Artikel mit ‘Mercedes-Benz Vans’ getagged

Mercedes-Benz Vans gründet Joint Venture mit US-Startup Via – Innovatives On-Demand Ride-Sharing-Angebot startet in Europa

Montag, 18. September 2017
Mercedes-Benz Vans gründet Joint Venture mit US-Startup Via - Innovatives On-Demand Ride-Sharing-Angebot startet in Europa

Mercedes-Benz Vans gründet Joint Venture mit US-Startup Via – Innovatives On-Demand Ride-Sharing-Angebot startet in Europa

Mercedes-Benz Vans steigt in das Geschäft mit Mitfahrangeboten ein. Dafür gründet die Transporter-Sparte der Daimler AG mit dem in New York ansässigen Startup Via ein gemeinsames Joint Venture. Ferner beteiligt sich Daimler Mobility Services als strategischer Investor an Via. Entsprechende Erklärungen wurden Anfang September unterzeichnet. Als einziges Unternehmen in diesem Bereich hat Via von Grund auf skalierbare On-Demand-Mitfahr-Lösungen entwickelt. Der intelligente Via-Algorithmus ermöglicht ein dynamisches Massentransport-System, das die öffentliche Personenbeförderung ergänzt und das Verkehrsaufkommen in Städten verringert. So ergeben die Technologie von Via und das Engineering von Mercedes-Benz Vans eine perfekte Kombination für ein effizientes, günstiges und nachhaltiges Mitfahrangebot. 

Mercedes-Benz Vito 4×4 als verlässlicher Partner der Bergrettung in Polen

Montag, 28. August 2017
Mercedes-Benz Vito 4x4 als verlässlicher Partner der Bergrettung in Polen

Mercedes-Benz Vito 4×4 als verlässlicher Partner der Bergrettung in Polen

Die Mountain Volunteer Search and Rescue Foundation (GOPR Foundation) sorgt für Sicherheit in polnischen Berg- und Skigebieten auf einer Fläche von über 20.000 km². Durch die Kooperation mit Mercedes-Benz Vans konnte die GOPR Foundation die Pläne für ihr Schulungszentrum verwirklichen und damit die Ausbildung und Mobilität der vielzähligen Unfallhelferinnen und Unfallhelfer sicherstellen. Diese werden in Zukunft auch den Vito Tourer für ihre Übungseinsätze nutzen.

Ausgestattet mit einem 4MATIC Allradantrieb in Verbindung mit dem Downhill Speed Regulation System und 4ETS Electronic Traction System, wird der Mercedes-Benz Vito Tourer allen Anforderungen des Gebirges gerecht. Außerdem bietet er genug Platz für bis zu acht Rettungskräfte und ihr Equipment.

Mercedes-Benz Marco Polo HORIZON Limited Edition „Designo hyazinthrot metallic“

Freitag, 25. August 2017
Mercedes-Benz Marco Polo HORIZON Limited Edition „Designo hyazinthrot metallic“

Mercedes-Benz Marco Polo HORIZON Limited Edition „Designo hyazinthrot metallic“

Auf dem Caravan Salon Düsseldorf präsentiert Mercedes-Benz Vans vom 26. August bis zum 3. September 2017 die ersten Editionsmodelle für sein Anfang des Jahres eingeführtes kompaktes Freizeitmobil, den Marco Polo HORIZON. Die Marco Polo HORIZON EDITION überzeugt mit vielen Extras in Serie zu einem attraktiven Preis. Die Limited Edition „Designo hyazinthrot metallic“ ist mit der aus den Mercedes-Benz Pkw-Baureihen bekannten, edel anmutenden roten Metallic-Lackierung ein Blickfang und in limitierter Stückzahl verfügbar. Auch neue Sonderausstattungen zur weiteren Individualisierung feiern auf der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans ihre Premiere.

Fünf Jahre kontinuierliches Wachstum: Mercedes-Benz Vans fährt neue Absatzrekorde ein

Mittwoch, 23. August 2017
Fünf Jahre kontinuierliches Wachstum: Mercedes-Benz Vans fährt neue Absatzrekorde ein

Fünf Jahre kontinuierliches Wachstum: Mercedes-Benz Vans fährt neue Absatzrekorde ein

Mercedes-Benz Vans hat im ersten Halbjahr 2017 ein deutliches Absatzplus verzeichnet. Mit insgesamt 190.200 ausgelieferten Fahrzeugen hat die Transporter-Sparte von Daimler den Vorjahresrekord um acht Prozent übertroffen (i.V. 176.200). Das Geschäftsfeld wächst damit auch im fünften Jahr in Folge.

