Artikel mit ‘Mercedes-Benz Vans’ getagged

Keine Produktion der Mercedes-Benz X-Klasse in Lateinamerika

Freitag, 10. Mai 2019
Keine Produktion der Mercedes-Benz X-Klasse in Lateinamerika

Keine Produktion der Mercedes-Benz X-Klasse in Lateinamerika

Aufgrund der aktuellen Aussichten in Lateinamerika stoppt Mercedes-Benz die Produktion der X-Klasse bereits vor dem Start und wird demnach die Produktion in Argentinien erst gar nicht hochfahren. Für den europäischen Markt wird das Modell weiterhin in Spanien gebaut.

„Der Pick-Up lässt sich preislich und kostenseitig in den lateinamerikanischen Märkten nicht darstellen.“ – so der Daimler-Finanzchef Bodo Uebber nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen des Konzerns zum ersten Quartal des Jahres 2019. „Wir sind vergleichsweise schwach ins Jahr gestartet und haben in allen automobilen Geschäftsfeldern mit zahlreichen Herausforderungen über die gesamte Wertschöpfungskette zu kämpfen“.

Daimler bestätigt Jahresziele für Absatz, Umsatz und Ergebnis

Mittwoch, 01. Mai 2019
Daimler bestätigt Jahresziele für Absatz, Umsatz und Ergebnis

Daimler bestätigt Jahresziele für Absatz, Umsatz und Ergebnis

Die Daimler AG (Börsenkürzel DAI) ist in einem wirtschaftlich anspruchsvollen Umfeld mit einem stabilen Umsatz und einem moderaten Gewinn im ersten Quartal gestartet. Der Konzernabsatz verringerte sich um 4 Prozent auf 773.800 Pkw und Nutzfahrzeuge. Der Umsatz betrug 39,7 (i. V. 39,8) Mrd. €. Auch bereinigt um positive Wechselkursveränderungen lag der Umsatz auf Vorjahresniveau.

Der Daimler-Konzern erzielte im ersten Quartal ein EBIT von 2.802 Mio. € und lag damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 3.335 Mio. €. Das Konzernergebnis schwächte sich nur leicht ab auf 2.149 (i. V. 2.354) Mio. €. Das auf die Aktionäre der Daimler AG entfallende Konzernergebnis betrug 2.095 (i. V. 2.273) Mio. €; dies führte zu einem Rückgang des Ergebnisses je Aktie auf 1,96 (i. V. 2,12) €.

Für Nächte unterm Sternenhimmel: 100 Marco Polo von Mercedes-Benz Vans für roadsurfer

Dienstag, 30. April 2019
Für Nächte unterm Sternenhimmel: 100 Marco Polo von Mercedes-Benz Vans für roadsurfer

Für Nächte unterm Sternenhimmel: 100 Marco Polo von Mercedes-Benz Vans für roadsurfer

Campen mit dem Reisemobil liegt im Trend, ermöglicht es doch, den Campingurlaub mit einem kompakten und flexiblen Fahrzeug gleich zum Roadtrip zu machen. Das 2016 gegründete Unternehmen roadsurfer GmbH mit Sitz in München verbindet Urlaub mit dem Reisemobil mit der Sharing Economy und bietet seinen Kunden seit diesem Jahr auch den Mercedes-Benz Marco Polo zur Miete an.

Die X-Klasse war beim neuen Guinness World Records™ Titel für die meisten Downhill gefahrenen Höhenmeter auf einem Mountainbike mit dabei

Sonntag, 21. April 2019
Die X-Klasse war beim neuen Guinness World Records™ Titel für die meisten Downhill gefahrenen Höhenmeter auf einem Mountainbike mit dabei

Die X-Klasse war beim neuen Guinness World Records™ Titel für die meisten Downhill gefahrenen Höhenmeter auf einem Mountainbike mit dabei

Bevor der UCI Mountain Bike World Cup Ende April offiziell startet, schwört Mercedes-Benz Vans die Radsport-Fangemeinde schon jetzt mit ihrem neuen Social-Media-Clip auf das Jahr ein: Die Mountainbike-Profis Amir Kabbani und Patrick Schweika haben den neuen Guinness World Records™ Titel für die meisten Downhill gefahrenen Höhenmeter auf einem Mountainbike in 24 Stunden aufgestellt – mittendrin anstatt nur dabei, der Pickup von Mercedes-Benz. Der Clip ist ab sofort online zu sehen.

