Artikel mit ‘C207’ getagged

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Dienstag, 31. Oktober 2017
Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zahlreiche Baureihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft aktuell nahezu alle Baureihen der Baujahre 11/2011 bis 07/2017 aufgrund möglicher Problemen am Airbag zurück. Bei einer Verkettung zweier Fehler besteht die Möglichkeit, das intakte Fahrer-Airbags ausgelöst werden. Betroffene Besitzer werden direkt schriftlich kontaktiert – bei betroffenen Fahrzeugen wird die Erdung der Lenksäule sichergestellt.

Mercedes-Benz ruft die E-Klasse Limousine (W212), das E-Klasse Coupé (C207) und die C-Klasse (W205/S205) in die Werkstatt

Mittwoch, 01. März 2017

 

Mercedes-Benz ruft die E-Klasse Limousine (W212), das E-Klasse Coupé (C207) und die C-Klasse (W205/S205) in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die E-Klasse Limousine (W212), das E-Klasse Coupé (C207) und die C-Klasse (W205/S205) in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland die E-Klasse Limousine (W212), das E-Klasse Coupé (C207) und die Limousine und das T-Modell der C-Klasse (W205/S205) in die Werkstatt zur Überprüfung.

Bei der C-Klasse sind Fahrzeuge (Limousine und T-Modell) aus dem Produktionszeitraum bis Oktober 2015 betroffen. Gleiches gilt für die E-Klasse Limousine der Baureihe 212 und das Coupé der Baureihe 207.

Grund des Rückrufes ist ein Steuergerät der elektrischen Servolenkung, welches fehlerhaft verschweißt sein kann. Im schlimmsten Fall wäre ein Ausfall der Servolenkung möglich.

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé – Jetzt das neue Modell oder noch den Vorgänger kaufen?

Sonntag, 22. Januar 2017

 

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé – Jetzt das neue Modell oder noch den Vorgänger kaufen?

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé – Jetzt das neue Modell oder noch den Vorgänger kaufen?

Der Modellwechsel für das Mercedes-Benz E-Klasse Coupé ist eingeläutet und gerade deshalb lohnt es sich, einen Blick auf den Vorgänger als Gebrauchtwagen zu werfen. Was als Erstes auffällt: der Alte sieht noch gar nicht so alt aus.

Gediegener Reisekomfort mit dem Fokus auf Fahrer und Beifahrer – dafür steht das E-Klasse Coupé par excellence. Hieß der Vorgänger noch CLK und basierte auf der C-Klasse, hat sich das E-Klasse Coupé (C207) ab 2009 bei Namen und Technik der E-Klasse angenähert. Ein großer Teil der Basis stammte trotzdem von der C-Klasse, was der oberen Mittelklasse zu einem äußerst langlebigen Gebrauchtwagenstatus verhilft.

Die beliebtesten Sportwagen im ersten Halbjahr 2016

Sonntag, 17. Juli 2016
Die beliebtesten Sportwagen im ersten Halbjahr 2016

Die beliebtesten Sportwagen im ersten Halbjahr 2016

Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im ersten Halbjahr 2016 in Deutschland fast 26.000 Sportwagen neu zugelassenen. Die Rankingliste führt ein Modell aus Stuttgart an – jedoch kein Mercedes-Benz.

An Stuttgart führt bei den Sportwagen kein Weg vorbei. Der legendäre 911er ist nach wie vor der Beliebteste. Mit 4.713 Neuzulassungen führt er die Zulassungsstatistik des KBA im ersten Halbjahr 2016 an.

Platz 2 geht nach Ingolstadt für den Audi TT mit 4.576 Neuanmeldungen. Die Amerikaner „reiten“ mit dem Mustang auf Platz 3. Das Pony-Car wurde 3.337 Mal im Zeitraum Januar bis Juni zugelassen.