Alle Baureihen haben zu dem jüngsten Absatzerfolg beigetragen und dabei neue Bestwerte erzielt: Die Verkäufe des großen Transporters Sprinter erhöhten sich auf rund 96.200 Einheiten (i.V. 95.100, +1 Prozent), der mittelgroße Transporter Vito legte um 14 Prozent auf rund 52.500 Einheiten zu (i.V. 46.000), die Großraumlimousine V-Klasse (W447) verzeichnete einen Absatzanstieg von 24 Prozent auf rund 29.000 Einheiten (i.V. 23.300) und der kleine Transporter Citan (C415) konnte sich um fünf Prozent auf 12.500 Einheiten verbessern (i.V. 11.900).

Nihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa

Sonntag, 30. Juli 2017
Nihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa

Nihao – mit Mercedes-Benz Transportern fahren chinesische Gäste sicher und bequem durch Europa

Mercedes-Benz Vans werden als hochwertige, bequeme und sichere Fahrzeuge zur Beförderung größerer und kleinerer Gruppen auch auf langen Strecken weltweit geschätzt. Im Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Frankfurt am Main wurden Mitte Juli die ersten neun V-Klassen und Sprinter an den Kunden Haiyang Tourismus Service GmbH übergeben.

Die in Frankfurt ansässige Firma, bietet für ihre aus China anreisenden Kunden die komplette Planung, Organisation und Betreuung von anspruchsvollen Geschäfts- und individuellen Privatreisen in Europa an. Dabei wird viel Wert auf die Zusammenstellung wichtiger Informationen über das Reiseziel sowie die jeweiligen kulturellen Gepflogenheiten, insbesondere in geschäftlichen Belangen, gelegt. Durch die hohe sprachliche und kulturelle Kompetenz der Mitarbeiter, werden die Dienstreisen und Urlaube zu besonderen Erlebnissen mit hoher Qualität.

Der Mercedes-Benz Marco Polo wird zum Globetrotter

Montag, 24. Juli 2017
Der Mercedes-Benz Marco Polo wird zum Globetrotter

Der Mercedes-Benz Marco Polo wird zum Globetrotter

Mercedes-Benz Vans stärkt in 2017 seine Präsenz im internationalen Reisemobilmarkt und geht dabei mit der aktuellen Marco Polo Baureihe erstmals auch nach Übersee. So feierte der Marco Polo ACTIVITY als Rechtslenker im Sommer dieses Jahres seine Marktpremiere in Australien. Zudem wurde in Europa jüngst der Marco Polo als Rechtslenker in Großbritannien eingeführt.

Klaus Maier, Leiter Marketing und Vertrieb Mercedes-Benz Vans: „Mit der Einführung des Marco Polo ACTIVITY in Australien und des Marco Polo in Großbritannien treiben wir unsere Wachstumsstrategie‚ Mercedes-Benz Vans goes global‘ auch im Reisemobilmarkt in diesem Jahr gezielt voran. Wir sind überzeugt, dass unsere Marco Polo Produktfamilie das Potential hat Kunden auf der ganzen Welt zu begeistern. Vielseitige Individualisierungsmöglichkeiten erlauben eine sehr gute Anpassung an markt- und kundenspezifische Anforderungen.“

Vorstellung: Mercedes-Benz X-Klasse – Pickup trifft Lifestyle

Samstag, 22. Juli 2017
Vorstellung: Mercedes-Benz X-Klasse - Pickup trifft Lifestyle

Vorstellung: Mercedes-Benz X-Klasse – Pickup trifft Lifestyle

Die neue Mercedes-Benz X-Klasse bringt nicht nur das progressive Design des viel beachteten Concept X-CLASS größtenteils unverändert in die Serie, sondern auch die einzigartige Vielseitigkeit bei der Nutzung – vom robusten, geländegängigen Pickup bis hin zum urbanen Lifestyle- und Familienfahrzeug. Die X-Klasse verschiebt die Grenzen der klassischen Pickup-Welt. Sie bereichert die geschätzten Stärken eines Midsize-Pickups um die typischen Mercedes-Benz Eigenschaften Fahrdynamik, Komfort, Design, Sicherheit, Vernetzung und umfassende Individualisierung. Damit trägt Mercedes-Benz den veränderten Bedürfnissen der Kunden Rechnung und öffnet das Segment für neue Kundengruppen. Zur Auswahl stehen drei Ausstattungsvarianten, Vier- und Sechszylindermotoren, Hinterradantrieb und zuschaltbarer oder permanenter Allradantrieb, 6-Gang-Handschaltung und 7-Gang-Automatikgetriebe. Hinzu kommen sechs verschiedene Sitzbezüge inklusive zwei Ledervarianten, drei Cockpit-Zierteile und ein vielfältiges, von Mercedes-Benz entwickeltes Zubehörprogramm, mit dem sich die X-Klasse wie kein anderer Pickup individuell verändern lässt – sowohl optisch als auch funktional. Die Markteinführung startet im November 2017 in Europa. Anfang 2018 folgen Südafrika, Australien und Neuseeland, Anfang 2019 Argentinien und Brasilien.

