Artikel mit ‘Mercedes-Benz Vans’ getagged

Härtetest bei Eis und Schnee: Der Mercedes-Benz EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

Donnerstag, 02. April 2020
Härtetest bei Eis und Schnee: Der Mercedes-Benz EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

Härtetest bei Eis und Schnee: Der Mercedes-Benz EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

An Elektrofahrzeuge stellen Privat- wie Gewerbekunden die gleichen Anforderungen wie an ihre Pendants mit Verbrennungsmotor: volle Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit – auch bei widrigen Bedingungen. Genau das stand bei der Wintererprobung des Mercedes-Benz EQV 300 im Fokus. Mehrere Wochen unterzog das Entwicklungsteam die erste batterieelektrische Premium-Großraumlimousine von Mercedes-Benz im schwedischen Arjeplog einem Härtetest unter besonderen klimatischen Bedingungen. Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius, vereister Fahrbahn und tiefem Schnee bewies der EQV seine Einsatzfähigkeit unter Extrembedingungen. Damit hat das Fahrzeug einen seiner letzten Meilensteine auf dem Weg zur Markteinführung in der zweiten Jahreshälfte 2020 genommen.

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer – Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Mittwoch, 25. März 2020
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer - Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer – Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Er ist ein ausgewiesener Spezialist für Handwerk, Handel und Service: Der Erfolg des Mercedes-Benz Vito basiert auf Stärken wie Vielseitigkeit, Flexibilität und einem ausgewogenen Preis-Leistung-Verhältnis. Umfangreich aktualisiert, ist die Neuauflage jetzt noch attraktiver. Highlights sind der lokal emissionsfreie eVito Tourer mit drehmomentstarker E-Maschine und 421 Kilometern Reichweite sowie die neue, effiziente und leistungsstarke Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654. Neuheiten im Infotainment-Bereich und bei den Assistenz-Systemen sowie Aufwertungen beim Design runden die Modellpflege ab. Der neue Mercedes-Benz Vito ist ab dem 01. April 2020 bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 22.598,10 Euro (inkl. MwSt.) für einen Vito Kastenwagen der Ausstattungslinie Worker. Der eVito Tourer folgt im Sommer 2020.

Mercedes-Benz Vans präsentiert den neuen Vito und eVito Tourer digital

Dienstag, 10. März 2020
Mercedes-Benz Vans präsentiert den neuen Vito und eVito Tourer digital

Mercedes-Benz Vans präsentiert den neuen Vito und eVito Tourer digital

Der Mercedes-Benz Vito ist der vielseitige Alleskönner unter den Mid-Size-Vans. Seine Nutzlast sowie Variantenvielfalt gehören zu den höchsten im Segment. 2020 schreibt Mercedes-Benz Vans seine Erfolgsgeschichte fort. Die neuen Modelle des Vito und eVito Tourer werden im Rahmen einer digitalen Premiere heute ab 13:00 Uhr online vorgestellt. 

Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans, wird Ihnen einen Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr geben sowie einen Ausblick auf das aktuelle.

Zudem wird Benjamin Kaehler, Leiter eDrive@VANs, die Highlights des neuen Vito und eVito Tourer auf dem Medienportal Mercedes me media vorstellen. 

Mercedes-Benz Metris “Pop-Up Camper” 

Dienstag, 03. März 2020
Mercedes-Benz Metris “Pop-Up Camper” 

Mercedes-Benz Metris “Pop-Up Camper”

Mercedes-Benz Vans bietet ab sofort in den USA ihren ersten “Pop-Up Camper” für den US-Markt an, der neben fünf Sitzplätzen bis zu vier Schlafplätze bietet. Als Basis dient der Metris, die US-Variante der V-Klasse – wobei die Umbau hier von MASTERSOLUTIONS in Zusammenarbeit mit Peace Vans erfolgt.

