Artikel mit ‘Pagode’ getagged

41 Jahre nach seiner Markteinführung: Der Mercedes-Benz W123 gehört zu den beliebtesten Oldtimern in Deutschland.

Donnerstag, 31. Mai 2018
41 Jahre nach seiner Markteinführung: Der Mercedes-Benz W123 gehört zu den beliebtesten Oldtimern in Deutschland.

41 Jahre nach seiner Markteinführung: Der Mercedes-Benz W123 gehört zu den beliebtesten Oldtimern in Deutschland.

Die Liebe zu altem Blech ist längst keine Nischenangelegenheit mehr: 2017 sind erneut mehr Oldtimer mit H-Kennzeichen zugelassen worden, mit einem satten Plus von elf Prozent sind es jetzt 422.213. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Zahl der Autos mit der steuerbegünstigten Oldtimer-Nummer, die den Klassiker als „schützenswertes Kulturgut“ ausweist, nach Auswertung des Automobilverbands VDA mehr als verdoppelt. An den Zulassungen kann man die Vorlieben der Fans ablesen.

Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017 – Ein erfolgreiches Jahr für ALL TIME STARS

Samstag, 20. Januar 2018
Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017 - Ein erfolgreiches Jahr für ALL TIME STARS

Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017 – Ein erfolgreiches Jahr für ALL TIME STARS

ALL TIME STARS by Mercedes-Benz Classic ist im Markt etabliert. Das zeigt der Geschäftsverlauf im Jahr 2017: Der Handel mit klassischen Mercedes-Benz ist um fast 50 Prozent gegenüber 2016 gewachsen. Dieser Erfolg passt zum hervorragenden Neuwagenabsatz von Mercedes-Benz. ALL TIME STARS wurde erst 2015 als Start-up gegründet und baut sein Angebot konsequent aus: Werksrestaurierungen mit dem Qualitätssiegel des Herstellers bürgen für höchste Qualität. ALL TIME STARS präsentiert sich künftig auch in einem weiteren Showroom, dessen Eröffnung für die zweite Jahreshälfte 2018 in der Motorworld München vorgesehen ist.

Ein Klassiker zum Anlecken – Der Mercedes-Benz SL Pagode als limitierte Briefmarke

Mittwoch, 28. Dezember 2016

 

Ein Klassiker zum Anlecken – Der Mercedes-Benz SL Pagode als limitierte Briefmarke

Ein Klassiker zum Anlecken – Der Mercedes-Benz SL Pagode als limitierte Briefmarke

Briefmarken-Sammler aufgepasst: Dem angestaubten Image eures Hobbies könnt ihr jetzt eine Extra-Portion Lässigkeit verleihen. Mit einer limitierten Mercedes-Marke, auf der die beliebte Pagode zu sehen ist.

Seit mehr als 50 Jahren erfreut sich der Mercedes-Benz SL Pagode Baureihe W113 einer wachsenden Fan-Gemeinde. Besonders deutlich wird das, wenn man einen Blick auf die Preis-Entwicklung wirft. Für gepflegte Exemplare ist heute ein Vielfaches des ehemaligen Neupreises fällig. 

Mut zur Farbe! Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein!

Freitag, 04. November 2016
Mut zur Farbe! Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein!

Mut zur Farbe! Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein!

Schwarz, Weiß, Silber und Grau sind die Farben vieler Neuwagen. Obwohl viele Hersteller auch mehr Farbe im Programm haben, ist davon auf der Straße wenig zu sehen. Kleinwagen sind irgendwie selbstverständlich quietschbunt, aber alles was danach kommt ist konsequent dezent. Dabei steht ein für jedes Modell reichlich Farbe zur Auswahl. 

Ein Blick in die Optionsliste bei der Fahrzeugkonfiguration wird für viele überraschend sein. Die Lackauswahl ist doch sehr vielfältig. Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein! Egal ob Kompakter, Mittelklasse, Geländewagen oder Sportler – für alle Modelle kann es sehr bunt werden. 

