Artikel mit ‘C111’ getagged

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Sonntag, 04. September 2016

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Etwa 160 Fahrzeuge sind die Stars im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Aber was kaum Einer weiß, es warten noch mehr als 800 weitere Preziosen auf ihren Einsatz. Sie stehen abseits des Rampenlichtes in den Hallen des Museums. Einem Team der Zeitschrift „auto motor und sport“ hatte die Gelegenheit zum Besuch der heiligen (Lager)-Hallen.

Rückblick: Wie Mercedes-Benz mit den C111-Prototypen die Zukunft formte

Sonntag, 12. Juni 2016
Rückblick: Wie Mercedes-Benz mit den C111-Prototypen die Zukunft formte

Rückblick: Wie Mercedes-Benz mit den C111-Prototypen die Zukunft formte

Unter dem Codenamen C 111 baute Mercedes-Benz in den 1960er und 1970er Jahren eine Reihe von spektakulären Prototypen, die leider nie den Weg in die Serie fanden. Aber die Zukunftstechnologie von damals ist dennoch in den heutigen Modellen mit an Bord.

Das erste C-111-Konzeptfahrzeug war ein kühner, orangefarbener Keil, der 1969 bei der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt für Furore sorgte. Vor allem die Flügeltüren ließen die Fachwelt spekulieren, hier endlich doch den Nachfolger des legendären 300 SL zu erleben. Nicht wenige Kaufwillige schickten damals sogar Blankoschecks zu Mercedes-Benz. Doch seine Schöpfer hatten mit dem visionären Experiment etwas ganz anderes vor.

Jubiläum: 25 Jahre Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 100

Dienstag, 26. Januar 2016
Jubiläum: 25 Jahre Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 100

Jubiläum: 25 Jahre Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F 100

Vor 25 Jahren feiert das Forschungsfahrzeug F 100 seine Weltpremiere. Nie zuvor haben die Designer und Ingenieure so viele neue Ideen und innovative Lösungen in einem einzigen Fahrzeug realisiert. Zugleich ist es mit aller Technologie ein Vorläufer des heutigen vernetzten Automobils, deren jüngstes Mercedes-Benz Serienfahrzeug die neue E-Klasse ist. Wegweisende Technik in visionären und voll funktionsfähigen Fahrzeugen zu demonstrieren hat bei Mercedes-Benz eine lange Tradition: Sie geht zurück bis zum Patent-Motorwagen von Carl Benz aus dem Jahr 1886.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Museum gewinnt „International Historic Motoring Award 2015“

Mittwoch, 25. November 2015
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Museum gewinnt „International Historic Motoring Award 2015“

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Museum gewinnt „International Historic Motoring Award 2015“

Die Welt der automobilen Klassik feiert das Mercedes-Benz Museum: Kurz vor dem Jubiläum zum zehnten Geburtstag erhält das Mercedes-Benz Museum den renommierten „International Historic Motoring Award 2015“ in der Kategorie „Museum oder Sammlung des Jahres“. Der Preis wird seit 2011 von einer international besetzten Jury für herausragende Leistungen in der Welt der automobilen Klassik vergeben. Mercedes-Benz Classic wurde bereits 2014 für die Restaurierung des 540 K Stromlinienwagens mit diesem Award geehrt. Die Preisverleihung fand am 19. November 2015 in London statt.

C 111 – zeitlos und visionär – Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Donnerstag, 30. April 2015
C 111 – zeitlos und visionär - Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

C 111 – zeitlos und visionär – Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Mit der Sonderausstellung „C 111 – zeitlos und visionär“ erzählt das Mercedes-Benz Museum ab Dienstag, 28. April 2015, die Geschichte eines einzigartigen Superstars der Automobilgeschichte. Der Mercedes-Benz C 111 entsteht 1969 als hoch innovatives Forschungsfahrzeug zur Erprobung von Wankelmotor und neuartigen Leichtbau-Werkstoffen. Das futuristische Flügeltüren-Coupé in auffälliger Lackierung geht zwar nie in Serie, begeistert die Menschen aber bis heute durch sein faszinierendes Design und durch die Ende der 1970er-Jahre erzielten Geschwindigkeitsrekorde. Die Sonderausstellung wird bis zum 15. November 2015 im Collectionsraum 5 des Mercedes-Benz Museums gezeigt. Sie inszeniert die „Auto“-Biografie des C 111 mit originalen Fahrzeugen der Unternehmenssammlung im Kontext authentischer Exponate aus Zeitgeschichte, Design und Kunst. Der Eintritt ist im regulären Museumsticket enthalten.