“Pop-Up-Camper sind ikonische und hochfunktionale Fahrzeuge. Wir wissen seit langem, dass dessen Marktbedarf bislang nicht gedeckt werden konnte, wie die hohe Nachfrage nach alternativen Wohnmobilen zeigt, die noch unterwegs sind. Mit Hilfe unseres Partners Peace Vans und Driverge haben wir mit dem Metris ein Produkt entwickelt, das für diejenige geeignet ist, die Abenteuer suchen, aber auch ein vielseitiges und komfortables Fahrzeug für ihren Alltag benötigen” – so Robert Veit, Vice President Mercedes-Benz USA Vans.

Setra und Sprinter Busse im Linieneinsatz auf Grande Terre

Mittwoch, 26. Februar 2020
Setra und Sprinter Busse im Linieneinsatz auf Grande Terre

Setra und Sprinter Busse im Linieneinsatz auf Grande Terre

Das Busunternehmen Carsud in Neukaledonien hat erstmals 24 neue Setra Low Entry Busse S 416 LE business in Dienst genommen. Die Fahrzeuge werden ebenso wie 12 neue Sprinter City 35 auf den öffentlichen Taneo-Nahverkehrslinien eingesetzt, die die Vororte mit der Hauptstadt Nouméa auf der Hauptinsel Grande Terre verbinden.

Die Busse sind behindertengerecht ausgestattet und haben USB-Stecker, WLAN-Zugang sowie ein Fahrgastinformations-System an Bord.

Mehr als 9.000 Passagiere täglich nutzen das Angebot des Linienbetreibers, der insgesamt 50 Fahrzeuge in seinem Fuhrpark hat. Die Inselgruppe Neukaledonien ist französisches Überseegebiet und liegt etwa 1.500 km östlich von Australien im Südpazifik.

Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2020: Zahlreiche Welt- und Europapremieren

Dienstag, 25. Februar 2020
Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2020: Zahlreiche Welt- und Europapremieren

Mercedes-Benz auf dem Genfer Automobil-Salon 2020: Zahlreiche Welt- und Europapremieren

Der 90. Automobil-Salon in Genf bringt mehrere Neuheiten: die überarbeitete E-Klasse, drei AMG Weltpremieren, Neuheiten aus der Kompaktwagen-Hybridfamilie und den Marco Polo mit Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC). Auch das Konzeptfahrzeug VISION AVTR ist am Vorabend erstmals in Europa zu sehen.

„Meet Mercedes“ findet am Vortag des Genfer Automobilsalons, 2. März 2020, im „HEAD – Genève“ statt. Hier können eingeladene Journalisten bereits erste Produktneuheiten zur neuen E-Klasse kennenlernen und in ungezwungener Atmosphäre mit Daimler-Experten ins Gespräch kommen. Am ersten Pressetag, 3. März 2020, beginnt die Pressekonferenz um 8.30 Uhr in Halle 6 am Mercedes-Benz Stand. Alle Interessierten weltweit können auf der Online-Plattform Mercedes me media die Pressekonferenz live verfolgen.

Mit Sicherheit fit für die Zukunft: Mercedes-Benz auf der GPEC 2020

Freitag, 21. Februar 2020
Mit Sicherheit fit für die Zukunft: Mercedes-Benz auf der GPEC 2020

Mit Sicherheit fit für die Zukunft: Mercedes-Benz auf der GPEC 2020

Mit einem breiten Angebot präsentiert sich die Mercedes-Benz AG auf der 11. General Police Equipment Exhibition & Conference® (GPEC) 2020 als Full-Line-Anbieter für Einsatzfahrzeuge der Polizei. Im Fokus des Messeauftritts auf der Internationalen Fachmesse für Innere Sicherheit steht diesmal die Bandbreite der angebotenen Antriebsformen. Vom 18. bis zum 20. Februar präsentiert das Unternehmen in Frankfurt am Main insgesamt 15 Exponate, vom Pkw über den Van bis hin zum Truck. Auf dem 324 Quadratmeter großen Mercedes-Benz Messestand in Halle 11 (Stand C006) finden sich insgesamt fünf Fahrzeuge, die mit Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffantrieb sowie modernster Dieseltechnologie zeigen, dass Mercedes-Benz bestens für die unterschiedlichen Mobilitätsanforderungen der Polizei von morgen gerüstet ist. Im Foyerbereich vor der Messehalle führen sechs Fahrzeuge die Variantenvielfalt des Mercedes-Benz Vito vor, der sich zunehmend als Allzweck-Einsatzfahrzeug der Polizei bewährt. Im Eingangsbereich des Portalhauses sowie im Außenbereich des Frankfurter Messegeländes ergänzen ein Sprinter Krankentransportwagen (KTW) sowie ein Arocs 3-Achser Hakenabrollkipper das Portfolio. Vor der Messehalle stehen außerdem zwei eVito für Probefahrten bereit. 

