Artikel mit ‘CLS Shooting Brake’ getagged

700 PS, 1.000 Nm Drehmoment, 340 km/h Höchstgeschwindigkeit – der CLS von MKB

Sonntag, 26. März 2017

 

700 PS, 1.000 Nm Drehmoment, 340 km/h Höchstgeschwindigkeit – der CLS von MKB

700 PS, 1.000 Nm Drehmoment, 340 km/h Höchstgeschwindigkeit – der CLS von MKB

Wer beim Tuner MKB in Winnenden mit seinem Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake vorfährt, kann bei entsprechendem Kapitaleinsatz mit 700 PS und 1.000 Nm Drehmoment wieder vom Hof fahren. Ein Eingriff in die Motorsteuerung macht die Leistungssteigerung möglich.

Grundsätzlich ist der CLS 63 AMG Shooting Brake (X218) nicht untermotorisiert, aber es geht immer noch etwas mehr unter die Haube. So entlocken die Tuner von MKB dem 5,5-Liter-V8-Biturbo-Triebwerk des CLS gepflegte 175 PS und 300 Nm mehr. Für den Leistungssprung bleibt die Motorhardware unangetastet, es reicht ein gezielter Eingriff in die Motorsteuerung.

Mercedes-Benz CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition – Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Montag, 18. Juli 2016

Mercedes-Benz CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition - Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Mercedes-Benz CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition – Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Mercedes-Benz bietet ab sofort das viertürige CLS Coupé sowie den fünftürigen CLS Shooting Brake als Sondermodelle Final Edition an. Zum Serienumfang gehört die dynamische AMG Line im Exterieur und im Interieur. Ebenfalls serienmäßig sind unter anderem Multikontursitze in schwarzem Leder, getönte Scheiben, ein Schiebedach sowie hochauflösende MULTIBEAM-LED Scheinwerfer. Der Aufpreis beträgt 8.211 Euro inkl. MwSt.

Die große Dreifach-Premiere bei Mercedes-Benz: C-Klasse T-Modell, CLS und S-Klasse Coupé

Samstag, 27. September 2014
Die große Dreifach-Premiere bei Mercedes-Benz: C-Klasse T-Modell (Foto), CLS und S-Klasse Coupé

Die große Dreifach-Premiere bei Mercedes-Benz: C-Klasse T-Modell (Foto), CLS und S-Klasse Coupé

Mit dem neuen C-Klasse T-Modell, dem neuen S-Klasse Coupé und der neuen Generation des CLS bringt Mercedes-Benz am 27. September weitere exklusive Lifestyle-Fahrzeuge auf den Markt. Die Neuheiten überzeugen mit sportlichem Design, hochklassigem Interieur sowie innovativer Technik. Dazu zählen unter anderem neue effiziente Motoren, eine Kurvenneigefunktion im S-Klasse Coupé und hochauflösende MULTIBEAM LED Scheinwerfer in der CLS-Klasse für eine neue Dimension der Lichttechnik. Attraktiver, dynamischer und noch sportlicher präsentieren sich die AMG Modelle von CLS und S-Klasse Coupé, die zeitgleich ihre Markteinführung feiern.

Seit 30. Juni bestellbar: Neues C-Klasse T-Modell und neue Generation der CLS-Klasse

Dienstag, 01. Juli 2014
Seit 30. Juni bestellbar: Neues C-Klasse T-Modell (Foto) und neue Generation der CLS-Klasse

Seit 30. Juni bestellbar: Neues C-Klasse T-Modell (Foto) und neue Generation der CLS-Klasse

Mit dem neuen C-Klasse T-Modell und der neuen Generation der CLS-Klasse vergrößert Mercedes-Benz ab September 2014 seine Palette exklusiver Lifestyle-Fahrzeuge. Gemeinsam ist den Newcomern ein klares und gleichzeitig emotional-sportliches Design und innovative Technik. Dazu zählen unter anderem neue effiziente Motoren sowie die neuen, hochauflösenden MULTIBEAM LED Scheinwerfer in der CLS-Klasse, die neue Dimensionen der Lichttechnik erschließen. Mit ihren hochklassigen, kultivierten Interieurs machen sowohl das T-Modell als auch die CLS-Klasse modernen Luxus erlebbar.