V-Klasse – Die Großraumlimousine von Mercedes-Benz

Samstag, 20. April 2019
V-Klasse - Die Großraumlimousine von Mercedes-Benz

V-Klasse – Die Großraumlimousine von Mercedes-Benz

2014 setzte die Mercedes-Benz V-Klasse mit ihrem Spagat zwischen Eleganz und Funktionalität einen neuen Maßstab im Segment der Großraumlimousinen. Seitdem spricht sie damit erfolgreich unter­schiedlichste Zielgruppen an. Seit ihrer Premiere im Jahr 2014 wurden rund 209.000 V-Klassen verkauft, im vergangenen Jahr erzielte die V-Klasse einen Absatzrekord mit rund 64.000 verkauften Einheiten. Auch die beständige Erweiterung und Aktualisierung des Angebots durch neue Varianten und Ausstattungen trug zu dieser Erfolgsbilanz bei. Global hat sich die Mercedes-Benz Großraumlimousine in den vergangen fünf Jahren weiter etabliert, auch in großen asiatischen Märkten wie Japan und China.

Mercedes-Benz eVito in Deutschland mit den Flottendiensten von Mercedes PRO connect verfügbar

Sonntag, 24. März 2019
Mercedes-Benz eVito in Deutschland mit den Flottendiensten von Mercedes PRO connect verfügbar

Mercedes-Benz eVito in Deutschland mit den Flottendiensten von Mercedes PRO connect verfügbar

Mit dem eVito stellt Mercedes-Benz Vans unter Beweis, dass elektrifizierte Modelle konkurrenzfähig und mit den klassischen Verbrennungsmotoren abhängig vom Einsatzzweck kostengleich unterwegs sind. Nun zieht der mittelgroße, elektrifizierte Transporter auch in Sachen Konnektivität nach. Mit neu entwickelten, digitalen Diensten rund um die Marke Mercedes PRO punktet der eVito ab Produktionsmonat März 2019 auch im Bereich der Digitalisierung. Nach der Markteinführung von Mercedes PRO connect beim neuen Sprinter im Juni 2018 steht das digitale Ökosystem bei Mercedes-Benz Vans in diesem Jahr ganz im Zeichen des Midsize Segments.

Erweitertes Angebot für einen Bestseller: Mercedes-Benz Vito mit neuer Motorenfamilie und digitalen Service-Paketen lieferbar

Sonntag, 17. März 2019
Erweitertes Angebot für einen Bestseller: Mercedes-Benz Vito mit neuer Motorenfamilie und digitalen Service-Paketen lieferbar

Erweitertes Angebot für einen Bestseller: Mercedes-Benz Vito mit neuer Motorenfamilie und digitalen Service-Paketen lieferbar

Im Handwerk und Handel, als Service-Mobil und Lieferfahrzeug: Vielseitigkeit, Flexibilität und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis machen den Mercedes-Benz Vito so erfolgreich. Mit einem erweiterten Angebot wertet Mercedes-Benz Vans seinen Bestseller im Segment der mittelgroßen Transporter jetzt deutlich auf. Zu den Highlights zählt eine drehmomentstarke Vierzylinder-Diesel-Generation beim Vito Tourer mit Pkw-Zulassung. Die Motorenfamilie OM 654 reduziert im Vergleich zur vorherigen Generation Abgas- und Verbrauchswerte und verbessert den Geräusch- und Schwingungskomfort. Mit der Bestellfreigabe Anfang März 2019 kommen die bereits im Mercedes-Benz Pkw-Portfolio verbauten Aggregate erstmals bei einem Nutzfahrzeug von Mercedes-Benz Vans zum Einsatz.