Helau in Düsseldorf: Mercedes-Benz Werk stellt 30 Bagagewagen und einen eSprinter für den Düsseldorfer Karneval

Dienstag, 18. Februar 2020
Helau in Düsseldorf: Mercedes-Benz Werk stellt 30 Bagagewagen und einen eSprinter für den Düsseldorfer Karneval

Helau in Düsseldorf: Mercedes-Benz Werk stellt 30 Bagagewagen und einen eSprinter für den Düsseldorfer Karneval

Dieses Jahr steht die fünfte Jahreszeit in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt unter dem Motto „Unser Rad schlägt um die Welt“. Dieses Motto passt bestens zum Mercedes-Benz Sprinter aus Düsseldorfer Produktion, der rund um den Globus auf den Straßen zu finden ist. Beim Rosenmontagszug am 24. Februar werden traditionell 30 Mercedes-Benz Sprinter als Bagagewagen im Einsatz sein. Erstmals wird dieses Jahr zusätzlich ein eSprinter aus Düsseldorfer Produktion beim Umzug mitfahren und damit einen Beitrag zum nachhaltigen Karneval beisteuern.

Daimler eröffnet neuen Ladepark für elektrische Nutzfahrzeuge am Standort Untertürkheim

Sonntag, 09. Februar 2020
Daimler eröffnet neuen Ladepark für elektrische Nutzfahrzeuge am Standort Untertürkheim

Daimler eröffnet neuen Ladepark für elektrische Nutzfahrzeuge am Standort Untertürkheim

Daimler hat am Standort Stuttgart-Untertürkheim einen Ladepark für elektrische Nutzfahrzeuge eröffnet. Die Ladesäulen werden für Fahrzeuge von Daimler Trucks und Mercedes-Benz Vans genutzt. Der neue Ladepark stellt einen weiteren Schritt im Zuge der Elektrifizierungsstrategie und der damit verbundenen Aktivitäten des Unternehmens dar.

Die innovativen Ladesäulen umfassen eine Gesamtleistung von 1 Megawatt verteilt auf zwei Gleichstrom-Schnelllader mit je 300 Kilowatt für Lkw und drei weitere Ladesäulen mit je 150 Kilowatt Leistung für Vans. Ist das Fahrzeug mit der passenden Säule verbunden, wird der Ladevorgang am Display über einen Chip, über den die Säule das jeweilige Fahrzeug automatisch erkennt, gestartet. Die Stationen sind mit allen gängigen Steckervarianten für elektrische Lkw ausgestattet.

Ein Mercedes-Benz Sprinter 6×6 im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich

Samstag, 08. Februar 2020
Ein Mercedes-Benz Sprinter 6×6 im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich

Ein Mercedes-Benz Sprinter 6×6 im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich

Mitten im idyllischen Mühlviertel in Oberösterreich liegt Hinterschiffl. Auf dem Dorfplatz der 1.600 Seelen großen Gemeinde sind die Nachmittage meist ruhig, nur von den Wäldern und Feldern dringen leise Säge- und Motorgeräusche herüber. Doch wenn der Löschzug der ansässigen Feuerwehr mit Blaulicht auf seinem dreiachsigen Mercedes-Benz Sprinter 6×6 um die Ecke braust, weicht die nachmittägliche Ruhe großen Augen und offenen Mündern.

