Artikel mit ‘300 SLR’ getagged

Messestart ins große Jubiläumsjahr „125 Jahre Motorsport“: Mercedes-Benz auf der Retro Classics 2019

Mittwoch, 13. März 2019
Messestart ins große Jubiläumsjahr „125 Jahre Motorsport“: Mercedes-Benz auf der Retro Classics 2019

Messestart ins große Jubiläumsjahr „125 Jahre Motorsport“: Mercedes-Benz auf der Retro Classics 2019

Auf der Retro Classics 2019 feierte Mercedes-Benz Classic seine einzigartige Geschichte von 125 Jahren Motorsport. Die Publikums- und Fachmesse in Stuttgart war damit der Start in ein rennsport- begeistertes Jubiläumsjahr im Zeichen des Mercedes-Sterns. Auf dem mehr als 500 Quadratmeter großen Stand erinnerten historische Renn- und Rekordfahrzeuge an Höhepunkte des automobilen Wettbewerbs von 1894 bis an die Schwelle zum neuen Jahrtausend. Dazu kamen der Fahrzeughandel ALL TIME STARS mit sportlichen Klassikern sowie die Teilnahme von Mercedes-Benz Classic Markenbotschaftern.

Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

Sonntag, 30. März 2014
Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

Techno Classica 2014: Mehr als 30 Rennwagen feierten 120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz

120 Jahre Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz bilden eine Zeitlinie einzigartiger Siege, die seit 1894 auch stets für herausragende Innovationen in der Rennsporttechnik stehen. Auf der diesjährigen Fachmesse Techno Classica in Essen (26. bis 30. März 2014) feierte Mercedes-Benz Classic diese unvergleichliche technikgeschichtliche Perlenschnur magischer Momente mit einer Präsentation von mehr als 30 Rennwagen aus allen Epochen und Disziplinen des Motorsports. Dieses einmalige Kaleidoskop der Rennsportgeschichte bildete einen glänzenden Höhepunkt der 26. Weltmesse für automobile Klassik. Zum 4.800 Quadratmeter großen Mercedes-Benz Messestand kam eine starke Präsenz der offiziellen deutschen Mercedes-Benz Markenclubs.

TV-Serie „Magische Momente. Die Stunde der Silberpfeile“ jetzt als DVD-Box und auf Blu-ray

Dienstag, 10. Dezember 2013
TV-Serie „Magische Momente. Die Stunde der Silberpfeile“ jetzt als DVD-Box und auf Blu-ray

TV-Serie „Magische Momente. Die Stunde der Silberpfeile“ jetzt als DVD-Box und auf Blu-ray

Das Filmprojekt „Magische Momente. Die Stunde der Silberpfeile“ lässt die einzigartige Motorsporthistorie von Mercedes-Benz in einem neuen Format lebendig werden. Cassian von Salomon, international bekannter Fernsehproduzent und bis 2011 Chefredakteur sowie Geschäftsführer von „Spiegel TV“, hat mit seinem Team in mehr als einjähriger Arbeit ein glänzendes Porträt der Mercedes-Benz Silberpfeile und ihrer Fahrer geschaffen. Um diesen Mythos in seiner ganzen Wirkungskraft zu zeigen, blickt „Magische Momente“ auch über die eigentliche Zeit der Silberpfeile von 1934 bis 1955 hinaus: Die Serie beginnt mit den Anfängen des Motorsports und reicht bis in die Jetztzeit, wo Sammler, Rennfahrer sowie Protagonisten des historischen Motorsports zu Wort kommen.

„Tausend Meilen“ von Brescia nach Rom und zurück – die Mille Miglia 2013

Sonntag, 28. April 2013
„Tausend Meilen“ von Brescia nach Rom und zurück – die Mille Miglia 2013. Mercedes-Benz 300 SL Rennsportwagen (W194).

„Tausend Meilen“ von Brescia nach Rom und zurück – die Mille Miglia 2013. Mercedes-Benz 300 SL Rennsportwagen (W194).

Die Mille Miglia (16. bis 19. Mai 2013) zählt für Automobil-Enthusiasten aus der ganzen Welt zu den Höhepunkten des Klassik-Kalenders. Mercedes-Benz Classic startet auch in diesem Jahr mit zahlreichen Originalfahrzeugen, darunter der legendäre 300 SLR, und stellt täglich aktuelle Filmbeiträge der Veranstaltung online.