Mercedes-Benz Classic auf der Retro Classics 2015 in Stuttgart

Mittwoch, 04. März 2015
Mercedes-Benz Classic auf der Retro Classics 2015 in Stuttgart

Mercedes-Benz Classic auf der Retro Classics 2015 in Stuttgart

Zwei starke Markenwerte stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts von Mercedes-Benz Classic bei der Retro Classics in Stuttgart: Die sportliche Tradition verkörpern das legendäre Flügeltüren-Coupé Mercedes-Benz 300 SL (W198), das innovative Forschungsfahrzeug C 111 aus dem Jahr 1969 und der aktuelle Hochleistungs-Sportwagen Mercedes-AMG GT (C190). Für die Kultur exklusiver Reiseautomobile stehen der Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen (W29) und das Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé (C217). Die Präsentation von Mercedes-Benz Classic in Halle 7 der Messe Stuttgart setzt vom 26. bis 29. März 2015 Impulse für eine ganze Welt gelebter Markengeschichte im Zeichen des Mercedes-Sterns. Denn in der Halle sind zur 15. Retro Classics auch zahlreiche Mercedes-Benz Markenclubs zu Gast.

Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Dree Hemingway: Champions of Fashion – Internationale Mercedes-Benz Mode Kampagne Herbst/Winter 2015

Donnerstag, 11. Dezember 2014
Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Dree Hemingway: Champions of Fashion - Internationale Mercedes-Benz Mode Kampagne Herbst/Winter 2015

Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Dree Hemingway: Champions of Fashion – Internationale Mercedes-Benz Mode Kampagne Herbst/Winter 2015

Mit der Modekampagne Herbst/Winter 2015 präsentiert Mercedes-Benz ein spektakuläres Aufeinandertreffen einzigartiger Persönlichkeiten aus den Bereichen Mode, Fotografie und Formel 1. Auf der einen Seiten stehen die Spitzenrennfahrer, Rivalen und Teamkollegen Lewis Hamilton – neugekrönter Formel-1-Weltmeister – und Nico Rosberg. Neben ihnen strahlt Dree Hemingway, eines der aktuell gefragtesten Fotomodelle und Schau­spielerin, die als Urenkelin von Ernest Hemingway ganz in der Tradition des großen Abenteuers steht. Die Hymne auf Geschwindigkeit, Eleganz und Stil zu Ehren der neuen Saison komponierte Collier Schorr, Dozentin in Yale und unvergleichliche Fotokünstlerin.

Mercedes-Benz Classic Kalender 2015

Samstag, 01. November 2014
Mercedes-Benz Classic Kalender 2015

Mercedes-Benz Classic Kalender 2015

Originalität und Authentizität sind die Leitmotive von Mercedes-Benz Classic. Diesem Leitgedanken widmet sich der neue Mercedes-Benz Classic Kalender 2015 (69 x 49 cm) „Back to the future!“ (Zurück in die Zukunft). Der Kalender im Querformat zeigt zwölf Restaurierungsprojekte; darunter das des 540 K Stromlinienwagens. Diese war eine der aufwendigsten Restaurierungen von Mercedes-Benz Classic. Das Unikat – ein zukunftsweisendes Fahrzeug aus dem Jahre 1938, das ein Musterbeispiel an Effizienz ist – gibt es nun als Sondermodell (1:43) zu kaufen. Beides ist erhältlich im Shop des Mercedes-Benz Museums: Der Wandkalender für 29,90 und das Sondermodell für 64,90 Euro. Vom 16. Dezember 2014 bis 15. Februar 2015 steht der original-restaurierte Stromlinienwagen im Museum.