Nur noch bis Mai: Ende für die Mercedes-Benz X-Klasse

Mittwoch, 05. Februar 2020
Nur noch bis Mai: Ende für die Mercedes-Benz X-Klasse

Nur noch bis Mai: Ende für die Mercedes-Benz X-Klasse

Mercedes-Benz verabschiedet sich aller Voraussicht von der X-Klasse. Nachdem das Modell bereits nicht mehr bestellbar ist, wird die Produktion Ende Mai 2020 nun endgültig auslaufen. Die Vertriebshändler  sind dazu vor wenigen Tagen offiziell informiert worden.

2017 erweiterte die X-Klasse das Portfolio von Mercedes-Benz. Aufgrund der Straffung des Angebotes hat man sich jedoch nun bei Mercedes-Benz Vans entschlossen, zukünftig die X-Klasse kurzfristig nicht mehr anzubieten. Ende Mai ist Schluß für das Lifestyle-Fahrzeug. 

Happy Birthday! 25 Jahre Innovation – der Mercedes-Benz Sprinter feiert Geburtstag

Samstag, 01. Februar 2020
Happy Birthday! 25 Jahre Innovation - der Mercedes-Benz Sprinter feiert Geburtstag

Happy Birthday! 25 Jahre Innovation – der Mercedes-Benz Sprinter feiert Geburtstag

Vor 25 Jahren kam ein Transporter auf den Markt, der einem ganzen Fahrzeugsegment seinen Namen geben sollte: der Sprinter. Heute, ein Vierteljahrhundert später, markiert die aktuelle Generation immer noch die Spitze des Wettbewerbs. Neben seinen zeitlosen Werten wie Qualität, Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Komfort steht der aktuelle Sprinter für Vernetzung und Konnektivität – und in der Variante als eSprinter für lokal emissionsfreies Transportieren. Mercedes-Benz Vans nimmt den runden Geburtstag des Sprinter zum Anlass, auf der Kommunikationsplattform Mercedes me media 2020 jeden Monat ein Themenfeld aufzugreifen, das die Spitzenstellung des Sprinter über die Jahrzehnte belegt und aufzeigt, wie das Fahrzeug in seiner Historie Tradition und Moderne immer wieder perfekt verbunden hat.

Surfsport im Winter: Mercedes-Benz Vans auf der boot 2020 in Düsseldorf

Freitag, 24. Januar 2020
Surfsport im Winter: Mercedes-Benz Vans auf der boot 2020 in Düsseldorf

Surfsport im Winter: Mercedes-Benz Vans auf der boot 2020 in Düsseldorf

Ob Windsurfen, Kitesurfen oder SUP-Vergnügen: Das Winter-Highlight der Wellenreiter und anderer Wassersportfreunde startete am 18. Januar 2020 in Düsseldorf. Rund 1.900 Aussteller aus mehr als 70 Ländern versammeln auf 230.000 Quadratmetern in insgesamt 17 Messehallen. Unter ihnen, bereits zum vierten Mal in Folge, ist auch Mercedes-Benz Vans.

Interessierte Besucherinnen und Besucher können sich auf dem Mercedes-Benz Messestand in der Surfsport-Halle 8A über die mobilen Begleiter für Wassersport, Freizeit und Urlaub informieren und auf Wunsch gleich neben der Halle auf eine Probefahrt gehen. Mit dabei sind die Großraumlimousine V-Klasse, das kompakte Reisemobil Marco Polo und der Pickup von Mercedes-Benz, die X-Klasse. Gemeinsam ist allen drei Fahrzeugen viel Stauraum für Equipment, Gepäck sowie die Familie und Freunde.

Zuverlässig zugestellt: Mercedes-Benz eVito fahren lokal emissionsfrei für Amazon in München

Dienstag, 21. Januar 2020
Zuverlässig zugestellt: Mercedes-Benz eVito fahren lokal emissionsfrei für Amazon in München

Zuverlässig zugestellt: Mercedes-Benz eVito fahren lokal emissionsfrei für Amazon in München

Im Amazon Verteilzentrum München-Daglfing wurden zehn batterieelektrisch angetriebene eVito Transporter übergeben. Die Kastenwagen in ihrer langen Variante sind einheitlich in dunkelgrauer Amazon Farbgebung lackiert und werden bereits in München eingesetzt. Die Auslieferung weiterer Fahrzeuge ist geplant, um die Elektroflotte von Amazon weiter auszubauen. Geladen werden die Transporter direkt im Verteilzentrum, weshalb zu diesem Zweck eine leistungsgerechte Ladeinfrastruktur aufgebaut wurde.