20 Jahre Goodwood Festival of Speed: Sternstunden des Motorsports mit Mercedes-Benz Classic

Montag, 08. April 2013

Mercedes-Benz Classic wird beim Goodwood Festival of Speed (11. bis 14. Juli 2013) Glanzpunkte mit dem Auftritt legendärer Rennwagen setzen. Einen Vorgeschmack darauf gibt es bereits beim Goodwood Press Day: Rennfahrer Jochen Mass wird hier das „Uhlenhaut-Coupé“ pilotieren, die geschlossene Version des Rennsportwagens 300 SLR (W196 S).

20 Jahre Goodwood Festival of Speed: Sternstunden des Motorsports mit Mercedes-Benz Classic. Mercedes-Benz 300 SLR Coupé (W196 S)

20 Jahre Goodwood Festival of Speed: Sternstunden des Motorsports mit Mercedes-Benz Classic. Mercedes-Benz 300 SLR Coupé (W196 S)

Mercedes-Benz Classic bei den Schloss Dyck Classic Days 2012

Mittwoch, 25. Juli 2012
Mercedes-Benz Classic bei den Schloss Dyck Classic Days 2012. Der Mercedes-Benz SL 63 AMG (R 230) - das Official F1 Safety Car der Saison 2008 präsentiert sich auf der Rundstrecke.

Mercedes-Benz Classic bei den Schloss Dyck Classic Days 2012. Der Mercedes-Benz SL 63 AMG (R 230) – das Official F1 Safety Car der Saison 2008 präsentiert sich auf der Rundstrecke.

Bei den diesjährigen Schloss Dyck Classic Days vom 3. bis 5. August 2012 ist Mercedes-Benz Classic mit einer exquisiten Auswahl historischer Fahrzeuge vertreten. Bei der Veranstaltung rund um das Wasserschloss in Jüchen im Rhein-Kreis Neuss werden ein Mercedes-Benz 300 SLR, ein Mercedes-Benz 500 SL Rallye, ein Mercedes-Benz 500 K sowie ein Mercedes-Benz C 111 ausgestellt. Außerdem sorgen ein 300 SL Rennsportwagen von 1952 und ein SL 63 AMG Safety Car aus dem Jahr 2008 auf der Rundstrecke für Begeisterung. Zudem präsentiert das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf anlässlich seines 50. Jubiläums klassische leichte Nutzfahrzeuge. Und wie immer gilt: Festivalbesucher haben die Chance, vor Ort auf berühmte Mercedes-Benz Rennfahrer aus unterschiedlichen Epochen des Motorsports zu treffen.

25 Mercedes-Benz SLR starteten zur Mille Miglia 2012

Samstag, 19. Mai 2012

Am vergangenem Mittwoch starteten 25 Mercedes-Benz SLR Besitzer und damit SLR-CLUB Mitglieder von Stuttgart-Untertürkheim zur diesjährigen Mille Miglia. Sie nehmen mit ihren Klassikern der Zukunft als Begleitfahrzeuge im Teilnehmerfeld der Oldtimerrallye teil.

Start zur Mille Miglia 2012: Im exklusiven Feld sind fünf SLR Coupés, sieben Roadster, drei Roadster 722 S sowie zehn SLR Stirling Moss Fahrzeuge vertreten.

Start zur Mille Miglia 2012: Im exklusiven Feld sind fünf SLR Coupés, sieben Roadster, drei Roadster 722 S sowie zehn SLR Stirling Moss Fahrzeuge vertreten.

Es ist die achte Teilnahme der SLR-CLUB Mitglieder am italienischen Traditionsrennen. Im exklusiven Feld sind fünf SLR Coupés, sieben Roadster, drei Roadster 722 S sowie zehn SLR Stirling Moss Fahrzeuge vertreten. Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, verabschiedete das Teilnehmerfeld.

Mille Miglia 2012 im Zeichen der Mercedes-Benz SL-Geschichte

Sonntag, 22. April 2012

Der Geist des Klassikers: Beim sechsten Lauf der DTM 2006 startete Alexandros Margaritis auf dem Nürburgring mit einer Mercedes-Benz AMG C-Klasse. Der Tourenwagen zeigte auf den Seiten die Silhouette des Mercedes-Benz 300 SLR aus dem Jahr 1955 mit dem Stirling Moss damals die Mille Miglia gewonnen hat.

Der Geist des Klassikers: Beim sechsten Lauf der DTM 2006 startete Alexandros Margaritis auf dem Nürburgring mit einer Mercedes-Benz AMG C-Klasse. Der Tourenwagen zeigte auf den Seiten die Silhouette des Mercedes-Benz 300 SLR aus dem Jahr 1955 mit dem Stirling Moss damals die Mille Miglia gewonnen hat.