Mercedes-Benz Werk Bremen: Produktionsstart des neuen GLC Coupés und 200 neue Arbeitsplätze

Montag, 04. April 2016
Mercedes-Benz Werk Bremen: Produktionsstart des neuen GLC Coupés und 200 neue Arbeitsplätze

Mercedes-Benz Werk Bremen: Produktionsstart des neuen GLC Coupés und 200 neue Arbeitsplätze

Das Mercedes-Benz Werk Bremen wird als zusätzliches Fahrzeug das GLC Coupé produzieren. Das neue Modell hatte erst vor kurzem auf der New York International Auto Show seine Weltpremiere. Außerdem schreibt das Werk Bremen gemeinsam mit dem Betriebsrat das erfolgreiche Zukunftsbild fort und schafft am Standort 200 neue, unbefristete Arbeitsplätze. Das Werk ist hochausgelastet und erhält neben dem GLC Coupé mit dem C-Klasse Cabriolet ein weiteres Modell, das in diesem Jahr erstmals vom Band läuft. Insgesamt werden in Bremen dann zehn verschiedene Modelle gefertigt.

Editions-Sondermodelle: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet für Genießer und Kenner

Dienstag, 15. September 2015
Editions-Sondermodelle: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet für Genießer und Kenner

Editions-Sondermodelle: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet für Genießer und Kenner

Coupé und Cabrio der Mercedes-Benz E-Klasse starten mit zwei Editions-Modellen in den Herbst. Die Sport Edition besticht mit sportiven Details in Exterieur und Interieur. Die V8 Edition ist mit exklusiver Ausstattung dafür geschaffen, die Begehrlichkeit der Kunden zu wecken. Parallel zu den Editions-Modellen wertet Mercedes-Benz alle Coupé- und Cabrio-Modelle der E-Klasse weiter auf – unter anderem durch eine umfassende Smartphone-Integration und Live Traffic Funktion für aktuelle Verkehrsinformationen.

Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Montag, 16. Februar 2015
Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz hat die E-Klasse in Details weiter entwickelt. Wichtigste Neuerung der Generation 2015 ist eine neue internetfähige Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen. Sie erlaubt es, die vielseitigen Möglichkeiten der modernen Kommunikationstechnik komfortabel zu nutzen.

Mit der neuen Telematikgeneration bleibt Mercedes-Benz eng am Pulsschlag der sich rasch weiter entwickelnden Kommunikations- und Medientechnik. Das moderne Multimedia-System COMAND Online der E-Klasse ist mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Datenoption internetfähig. Damit ist freies Internetsurfen bei Fahrzeugstillstand möglich. Während der Fahrt können die Mercedes-Benz Apps „Mercedes-Benz Radio“ und „Service Mercedes-Benz“ uneingeschränkt genutzt werden.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz erneut bester Automobilhersteller beim „Blogger Auto Award 2015“

Dienstag, 10. Februar 2015
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz erneut bester Automobilhersteller beim „Blogger Auto Award 2015“. Die C-Klasse (W205) gewinnt in der Kategorie Mittelklasse.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz erneut bester Automobilhersteller beim „Blogger Auto Award 2015“. Die C-Klasse (W205) gewinnt in der Kategorie Mittelklasse.

Bereits zum dritten Mal in Folge wählten Deutschlands digitale Meinungsbildner beim „Blogger Auto Award 2015“ die Marke und Modelle von Mercedes-Benz auf den ersten Platz. Bei der diesjährigen Wahl kürten sie die C-Klasse zum besten Fahrzeug in der Mittelklasse und die neue V-Klasse aus dem Stand zum besten Fahrzeug unter den Vans. Ebenfalls zum dritten Mal in Folge wurde die Marke mit dem Stern als bester Automobilhersteller des Jahres ausgezeichnet. Insgesamt eroberte Mercedes-Benz acht der ersten drei Podiumsplätze in dreizehn Kategorien. Der „Blogger Auto Award“ wurde in diesem Jahr zum vierten Mal von den einflussreichsten Automobilbloggern aus Deutschland und Österreich vergeben.

Die Mercedes-Benz Bestseller 2014

Montag, 12. Januar 2015
Die Mercedes-Benz Bestseller 2014. Das E-Klasse Coupé (C207) konnte sich bei den kompakten Sportwagen 2014 an der Spitze behaupten.

Die Mercedes-Benz Bestseller 2014. Das E-Klasse Coupé (C207) konnte sich bei den kompakten Sportwagen 2014 an der Spitze behaupten.

Das Jahr 2014 ist vorbei und die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg (KBA) belegen die Top-Platzierungen bei den Neuzulassungen nach Segmenten. Mercedes-Benz konnte mit drei Modellen an die Spitze fahren.