Mercedes-Benz auf der Caravan Motor Touristik 2020: Messeauftritt im Zeichen der Konnektivität

Samstag, 11. Januar 2020
Mercedes-Benz auf der Caravan Motor Touristik 2020: Messeauftritt im Zeichen der Konnektivität

Mercedes-Benz auf der Caravan Motor Touristik 2020: Messeauftritt im Zeichen der Konnektivität

Auf dem Mercedes-Messestand der Caravan Motor Touristik Messe (CMT) dreht sich in diesem Jahr alles um Konnektivität. Erstmals zeigt der Stuttgarter Automobilhersteller in seinem kompakten Camper, dem Marco Polo, das innovative Schnittstellenmodul Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC). MBAC ermöglicht zahlreiche Funktionen des Wohnbereichs wie Licht oder Heizung zentral zu steuern, beispielsweise per Smartphone-App. Der Marco Polo wird zum Frühjahr 2020 damit zu einem Smart Home auf Rädern – und das serienmäßig. Ebenfalls vor Ort auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit sind der James Cook von Westfalia und der LBX 365 von Bimobil. Sie zeigen die Möglichkeiten, die MBAC Auf- und Ausbauherstellern von Reisemobilen bietet, die auf den Mercedes-Benz Large Van Sprinter aufsetzen. Eine interaktive Konnektivitätsfläche vervollständigt das Vernetzungserlebnis, zu dem die Marke mit Stern Besucher vom 11. bis 19. Januar in Halle 10 einlädt.

Ein Mercedes-Benz Sprinter im Einsatz auf den Färöer Inseln

Montag, 23. Dezember 2019
Ein Mercedes-Benz Sprinter im Einsatz auf den Färöer Inseln

Ein Mercedes-Benz Sprinter im Einsatz auf den Färöer Inseln

Es ist etwas ganz Besonderes, Polizist auf den Färöern zu sein. Mercedes-Benz MyVan war einen Tag mit Kommissar Heri Andreassen, seinem Sprinter und dem Speedboot Odin auf der Insel der seekranken Wikinger unterwegs.

Der Sage nach brach um 800 n. Chr. eine Flotte Wikingerschiffe aus Norwegen in Richtung Island auf. Diejenigen, die unterwegs seekrank wurden, ließ man auf den Färöern aussteigen. Zwar sollen sich schon zuvor irische Mönche auf den Schafsinseln – so der wörtlich übersetzte Name – als Einsiedler niedergelassen haben. Aber mit dem Aufenthalt der Wikinger mit den sensiblen Mägen begann die eigentliche Besiedlung der Inselgruppe.

Spende für mehr Mobilität: Mercedes-Benz übergibt Vito Tourer an das bhz Stuttgart e.V.

Mittwoch, 18. Dezember 2019
Spende für mehr Mobilität: Mercedes-Benz übergibt Vito Tourer an das bhz Stuttgart e.V.

Spende für mehr Mobilität: Mercedes-Benz übergibt Vito Tourer an das bhz Stuttgart e.V.

Dank einer Initiative des Innovationslabors der Mercedes-Benz AG, Lab1886, überreichte Mercedes-Benz Anfang Dezember einen rollstuhlgerechten Vito Tourer an das bhz Stuttgart e.V. Der Umbau des Vans erfolgte durch den Aufbauhersteller AMF-Bruns GmbH & Co. KG. Die Firma ist spezialisiert auf Fahrzeugumrüstungen für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Produktionsstart des Mercedes-Benz eSprinter

Samstag, 14. Dezember 2019
Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Produktionsstart des Mercedes-Benz eSprinter

Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Produktionsstart des Mercedes-Benz eSprinter