Weltpremiere in Genf: Mercedes-Benz Concept EQV – Erster Ausblick auf die elektrische Zukunft der Premium-Großraumlimousine

Mittwoch, 06. März 2019
Weltpremiere in Genf: Mercedes-Benz Concept EQV – Erster Ausblick auf die elektrische Zukunft der Premium-Großraumlimousine

Weltpremiere in Genf: Mercedes-Benz Concept EQV – Erster Ausblick auf die elektrische Zukunft der Premium-Großraumlimousine

Weltpremiere für die erste rein batterieelektrisch angetriebene Großraumlimousine im Premium-Segment: Mit dem Concept EQV verbindet Mercedes-Benz lokal emissionsfreie Mobilität mit überzeugenden Fahrleistungen, maximaler Funktionalität und ästhetischem Design. Das neue Konzeptfahrzeug wird erstmals auf dem Genfer Automobilsalon vom 7. bis 17. März 2019 zu sehen sein. Auf Basis des Concept EQV plant Mercedes-Benz Vans ein Serienmodell, welches bereits auf der diesjährigen IAA der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Sonntag, 10. Februar 2019
Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Alleskönner mit neuer Power: Der Mercedes-Benz Citan Tourer ab sofort mit neuer Motorengeneration und sportlichem Design-Paket

Mit dem Citan bietet Mercedes-Benz Vans seit 2012 einen Small-Van mit kompakten Abmessungen und großem Laderaum an, der ideal zu den vielfältigsten Herausforderungen in Stadt und Freizeit passt. Grundlagen für seinen Erfolg sind vor allem die Kombination aus hoher Funktionalität und Wirtschaftlichkeit, einer umfangreichen Ausstattung an Sicherheitssystemen sowie einem hohen Fahrkomfort. Dieser wird nun durch eine neue Motorengeneration signifikant gestärkt. Ab sofort ist der Citan Tourer mit einem drehmomentstarken Vierzylinder-Diesel mit 1,5 Liter Hubraum, neuem Sechsgang-Schaltgetriebe und SCR-Technologie bestellbar. Die Motorenfamilie (OM 608) erfüllt die aktuelle Emissionsklasse Euro 6d-TEMP und ist beim Citan in drei Leistungsstufen erhältlich. Zudem steigert das neue Design Paket RED den dynamischen Auftritt des Small-Van.

Daimler mit insgesamt 22 Baufahrzeugen auf der Bauma 2019

Donnerstag, 07. Februar 2019
Daimler mit insgesamt 22 Baufahrzeugen auf der Bauma 2019

Daimler mit insgesamt 22 Baufahrzeugen auf der Bauma 2019

Unter dem Motto „Trucks@Works“ gestaltet Daimler seinen Messeauftritt auf der Bauma 2019. Auf insgesamt 2.700 m² stellt der Konzern die Innovationsstärke und Leistungskraft seiner Nutzfahrzeugmarken Mercedes-Benz und Fuso zur Schau. Vom Lieferwagen über leichte, mittelschwere und schwere Lkw bis hin zu Schwerlast-Zugmaschinen und individuell angepasste Spezialfahrzeuge zeigt Daimler auf fast 2.100 m² in Halle B4 und auf 600 m² im Freigelände insgesamt 22 Fahrzeuge für nahezu jedes Bausegment. Insgesamt 6 Vans, 13 Lastwagen und 3 Spezialfahrzeuge sind mit von der Partie.

Mercedes-Benz Vans zu Gast auf der Messe boot 2019 in Düsseldorf

Mittwoch, 23. Januar 2019
Mercedes-Benz Vans zu Gast auf der Messe boot 2019 in Düsseldorf

Mercedes-Benz Vans zu Gast auf der Messe boot 2019 in Düsseldorf

Seit 50 Jahren bildet die Internationale Bootsausstellung Düsseldorf – kurz „boot“ – den Jahresauftakt im Wassersport. Auch auf der Jubiläumsmesse setzt Mercedes-Benz Vans sein langjähriges Engagement im Surf-Sport mit der erneuten Präsenz in den Messehallen am Düsseldorfer Rheinufer fort. Vom 19. bis zum 27. Januar können sich interessierte Besucherinnen und Besucher auf dem Mercedes-Benz Messestand in der Halle 8A (Stand 8AG66) über die mobilen Begleiter mit Stern für Wassersport, Freizeit und Urlaub informieren.

Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Donnerstag, 17. Januar 2019
Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Flottenerweiterung: Kurierdienst Multicourses kaufte 100 Mercedes-Benz Sprinter

Das bretonische Kurierunternehmen Multicourses erweiterte und erneuerte vergangenes Jahr seinen Fuhrpark um 100 Mercedes-Benz Sprinter.

In den vergangenen Jahren verzeichnete der Kurierdienst Multicourses stetig steigende Auftragseingänge durch den Boom im E-Commerce-Geschäft. Dies veranlasste Geschäftsführer Jérôme Foulfoin seine Fahrzeugflotte zu vergrößern. Er orderte 100 neue Sprinter bei der Mercedes-Benz Gruppe Etoile de l’Ouest, die alle bis Ende 2018 ausgeliefert wurden.

Foulfoin erklärt, warum seine Wahl bei der Flottenerweiterung auf den Mercedes-Benz Van fiel: „Er passt einfach ideal zu unseren Aufgaben. Der neue Sprinter bringt zusätzlich Vorteile durch seine drei Antriebsvarianten, seinem Nutzvolumen, seiner Leistung und seinem Verbrauch. Und beim Kauf eines Mercedes-Benz Fahrzeugs kann man sich auf Qualität und Zuverlässigkeit verlassen.“

Neuer Social Media-Clip: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger Roger Federer und die Mercedes-Benz X-Klasse erkunden Zürich

Donnerstag, 29. November 2018
Neuer Social Media-Clip: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger Roger Federer und die Mercedes-Benz X-Klasse erkunden Zürich

Neuer Social Media-Clip: Der 20-fache Grand-Slam-Sieger Roger Federer und die Mercedes-Benz X-Klasse erkunden Zürich

Ein Jahr nach dem ersten Auftritt von Roger Federer und dem neuen Pickup mit Stern beim Laver Cup geht die erfolgreiche Zusammenarbeit in die nächste Runde. Für das neue Video von Mercedes-Benz Vans treffen sich die weltweit bekannte Sportikone und die X-Klasse in der Schweiz, der Heimat von Roger Federer.

X-Klasse, Citan, V-Klasse, Vito und Sprinter – Über 1.000 neue Sterne beim Autovermieter STARCAR

Mittwoch, 07. November 2018
X-Klasse, Citan, V-Klasse, Vito und Sprinter - Über 1.000 neue Sterne beim Autovermieter STARCAR

X-Klasse, Citan, V-Klasse, Vito und Sprinter – Über 1.000 neue Sterne beim Autovermieter STARCAR

STARCAR, einer der größten Autovermieter Deutschlands, setzt auch im Jahr 2018 auf Vans mit dem Stern. Die Gründer und Geschäftsführer Tobias Höpfner und Maik Grabow übernahmen im Nutzfahrzeugzentrum Berlin-Rudow symbolisch Fahrzeuge der kompletten Produktlinie von Mercedes-Benz Vans aus den Händen von Stefan Sonntag, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Verkauf Neufahrzeuge im Mercedes-Benz Vans Vertrieb Deutschland.