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch auf der Motorworld Classics in Berlin

Montag, 10. Oktober 2016
Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch auf der Motorworld Classics in Berlin

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch auf der Motorworld Classics in Berlin

Vom 6. bis 9. Oktober 2016 fand in Berlin die zweite Oldtimer-Messe MOTORWORLD Classics statt. In den historischen Hallen der Messe Berlin unterm Funkturm wurden Oldtimer, Youngtimer, Liebhaberfahrzeuge, Bikes und Raritäten präsentiert. Nationale und internationale Automobilhersteller mit historischen Wurzeln, Top-Händler, Technik-Spezialisten für Automobilraritäten, Zubehör- und Accessoire-Anbieter, zahlreiche engagierte Clubs der Szene und private Verkäufer stellten ihre Produkte und Dienstleistungen zur Schau und zum Verkauf. Das mercedes-seite.de-Team war am letzten Messetag zu Besuch bei der Messe.

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Sonntag, 04. September 2016

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Etwa 160 Fahrzeuge sind die Stars im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Aber was kaum Einer weiß, es warten noch mehr als 800 weitere Preziosen auf ihren Einsatz. Sie stehen abseits des Rampenlichtes in den Hallen des Museums. Einem Team der Zeitschrift „auto motor und sport“ hatte die Gelegenheit zum Besuch der heiligen (Lager)-Hallen.

Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2016 – Luxuriöse Sportlichkeit zu Gast am mondänen Wasserschloss

Freitag, 05. August 2016

Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2016 - Luxuriöse Sportlichkeit zu Gast am mondänen Wasserschloss

Mercedes-Benz bei den Classic Days Schloss Dyck 2016 – Luxuriöse Sportlichkeit zu Gast am mondänen Wasserschloss

Die beliebtesten Oldtimer 2015 – Sieben Mercedes-Benz in den Top 15

Mittwoch, 20. Juli 2016
Die beliebtesten Oldtimer 2015 - Sieben Mercedes-Benz in den Top 15

Die beliebtesten Oldtimer 2015 – Sieben Mercedes-Benz in den Top 15

Die älteren Semester unter den Fahrzeugen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Im vergangenem Jahr waren in Deutschland 343.958 Pkw mit einem H-Kennzeichen registriert. Mehr waren hierzulande noch nie unterwegs. Das belegt die aktuelle Oldtimer-Statistik des VDA (Verband der deutschen Automobilindustrie).

Oldtimer sind nicht nur kostbar und teuer, sondern immer auch ein Stück Geschichte und automobile Kultur. Und diese Kultur wird in Deutschland besonders gepflegt. Rund zwei Drittel (65 Prozent) aller zugelassenen Oldtimer-Modelle tragen ein deutsches Emblem auf dem Kühlergrill. 11,2 Prozent der Schmuckstücke stammen aus England und 9 Prozent aus den USA. Italien ist mit 7 Prozent, Frankreich mit 3 Prozent, Schweden mit 2 Prozent und Japan mit nur 1 Prozent vertreten.

Seit über 60 Jahren ein Traumsportwagen – Der Mythos Mercedes-Benz SL

Montag, 07. März 2016
Seit über 60 Jahren ein Traumsportwagen - Der Mythos Mercedes-Benz SL

Seit über 60 Jahren ein Traumsportwagen – Der Mythos Mercedes-Benz SL

Die exponierte Stellung des SL in der Geschichte von Mercedes-Benz lässt sich auch am Namen ablesen: Aufgrund seines Ikonen-Status behält der SL seine traditionsreiche Modellbezeichnung auch nach der Einführung der neuen Nomenklatur. Seit nunmehr über 60 Jahren begeistert die Mercedes-Benz Modellreihe mit dem Kürzel „SL“ Sportwagen-Fans auf der ganzen Welt.

Mercedes-Benz Classic beim Salon Rétromobile 2016

Mittwoch, 03. Februar 2016
Mercedes-Benz Classic beim Salon Rétromobile 2016

Mercedes-Benz Classic beim Salon Rétromobile 2016

Elegante Cabriolets und sportliche Roadster gehören zu den Höhepunkten in der Modellgeschichte von Mercedes-Benz. Auf dem Salon Rétromobile in Paris stellt Mercedes-Benz Classic diese Tradition, die Design, Sportlichkeit und Komfort verbindet, ins Zentrum des Messeauftritts.

Vom luxuriösen 300 S aus dem Jahr 1956 und dem 280 SE 3.5 Cabriolet von 1969 über die SL-Sportwagenklassiker 300 SL Roadster von 1959 und 280 SL aus dem Jahr 1968 reicht die Palette der ausgestellten Fahrzeuge bis zum neuen S-Klasse Cabriolet (A217) und dem neuen SL (R231).

