „Safety Pick+“ absolviert.

Im GLC sitzt man so sicher wie in Abrahams Schoss. Nachdem das kompakte SUV mit Stern bereits im Dezember 2015 beim Euro NCAP Crashtest die höchstmögliche Bewertung für Fahrzeugsicherheit erhielt und im selben Jahr in der Kategorie „Small Off-Roader“ die Auszeichnung „Best in Class 2015“ beim Euro NCAP-Rating erhielt, bekommt der GLC nun die Ritterschlag in Sachen Sicherheit vom amerikanischen „Insurance Institute for Highway Safety“ (IIHS) – der härtesten Crastest-Prüforganisation der Welt.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2014

Donnerstag, 01. Januar 2015

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar 

Vorstellung: Mercedes-Benz GLA 45 AMG

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG - Multitalent mit Driving Performance

Mercedes-Benz GLA 45 AMG (X156)

Zu Beginn des letzten Jahres setzte Mercedes-AMG seine Produktoffensive konsequent fort und präsentierte den neuen GLA 45 AMG. Zudem setzte die Performance-Marke von Mercedes-Benz mit dem neuen GLA 45 AMG ein dynamisches Statement im stark wachsenden Segment der kompakten SUV. Die Kombination aus kraftvoll-markantem Design, exklusiver Ausstattung und überlegenen Motor- und Fahrleistungswerten ist einzigartig: Der stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor der Welt bringt 360 PS sowie 450 Newtonmeter auf die Straße. Das neue High-Performance-SUV GLA 45 AMG glänzt auch bei den Emissions- und Verbrauchswerten.

US-IIHS-Crashtest: Mercedes-Benz E-Klasse mit „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Donnerstag, 12. Juni 2014
US-IIHS-Crashtest: Mercedes-Benz E-Klasse (W212) mit als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

US-IIHS-Crashtest: Mercedes-Benz E-Klasse (W212) mit „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Die Mercedes-Benz E-Klasse hat mit der begehrten Auszeichnung „Top Safety Pick+“ (TSP+) den verschärften Crashtest des amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) bestanden. Damit hat die E-Klasse Bestnoten bei einem der wichtigsten und anspruchsvollsten Sicherheits-Ratings der Welt erzielt.

Beim aktuellen US-IIHS-Crashtest mit der Mercedes-Benz E-Klasse (W212) erhielt die Limousine die Top-Bewertung „Safety Pick+“ Diese Bewertung bekommt ein Fahrzeug nur, wenn es in mindestens vier von fünf Kriterien (Aufprall vorn schräg, Aufprall vorn, Aufprall seitlich, Dachstabilität, Insassenschutz) ein Resultat mit der Note „Gut“ erreicht.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2013

Mittwoch, 01. Januar 2014

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

 Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Zu Beginn des letzten Jahres wurden das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) vorgestellt. Wie Limousine und T-Modell hat Mercedes-Benz auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Neu an Bord sind unter anderem kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Verwandtschaft mit der E-Klasse Familie.

US-IIHS-Crashtest 2013: Mercedes-Benz M-Klasse erneut als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Donnerstag, 10. Oktober 2013
US-IIHS-Crashtest 2013: Mercedes-Benz M-Klasse erneut als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

US-IIHS-Crashtest 2013: Mercedes-Benz M-Klasse erneut als „Top Safety Pick+“ ausgezeichnet

Die Mercedes-Benz M-Klasse hat mit der begehrten Auszeichnung „Top Safety Pick+“ (TSP+) jetzt den weiter verschärften Crashtest des amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) bestanden. Der Premium-SUV hatte bereits 2012 fünf Sterne in den Tests von U.S. NCAP und Euro NCAP erhalten. Damit hat die M-Klasse Bestnoten bei den drei wichtigsten und anspruchsvollsten Sicherheits-Ratings der Welt erzielt und verteidigt.

US NCAP Crashtest: Mercedes-Benz: C- und M-Klasse erhalten Bestnoten – Fünf Sterne

Donnerstag, 07. Februar 2013

Seit der Verschärfung des amerikanischen Crashtest-Programms US NCAP im Jahr 2010 haben nur wenige Fahrzeuge die höchste Bewertung mit fünf Sternen erzielt. Zu dieser Elite zählen die Mercedes-Benz C- und M-Klasse. Beide haben außerdem mit Bestnoten beim europäischen Euro NCAP Rating sowie beim Test des amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) abgeschnitten und somit drei der anspruchsvollsten internationalen Sicherheits-Ratings souverän gemeistert. Dies unterstreicht die Ausnahmestellung von Mercedes-Benz als Sicherheitspionier und technischer Trendsetter.

US NCAP Crashtest: die Mercedes-Benz M-Klasse (W166) erhält Bestnote - Fünf Sterne

US NCAP Crashtest: die Mercedes-Benz M-Klasse (W166) erhält Bestnote – Fünf Sterne


QR Code Business Card