Zukunftsfähig: Mercedes-Benz Vans erhält Förderbescheid für ZUKUNFT.DE

Freitag, 02. November 2018
Zukunftsfähig: Mercedes-Benz Vans erhält Förderbescheid für ZUKUNFT.DE

Zukunftsfähig: Mercedes-Benz Vans erhält Förderbescheid für ZUKUNFT.DE

Bundesverkehrsminister Scheuer hat Ende Oktober in Hamburg in Anwesenheit von Ländervertretern und Projektpartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft das Bundesmodellprojekt ZUKUNFT.DE offiziell auf den Weg gebracht. Als einer der Projektpartner erhielt auch Mercedes-Benz Vans einen der Förderbescheide aus der Hand des Ministers

ZUKUNFT.DE ist das Akronym für „Zustellverkehre kundenfreundlich, nachhaltig, flexibel und transparent. Durch Emissionsfreiheit“ und eines der großen Bundesmodellprojekte zur Elektromobilität. Unter der Leitung Hamburgs wird das Vorhaben in den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Hamburg und Hessen umgesetzt und beinhaltet die Elektrifizierung der Paketauslieferung auf der sogenannten „letzten Meile“ in urbanen Räumen.

On-Demand Ridesharing-Dienst ViaVan startet an zweitem Standort in Großbritannien

Donnerstag, 01. November 2018
On-Demand Ridesharing-Dienst ViaVan startet an zweitem Standort in Großbritannien

On-Demand Ridesharing-Dienst ViaVan startet an zweitem Standort in Großbritannien

Geteilte Mobilität einfach per App: Der On-Demand Ridesharing-Dienst ViaVan bietet seinen Service nun auch in Milton Keynes, Buckinghamshire an. Die britische Großstadt ist bereits der zweite Standort des Joint Ventures zwischen Mercedes-Benz Vans und dem US-amerikanischen Start-up Via in Großbritannien und der vierte in Europa. Im März 2018 ist ViaVan in Amsterdam gestartet. Darauf folgten London und Berlin in Zusammenarbeit mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG).

Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen – Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Sonntag, 28. Oktober 2018
Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen - Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Letzte Wünsche wagen mit dem Wünschewagen – Mercedes-Benz Sprinter für den Arbeiter-Samariter-Bund

Zu einer besonderen Sternfahrt trafen sich am 18. Oktober am Brandenburger Tor in Berlin 18 sogenannte „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Vom Hauptbahnhof ging es über den Großen Stern zum Brandenburger Tor, wo unter Anwesenheit zahlreicher Helferinnen und Helfer, sowie des Bundesministers für Gesundheit, Jens Spahn, die Abschlussveranstaltung stattfand.

Zahlreich dabei waren die Vans mit dem Stern: der Sprinter ist seit mehreren Jahren erfolgreicher Partner des ASB, der mit den Wünschewagen Menschen in deren letzter Lebensphase noch einmal Herzenswünsche erfüllt. Sei es die letzte Fahrt an die Ostsee, der nochmalige Besuch beim Lieblingsverein oder einfach nur nach Hause – der Sprinter bringt Wünschende und ihre Begleiter sicher und komfortabel ans Ziel.

Daimler passt Ergebniserwartungen an – vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

Montag, 22. Oktober 2018
Daimler passt Ergebniserwartungen an – vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

Daimler passt Ergebniserwartungen an – vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

Die Daimler AG hat am Freitag 19.Oktober 2018 wegen aktueller Entwicklungen eine Neueinschätzung der Ergebniserwartungen für das Geschäftsjahr 2018 für die Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars, Daimler Buses und den Daimler-Konzern vorgenommen.

Die Neueinschätzung der Ergebniserwartung ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen: Maßgeblich ist ein Anstieg der erwarteten Aufwendungen im Zusammenhang mit den laufenden behördlichen Verfahren und Maßnahmen in verschiedenen Regionen betreffend Mercedes-Benz Dieselfahrzeuge. Zudem sind bei Mercedes-Benz Vans geringere Absätze infolge von Auslieferungsverzögerungen zu verzeichnen.