Die beliebtesten Oldtimer 2014: Sieben Mercedes-Benz in den Top 15

Samstag, 18. April 2015
Die beliebtesten Oldtimer 2014: Sieben Mercedes-Benz stellt in den Top 15. Foto: Der Mercedes-Benz Baureihe 123 hat mit einem Zuwachs von 32,6 Prozent (15.523 Fahrzeuge) seinen zweiten Platz deutlich gefestigt.

Die beliebtesten Oldtimer 2014: Sieben Mercedes-Benz in den Top 15. Foto: Der Mercedes-Benz Baureihe 123 hat mit einem Zuwachs von 32,6 Prozent (15.523 Fahrzeuge) seinen zweiten Platz deutlich gefestigt.

Es gibt immer mehr Oldtimer. Die Zahl der Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen ist 2014 in Deutschland um 11,3 Prozent gewachsen, so der Verband der Automobilindustrie (VDA). Die Gesamtzahl aller historischen Kraftfahrzeuge mit H-Kennzeichen, dazu zählen neben Pkw auch Nutzfahrzeuge, Zugmaschinen und Motorräder, liegt bei rund 350.000. H-Kennzeichen werden für Fahrzeuge erteilt, die technisch einwandfrei sind, sich im originalen Zustand befinden und mindestens 30 Jahre alt sind.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2013

Mittwoch, 01. Januar 2014

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

 Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Zu Beginn des letzten Jahres wurden das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) vorgestellt. Wie Limousine und T-Modell hat Mercedes-Benz auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Neu an Bord sind unter anderem kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Verwandtschaft mit der E-Klasse Familie.

Veranstaltungskalender 2014 für Youngtimer, Oldtimer und Klassiker

Samstag, 28. Dezember 2013

Retro Classics 2014 in Essen. 13. - 16. März. Traumhafte Automobil-Legenden aus allen Ecken der Welt gepaart mit klassischer Eleganz erwarten die Liebhaber von schönen Kurven und heißen Motoren.

Retro Classics 2014 in Essen. 13. – 16. März. Traumhafte Automobil-Legenden aus allen Ecken der Welt gepaart mit klassischer Eleganz erwarten die Liebhaber von schönen Kurven und heißen Motoren. (Foto: Mercedes-Benz 300 SL W198)

4. – 5. Januar 2014

Oldtimer- und Teilmarkt in der HanseMesse in Rostock von 9-18 Uhr bzw. von 9-16 Uhr.

11. – 12. Januar 2014

15. Moto Technica – der große Markt im Süden für Oldtimer und Teile in der Messe Augsburg.

11. – 12. Januar 2014

Oldtimer- und Teilmarkt in der Messe Magdeburg von 9-18 Uhr bzw. von 9-16 Uhr: (Sonderschau: US-Cars).

„Goldenes Klassik-Lenkrad 2013“: Drei Klassensiege für Mercedes-Benz

Sonntag, 27. Oktober 2013
„Goldenes Klassik-Lenkrad 2013“: Drei Klassensiege für Mercedes-Benz. Bei den Limousinen fährt der berühmte Typ 600 (W100) ganz nach vorn und unterstreicht eindrucksvoll die Tradition der Mercedes-Benz Oberklasse- und Luxusklassefahrzeuge.

„Goldenes Klassik-Lenkrad 2013“: Drei Klassensiege für Mercedes-Benz. Bei den Limousinen fährt der berühmte Typ 600 (W100) ganz nach vorn und unterstreicht eindrucksvoll die Tradition der Mercedes-Benz Oberklasse- und Luxusklassefahrzeuge.