Mercedes-Benz Classic Kalender 2015 – jetzt vorbestellen

Mittwoch, 27. August 2014
Mercedes-Benz Classic Kalender 2015 – jetzt vorbestellen

Mercedes-Benz Classic Kalender 2015 – jetzt vorbestellen. Foto: Mercedes-Benz C111

„Back to the future!“ (Zurück in die Zukunft) lautet der Titel des Mercedes-Benz Classic Kalenders 2015. Präsentiert werden zwölf restaurierte Fahrzeuge, bei denen der Originalitätsgedanke an erster Stelle steht. Darunter ist auch der Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen; ein zukunftsweisendes Unikat, das 2014 komplett rekonstruiert wurde. Der Großformat-Kalender kann ab sofort vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt ab Ende Oktober.

Die auf den Kalenderseiten in Szene gesetzten zwölf automobilen Schätze haben eines gemeinsam: Fachleute von Mercedes-Benz Classic erweckten sie zu neuem Leben. Das Spektrum reicht von historischen Rennfahrzeugen wie dem Grand-Prix-Rennwagen von 1914 über den zukunftsweisenden Stromlinienwagen 540 K bis hin zu einzigartigen Testfahrzeugen und Rekordwagen wie dem C 111.

120 Jahre Motorsport – Mercedes-Benz Classic bei den Classic Days Schloss Dyck 2014

Sonntag, 27. Juli 2014
120 Jahre Motorsport - Mercedes-Benz Classic bei den Classic Days Schloss Dyck 2014. Foto: Mercedes-Benz Forschungsfahrzeug C111 aus dem Jahr 1970 bei der Silvretta Classic 2014.

120 Jahre Motorsport – Mercedes-Benz Classic bei den Classic Days Schloss Dyck 2014. Foto: Mercedes-Benz Forschungsfahrzeug C111 aus dem Jahr 1970 bei der Silvretta Classic 2014.

Die Classic Days Schloss Dyck erleben vom 1. bis 3. August 2014 ihre neunte Auflage. Mercedes-Benz Classic bringt in diesem Jahr fünf originale Fahrzeuge aus 120 Jahren Motorsportgeschichte mit ins Rheinland: Rund um das Wasserschloss lässt die Marke unter dem Motto „Rennen und Rekorde“ das Forschungsfahrzeug C111 in einer einzigartigen Variante mit V8-Motor, einen Mercedes-Benz 300 SLS (W198) und einen Nardò-Rekordwagen Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 (Baureihe 201) fahren. Gelenkt werden die faszinierenden Boliden von prominenten ehemaligen Rennfahrerinnen und Rennfahrern. Ausgestellt werden die Wagen im Fahrerlager zusammen mit den Silberpfeilen Mercedes-Benz 750-kg-Rennwagen W 25 aus dem Jahr 1934 und Mercedes-Benz 2,5-Liter-Rennwagen W 196 R aus dem Jahr 1955.

Silvretta Classic 2014 – Mercedes-Benz startet mit der Fahrzeug-Legende C 111

Dienstag, 24. Juni 2014
Silvretta Classic 2014 – Mercedes-Benz startet mit der Fahrzeug-Legende C 111

Silvretta Classic 2014 – Mercedes-Benz startet mit der Fahrzeug-Legende C 111

Mercedes-Benz Classic bringt den legendären C 111 zur Silvretta Classic Rallye Montafon 2014 zurück auf die Straße. Das faszinierende Forschungsfahrzeug nimmt in einer einzigartigen Variante mit V8-Motor an der Gleichmäßigkeitsfahrt durch das Montafon teil. Der C 111 mit 3,5-Liter-V8-Motor entsteht 1970, ein Jahr nachdem der zur Erprobung des Rotationskolbenantriebs entwickelte Flügeltür-Sportwagen auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main (IAA) debütierte.

Jubiläum: 40 Jahre Mercedes-Benz S-Klasse Baureihe W116

Montag, 13. August 2012
Jubiläum: 40 Jahre Mercedes-Benz S-Klasse Baureihe W116

Jubiläum: 40 Jahre Mercedes-Benz S-Klasse Baureihe W116

1971, IAA Frankfurt, die neue Oberklasse aus Stuttgart sollte eigentlich ihre Premiere feiern und erstmals offiziell den Namen S-Klasse tragen. Aus Kostengründen und weil der Verband der Automobilindustrie die IAA absagte, wurde der Termin aber verschoben. Ein Jahr später, im September 1972, war es dann soweit. Nach qualitativen und technischen Feinschliff an dem rund fünf Meter langen Flaggschiff fuhr die neue Baureihe W116 auf dem Pariser Automobilsalon vor. Das Warten hatte sich gelohnt: der neue Stuttgarter Straßenkreuzer stahl bei seiner Vorstellung allen die Show.