25 Jahre Tafeln in Deutschland – 20 Jahre Mercedes-Benz Sponsoring

Donnerstag, 18. Oktober 2018
25 Jahre Tafeln in Deutschland – 20 Jahre Mercedes-Benz Sponsoring

25 Jahre Tafeln in Deutschland – 20 Jahre Mercedes-Benz Sponsoring

Anfang Oktober fand in Berlin anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Tafeln in Deutschland – in Anwesenheit der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Dr. Franziska Giffey und dem Vorstandsvorsitzenden des Dachverbandes Tafel Deutschland e.V., Jochen Brühl – ein Zukunftskongress mit anschließender festlicher Abendveranstaltung statt. Auch Mercedes-Benz gehörte zu den Gratulanten und beging gleichzeitig das 20. Jahr seines Engagements für die deutschen Tafeln. In dieser Zeit wurden bereits mehr als 900 Transporter zu speziellen Konditionen an die verschiedenen Tafelinitiativen des gesamten Bundesgebietes ausgehändigt. Am Festabend erfolgte eine besondere Übergabe: Die Tafeln werden im kommenden Jahr einen batterieelektrisch angetriebenen eVito erhalten, der zunächst symbolisch als kleines Modell übergeben wurde.

Mercedes-Benz Vans und BASF vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Mobilität – Auftakt mit Werkshuttle von ViaVan

Samstag, 29. September 2018
Mercedes-Benz Vans und BASF vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Mobilität – Auftakt mit Werkshuttle von ViaVan

Mercedes-Benz Vans und BASF vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Mobilität – Auftakt mit Werkshuttle von ViaVan

Mercedes-Benz Vans und BASF wollen künftig bei Mobilitätsthemen zusammenarbeiten und Innovationen gemeinsam vorantreiben. Die beiden Unternehmen starten ihre Zusammenarbeit mit der Optimierung des Individualverkehrs am BASF-Standort Ludwigshafen. Dort wird in Kürze ein sogenanntes On-Demand Ridesharing-System, ein System zum Teilen von Fahrten, eingeführt. Über den individuellen Werksverkehr hinaus wollen die Partner auch Lösungen in den Themenbereichen Elektromobilität, Digitalisierung und autonomes Fahren gemeinsam erproben.

Neues Mercedes-Benz Sprinter-Werk in North Charleston eröffnet – Amazon USA wird weltweit größter Sprinter-Kunde

Mittwoch, 19. September 2018
Neues Mercedes-Benz Sprinter-Werk in North Charleston eröffnet - Amazon USA wird weltweit größter Sprinter-Kunde

Neues Mercedes-Benz Sprinter-Werk in North Charleston eröffnet – Amazon USA wird weltweit größter Sprinter-Kunde

Angesichts des hohen Marktpotentials für den neuen Sprinter in Nordamerika wurde bereits im März 2015 der Bau eines neuen Werks zum Marktstart des neuen Sprinter in den USA angekündigt. Nach rund zweijähriger Bauzeit hat Mercedes-Benz Vans jetzt sein neues Werk in North Charleston im US-Bundesstaat South Carolina in Betrieb genommen. Im Rahmen der Strategie „Mercedes-Benz Vans goes global“ investierte die Transportersparte rund 500 Millionen US-Dollar in das neue Werk mit eigenem Karosserierohbau, Lackierung und Endmontage. Zum Produktionsstart sind derzeit mehr als 900 Mitarbeiter in North Charleston beschäftigt. Bis zum Jahr 2020 soll die Belegschaft noch auf bis zu 1.300 Mitarbeiter anwachsen.

Aufbruch zu neuen Horizonten – Mercedes-Benz Vans auf dem Caravan Salon 2018

Sonntag, 02. September 2018
Aufbruch zu neuen Horizonten - Mercedes-Benz Vans auf dem Caravan Salon 2018

Aufbruch zu neuen Horizonten – Mercedes-Benz Vans auf dem Caravan Salon 2018

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf reisen Messebesucher in diesem Jahr mit Mercedes-Benz Vans in die Zukunft. Die Marke mit dem Stern präsentiert in Halle 16 (Stand D18-01, D18-02) zukunftsweisende Ideen im Reisemobilsegment, vom emissionsfreien Antrieb bis hin zu intelligenten Vernetzungslösungen. Ein weiteres Highlight auf dem Mercedes-Benz Messestand sind die ersten Reisemobillösungen auf Basis des neuen Sprinter von HYMER und La Strada. Diese feiern in Düsseldorf ihre Messepremiere.