Die Leser des Fachmagazins „Auto Bild Klassik“ haben entschieden: Beim „Goldenen Klassik-Lenkrad 2013“ wählten sie gleich drei Fahrzeuge von Mercedes-Benz an die Spitze. „Mit dem Typ 600 und dem 230 SL stehen zwei echte Ikonen von Mercedes-Benz ganz oben auf der Siegertreppe“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Die Auszeichnung der Leserschaft freut uns umso mehr, da beide Baureihen vor genau 50 Jahren präsentiert wurden.“

Aktueller Marktbericht: HAGI Mercedes-Benz Classic Index (MBCI) im Juni 2013

Dienstag, 23. Juli 2013

Zahlreiche exklusive Klassiker von Mercedes-Benz gehören zu den wertvollsten Fahrzeugen der Welt. Der Mercedes-Benz Classic Index (MBCI) der Historic Automobile Group International (HAGI) zeichnet das Marktgeschehen nach. Hier der aktuelle Kommentar zur Wertentwicklung des MBCI im Juni 2013.

Der Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W198), nimmt mit 15,1 Prozent momentan die höchste Gewichtung im HAGI Mercedes-Benz Classic Index (MBCI) ein.

Der Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W198) nimmt mit 15,1 Prozent momentan die höchste Gewichtung im HAGI Mercedes-Benz Classic Index (MBCI) ein.

MBCI Performance im Mai 2013: ?0,02 Punkte (?0,02 Prozent) auf einen Indexpreis von 132,17. Zur Halbjahresmarke 2013 steht der Index damit bei einem Plus von 18,38 Prozent, welches schon jetzt deutlich über dem langfristigen Jahresdurchschnitt für das ganze Jahr liegt. In den vergangenen 12 Monaten stieg der MBCI um 9,96 Prozent an. Der Jahresvergleich fällt schwächer aus, da der Index auch im Juni 2012 ein Zwischenhoch zu verzeichnen hatte.

Vor 50 Jahren: Mercedes-Benz präsentierte den SL „Pagode“ in Genf

Donnerstag, 21. Februar 2013
Vor 50 Jahren: Mercedes-Benz präsentierte den SL „Pagode“ (W113) in Genf

Vor 50 Jahren: Mercedes-Benz präsentierte den SL „Pagode“ (W113) in Genf

Die Präsentation des Mercedes-Benz 230 SL sorgt auf dem Automobil-Salon Genf im März 1963 für Aufsehen: Neun Jahre nach der Vorstellung der Sportwagen 300 SL (W198) und 190 SL (W121) im Jahr 1954 zeigt Mercedes-Benz der Fachwelt den gemeinsamen Nachfolger dieser beiden ausgesprochen erfolgreichen frühen SL-Typen. Der intern als Baureihe W113 geführte zweisitzige Roadster zeichnet sich unter anderem durch herausragenden Komfort, exzellente Fahrleistungen und vorbildliche Fahrsicherheit aus.

Modellautos von Mercedes-Benz – große Faszination im kleinen Maßstab

Mittwoch, 12. Dezember 2012
Modellautos von Mercedes-Benz - große Faszination im kleinen Maßstab. Von links: Mercedes-Benz 300 SL Coupé‚ der Baureihe W 198 I in den Maßstäben 1:87 (Wiking), 1:50 (Siku), 1:43 (Mercedes-Benz Classic Collection) und 1:24 (Burago).

Modellautos von Mercedes-Benz – große Faszination im kleinen Maßstab. Von links: Mercedes-Benz 300 SL Coupé‚ der Baureihe W 198 I in den Maßstäben 1:87 (Wiking), 1:50 (Siku), 1:43 (Mercedes-Benz Classic Collection) und 1:24 (Burago).

Das silbrig glänzende Spielzeugauto mit dem Aufziehmotor steht für eine konzentrierte Essenz von Faszination: Gerade einmal zwölf Zentimeter misst dieser 300 SL Rennsportwagen, der als Modell 1953 auf dem Markt erscheint. Doch das ist Raum genug, um eine Projektionsfläche zu bieten für jenen außerordentlichen Ruf, den das Original umgibt. Das Spielzeugauto der Marke Dux, hergestellt von Markes und Co. aus Lüdenscheid, eröffnet damit eine faszinierende und große Tradition. Denn die Geschichte der Spielzeug- und Modellautos, die sich verschiedene SL-Sportwagen von Mercedes-Benz zum Vorbild nehmen, ist fast so alt wie die Tradition der SL-Klasse selbst.

Mercedes-Benz Classic – Themen im Jahr 2013

Mittwoch, 28. November 2012
Mercedes-Benz Classic - Themen im Jahr 2013. Die Tradition der Mercedes-Benz S-Klasse - Sie reicht zurück bis zu den Ursprüngen der Marke. Auf dem Foto beginnt sie mit einem Mercedes-Simplex 60 PS aus dem Jahr 1904, dem eleganten und luxuriösen Reisewagen aus dem persönlichen Besitz von Emil Jellinek.