Für Mercedes-Benz fuhr die C-Klasse (W205) in der Mittelklasse auf Platz 2 nach dem Passat und vor dem 3er BMW. Die E-Klasse (W212) konnte sich den dritten Platz in der oberen Mittelklasse nach dem Audi A6 und 5er BMW sichern.

Mercedes-Benz verbucht absatzstärkstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte

Freitag, 04. Juli 2014
Mercedes-Benz verbucht absatzstärkstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte. Seit Jahresbeginn wurden 49.262 Einheiten der S-Klasse an Kunden übergeben – doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum. Nur knapp ein Jahr nach dem Produktionsstart der neuen S-Klasse (W222) rollte in diesen Tagen im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen die 100.000ste S-Klasse Limousine der aktuellen Baureihe vom Band.

Mercedes-Benz verbucht absatzstärkstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte. Seit Jahresbeginn wurden 49.262 Einheiten der S-Klasse an Kunden übergeben – doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum. Nur knapp ein Jahr nach dem Produktionsstart der neuen S-Klasse (W222) rollte in diesen Tagen im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen die 100.000ste S-Klasse Limousine der aktuellen Baureihe vom Band.

Mercedes-Benz hat seit Jahresbeginn 783.520 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+12,8 Prozent) und kommt damit auf das beste Absatzergebnis in einem Halbjahr der bisherigen Unternehmensgeschichte. Im Juni lieferte das Unternehmen 142.136 Pkw aus (+8,0 Prozent).

Zulassungszahlen: 274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen

Donnerstag, 08. Mai 2014
Zulassungszahlen: 274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen. Bei den Mini-Vans bleibt die Mercedes-Benz B-Klasse (W246) weiterhin an der Spitze.

Zulassungszahlen: 274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen. Bei den Mini-Vans bleibt die Mercedes-Benz B-Klasse (W246) weiterhin an der Spitze.

274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen, 3,6 Prozent weniger als im Vergleichsmonat 2013. Die Bilanz der ersten vier Monate weist 985.850 Neuwagen aus und lag damit um 2,9 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Der Anteil der Privatzulassungen lag mit 104.743 Pkw bei 38,2 Prozent.

Im Wettrennen um die ersten Plätze der Segmente hat es im April keinen Wechsel gegeben. In der Oberklasse behauptet sich die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) auf Platz 1. Bei den Sportwagen sichert sich weiterhin das E-Klasse Coupé (C207) die Führungsposition. Bei den Mini-Vans bleibt die B-Klasse (W246)  an der Spitze.

Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft

Dienstag, 06. Mai 2014
Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft. Besonders groß war im April die Nachfrage nach den Modellen der E-Klasse Familie. Stark entwickelte sich das E-Klasse Coupé (C207), das im April ein Verkaufsplus von 50,9 Prozent erzielte.

Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft. Besonders groß war im April die Nachfrage nach den Modellen der E-Klasse Familie. Stark entwickelte sich das E-Klasse Coupé (C207), das im April ein Verkaufsplus von 50,9 Prozent erzielte.

Mercedes-Benz ist stark in das zweite Quartal 2014 gestartet: Im April lieferte das Unternehmen weltweit 133.077 Fahrzeuge an Kunden aus, ein Zuwachs von 14,2 Prozent. Seit Jahresbeginn verbuchte die Marke mit über einer halben Million Einheiten ein Absatzplus von 14,9 Prozent.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2013

Mittwoch, 01. Januar 2014

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

 Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Zu Beginn des letzten Jahres wurden das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) vorgestellt. Wie Limousine und T-Modell hat Mercedes-Benz auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Neu an Bord sind unter anderem kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Verwandtschaft mit der E-Klasse Familie.

Mercedes-Benz erwartet neuen Produktionsrekord für 2013

Mittwoch, 18. Dezember 2013
Mercedes-Benz erwartet neuen Produktionsrekord für 2013. Die neuen kompakten Modelle kommen bei den Kunden sehr gut an. Für die A-Klasse (W176), B-Klasse (W246) und CLA- Klasse (C117) entschieden sich im Monat November 33.382 Kunden (+53,8%).

