Artikel mit ‘SSK’ getagged

Mille Miglia 2016: Mercedes-Benz ist Sponsor und startet erstmals mit einem 190 SL

Freitag, 18. März 2016
Mille Miglia 2016: Mercedes-Benz ist Sponsor und startet erstmals mit einem 190 SL

Mille Miglia 2016: Mercedes-Benz ist Sponsor und startet erstmals mit einem 190 SL

Vom 19. bis 22. Mai 2016 findet die Mille Miglia 2016 statt. Mercedes-Benz unterstützt das prestigeträchtige und berühmte Straßenrennen quer durch Italien erneut: Die Marke ist Automotive Sponsor. Selbst schickt sie zahlreiche Fahrzeuge aus der unternehmenseigenen Sammlung auf die „1.000 Meilen“, unter anderem die Mercedes-Benz Typen SS, SSK und 300 SL. Und erstmals in der Neuauflage der Mille Miglia auch einen 190 SL: Originaldokumente belegen, dass 1956 ein Exemplar die ursprüngliche Veranstaltung mitgefahren ist.

Historic Trophy Nürburgring 2014: Magische Momente auf Nordschleife und Grand-Prix-Strecke

Montag, 12. Mai 2014
Historic Trophy Nürburgring 2014: Magische Momente auf Nordschleife und Grand-Prix-Strecke

Historic Trophy Nürburgring 2014: Magische Momente auf Nordschleife und Grand-Prix-Strecke

Mercedes-Benz Classic setzt bei der Historic Trophy Nürburgring 2014 (30. Mai bis 1. Juni 2014) mit einem beeindruckenden Aufgebot aus 120 Jahren Motorsportgeschichte besondere Glanzlichter. Zahlreiche Fahrzeuge aus der Sammlung von Mercedes-Benz Classic gehen in der Eifel an den Start, und hinter den Lenkrädern legendärer Rennsport-Tourenwagen sitzen voraussichtlich sieben ehemalige Rennfahrer.

Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

Sonntag, 30. März 2014
Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz bilden eine Zeitlinie einzigartiger Siege, die seit 1894 auch stets für herausragende Innovationen in der Rennsporttechnik stehen. Auf der diesjährigen Fachmesse Techno Classica in Essen (26. bis 30. März 2014) feierte Mercedes-Benz Classic diese unvergleichliche technikgeschichtliche Perlenschnur magischer Momente mit einer Präsentation von mehr als 30 Rennwagen aus allen Epochen und Disziplinen des Motorsports. Dieses einmalige Kaleidoskop der Rennsportgeschichte bildete einen glänzenden Höhepunkt der 26. Weltmesse für automobile Klassik. Zum 4.800 Quadratmeter großen Mercedes-Benz Messestand kam eine starke Präsenz der offiziellen deutschen Mercedes-Benz Markenclubs.

„Motor Klassik Award 2014“ – Mercedes-Benz gewinnt sechs Kategorien

Donnerstag, 27. März 2014
„Motor Klassik Award 2014“ - Mercedes-Benz gewinnt sechs Kategorien. Wie bereits in den beiden Vorjahren siegte in der Kategorie „Klassiker 1947-1961“ der berühmte Mercedes-Benz 300 SL (W198).

„Motor Klassik Award 2014“ – Mercedes-Benz gewinnt sechs Kategorien. Wie bereits in den beiden Vorjahren siegte in der Kategorie „Klassiker 1947-1961“ der berühmte Mercedes-Benz 300 SL (W198).

Mercedes-Benz gewinnt gleich sechs Kategorien des „Motor Klassik Award 2014“. Die Leser des Fachmagazins „Motor Klassik“ haben im Jahr 2014 den Kompressor-Sportwagen SSK, das Flügeltür-Coupé 300 SL (W198), die Rennwagen W25 (1934) und W196 R (1954) sowie die G-Klasse (W463) zu Siegern gewählt. Zudem wurden die Mercedes-Benz Original-Teile in einer weiteren Kategorie zu einer „Best Brand“ gekürt. Dieser überwältigende Erfolg spricht für die große und vielfältige Faszination, die von der Marke mit dem Stern ausgeht. Denn nicht nur bei den historischen Serienfahrzeugen haben sich Mercedes-Benz Typen durchgesetzt, sondern auch bei den Rennwagen, den Auktionsfahrzeugen und bei den aktuellen Automobilen – den Klassikern der Zukunft.

Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz beim „Motor Klassik Award 2013“

Donnerstag, 11. April 2013

Die Leser der Fachzeitschrift „Motor Klassik“ haben entschieden: Beim „Motor Klassik Award 2013“ steht gleich in fünf Kategorien ein Fahrzeug von Mercedes-Benz an der Spitze.

Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz beim „Motor Klassik Award 2013“. Bei den „Klassikern bis 1930“ landete auf dem ersten Platz ein Sechszylinder-Kompressor-Sportwagen: der Mercedes-Benz Typ SSK, eine exklusive und faszinierende Ausführung der legendären S-Reihe.

Fünf Auszeichnungen für Mercedes-Benz beim „Motor Klassik Award 2013“. Bei den „Klassikern bis 1930“ landete auf dem ersten Platz ein Sechszylinder-Kompressor-Sportwagen: der Mercedes-Benz Typ SSK, eine exklusive und faszinierende Ausführung der legendären S-Reihe.

„Bei der Wahl haben sich neben drei historischen Fahrzeugen auch zwei aktuelle Mercedes-Benz Modelle durchgesetzt“, freut sich Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Die G-Klasse und der CLS Shooting Brake beweisen damit eindrucksvoll ihre Eignung zum Klassiker der Zukunft.“

Gala der Silberpfeile – Ausstellung „Silver Arrows 1934-1939“ im Louwman Museum

Montag, 10. September 2012
Silberpfeil-Sonderausstellung im Louwman Museum, Den Haag/Niederlande, 11. Oktober 2012 bis 6. Januar 2013, in Kooperation mit dem Mercedes-Benz Museum, Stuttgart.

Silberpfeil-Sonderausstellung im Louwman Museum, Den Haag/Niederlande, 11. Oktober 2012 bis 6. Januar 2013, in Kooperation mit dem Mercedes-Benz Museum, Stuttgart.

Die Mercedes-Benz Silberpfeile sind weltbekannte Ikonen des Motorsports. Das Louwman Museum in Den Haag zeigt vom 11. Oktober 2012 bis zum 6. Januar 2013 eine beeindruckende Sonderausstellung zu ihrer Geschichte in der Zeit von 1934 bis 1939. Faszinierende Originalfahrzeuge aus der Sammlung von Mercedes-Benz Classic fungieren als Hauptdarsteller dieser hochkarätig besetzten Schau.

Für diese Ausstellung kooperiert der älteste Automobilhersteller der Welt in bisher einmaligem Umfang mit dem 2010 an seinem heutigen Standort eröffneten Louwman Museum. Das namhafte Museum ist nicht nur Heimat der ältesten öffentlich zugänglichen privaten Automobilsammlung der Welt, sondern hat zugleich auch den Rang des nationalen Motormuseums der Niederlande.

Mercedes-Benz Classic beim Großglockner Grand Prix 2012

Montag, 27. August 2012

Das Großglockner-Bergrennen gehört zu den ruhmreichsten Motorsport-Veranstaltungen der 1930er-Jahre. Der Großglockner Grand Prix 2012 belebt es in diesem Jahr vom 20. bis 22. September 2012 neu – und Mercedes-Benz ist mit berühmten Fahrzeugen dabei. 1938 war die Marke dort das erste Mal am Start.

Mercedes-Benz Classic beim Großglockner Grand Prix 2012. Foto: Training zum Großglockner-Bergrennen am 6. August 1939. Der spätere Sieger Hermann Lang (Startnummer 128) mit einem Mercedes-Benz W 125 Bergrennwagen mit 5,6-Liter-Motor.

Mercedes-Benz Classic beim Großglockner Grand Prix 2012. Foto: Training zum Großglockner-Bergrennen am 6. August 1939. Der spätere Sieger Hermann Lang (Startnummer 128) mit einem Mercedes-Benz W 125 Bergrennwagen mit 5,6-Liter-Motor.