Vorstellung: Die neue Generation des Mercedes-Benz CLS

Mittwoch, 18. Juni 2014
Vorstellung: Die neue Generation des Mercedes-Benz CLS. Foto: das neue CLS Coupé (links) und der neue CLS Shooting Brake

Vorstellung: Die neue Generation des Mercedes-Benz CLS. Das neue CLS Coupé (links) und der neue CLS Shooting Brake

Mercedes-Benz hat das viertürige CLS Coupé sowie den CLS Shooting Brake umfangreich überarbeitet. Beide Design-Ikonen präsentieren sich nun mit geschärfter Frontpartie. Ihr nochmals aufgewertetes Interieur wartet mit vielen neuen, handwerklich perfekt inszenierten Details auf und verbindet modernen Luxus mit leidenschaftlicher Sportlichkeit. Zudem bringen sie technische Innovationen mit Vorbildfunktion auf die Straße. Die futuristischen MULTIBEAM LED Scheinwerfer öffnen neue Dimensionen der Lichttechnik. Mit ihren hochauflösenden LED-Modulen leuchten sie jede Verkehrssituation automatisch bestmöglich aus. Ebenfalls technische Avantgarde sind das 9-Gang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC, neue, leistungsstarke Motoren, intelligent vernetzte Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme sowie ein progressives Multimediasystem mit Internet. Leistungsmäßig übernehmen die AMG Varianten CLS 63 AMG Coupé und Shooting Brake mit bis zu 585 PS die Pole Position. Bei allen Modellen mit an Bord sind die vielfältigen neuen Online-Dienste von Mercedes connect me.

„Mercedes-Benz Dream cars“ – Mercedes-Benz startet Kampagne für seine Traumwagen

Mittwoch, 15. Mai 2013
„Mercedes-Benz Dream cars“ - Mercedes-Benz startet Kampagne für seine Traumwagen

„Mercedes-Benz Dream cars“ – Mercedes-Benz startet Kampagne für seine Traumwagen

Unter dem Begriff „Mercedes-Benz Dream cars“ bündelt der Stuttgarter Hersteller in seinen Kernmärkten ab sofort die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für seine Coupé-, Cabrio- und Roadster-Baureihen. Zu den Traumwagen zählen unter anderem das Coupé sowie das Cabrio der neuen E-Klasse, die Sportwagen SLK und SL, der CL sowie der CLS und der CLS Shooting Brake. Ausgesuchte Modelle früherer Generationen wie zum Beispiel die SL Pagode oder das SE Coupé runden das Portfolio der Mercedes-Benz Traumwagen ab.

Mercedes-Benz ist die wertbeständigste Marke – vier Modelle belegen Spitzenplatz im Ranking der „Restwertriesen 2017“

Sonntag, 05. Mai 2013
Mercedes-Benz ist die wertbeständigste Marke – vier Modelle belegen Spitzenplatz im Ranking der „Restwertriesen 2017“. Der CLS-Shooting Brake (X218) wurde erneut für den höchsten prozentualen Werterhalt ausgezeichnet.

Mercedes-Benz ist die wertbeständigste Marke – vier Modelle belegen Spitzenplatz im Ranking der „Restwertriesen 2017“. Der CLS-Shooting Brake (X218) wurde erneut für den höchsten prozentualen Werterhalt ausgezeichnet.

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse, M-Klasse, der CLS Shooting Brake sowie der neue CLA wurden von „Focus Online“ und dem Marktforschungsinstitut „Bähr & Fess Forecast“ zu den wertbeständigsten Fahrzeugen in ihrer Klasse gekürt. Damit sind sie die Restwertriesen 2017.

Die Auszeichnung erhalten die vier Mercedes-Benz Modelle B 180 CDI BlueEFFICIENCY, der ML 250 BlueTEC 4MATIC, der CLS Shooting Brake 350 CDI sowie der CLA 180, da sie bei einem Wiederverkauf in vier Jahren den höchsten prozentualen Restwert in ihrem Segment erwarten lassen.

Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz beim „Motor Klassik Award 2013“

Donnerstag, 11. April 2013

Die Leser der Fachzeitschrift „Motor Klassik“ haben entschieden: Beim „Motor Klassik Award 2013“ steht gleich in fünf Kategorien ein Fahrzeug von Mercedes-Benz an der Spitze.

Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz beim „Motor Klassik Award 2013“. Bei den „Klassikern bis 1930“ landete auf dem ersten Platz ein Sechszylinder-Kompressor-Sportwagen: der Mercedes-Benz Typ SSK, eine exklusive und faszinierende Ausführung der legendären S-Reihe.

Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz beim „Motor Klassik Award 2013“. Bei den „Klassikern bis 1930“ landete auf dem ersten Platz ein Sechszylinder-Kompressor-Sportwagen: der Mercedes-Benz Typ SSK, eine exklusive und faszinierende Ausführung der legendären S-Reihe.

„Bei der Wahl haben sich neben drei historischen Fahrzeugen auch zwei aktuelle Mercedes-Benz Modelle durchgesetzt“, freut sich Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Die G-Klasse und der CLS Shooting Brake beweisen damit eindrucksvoll ihre Eignung zum Klassiker der Zukunft.“

Design Trophy 2013: Mercedes-Benz baut die schönsten Autos

Donnerstag, 28. Februar 2013

Die Leser des Fachmagazins „Auto Zeitung“ haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Drei Mal setzten sie Modelle von Mercedes-Benz auf den ersten Rang: Die A-Klasse gewann in der Kompaktklasse, der CLS Shooting Brake entschied die Kombi-/ Limousinenklasse für sich und wurde außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.

Design Trophy 2013: Mercedes-Benz baut die schönsten Autos. Die Leser des Fachmagazins „Auto Zeitung“ haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218) entschied die Kombi-/ Limousinenklasse für sich und wurde außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.

Design Trophy 2013: Mercedes-Benz baut die schönsten Autos. Die Leser des Fachmagazins „Auto Zeitung“ haben ihre Autofavoriten mit dem aufregendsten Design gewählt. Der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218) entschied die Kombi-/ Limousinenklasse für sich und wurde außerdem zum schönsten Auto unter allen gekürt – zum Champion aller Klassen.

43. Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe – Nationaler Förderer: Mercedes-Benz

Donnerstag, 31. Januar 2013
43. Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe - Nationaler Förderer: Mercedes-Benz. Die automobile Premiummarke stellt traditionell den Hauptpreis der Tombola, dessen Erlöse einem guten Zweck zukommen. In diesem Jahr erwartet den Gewinner ein ganz besonderes Auto: einen Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218).

43. Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe – Nationaler Förderer: Mercedes-Benz. Die automobile Premiummarke stellt traditionell den Hauptpreis der Tombola, dessen Erlöse einem guten Zweck zukommen. In diesem Jahr erwartet den Gewinner ein ganz besonderes Auto: einen Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218).

Am 2. Februar 2013 findet der Ball des Sports bereits zum 43. Mal statt. Die Benefizveranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Symphonie der Räder“. Mercedes-Benz präsentiert sich dabei als Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe und stellt den geladenen Sportlern und Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien einen exklusiven Fahrservice für komfortable Mobilität zur Verfügung. 50 S- und E-Klassen, 25 Vianos und zwei Mercedes-Benz Busse werden die geladenen Gäste direkt zum Veranstaltungsort in die Rhein-Main-Hallen nach Wiesbaden bringen. Die beiden Mercedes-Benz DTM-Fahrer Gary Paffett und Roberto Merhi werden zudem mit dem DTM Safety Car am Roten Teppich vorfahren.

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz

Freitag, 04. Januar 2013

Nach dem Rekordabsatz aus dem Vorjahr verzeichnete Mercedes-Benz Cars mit dem bisher verkaufsstärksten Dezember auch für 2012 einen neuen Jahresbestwert. In den vergangenen zwölf Monaten entschieden sich 1.423.835 Kunden für ein Fahrzeug der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach. Damit wurde der Vorjahresabsatz um 4,5% oder 60.901 Einheiten übertroffen. Einen neuen Verkaufsrekord erzielte 2012 auch Mercedes-Benz. Summiert wurden von Januar bis Dezember 1.320.097 Fahrzeuge der Kernmarke verkauft.