Mercedes-Benz erwartet neuen Produktionsrekord für 2013. Die neuen kompakten Modelle kommen bei den Kunden sehr gut an. Für die A-Klasse (W176), B-Klasse (W246) und CLA- Klasse (C117) entschieden sich im Monat November 33.382 Kunden (+53,8%).

Schon im dritten Jahr in Folge übertrifft Mercedes-Benz den Produktionsrekord aus den Vorjahren deutlich. 2013 wird die Jahresproduktion der Marke mit dem Stern auf mehr als 1,49 Millionen produzierte Fahrzeuge steigen. Aufgrund der hervorragenden Absatzentwicklung sind die Werke 2013 sehr gut ausgelastet. Wie bereits im Vorjahr legt die Produktion über den Jahreswechsel nur eine kurze Pause ein.

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse als detailgetreue Miniaturen in 1:43

Mittwoch, 09. Oktober 2013
Die neue Mercedes-Benz E-Klasse als detailgetreue Miniaturen in 1:43. E-Klasse Cabriolet, Coupé, Limousine und T-Modell (von vorne nach hinten) lackiert in Originalfarben. Handmontierte Präzisionsmodelle in Präsentationsbox auf bedrucktem Sockel montiert, von iScale Kyosho Germany für Mercedes-Benz. Preis: 29,90 Euro (inkl. MwSt., gültig für Deutschland)

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse als detailgetreue Miniaturen in 1:43. E-Klasse Cabriolet, Coupé, Limousine und T-Modell (von vorne nach hinten) lackiert in Originalfarben. Handmontierte Präzisionsmodelle in Präsentationsbox auf bedrucktem Sockel montiert, von iScale Kyosho Germany für Mercedes-Benz. Preis: 29,90 Euro (inkl. MwSt., gültig für Deutschland)

Das deutlich geschärfte Design der 2013 umfangreich modernisierten E-Klasse gibt es jetzt auch in kleinem Maßstab. Die in Kooperation mit dem Modellauto-Spezialisten iScale von Kyosho Deutschland GmbH gefertigten Miniaturen wurden detailgetreu mit Hilfe der originalen CAD-Daten entworfen.

Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Sonntag, 29. September 2013
Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Doppeljubiläum: 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion – 75 Jahre Werk Bremen

Über 350 Gäste feierten das automobile Doppeljubiläum anlässlich 75 Jahre Werk Bremen und 35 Jahre Mercedes-Benz Pkw-Produktion in Bremen. Der Festakt fand inmitten des Werks im Betriebsmittelbau statt. Dort werden Werkzeuge für die Pkw-Produktion hergestellt. Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars & Vans, Bürgermeister Jens Böhrnsen, Wirtschaftssenator Martin Günthner, die ehemaligen Bürgermeister Hans Koschnick und Klaus Wedemeier sowie viele weitere Gäste nahmen am Festakt teil.

108.417 verkaufte Fahrzeuge – 18,7 Prozent Absatzplus im August und Umsatzsteigerung seit Jahresbeginn um 9,3 Prozent

Samstag, 07. September 2013

108.417 verkaufte Fahrzeuge - 18,7 Prozent Absatzplus im August und Umsatzsteigerung seit Jahresbeginn um 9,3 Prozent. Der Absatz der neuen Modelle im E-Klasse Segment legte im August kräftig zu. Von Limousine und T-Modell verkaufte Mercedes-Benz im August 29,9% mehr als im Vorjahresmonat (19.525 E.).

108.417 verkaufte Fahrzeuge – 18,7 Prozent Absatzplus im August und Umsatzsteigerung seit Jahresbeginn um 9,3 Prozent. Der Absatz der neuen Modelle im E-Klasse Segment legte im August kräftig zu. Von Limousine und T-Modell verkaufte Mercedes-Benz im August 29,9% mehr als im Vorjahresmonat (19.525 E.).

Daimler mit erfolgreichem zweiten Quartal – Vorjahresniveau um 6% übertroffen

Donnerstag, 25. Juli 2013
Daimler mit erfolgreichem zweiten Quartal - Vorjahresniveau um 6% übertroffen. Mercedes-Benz Cars geht den Weg der Offensive »Mercedes-Benz 2020« konsequent weiter. Zahlreiche Modellwechsel und neue Produkte sollten dafür sorgen, dass das Geschäftsfeld im Jahr 2013 beim Absatz einen neuen Rekordwert erreichen wird. Für zusätzliche Absatzimpulse sorgen seit Juni auch die neuen E-Klasse Coupés (C207) und Cabriolets (A207).