Alles schön rund – der Mercedes-Benz Ponton

Freitag, 14. Oktober 2011

Im Jahre 1953 fand eine kleine Revolution im Automobilbau statt: der Mercedes-Benz Ponton wurde präsentiert. Der liebevoll „Ponton“ genannte Mercedes mit der knuffigen Karosserie war das erste Fahrzeug aus Stuttgart mit einer selbsttragenden Karosserie. Damit war der Wagen ein Wegbereiter des modernen Karosseriebaus. Auch die Motoren sorgten damals für Aufsehen: weniger durch Leistung als durch ihre beachtliche Langlebigkeit.

Der Mercedes-Benz Ponton symbolisiert die klassische Form eines Autos. Motorraum, Passagierabteil, Kofferraum und zwei Räder. Alles schön rund – das ist der Ponton. Ein Auto, knuffig, sympathisch, pur - ein Auto, zum gern haben.

Der Mercedes-Benz Ponton symbolisiert die klassische Form eines Autos. Motorraum, Passagierabteil, Kofferraum und zwei Räder. Alles schön rund – das ist der Ponton. Ein Auto, knuffig, sympathisch, pur - ein Auto, zum gern haben.

Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Revival 2011

Montag, 03. Oktober 2011

Die Silberpfeile von Mercedes-Benz haben das Goldene Zeitalter des klassischen Grand-Prix-Sports in der Mitte des 20. Jahrhunderts geprägt wie kaum eine andere Marke. Und Juan Manuel Fangio war nach dem Zweiten Weltkrieg jener Fahrer der Rennabteilung, der diese Stärke besonders verkörperte. An den 100. Geburtstag des Rennfahrers, der in diesem Jahr stattgefunden hätte, erinnerte im September das Goodwood Revival 2011 bei Chichester in West Sussex.

Juan Manuel Fangio mit einem Mercedes-Benz Typ 300 SLR von 1955 aus dem Automobilmuseum von Balcarce, der Heimatstadt des Champions, 1993

Juan Manuel Fangio mit einem Mercedes-Benz Typ 300 SLR von 1955 aus dem Automobilmuseum von Balcarce, der Heimatstadt des Champions, 1993

Mercedes-Benz bei der Mille Miglia 2011

Freitag, 10. Juni 2011

Gleich drei der legendären Kompressor-Wagen brachte Mercedes-Benz Classic 2011 bei der Mille Miglia an den Start: Zwei Mercedes-Benz Typ SS und ein Typ SSK erinnerten bei der exklusiven Veranstaltung vom 11. bis zum 15. Mai 2011 an den legendären Sieg von Rudolf Caracciola im April 1931.

Im Jahre 1932 gewinnt der Mercedes-Benz Pilot mit seinem Kopiloten Wilhelm Sebastian auf einem Rennsportwagen Typ SSKL als erster nicht italienischer Fahrer die Mille Miglia mit einem Durchschnittstempo von 101,1 km/h.

Mille Miglia 2011, Mika Häkkinen und Juan Manuel Fangio II., Mercedes-Benz Typ 300 SLR (Baureihe W 196 R). In einem baugleichen Fahrzeug errang Juan Manuel Fangio 1955 den zweiten Platz bei der Mille Miglia.

Mille Miglia 2011, Mika Häkkinen und Juan Manuel Fangio II., Mercedes-Benz Typ 300 SLR (Baureihe W 196 R). In einem baugleichen Fahrzeug errang Juan Manuel Fangio 1955 den zweiten Platz bei der Mille Miglia.

German Wings – Die Geschichte der Flügeltürer

Montag, 13. September 2010

Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit, die sich neue und erfolgreiche Renneinsätze von Silberpfeilen sehnlichst wünscht, hat der Vorstand von Daimler-Benz am 15. Juni 1951 ein Projekt beschlossen, deren Auswirkungen das Unternehmen in seiner gesamten Tragweite zum damaligen Zeitpunkt nicht im Entferntesten erahnen kann: Mercedes-Benz soll wieder auf die Rennstrecken der Welt zurückkehren und an die legendären Zeiten der Silberpfeile in den dreißiger Jahren anknüpfen. Wie sich später herausstellt, ist es eine äußerst glückliche und weitgehende Entscheidung, die eine neue Ära einleitet. Denn sie bringt der Marke Mercedes-Benz in den fünfziger Jahren nicht nur internationale Erfolge und Titel im Motorsport, sondern ist gleichzeitig auch die Geburtsstunde einer unsterblichen Auto-Faszination: des Mythos SL.


QR Code Business Card