Mercedes-Benz Classic bei den Schloss Dyck Classic Days 2012

Mittwoch, 25. Juli 2012
Mercedes-Benz Classic bei den Schloss Dyck Classic Days 2012. Der Mercedes-Benz SL 63 AMG (R 230) - das Official F1 Safety Car der Saison 2008 präsentiert sich auf der Rundstrecke.

Mercedes-Benz Classic bei den Schloss Dyck Classic Days 2012. Der Mercedes-Benz SL 63 AMG (R 230) – das Official F1 Safety Car der Saison 2008 präsentiert sich auf der Rundstrecke.

Bei den diesjährigen Schloss Dyck Classic Days vom 3. bis 5. August 2012 ist Mercedes-Benz Classic mit einer exquisiten Auswahl historischer Fahrzeuge vertreten. Bei der Veranstaltung rund um das Wasserschloss in Jüchen im Rhein-Kreis Neuss werden ein Mercedes-Benz 300 SLR, ein Mercedes-Benz 500 SL Rallye, ein Mercedes-Benz 500 K sowie ein Mercedes-Benz C 111 ausgestellt. Außerdem sorgen ein 300 SL Rennsportwagen von 1952 und ein SL 63 AMG Safety Car aus dem Jahr 2008 auf der Rundstrecke für Begeisterung. Zudem präsentiert das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf anlässlich seines 50. Jubiläums klassische leichte Nutzfahrzeuge. Und wie immer gilt: Festivalbesucher haben die Chance, vor Ort auf berühmte Mercedes-Benz Rennfahrer aus unterschiedlichen Epochen des Motorsports zu treffen.

Roadster mit Powerdiesel: Mercedes-Benz SLK 250 CDI

Freitag, 04. November 2011

Mit dem neuen SLK 250 CDI setzt Mercedes-Benz nicht nur seine einzigartige Diesel-Tradition fort, sondern widerlegt auch eindrucksvoll das Vorurteil, dass Dieselmotor und Sportwagen nicht zusammenpassen. Der Vierzylinder-Dieselmotor des Roadsters schöpft aus knapp 2,2 Liter Hubraum 204 PS und verleiht dem Zweisitzer sportliches Temperament. Lediglich 6,7 Sekunden vergehen für den Spurt von null auf 100 km/h – ein Wert für Sportwagen. Außerdem ist der SLK 250 CDI mit 4,9 Liter Dieselverbrauch (NEFZ kombiniert) der sparsamste und damit umweltfreundlichste Roadster in seinem Segment.

Mercedes-Benz SLK 250 CDI - Roadster (R172) und der C111 II D

Mercedes-Benz SLK 250 CDI - Roadster (R172) und der C111 II D

Individuell und stilvoll – Die Coupés von Mercedes-Benz

Samstag, 12. März 2011

Nach dem Zweiten Weltkrieg wird das Coupé zum festen Bestandteil insbesondere der mittleren Baureihe von Mercedes-Benz, wie auch der Oberklasse-Fahrzeuge. Zu den Vorläufern der CL-Klasse zählen auch Fahrzeuge wie das Modell 300 S Coupé (W 188, 1952 bis 1955) oder auch die Coupés der „Ponton“-Baureihen 180 und 128, die mit ihrer selbsttragenden Karosserie dem neuesten Zeitgeschmack entsprechen.

Drei Granden der Geschichte (von vorn nach hinten): Die Mercedes-Benz Typen 320n Kombinations-Coupé (Baureihe 142, 1937 bis 1942), 300 Sc Coupé (Baureihe 188, 1955 bis 1958) und 280 SE 3,5 Coupé (Baureihe 108, 1971 bis 1972).

Drei Granden der Geschichte (von vorn nach hinten): Die Mercedes-Benz Typen 320n Kombinations-Coupé (Baureihe 142, 1937 bis 1942), 300 Sc Coupé (Baureihe 188, 1955 bis 1958) und 280 SE 3,5 Coupé (Baureihe 108, 1971 bis 1972).


QR Code Business Card