Daimler setzt Wachstum mit Absatzsteigerung im zweiten Quartal fort – EBIT trotz Belastungsfaktoren bei 2,6 Mrd. €

Sonntag, 05. August 2018
Daimler setzt Wachstum mit Absatzsteigerung im zweiten Quartal fort - EBIT trotz Belastungsfaktoren bei 2,6 Mrd. €

Daimler setzt Wachstum mit Absatzsteigerung im zweiten Quartal fort – EBIT trotz Belastungsfaktoren bei 2,6 Mrd. €

Die Daimler AG (Börsenkürzel DAI) hat ihr Wachstum im zweiten Quartal 2018 fortgesetzt und denKonzernabsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal erneut gesteigert. Insgesamt hat Daimler von April bis Juni weltweit mit 833.000 Pkw und Nutzfahrzeugen 1 Prozent mehr als im Vorjahr (i. V. 822.500) abgesetzt. Dazu haben vor allem Mercedes-Benz Vans mit einem neuen Bestwert in einem zweiten Quartal von 110.900 verkauften Einheiten und Daimler Trucks beigetragen. Der Konzernumsatz lag im Berichtsquartal bei 40,8 (i. V. 41,2) Mrd. €. Bereinigt um Wechselkursveränderungen stieg der Umsatz um 2 Prozent.

Daimler passt Ergebnis-Erwartungen für das Geschäftsjahr 2018 an

Montag, 25. Juni 2018
Daimler passt Ergebnis-Erwartungen für das Geschäftsjahr 2018 an

Daimler passt Ergebnis-Erwartungen für das Geschäftsjahr 2018 an

Die Daimler AG hat am 20. Juni wegen aktueller Entwicklungen eine Neueinschätzung des Ergebnispotentials für das Geschäftsjahr 2018 vorgenommen.

Maßgeblich dafür ist, dass bei Mercedes-Benz Cars aus aktueller Sicht aufgrund der erhöhten Einfuhrtarife für US-Fahrzeuge in den chinesischen Markt von geringeren als bisher erwarteten SUV-Absätzen sowie höheren – nicht vollständig an die Kunden weiterzugebenden – Kosten auszugehen ist. Dieser Effekt kann durch Neuallokation der Fahrzeuge in andere Märkte nicht vollständig kompensiert werden. Maßgeblich ist weiter, dass in der zweiten Jahreshälfte im Zusammenhang mit dem Zertifizierungsprozess nach dem neuen Standard WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) mit Belastungen zu rechnen ist. Des Weiteren wird das Ergebnis von Mercedes-Benz Vans im Zusammenhang mit dem Rückruf von Diesel-Fahrzeugen belastet. Zudem wird das Ergebnis des Geschäftsbereichs Daimler Buses durch die rückläufige Nachfrage in Lateinamerika negativ beeinflusst.

100% für Dich – Die Kampagne zum Marktstart des neuen Mercedes-Benz Sprinter in Deutschland

Freitag, 22. Juni 2018
100% für Dich – Die Kampagne zum Marktstart des neuen Mercedes-Benz Sprinter in Deutschland

100% für Dich – Die Kampagne zum Marktstart des neuen Mercedes-Benz Sprinter in Deutschland

Das Warten hat ein Ende – Seit dem 9. Juni, steht der neue Sprinter in zahlreichen unterschiedlichen Varianten bei den Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentren und den Mercedes-Benz Partnern bereit. Nach der Weltpremiere im Februar und dem gleichzeitigen Verkaufsstart, sowie den Produktionsanläufen in den Werken Düsseldorf und Ludwigsfelde, ist der Marktstart ein weiterer wichtiger Meilenstein der neuesten Generation des erfolgreichen Transporters von Mercedes-Benz Vans. Begleitet wird die Markteinführung durch die multimediale Kampagne „100% für Dich!“, sowie zahlreiche Aktionen in den einzelnen Nutzfahrzeugzentren.


QR Code Business Card