Mercedes-Benz Classic – Themen im Jahr 2013. Die Tradition der Mercedes-Benz S-Klasse – Sie reicht zurück bis zu den Ursprüngen der Marke. Auf dem Foto beginnt sie mit einem Mercedes-Simplex 60 PS aus dem Jahr 1904, dem eleganten und luxuriösen Reisewagen aus dem persönlichen Besitz von Emil Jellinek.

Januar

Vor 75 Jahren – am 28. Januar 1938: Rudolf Caracciola erreicht auf der Autobahn Frankfurt–Darmstadt über einen Kilometer mit fliegendem Start eine Geschwindigkeit von 432,7 km/h. Dies ist die höchste auf einer normalen Verkehrsstraße erzielte Geschwindigkeit – ein Rekord, der bis heute ungebrochen ist.

Februar

Charity-Projekt: Versteigerung von zwei Mercedes-Benz 230 SL Pagode zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung

Mittwoch, 05. September 2012
Charity-Projekt: Versteigerung von zwei Mercedes-Benz 230 SL Pagode (W113) zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung

Charity-Projekt: Versteigerung von zwei Mercedes-Benz 230 SL Pagode (W113) zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung

Bis zum 14. September 2012 läuft im Rahmen eines Charity-Projekts zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung das stille Bietverfahren für zwei restaurierte Mercedes-Benz 230 SL Pagoden aus den Jahren 1964 und 1967. Interessenten können sich die Steckbriefe mit allen Informationen zu den beiden SL Roadstern, die sogenannten Bid Cards, unter: www.laureus.de ansehen und dort ihr Gebot für ein oder beide Fahrzeuge abgeben. Die beiden Höchstbietenden pro Fahrzeug nehmen an der Charity-Auktion am 21. September im Rahmen des Laureus Sport for Good Wochenendes teil, das erstmals am 21. und 22. September 2012 in München stattfindet. Der Erlös kommt der deutschen Laureus Stiftung für ihre Sportprojekte zur Förderung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute. Das Mindestgebot für jedes der beiden Fahrzeuge liegt bei 65.000 Euro.

AvD Oldtimer-Grand-Prix 2012: Mercedes-Benz Classic feiert „60 Jahre SL“

Samstag, 04. August 2012

Bei Automobil-Enthusiasten in aller Welt ruft das Kürzel „SL“ Begeisterung hervor – es steht für sechs Jahrzehnte Sportlichkeit und Ästhetik. Denn was im Jahr 1952 mit dem 300 SL Rennsportwagen (W 194) begann und sich in den Folgejahren zu einem starken Mythos entwickelt hat, wird mit dem in diesem Jahr vorgestellten jüngsten Mercedes-Benz SL (R 231) fortgeführt. Das ist Anlass genug für Mercedes-Benz Classic, um beim 40. AvD Oldtimer-Grand-Prix (10. bis 12. August 2012) „60 Jahre SL“ zu feiern.

Mercedes-Benz SL in der Werbung – Die Baureihen als Ikonen ihrer Zeit

Donnerstag, 28. Juni 2012
Mercedes-Benz SL in der Werbung - Die Baureihen als Ikonen ihrer Zeit Der Mercedes-Benz 300 SL (W 198, 1952-1957) wirbt für Original-Ersatzteile im Jahre 2010

Mercedes-Benz SL in der Werbung – Die Baureihen als Ikonen ihrer Zeit. Der Mercedes-Benz 300 SL (W 198, 1952-1957) wirbt für Original-Ersatzteile im Jahr 2010

Die SL-Baureihe von Mercedes-Benz ist legendär. Die Weltpremiere des neuesten SL der Baureihe R 231 im Januar 2012 auf der Detroit Auto Show hat eindrucksvoll gezeigt, wie lebendig diese Legende ist. Der SL ist eine Ikone, für die es keinerlei Werbung bedarf – könnte man meinen. Bei genauerer Betrachtung stellt sich jedoch heraus, dass die von Mercedes-Benz beauftragten Werbefachleute den Glanz des SL überaus geschickt einsetzen. Und das seit 1952.