Der Begründer eines eigenen Segments – der Mercedes-Benz Sprinter – geht den nächsten Schritt und fährt zukünftig auch vollelektrisch. Mit einer Veranstaltung für Mitarbeiter und geladene Gäste feierte das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf am 12. Dezember 2019 den Start der Serienfertigung des Mercedes-Benz eSprinter. Als Ehrengäste würdigten Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, diesen Schritt und das Engagement von Mercedes-Benz in Düsseldorf. Dr. Armin Willy, Standortverantwortlicher und Leiter Mercedes-Benz Werk Düsseldorf, begrüßte als Gastgeber sowohl die Gäste und Mitarbeiter als auch Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Ingo Ettischer, Leiter Mercedes-Benz Vans Operations.

MBUX jetzt auch für die Mercedes-Benz V-Klasse

Dienstag, 10. Dezember 2019
MBUX jetzt auch für die Mercedes-Benz V-Klasse

MBUX jetzt auch für die Mercedes-Benz V-Klasse

Nach u.a. der A-Klasse, dem CLA und dem GLC hält das intuitive und lernfähige Multimediasystem MBUX von Mercedes-Benz nun auch Einzug in die V-Klasse. Seit Dezember ist die Großraumlimousine mit Stern mit MBUX bestellbar.

Herzstück der MBUX ist das intuitive Bedienkonzept, allen voran die Sprachsteuerung. Diese verfügt über ein hohes Sprachverständnis und erkennt nahezu alle Sätze aus dem Infotainmentbereich und der Fahrzeugbedienung. Zugleich ist sie lernfähig, stellt sich auf den Benutzer und seine Stimme ein und übernimmt auch Slang. Aktiviert wird die Sprachassistenz per Taste am Lenkrad oder mit dem Kommando „Hey Mercedes“.

Diebstahlwarnung von Mercedes PRO connect unterstützt bei Fahrzeugverlust

Sonntag, 08. Dezember 2019
Diebstahlwarnung von Mercedes PRO connect unterstützt bei Fahrzeugverlust

Diebstahlwarnung von Mercedes PRO connect unterstützt bei Fahrzeugverlust

Weihnachten steht vor der Tür und damit verbunden für den Onlineversand die umsatzstärkste Jahreszeit. Damit die Überraschung gelingt, darf bei der Auslieferung nichts schiefgehen. Ein Plus an Sicherheit für Transportfahrzeuge bietet eine digitale Diebstahlwarnung von Mercedes PRO connect, der gewerblichen Konnektivitäts- und Flottenlösung von Mercedes-Benz Vans. Mit dem Service ist es möglich, jederzeit die Position eines Fahrzeugs zu bestimmen, was im Falle eines Diebstahls die Aufklärung unterstützen kann.

Für eine gute Sache das Beste geben: Übergabe des 1.000sten Mercedes-Benz Transporter an die Tafeln

Mittwoch, 20. November 2019
Für eine gute Sache das Beste geben: Übergabe des 1.000sten Mercedes-Benz Transporter an die Tafeln

Für eine gute Sache das Beste geben: Übergabe des 1.000sten Mercedes-Benz Transporter an die Tafeln

Seit 26 Jahren sorgen die Tafel-Initiativen in Deutschland dafür, dass verzehrfähige Lebensmittel nicht vernichtet, sondern bedürftigen Menschen gegeben werden. Fast genauso lange, nämlich seit 21 Jahren, unterstützt Mercedes-Benz diesen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen durch sein Tafel-Sponsoring. In der Mercedes-Welt Berlin wurde Anfang November durch den Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Mercedes-Benz AG, Ola Källenius das mittlerweile 1.000ste Neufahrzeug an die Tafeln übergeben. Genau wie der erste Mercedes-Benz Tafel-Transporter ist auch das Jubiläumsfahrzeug ein Sprinter. Hans-Joachim Noll von der Tafel Kassel nahm in Beisein des ehrenamtlichen Vorsitzenden des Dachverbandes Tafel Deutschland e.V., Jochen Brühl, den Sprinter als Kastenwagen in Hochdachausführung in Empfang. Das Fahrzeug ist mit einem Frischdienstausbau der Firma Kerstner versehen, so dass auch leicht verderbliche Lebensmittel gut und sicher ihren Weg von den Spendern zu den Tafelausgabestellen in Kassel zurücklegen.