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz. 2012 war der Mercedes-Benz CLS (C218) das Erfolgsmodell im E-Klasse Segment und ebenfalls Spitzenreiter in seiner Vergleichsklasse. Im Oktober feierte mit dem CLS Shooting Brake ein ganz neues Fahrzeugkonzept Premiere, mit dem Mercedes-Benz erneut seine Führungsrolle im Design unterstreicht. Insgesamt wurden vom viertürigen Coupé 36.825 Einheiten (+13,2%) verkauft.

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz. 2012 war der Mercedes-Benz CLS (C218) das Erfolgsmodell im E-Klasse Segment und ebenfalls Spitzenreiter in seiner Vergleichsklasse. Im Oktober feierte mit dem CLS Shooting Brake ein ganz neues Fahrzeugkonzept Premiere, mit dem Mercedes-Benz erneut seine Führungsrolle im Design unterstreicht. Insgesamt wurden vom viertürigen Coupé 36.825 Einheiten (+13,2%) verkauft.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2012

Montag, 31. Dezember 2012

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Mercedes-Benz GL 63 AMG

Mercedes-Benz GL 63 AMG (X166)

Mercedes-Benz GL 63 AMG (X166)

Zu Beginn des letzten Jahres wurde der neue Mercedes-Benz ML 63 AMG (X166) vorgestellt. Der Offroader steht für Effizienz und Performance, Exklusivität und souveränen Fahrspaß. Mit einem Verbrauch von 11,8 Litern auf 100 Kilometer (NEFZ gesamt, 276 g CO2/km) unterbietet das High-Performance-SUV das bisherige Modell um 28 Prozent. Die Basis für niedrige Verbrauchswerte und erstklassige Fahrleistungen liefert der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor. Er entwickelt eine Höchstleistung von 525 PS sowie ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmetern – ein Plus von 11 kW (15 PS) sowie 70 Newtonmetern. Mit dem auf Wunsch erhältlichen AMG Performance Package erreicht das V8-Triebwerk 557 PS und 760 Newtonmeter. Das AMG RIDE CONTROL-Sportfahrwerk mit neu entwickelter aktiver Wankstabilisierung ACTIVE CURVE SYSTEM, das AMG-spezifische Design und die reichhaltige Serienausstattung sorgen für eine hohe Attraktivität.

Mercedes-Benz startet Werbekampagne zum CLS Shooting Brake

Dienstag, 13. November 2012
Mercedes-Benz startet Werbekampagne zum CLS Shooting Brake (X218)

Mercedes-Benz startet Werbekampagne zum CLS Shooting Brake (X218)

Zur Markteinführung des neuen CLS Shooting Brake startet Mercedes-Benz heute eine Werbekampagne auf allen relevanten Kommunikationskanälen. Unter dem Motto „Zeit für eine neue Form. Der neue CLS Shooting Brake.“ präsentiert sich das Fahrzeug als Innovator eines eigenen Segments und führt die lange, exklusive Tradition der Shooting-Brake-Fahrzeuge zu einem neuen Höhepunkt. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen zwei TV-Spots und verschiedene Printanzeigen. Sie konzentrieren sich in erster Linie auf das außergewöhnliche Design des Fahrzeugs und die Begründung eines neuen Fahrzeugsegments.

Innovativ bis ins kleinste Detail – neuer Mercedes-Benz CLS Shooting Brake jetzt als Modellauto erhältlich

Montag, 15. Oktober 2012

Kaum ist der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake auf dem Markt, schon wird er kopiert: als detailgetreues Miniaturmodell erfreut das innovative Coupé mit der gestreckten Dachlinie jetzt auch die Sammlerherzen. Ab Ende Oktober ist das Modellauto in den Maßstäben 1:18 und 1:43 bei den Mercedes-Benz Vertriebspartnern und im: Online-Shop

Innovativ bis ins kleinste Detail - neuer Mercedes-Benz CLS Shooting Brake jetzt als Modellauto erhältlich. Mercedes-Benz Accessories: CLS Shooting Brake in designo magno alanitgrau von Norev, Maßstab 1:18, Artikelnummer: B66960117 (hinten) CLS Shooting Brake von Norev im Maßstab 1:43, von links: diamantweiß metallic BRIGHT (Artikelnummer B66960113) , manganitgrau SHAPE (Artikelnummer B66960114), iridiumsilber (Artikelnummer B66960112).