Daimler mit erfolgreichem zweiten Quartal – Vorjahresniveau um 6% übertroffen. Mercedes-Benz Cars geht den Weg der Offensive »Mercedes-Benz 2020« konsequent weiter. Zahlreiche Modellwechsel und neue Produkte sollten dafür sorgen, dass das Geschäftsfeld im Jahr 2013 beim Absatz einen neuen Rekordwert erreichen wird. Für zusätzliche Absatzimpulse sorgen seit Juni auch die neuen E-Klasse Coupés (C207) und Cabriolets (A207).

„Mercedes-Benz Dream cars“ – Mercedes-Benz startet Kampagne für seine Traumwagen

Mittwoch, 15. Mai 2013
„Mercedes-Benz Dream cars“ - Mercedes-Benz startet Kampagne für seine Traumwagen

„Mercedes-Benz Dream cars“ – Mercedes-Benz startet Kampagne für seine Traumwagen

Unter dem Begriff „Mercedes-Benz Dream cars“ bündelt der Stuttgarter Hersteller in seinen Kernmärkten ab sofort die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für seine Coupé-, Cabrio- und Roadster-Baureihen. Zu den Traumwagen zählen unter anderem das Coupé sowie das Cabrio der neuen E-Klasse, die Sportwagen SLK und SL, der CL sowie der CLS und der CLS Shooting Brake. Ausgesuchte Modelle früherer Generationen wie zum Beispiel die SL Pagode oder das SE Coupé runden das Portfolio der Mercedes-Benz Traumwagen ab.

Bilanz: Daimler erzielt im ersten Quartal 2013 ein EBIT in Höhe von 917 Mio. €

Mittwoch, 24. April 2013

Die Daimler AG (Börsenkürzel DAI) hat in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2013 ein Ergebnis unter dem Vorjahresniveau erzielt. Das EBIT des Daimler-Konzerns belief sich im ersten Quartal 2013 auf 917 (i. V. 2.098) Mio. €. Das Konzernergebnis erreichte 564 (i. V. 1.425) Mio €. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,50 (i. V. 1,26) €.

Bilanz: Daimler erzielt im ersten Quartal 2013 ein EBIT in Höhe von 917 Mio. €. Zahlreiche Modellwechsel und neue Produkte sollten dafür sorgen, dass das Geschäftsfeld im Jahr 2013 beim Absatz einen neuen Rekordwert erreichen wird. Einen großen Beitrag zum Absatzwachstum werden voraussichtlich die neuen Modelle, wie zum Beispiel das viertürige Coupé CLA (C117), im volumenstarken Kompaktwagensegment leisten.

Bilanz: Daimler erzielt im ersten Quartal 2013 ein EBIT in Höhe von 917 Mio. €. Zahlreiche Modellwechsel und neue Produkte sollten dafür sorgen, dass das Geschäftsfeld im Jahr 2013 beim Absatz einen neuen Rekordwert erreichen wird. Einen großen Beitrag zum Absatzwachstum werden voraussichtlich die neuen Modelle, wie zum Beispiel das viertürige Coupé CLA (C117), im volumenstarken Kompaktwagensegment leisten.

Mercedes-Benz Werk Bremen: Coupé und Cabriolet der neuen E-Klasse rollen vom Band

Sonntag, 14. April 2013

Im Mercedes-Benz Werk Bremen sind die ersten neuen Cabriolets und Coupés der neuen E-Klasse vom Band gerollt.

Mercedes-Benz Werk Bremen: Die ersten neuen E-Klasse Cabriolets (A207) rollen vom Band

Mercedes-Benz Werk Bremen: Die ersten neuen E-Klasse Cabriolets (A207) rollen vom Band

Das klassische Coupé (C207) und das viersitzige Cabriolet (A207) der Mercedes-Benz E-Klasse gehören in ihrem jeweiligen Segment zu den begehrtesten Fahrzeugen. Rund 370.000 Coupés und 100.000 Cabriolets der E-Klasse wurden seit der jeweiligen Markteinführung an Kunden ausgeliefert.

