Artikel mit ‘Stuttgart-Untertürkheim’ getagged

Fusion im Jahr 1926: Aus DMG und Benz & Cie. entsteht die Daimler-Benz AG

Dienstag, 28. Juni 2016
Fusion im Jahr 1926: Aus DMG und Benz & Cie. entsteht die Daimler-Benz AG

Fusion im Jahr 1926: Aus DMG und Benz & Cie. entsteht die Daimler-Benz AG

Am 28. Juni 1926 unterzeichnen Vertreter der Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) sowie Benz & Cie. in Mannheim den Vertrag zur Verschmelzung der beiden ältesten Automobilhersteller der Welt. So entstehen vor 90 Jahren die Daimler-Benz AG und ihre Marke Mercedes-Benz mit dem weltweit bekannten Markenzeichen: dem Dreizackstern im Lorbeerkranz. Die Fusion schafft die Grundlage für das heutige Unternehmen Daimler. Das allein zeigt die nachhaltige Tragkraft der damaligen Verschmelzung.

Mit 100 Km/h und 90 Grad Neigung in einem Setra-Reisebus durch die Steilkurve auf der Teststrecke in Stuttgart-Untertürkheim

Dienstag, 24. November 2015
Mit 100 Km/h und 90 Grad Neigung in einem Setra-Reisebus durch die Steilkurve auf der Teststrecke in Stuttgart-Untertürkheim

Mit 100 Km/h und 90 Grad Neigung in einem Setra-Reisebus durch die Steilkurve auf der Teststrecke in Stuttgart-Untertürkheim

Mit einem neuen Clubbus S 511 HD können Besucher ab sofort die Daimler-Teststrecke in Stuttgart-Untertürkheim auf sehr bequeme und vor allem sichere Art „erfahren“. Ulrich Bastert, Leiter Marketing, Sales and After Sales Daimler Buses, übergab das Fahrzeug der Setra ComfortClass 500 an Frank Deiss, den Leiter des Mercedes-Benz Werkes Untertürkheim, auf dessen Gemarkung sich das 8,4 Hektar große Versuchsgelände befindet.

Mercedes-Benz Werk Untertürkheim wird Hightech-Standort

Mittwoch, 25. März 2015
Mercedes-Benz Werk Untertürkheim wird Hightech-Standort

Mercedes-Benz Werk Untertürkheim wird Hightech-Standort

Daimler modernisiert das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim umfassend und entwickelt den Traditionsstandort zum Kompetenzzentrum für die Produktion hocheffizienter Motoren bis hin zu alternativen Antrieben. Gleichzeitig investiert das Unternehmen im laufenden Jahr rund eine Milliarde Euro in das Stammwerk. Die Werkleitung und der Betriebsrat haben ein Maßnahmenpaket beschlossen, das die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes und die Beschäftigung auf Jahre hinaus sichert. Außerdem wird die Zahl der Ausbildungsplätze ab dem Jahr 2016 für fünf Jahre um insgesamt 150 erhöht.

Historische Mercedes-Benz SL im Windkanal

Dienstag, 19. Juni 2012
Ein Mercedes-Benz 300 SL (W 194, 1952) bei der Windkanalmessung von Mercedes-Benz Classic in Stuttgart-Untertürkheim

Ein Mercedes-Benz 300 SL (W 194, 1952) bei der Windkanalmessung von Mercedes-Benz Classic in Stuttgart-Untertürkheim

Neue Autos sind ständige Probanden im Windkanal. Dort werden Untersuchungen durchgeführt, um die Fahrzeuge auf verschiedene Weise zu optimieren – für einen geringen Treibstoffverbrauch beispielsweise, aber auch für Windgeräusche oder Spritzwasserumströmungen. Historische Automobile hingegen sind seltene Gäste dort, denn ihre Entwicklung ist lange abgeschlossen. Doch nicht in allen Fällen sind für sie Windkanal-Messwerte verfügbar oder diese sind mit heutigen Untersuchungen nicht vergleichbar.


QR Code Business Card