Mercedes-Benz Van Rental: Die neue Marke für Transportermiete

Freitag, 21. Juli 2017
Mercedes-Benz Van Rental: Die neue Marke für Transportermiete

Mercedes-Benz Van Rental: Die neue Marke für Transportermiete

Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) bringt ein halbes Jahr nach ihrer Gründung die erste Serviceleistung auf den deutschen Markt. Unter dem Markennamen „Mercedes-Benz Van Rental“ startet das Daimler-Tochterunternehmen, mit Sitz in Berlin, ein neuartiges und hochflexibles Mietangebot – in erster Linie für gewerbliche Transporterkunden. Mercedes-Benz Vans geht damit im Rahmen seiner strategischen Zukunftsinitiative adVANce einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Anbieter ganzheitlicher Systemlösungen. Im Fokus stehen dabei kundenorientierte Angebote, die sich konsequent an den individuellen Bedürfnissen und Branchenanforderungen des Transportermarktes ausrichten.

Strategische Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes

Donnerstag, 25. Mai 2017
Strategische Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes

Strategische Partnerschaft zwischen Mercedes-Benz Vans und Hermes

Mercedes-Benz Vans und Hermes haben Mitte Mai einen Vertrag über eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Tech­nologien und Dienstleistungen für die Fahrzeugflotte des Handels- und Logistikdienstleisters geschlossen. Damit wurde die im März angekündigte strategische Partnerschaft offiziell fixiert. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Hanjo Schneider, Mitglied des Vorstandes der Otto Group im Segment Services und Aufsichtsratsvorsitzender der Hermes Europe GmbH, unterzeichneten in einer Hamburger Mercedes-Benz Niederlassung eine entsprechende Vereinbarung. Insgesamt wird Hermes Germany ab 2018 sukzessive 1.500 Mercedes-Benz Elektrotransporter für die Paketzustellung einsetzen.

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Montag, 22. Mai 2017
Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Urbane Mobilität: Hamburg und Daimler AG intensivieren Partnerschaft

Eine weitreichende Partnerschaft für urbane Mobilität haben die Freie und Hansestadt Hamburg und die Daimler AG verabredet. Sie umfasst die Elektrifizierung sämtlicher Bereiche der urbanen Mobilität: Individual-, Transport- und öffentlichen Personennahverkehr, unter anderem die Elektrifizierung der car2go Flotte und Kooperationen für mobile Plattformlösungen wie switchh und moovel. In den kommenden drei Jahren sollen diverse Kooperationsprojekte umgesetzt werden. Dies sieht eine Grundsatzvereinbarung (Memorandum of Understanding) vor, die Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz und Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG, am 19. Mai im Hamburger Rathaus unterzeichnet haben.

Mercedes-Benz Sprinter fährt erfolgreichstes Auftaktquartal aller Zeiten ein

Donnerstag, 18. Mai 2017

 

Mercedes-Benz Sprinter fährt erfolgreichstes Auftaktquartal aller Zeiten ein

Mercedes-Benz Sprinter fährt erfolgreichstes Auftaktquartal aller Zeiten ein

Der Mercedes-Benz Sprinter ist mit einem neuen Rekord in das Jahr 2017 gestartet: Von Januar bis März hat Mercedes-Benz Vans rund 45.000 Einheiten des großen Transporters an Kunden in aller Welt ausgeliefert. Dies entspricht einem Wachstum von rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit hat der Sprinter das erfolgreichste Auftaktquartal in seiner über 20-jährigen Geschichte erzielt.

KEP-Transporter des Jahres 2017: Doppelsieg für Mercedes-Benz Vans

Sonntag, 14. Mai 2017
KEP-Transporter des Jahres 2017: Doppelsieg für Mercedes-Benz Vans

KEP-Transporter des Jahres 2017: Doppelsieg für Mercedes-Benz Vans

Die Transporter mit dem Stern setzten sich beim Wettbewerb „KEP-Transporter des Jahres 2017“ klar gegenüber ihrer Konkurrenz durch. Der Vito 116 CDI und der Sprinter 314 CDI belegten jeweils den ersten Platz in den Kategorien „mittelschwere und schwere Transporter“.