Mille Miglia 2012 im Zeichen der Mercedes-Benz SL-Geschichte

Sonntag, 22. April 2012

Der Geist des Klassikers: Beim sechsten Lauf der DTM 2006 startete Alexandros Margaritis auf dem Nürburgring mit einer Mercedes-Benz AMG C-Klasse. Der Tourenwagen zeigte auf den Seiten die Silhouette des Mercedes-Benz 300 SLR aus dem Jahr 1955 mit dem Stirling Moss damals die Mille Miglia gewonnen hat.

Der Geist des Klassikers: Beim sechsten Lauf der DTM 2006 startete Alexandros Margaritis auf dem Nürburgring mit einer Mercedes-Benz AMG C-Klasse. Der Tourenwagen zeigte auf den Seiten die Silhouette des Mercedes-Benz 300 SLR aus dem Jahr 1955 mit dem Stirling Moss damals die Mille Miglia gewonnen hat.

Rétromobile 2012 – Treffen der Sieger von Le Mans

Donnerstag, 02. Februar 2012
24 Stunden von Le Mans, 1952. Rennsportwagen Mercedes-Benz 300 SL (W 194). Rennplakat des Künstlers Hans Liska.

24 Stunden von Le Mans, 1952. Rennsportwagen Mercedes-Benz 300 SL (W 194). Rennplakat des Künstlers Hans Liska.

Auf der Rétromobile 2012 erinnert Mercedes-Benz Classic in diesem Jahr an einen ganz besonderen Triumph. Vor 60 Jahren endet das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit einem spektakulären Doppelsieg, eingefahren mit dem Sportwagen vom Typ 300 SL (Baureihe W 194). Die beeindruckenden Rennerfolge des „Flügeltürers“ werden zum Grundstein der bis heute rund um den Globus anzutreffenden Begeisterung für die SL-Baureihe von Mercedes-Benz. Der Messeauftritt wird in Abstimmung mit Mercedes-Benz France gestaltet.

Mercedes-Benz bei der Mille Miglia 2011

Freitag, 10. Juni 2011

Gleich drei der legendären Kompressor-Wagen brachte Mercedes-Benz Classic 2011 bei der Mille Miglia an den Start: Zwei Mercedes-Benz Typ SS und ein Typ SSK erinnerten bei der exklusiven Veranstaltung vom 11. bis zum 15. Mai 2011 an den legendären Sieg von Rudolf Caracciola im April 1931.

Im Jahre 1932 gewinnt der Mercedes-Benz Pilot mit seinem Kopiloten Wilhelm Sebastian auf einem Rennsportwagen Typ SSKL als erster nicht italienischer Fahrer die Mille Miglia mit einem Durchschnittstempo von 101,1 km/h.

Mille Miglia 2011, Mika Häkkinen und Juan Manuel Fangio II., Mercedes-Benz Typ 300 SLR (Baureihe W 196 R). In einem baugleichen Fahrzeug errang Juan Manuel Fangio 1955 den zweiten Platz bei der Mille Miglia.

Mille Miglia 2011, Mika Häkkinen und Juan Manuel Fangio II., Mercedes-Benz Typ 300 SLR (Baureihe W 196 R). In einem baugleichen Fahrzeug errang Juan Manuel Fangio 1955 den zweiten Platz bei der Mille Miglia.

Supersportwagen auf Boxenstopp im Mercedes-Benz Museum

Mittwoch, 21. April 2010

Supersportwagen im Mercedes-Benz Museum

Supersportwagen im Mercedes-Benz Museum

Hohes Leistungspotenzial, ein sportliches Erscheinungsbild und spektakuläre Rennerfolge: Dafür stehen Supersportwagen seit den Ursprüngen der Marke Mercedes-Benz. Vom 27. April bis 29. August 2010 widmet das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart dem Thema eine eigene Sonderausstellung. Die traditionsreichen und einmaligen Hochleistungsfahrzeuge kommen darüber hinaus bei zahlreichen Classic-Veranstaltungen zum Einsatz.

Als automobile Spitzenathleten schaffen Supersportwagen den Spagat zwischen Wettbewerbseinsatz auf der Rennstrecke und Fahren auf der Straße. Sie zeichnen sich durch extreme Leistung und innovative Technik aus. Seit Jahrzehnten hat Mercedes-Benz immer wieder mit derartigen Hochleistungs-Automobilen Maßstäbe gesetzt und Leidenschaft geweckt.


QR Code Business Card