Innovativ bis ins kleinste Detail – neuer Mercedes-Benz CLS Shooting Brake jetzt als Modellauto erhältlich. Mercedes-Benz Accessories: CLS Shooting Brake in designo magno alanitgrau von Norev, Maßstab 1:18, Artikelnummer: B66960117 (hinten) CLS Shooting Brake von Norev im Maßstab 1:43, von links: diamantweiß metallic BRIGHT (Artikelnummer B66960113) , manganitgrau SHAPE (Artikelnummer B66960114), iridiumsilber (Artikelnummer B66960112).

Erster Kunde holt neuen CLS Shooting Brake Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ab

Mittwoch, 10. Oktober 2012
Erster Kunde holt neuen CLS Shooting Brake in Sindelfingen ab: Dr. Willi Reiss, Werkleiter Sindelfingen, und Dr. Emmerich Schiller, Leiter Montage E-Klasse, übergeben den ersten CLS Shooting Brake an Matthias Sondheimer, einen langjährigen Mercedes Kunden aus Würzburg.

Erster Kunde holt neuen CLS Shooting Brake in Sindelfingen ab: Dr. Willi Reiss, Werkleiter Sindelfingen, und Dr. Emmerich Schiller, Leiter Montage E-Klasse, übergeben den ersten CLS Shooting Brake an Matthias Sondheimer, einen langjährigen Mercedes Kunden aus Würzburg.

Im Mercedes-Benz Kundencenter Sindelfingen nahm heute der erste Kunde den neuen CLS Shooting Brake (X218) in Empfang. Werkleiter Dr. Willi Reiss übergab persönlich die Schlüssel des CLS 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY in diamantweiß metallic bright mit Lederausstattung in schwarz und porzellan an einen langjährigen Mercedes-Benz Kunden aus Würzburg.

Neben der umfangreichen Serienausstattung wird dieses Fahrzeug mit zahlreichen Extras ausgeliefert, unter anderem Fahrassistenz-Paket PLUS, AIRMATIC und Anhängervorrichtung.

Ab 6. Oktober 2012 im Showroom: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake

Freitag, 05. Oktober 2012
Ab 6. Oktober 2012 im Showroom: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218)

Ab 6. Oktober 2012 im Showroom: der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218)

Unabhängigkeit in ihrer schönsten Form erleben – der überraschend anders auftretende CLS Shooting Brake zeigt sich am 6. Oktober zum ersten Mal dem Publikum in den Verkaufsräumen. Zeitgleich geht der CLS 63 AMG Shooting Brake an den Start.

Vorstandschef Dr. Dieter Zetsche: „Jede echte Autolegende spricht Kopf und Herz gleichermaßen an. Die Funktionalität eines Fahrzeugs ist Pflicht – das setzen unsere Kunden voraus. Faszination ist die Kür. Der CLS Shooting Brake verbindet beides in einer Form, die kein anderes Automobil zu bieten hat.“

mb! by Mercedes-Benz Ausgabe Nummer 3

Mittwoch, 26. September 2012
mb! by Mercedes-Benz Ausgabe Nummer 3 - der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218) präsentiert sich von allen Seiten

mb! by Mercedes-Benz Ausgabe Nummer 3 – der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake (X218) präsentiert sich von allen Seiten

Die dritte Ausgabe des Magazins mb! by Mercedes-Benz ist gerade erschienen. Im aktuellen Heft präsentiert sich der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake von allen Seiten. Fotograf Gulliver Theis zeigt den CLS in herbstlicher Stimmung. Im Interview erzählt MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Rennfahrer Nico Rosberg was ihn antreibt, woran er arbeitet und was ihn bewegt. Die Surflegende Jason Polakow berichtet im Magazin von den Big Waves vor Maui. Eindrucksvoll schildert der Sportler von 20 Meter hohen Monsterwellen, vom Wellenreiten und Windsurfing.