Historische Mercedes-Benz SL im Windkanal

Dienstag, 19. Juni 2012
Ein Mercedes-Benz 300 SL (W 194, 1952) bei der Windkanalmessung von Mercedes-Benz Classic in Stuttgart-Untertürkheim

Ein Mercedes-Benz 300 SL (W 194, 1952) bei der Windkanalmessung von Mercedes-Benz Classic in Stuttgart-Untertürkheim

Neue Autos sind ständige Probanden im Windkanal. Dort werden Untersuchungen durchgeführt, um die Fahrzeuge auf verschiedene Weise zu optimieren – für einen geringen Treibstoffverbrauch beispielsweise, aber auch für Windgeräusche oder Spritzwasserumströmungen. Historische Automobile hingegen sind seltene Gäste dort, denn ihre Entwicklung ist lange abgeschlossen. Doch nicht in allen Fällen sind für sie Windkanal-Messwerte verfügbar oder diese sind mit heutigen Untersuchungen nicht vergleichbar.

Die Mercedes-Benz Tourenwagen der 1950er bis 1970er Jahre

Mittwoch, 06. April 2011

Nach dem werksseitigen Rückzug von Mercedes-Benz aus der Formel 1 und der Sportwagen-Weltmeisterschaft zum Ende der Saison 1955 bekommen die Rallyes ab 1956 die ganze Aufmerksamkeit der Fans der Marke. Die vor allem von Privatteams eingesetzten Fahrzeuge mit dem Stern sind auf Strecken in aller Welt unterwegs.

„Guia 101“ Endurance Race, Macao, 18. Mai 1969. Erich Waxenberger und Albert Poon (Startnummer 51) gewinnen das Sechsstundenrennen von Macao mit einem Mercedes-Benz Typ 300 SEL 6.3.

„Guia 101“ Endurance Race, Macao, 18. Mai 1969. Erich Waxenberger und Albert Poon (Startnummer 51) gewinnen das Sechsstundenrennen von Macao mit einem Mercedes-Benz Typ 300 SEL 6.3.

Eleganter Klassiker – Der Mercedes-Benz SL R107

Donnerstag, 02. Dezember 2010

Ein wahrer Dauerbrenner ist der Mercedes-Benz SL R107. Keiner war so lange aktuell wie er. Von April 1971 bis zum 4. August 1989 wurde der Roadster gebaut, 237.287-mal, ein Riesen-Erfolg. 18 Jahre lang war die Baureihe 107 der Inbegriff von Solidität, Vertrauen und Geradlinigkeit. Über fast zwei Dekaden galt der SL als Statussymbol der feineren Gesellschaft.

 

Mercedes-Benz Typ 560 SL der Baureihe R 107

Mercedes-Benz Typ 560 SL der Baureihe R 107

Als Nachfolger der grazilen Pagode (W113) wurde der Roadster anfangs noch mit Skepsis empfangen. Gepflegte Langeweile mit unterkühltem Charme hieß es erst. Die seitlichen Waschbrettlinien, die sich bis zum Produktionsende hartnäckig an den Flanken hielten, brandmarkte Design-Rebell Luigi Colani gar als „unterste Trickkiste des Automobildesigns“. Aber es war wohl gerade diese unaufgeregte Eleganz, die dem Roadster eine Karriere ohne Skandale bescherte.

Offene Personenwagen von Mercedes-Benz

Samstag, 19. Dezember 2009

Das Cabriolet zelebriert den Genuss des Fahrens wie kaum eine andere Karosserieform. Wenn bei offenem Verdeck der Fahrtwind die Passagiere umspielt, ist die Fortbewegung im Auto eine elegante und exklusive Freiheit. Zumindest seit den 1920er Jahren sieht man das so. Davor dominieren offene Aufbauten die gesamte Automobillandschaft.

Familienfoto der offenen Typen: Das Cabriolet der Mercedes-Benz CLK-Klasse der Baureihe A209 und Vorgängermodelle aus den Jahren 1956 bis 2003

Familienfoto der offenen Typen: Das Cabriolet der Mercedes-Benz CLK-Klasse der Baureihe A209 und Vorgängermodelle aus den Jahren 1956 bis 2003


QR Code Business Card