Zeitloser Campingspaß, verpackt in alter Schönheit – der Mercedes-Benz L 319

Donnerstag, 14. November 2019
Zeitloser Campingspaß, verpackt in alter Schönheit – der Mercedes-Benz L 319

Zeitloser Campingspaß, verpackt in alter Schönheit – der Mercedes-Benz L 319

Auf dem Fahrzeugmarkt ist ein Mercedes-Benz L 319 in gutem Zustand ein seltener Fund. Quasi nie findet man jedoch dieses außergewöhnliche Campingmobil von Mikafa.

In den 50er Jahren sah es auf dem Markt für Campingmobile eher dünn aus. Zu einem erschwinglichen Preis gab es kaum Fahrzeuge, die den Ansprüchen von Reiselustigen gerecht wurden. Mit einer Ausnahme: dem Mercedes-Benz L 319 – umgebaut von Mikafa. Entstanden aus der Abkürzung für Mindener Karosserie und Fahrzeugbau GmbH, stand der Name Mikafa schon damals für innovative und qualitativ hochwertige Campinganhänger und -mobile. Mit viel Liebe zum Detail und großartiger Verarbeitung erreichten die Mikafa-Fahrzeuge ihren kleinen Kultstatus, der bis heute nachhallt.

Lokal emissionsfrei mit dem Mercedes-Benz eVito in Ummanz auf der Insel Rügen unterwegs

Dienstag, 12. November 2019
Lokal emissionsfrei mit dem Mercedes-Benz eVito in Ummanz auf der Insel Rügen unterwegs

Lokal emissionsfrei mit dem Mercedes-Benz eVito in Ummanz auf der Insel Rügen unterwegs

Elektromobilität ist nicht nur ein Thema für Städte, sondern auch für ländliche Räume. Von der Alltagstauglichkeit batterieelektrischer Antriebe kann sich künftig auch die Gemeinde Ummanz auf der Ostseeinsel Rügen überzeugen, die Ende Oktober einen eVito Tourer erhielt. Bürgermeister Holger Kliewe nahm das Fahrzeug von Maik Osterloh, Geschäftsführer des Mercedes-Benz Vertragspartners Brinkmann GmbH aus Stralsund entgegen. Gefördert wurde die Anschaffung des eVito durch das Modellvorhaben Land(auf)Schwung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Zalando liefert in Hamburg mit dem Mercedes-Benz eVito aus

Dienstag, 05. November 2019
Zalando liefert in Hamburg mit dem Mercedes-Benz eVito aus

Zalando liefert in Hamburg mit dem Mercedes-Benz eVito aus

Im Rahmen eines Pilotprojektes zur lokal emissionsfreien Paketzustellung in Hamburg, unterstützt Mercedes-Benz Vans mit 15 eVito Transportern die Firma Zalando, Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Die gesamte Testflotte wird ausschließlich mit Ökostrom betrieben und ist in einem einheitlichen Branding unterwegs, um die Zalando Plus Pakete noch am Tag der Bestellung zuzustellen. Ziel des Projektes ist es, die operativen Prozesse für den Einsatz von Elektromobilität auf der letzten Meile zu testen. Bereitgestellt werden die eVito durch Mercedes-Benz Van Rental, das Mietprogramm der Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH.

Aus Düsseldorf in die ganze Welt: Der Mercedes-Benz T 2

Dienstag, 29. Oktober 2019
Aus Düsseldorf in die ganze Welt: Der Mercedes-Benz T 2

Aus Düsseldorf in die ganze Welt: Der Mercedes-Benz T 2

Der Mercedes-Benz T 2 ist der erfolgreiche Nachfolger des L 319 und war mit einer Produktionsspanne von knapp 20 Jahren ein Dauerbrenner – dank seiner Langlebigkeit, seiner Optik und seiner Vielseitigkeit erlangte er Kultstatus.


QR Code Business Card