Andreas Kellermann, Leiter Mercedes-Benz Werk Bremen: „In nur 45 Minuten hat unsere Mannschaft den Modellwechsel auf die neue Version von Cabriolet und Coupé der E-Klasse vollzogen. Eine enge Zusammenarbeit über die gesamte Prozesskette vom Presswerk bis zur Montage, inklusive Logistik, hat diese Meisterleistung ermöglicht. Ich bin mir sicher, dass unsere beiden neuen Modelle sehr gut bei den Kunden ankommen werden.“

Ab 13. April beim Händler: die neue Mercedes-Benz E-Klasse – Effizient, intelligent, emotional

Samstag, 30. März 2013

Die umfangreich überarbeitete Mercedes-Benz E-Klasse festigt ihre Spitzenposition in der Oberklasse auf höchstem Niveau: effizient, intelligent und emotional. Ab dem 13. April kann man sie live beim Händler erleben. Auf Wunsch mit an Bord: Zwölf praktische Fahrhilfen, die direkt ab Werk verbaut sind.

Ab 13. April beim Händler: die neue Mercedes-Benz E-Klasse Limousine (W212)

Ab 13. April beim Händler: die neue Mercedes-Benz E-Klasse Limousine (W212)

Ab Juni beim Händler: das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet

Freitag, 08. März 2013
Ab Juni beim Händler: das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Ab Juni beim Händler: das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Mit einem intelligent modifizierten, markanten Design, einem neuen, hochklassigen Interieur, neuen effizienten Motoren sowie neuen Assistenzsystemen hat Mercedes-Benz Coupé und Cabriolet der E-Klasse umfassend modernisiert. Zudem machen diese besonders sportlich ausgelegten Mitglieder der E-Klasse Familie in puncto Leistungsfreude, Effizienz und Ökologie einen deutlichen Schritt vorwärts. Dafür sorgen unter anderem neue, kraftvolle BlueDIRECT Vierzylinder-Benzinmotoren mit Direkteinspritztechnik.

Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet können ab sofort bestellt werden. Die Preise beginnen bei 42.661,50 Euro für das Coupé und 47.600,00 Euro für das Cabriolet. Ab Juni stehen sie bei den Mercedes-Benz Händlern zur Abholung bereit.

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet 2013 im neuen Gewand – Fahrvergnügen auf höchstem Niveau: Leidenschaftlich, sportlich, intelligent

Freitag, 04. Januar 2013
Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) 2013 im neuen Gewand - Fahrvergnügen auf höchstem Niveau: Leidenschaftlich, sportlich, intelligent

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) 2013 im neuen Gewand – Fahrvergnügen auf höchstem Niveau: Leidenschaftlich, sportlich, intelligent

Wie Limousine und T-Modell hat Mercedes-Benz auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Neu an Bord sind unter anderem kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Verwandtschaft mit der E-Klasse Familie.

Weltweit über 13 Millionen verkaufte Fahrzeuge im E-Klasse Segment

Montag, 13. August 2012
Von der aktuellen Baureihe der E-Klasse Limousine (W212) wurden seit der Markteinführung 2009 weltweit über 600.000 Exemplare verkauft.

Von der aktuellen Baureihe der E-Klasse Limousine (W212) wurden seit der Markteinführung 2009 weltweit über 600.000 Exemplare verkauft.

Das E-Klasse Segment von Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs. Mittlerweile haben sich die E-Klasse Limousine, T-Modell, Cabriolet und Coupé sowie der CLS weltweit über 13 Millionen Mal verkauft.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: „Die Modelle des E-Klasse Segments schreiben weiter Erfolgsgeschichte. Über 13 Millionen verkaufte Einheiten unterstreichen die Beliebtheit der fünf Modelle und zeigen: Auf dieses Segment ist Verlass. Mit einem einzigartigen Produktportfolio in ihrem Segment tragen die Fahrzeuge maßgeblich zum Wachstum von Mercedes-Benz bei und setzen klare Maßstäbe in den Bereichen Sicherheit, Design, Qualität und Effizienz.“


QR Code Business Card