Mercedes-Benz setzte im Juli weltweit 97.327 Fahrzeuge ab

Samstag, 04. August 2012

Mercedes-Benz bleibt auf Rekordkurs. Seit Jahresbeginn lieferte die Marke insgesamt 750.251 Einheiten an Kunden aus und konnte damit ihren Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 5,5% steigern. Allein im Juli wurden 97.327 Fahrzeuge (i.V. 100.391 E.) verkauft.

Von Januar bis Juli verzeichneten die Verkäufe im S-Klasse Segment ein Absatzplus von 4,6%. Insbesondere durch die hohe Nachfrage in China wurde die S-Klasse Limousine (W221) im bisherigen Jahresverlauf weltweit bereits 41.507 Mal an Kunden ausgeliefert. Damit war das Flaggschiff der Marke über die vergangenen sieben Monate das meistverkaufte Fahrzeug in seinem Segment. Zudem feierte die S-Klasse im letzten Monat ein besonderes Jubiläum. Von der aktuellen Baureihe wurden bisher über 500.000 Modelle gefertigt, so viele wie noch nie zuvor im selben Zeitraum.

Von Januar bis Juli verzeichneten die Verkäufe im S-Klasse Segment ein Absatzplus von 4,6%. Insbesondere durch die hohe Nachfrage in China wurde die S-Klasse Limousine (W221) im bisherigen Jahresverlauf weltweit bereits 41.507 Mal an Kunden ausgeliefert. Damit war das Flaggschiff der Marke über die vergangenen sieben Monate das meistverkaufte Fahrzeug in seinem Segment. Zudem feierte die S-Klasse im letzten Monat ein besonderes Jubiläum. Von der aktuellen Baureihe wurden bisher über 500.000 Modelle gefertigt, so viele wie noch nie zuvor im selben Zeitraum.

„Night of the Stars“ – der Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake beim Deutschland-Grand-Prix

Montag, 23. Juli 2012

Der neue Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake feierte im Rahmen der Formel 1 beim Großen Preis von Deutschland bei der „Night of the Stars“ seine Weltpremiere. Das einzigartige High-Performance-Fahrzeug von AMG wurde am Vorabend des Deutschland-Grand-Prix auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg präsentiert.

„Night of the Stars“ – der Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake (X218) feierte seine Weltpremiere beim Deutschland-Grand-Prix

„Night of the Stars“ – der Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake (X218) feierte seine Weltpremiere beim Deutschland-Grand-Prix

Als reizvolle Alternative für designorientierte Automobil-Enthusiasten kombiniert der CLS 63 AMG Shooting Brake Performance mit Style und Nutzwert. In der Essenz handelt es sich um eine nie dagewesene Form eines Sportwagens mit fünf Sitzplätzen und einer großen Heckklappe. An dem als Modenschau inszenierten Event nahmen unter anderem auch die MERCEDES AMG PETRONAS Formel-1-Fahrer und die DTM-Piloten von Mercedes-Benz teil.

Verkaufsfreigabe für den CLS Shooting Brake

Mittwoch, 18. Juli 2012

Mit dem neuen CLS Shooting Brake setzt Mercedes-Benz einen weiteren Glanzpunkt in der Linie innovativer Luxus-Fahrzeuge. Der Fünftürer ist in seinen Proportionen eindeutig Coupé, bietet aber mit dem bis zum Heck durchgezogenen Dach beachtliche neue Möglichkeiten. Die Preise beginnen bei 61.761 Euro für den CLS 250 CDI BlueEFFICIENCY. Bestellt werden kann der neue Shooting Brake ab sofort. Zeitgleich geht auch der CLS 63 AMG Shooting Brake an den Start. Der CLS Shooting Brake startet seine Markteinführung mit allen Motorisierungen am 6. Oktober 2012.

CLS 250 CDI Shooting Brake (X218)

Erster CLS Shooting Brake läuft in Sindelfingen vom Band

Montag, 09. Juli 2012

Erster CLS Shooting Brake läuft in Sindelfingen vom Band

Premiere im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen: Heute rollte das erste Serienfahrzeug des CLS Shooting Brake (X218) vom Band. Mit dem völlig neu entwickelten Fahrzeug, das das emotionale Design eines Coupés mit einem innovativen Raumkonzept und einem komfortablen Platzangebot kombiniert, erweitert Mercedes-Benz seine Produktpalette um ein weiteres Premiumfahrzeug. Der CLS Shooting Brake wird im Werk Sindelfingen produziert. Er läuft gemeinsam mit dem CLS und der E-Klasse Limousine von ein und derselben Fertigungslinie.