Bei der feierlichen Prämierungsfeier übernahm Klaus Maier, Leiter Marketing und Vertrieb Mercedes-Benz Vans, die Preise: „Ich freue mich, dass unsere Produkte so deutlich die kritischen und kompetenten Juroren überzeugen konnten. Die Auszeichnungen sind ein Lob und ein Dank, auch für die Leistungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mercedes-Benz Vans.“

Bestwerte bei Absatz, Umsatz und EBIT in einem ersten Quartal – Daimler mit sehr gutem Start ins Jahr 2017

Dienstag, 09. Mai 2017

 

Bestwerte bei Absatz, Umsatz und EBIT in einem ersten Quartal - Daimler mit sehr gutem Start ins Jahr 2017

Bestwerte bei Absatz, Umsatz und EBIT in einem ersten Quartal – Daimler mit sehr gutem Start ins Jahr 2017

Die Daimler AG (Börsenkürzel DAI) hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 ihren erfolgreichen Wachstumskurs fortgesetzt und die Strategie für eine nachhaltig positive Entwicklung konsequent umgesetzt. Mit 754.300 (i. V. 683.900) verkauften Pkw und Nutzfahrzeugen hat Daimler erneut einen Bestwert beim Konzernabsatz in einem ersten Quartal erzielt. Dazu haben vor allem die jeweiligen Rekordabsätze von Mercedes-Benz Cars mit 568.100 Einheiten (+14 Prozent) und Mercedes-Benz Vans mit 86.800 Fahrzeugen (+13 Prozent) beigetragen. Der Konzernumsatz belief sich auf 38,8 Mrd. € und lag damit 11 Prozent über dem Vorjahreswert. Bereinigt um Wechselkurseffekte stieg der Umsatz um 7 Prozent.

Hessens Polizei setzt auf den Mercedes-Benz Vito mit speziellem „Polizeisitz“ für Fahrer und Beifahrer

Donnerstag, 04. Mai 2017
Hessens Polizei setzt auf den Mercedes-Benz Vito mit speziellem „Polizeisitz“ für Fahrer und Beifahrer

Hessens Polizei setzt auf den Mercedes-Benz Vito mit speziellem „Polizeisitz“ für Fahrer und Beifahrer

Die hessische Polizei hat ihre Fahrzeugflotte um 75 weitere Mercedes-Benz Vito ergänzt und erstmals mit neu entwickelten Sitzen ausgestattet. Die sogenannten „Polizeisitze“ sind gegenüber den bisher genutzten Seriensitzen noch einmal deutlich für den spezifischen Einsatz verbessert worden. Das Präsidium für Technik, Logistik und Verwaltung der hessischen Polizei (PTLV) hat das Fraunhofer Institut der Universität Stuttgart, im Rahmen eines Forschungsauftrags, gebeten, die Anforderungen an einen Arbeitsplatz im Funkstreifenwagen zu evaluieren. Daraus abgeleitete Hauptmerkmale des Sitzes sind Anpassungen an die Erfordernisse der Polizeibeamtinnen und -beamten mit angelegter Weste und Funktionsgürtel. Die Umsetzung erfolgte durch Mercedes-Benz Vans.

Emissionsfreie Lieferfahrzeuge: Hermes setzt auf 1.500 Mercedes-Benz Sprinter und Vito mit Elektro-Antrieb

Sonntag, 09. April 2017

 

Emissionsfreie Lieferfahrzeuge: Hermes setzt auf 1.500 Mercedes-Benz Sprinter und Vito mit Elektro-Antrieb

Emissionsfreie Lieferfahrzeuge: Hermes setzt auf 1.500 Mercedes-Benz Sprinter und Vito mit Elektro-Antrieb

Hermes und Mercedes-Benz Vans haben eine umfassende strategische Partnerschaft zur Elektrifizierung der Fahrzeugflotte des Paketdienstleisters vereinbart. Die Unternehmen starten den Einsatz von batterie-elektrischen Fahrzeugen im Real-Betrieb des Logistikunternehmens zunächst in einer Pilotphase in Stuttgart und Hamburg Anfang 2018. Im Mittelpunkt stehen Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit von emissionsfreien Lieferfahrzeugen beim Einsatz auf der letzten Meile. Bis einschließlich 2020 will Hermes Germany 1500 Mercedes-Benz Elektrotransporter der Baureihen Vito und Sprinter deutschlandweit in Ballungs­räumen einsetzen.


QR Code Business Card