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um

Donnerstag, 29. März 2012

Die Daimler AG sieht Mercedes-Benz auf einem guten Weg, die Ziele der Wachstumsstrategie 2020 zu erreichen und den Spitzenplatz im Premium-Segment bis zum Ende dieses Jahrzehnts zurückzuerobern.

Mercedes-Benz Werk Kecskemét in Ungarn

Mercedes-Benz Werk Kecskemét in Ungarn

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, sagte vor Investoren und Analysten anlässlich der Werkseröffnung in Kecskemét, Ungarn: „Mercedes-Benz setzt seine Wachstumsstrategie konsequent weiter um. Bei uns herrscht ein Kampfgeist in der gesamten Organisation, um auch beim Absatzvolumen wieder der führende Hersteller von Premium-Automobilen zu werden. Wir kennen unsere Herausforderungen und wir werden sie bewältigen.“

Mercedes-Benz und Smart 2012: Ausblick auf die neuen Modelle

Freitag, 18. November 2011

Das nächste Jahr wird wieder aufregend. Nach den großen Feierlichkeiten zum 125. Jubiläum des Automobils kommen aus Stuttgart einige neue Modelle. Vom der kompakten A-Klasse bis zum großen GL – alles neu. Auch bei Smart gibt es wieder etwas Neues. Natürlich gibt es 2012 auch wieder Einiges zu feiern: Die Kompaktklasse wird 30, die Mercedes-Benz Niederlassung Berlin am Salzufer wird 12 und Ralf Schumacher startet in die fünfte DTM-Saison mit Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz Concept A-Class

Mercedes-Benz Concept A-Class

Auf Wiedersehen Mercedesnews – Willkommen mb! by Mercedes-Benz

Dienstag, 19. April 2011

Nach vielen Jahren verabschiedet sich das Magazin Mercedesnews von seinen Lesern. Ab sofort informiert Mercedes-Benz über die Neuheiten und Innovationen des Automobils mit dem Magazin mb! by Mercedes-Benz.

Mit neuem Design, einer großen Themenvielfalt und vielen Fotos präsentiert sich die erste Ausgabe des neuen Magazins mb! by Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz SLK

Mercedes-Benz SLK

Fotograf Lado Alexi zeigt den neuen Mercedes-Benz SLK beim Fotoshooting „Vier Jahreszeiten“. Die neue Generation der C-Klasse stellt sich vor und das Magazin gibt auch einen kleinen Ausblick auf den neuen Mercedes-Benz CLS Shooting Break, der 2012 erscheint.

Mercedes-Benz CLS Shooting Break Studie

Mercedes-Benz CLS Shooting Break Studie

Mercedes-Benz CLS beim Auto-Bild Designgipfel

Montag, 14. Februar 2011

Der Mercedes-Benz CLS - Teilnehmer beim Auto-Bild Designgipfel

Der Mercedes-Benz CLS - Teilnehmer beim Auto-Bild Designgipfel

Es gibt Veranstaltungen, die sind so unsinnig wie der „Vorsicht heiß!“-Warnhinweis auf dem Kaffeebecher. Das „Fachblatt“ Auto-Bild hat nun einen Designgipfel veranstaltet. Mal was Neues.

Irgendwo auf dem flachen Land haben sich vier selbsternannte Experten getroffen um das Design zehn aktueller Modelle zu bewerten und kommentieren. Auf zehn Seiten schwafeln ein Architekt, ein studierter Maschinenbauer, ein Hochschulbereichsleiter und ein Marketingleiter über die wichtigsten Neuerscheinungen des vergangenen Jahres.

Auto-Bild weist den Leser zu Beginn des Artikels freundlicherweise noch darauf hin, dass dieser Beitrag nicht jedermanns Geschmack sein könnte, aber objektiv ist auch diese Warnung so sinnfrei wie die Kommentare der Experten.


QR Code Business Card