Artikel mit ‘Düsseldorf’ getagged

Der Stern und die vier Ringe – Vor 60 Jahren übernimmt Daimler-Benz die Mehrheit der Auto Union

Donnerstag, 19. April 2018
Der Stern und die vier Ringe - Vor 60 Jahren übernimmt Daimler-Benz die Mehrheit der Auto Union

Der Stern und die vier Ringe – Vor 60 Jahren übernimmt Daimler-Benz die Mehrheit der Auto Union

Im April 1958 übernimmt die damalige Daimler-Benz AG die Mehrheit an der Auto Union GmbH. Am 31. Dezember 1959 folgen alle weiteren Anteile. Damit wird zum Jahr 1960 die Auto Union eine hundertprozentige Tochter von Daimler-Benz. In der Zeit bis zum 1. Januar 1965, als Volkswagen die Mehrheit an der Auto Union von Daimler-Benz übernimmt, werden wichtige Weichen gestellt: In Düsseldorf entsteht ab 1961 das bedeutende Mercedes-Benz Werk aus einem bisherigen Standort der Auto Union. Zudem leistet Mercedes-Benz wichtige Beiträge zur Entwicklung der Audi-Modelle der 1960er-Jahre.

Der neue Mercedes-Benz Sprinter: Verwandlungskünstler in mehr als 1700 Varianten – Vom Baustellenfahrzeug bis zum Luxus-Reisemobil

Mittwoch, 18. April 2018
Der neue Mercedes-Benz Sprinter: Verwandlungskünstler in mehr als 1700 Varianten - Vom Baustellenfahrzeug bis zum Luxus-Reisemobil

Der neue Mercedes-Benz Sprinter: Verwandlungskünstler in mehr als 1700 Varianten – Vom Baustellenfahrzeug bis zum Luxus-Reisemobil

Kastenwagen, Tourer, Pritschenwagen, Fahrgestelle oder als perfektes Vehikel für die Personenbeförderung als Bus: Aufbauend auf diesen Fahrzeugtypen als Basisangebot setzt der Sprinter neue Maßstäbe bei der Modularität. Bei den Antriebskonzepten vervollständigt neben den bewährten Heck- und Allradantrieben erstmals ein Vorderradantrieb das Angebot. Die Kabinengestaltung mit klassischem Fahrerhaus oder als Doppelkabine, vier unterschiedliche Aufbaulängen sowie anpassbare Tonnagen und Laderaumhöhen machen die dritte Auflage zum Individualisierungs-Weltmeister. Je nach Absatzmarkt gehören Rechts- und Linkslenker zum Angebot und die Variante des Triebkopfs wird ausschließlich für Aufbauhersteller und zusätzliche Aufbaumöglichkeiten gefertigt. Daraus ergibt sich eine nie gekannte Variationsvielfalt, denn allein über diese Parameter lässt sich der Sprinter in mehr als 1700 verschiedenen Ausführungen zusammenstellen – klassische Ausstattungsdetails wie Lackierung, Klimaanlage oder Sitzkonfiguration sind in dieser Berechnung noch nicht berücksichtigt.

Start der Serienproduktion des neuen Sprinter im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf

Montag, 05. März 2018
Start der Serienproduktion des neuen Sprinter im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf

Start der Serienproduktion des neuen Sprinter im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf

Neuauflage der Transporter-Ikone Sprinter „made in Düsseldorf“: Mit einer Veranstaltung für Mitarbeiter und geladene Gäste feierte das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf vor wenigen Tagen den weltweiten Start der Serienfertigung des neuen Flaggschiffs von Mercedes-Benz Vans. Zu den Teilnehmern zählten neben zahlreichen Mitarbeitern aus dem Werk auch Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, Frank Klein, Leiter Operations Mercedes-Benz Vans, sowie Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf. Dr. Armin Willy, Standort- und Produktionsleiter des Mercedes-Benz Werks Düsseldorf, begrüßte als Gastgeber.

Weltpremiere: Der neue Mercedes-Benz Sprinter – Der erste vollvernetzte Transporter

Dienstag, 06. Februar 2018
Weltpremiere: Der neue Mercedes-Benz Sprinter – Der erste vollvernetzte Transporter

Weltpremiere: Der neue Mercedes-Benz Sprinter – Der erste vollvernetzte Transporter

Mercedes-Benz feierte heute die Weltpremiere der neuesten Generation seines Erfolgsmodells Sprinter. Mit der Neuauflage des Bestsellers läutet Mercedes-Benz Vans nun das digitale Zeitalter in dieser Fahrzeugklasse ein. Als erste vollvernetzte Gesamtsystemlösung verkörpert die dritte Generation des Sprinter die Entwicklung der Sparte vom reinen Fahrzeughersteller zum Anbieter von ganzheitlichen Transport- und Mobilitätslösungen. Mit neuen Konnektivitätsdiensten, Elektroantrieb und individuellen Hardwarelösungen für den Laderaum macht der große Transporter das Geschäft der Kunden in einer vernetzten Welt künftig deutlich effizienter.

Mercedes-Benz Vans erneut Gast auf der boot in Düsseldorf

Samstag, 27. Januar 2018
Mercedes-Benz Vans erneut Gast auf der boot in Düsseldorf

Mercedes-Benz Vans erneut Gast auf der boot in Düsseldorf

Mercedes-Benz Vans setzt sein langjähriges Engagement im Surf-Sport mit der erneuten Präsenz auf der weltgrößten Wassersportmesse, der boot in Düsseldorf, fort. Bis zum 28. Januar können sich interessierte Besucherinnen und Besucher auf dem Mercedes-Benz Messestand in der Halle 8A über die perfekten mobilen Begleiter für den Wassersport, Freizeit und Urlaub informieren. Das Raumwunder V-Klasse, den idealen Reisebegleiter Marco Polo und – erstmals auf der boot – die X-Klasse, welche als erster Pickup von Mercedes-Benz perfekt geeignet ist, um an die entlegensten Surf-Spots zu fahren. In allen drei Fahrzeugen ist viel Platz für Equipment, Gepäck und die Familie. Neben der Beratung zu den einzelnen Fahrzeugen werden direkt vor der Halle auch Probefahrten angeboten.

Neuer Mercedes-Benz Sprinter: Weltpremiere und Verkaufsstart am 06.02.2018

Freitag, 05. Januar 2018
Neuer Mercedes-Benz Sprinter: Weltpremiere und Verkaufsstart am 06.02.2018

Neuer Mercedes-Benz Sprinter: Weltpremiere und Verkaufsstart am 06.02.2018

Die neue Generation des Mercedes-Benz Sprinter feiert am 6. Februar Weltpremiere. Zugleich startet auch die Verkaufsfreigabe für das neue Modell. Die Markteinführung erfolgt dann voraussichtlich im Juni 2018. Die aktuelle Baureihe (NCV3) wird parallel zur neuen Generation bis Juli 2018 produziert.

Die neue Sprinter-Generation (VS30) wird in den Werken Düsseldorf sowie Ludwigsfelde produziert. In Düsseldorf startet man dabei voraussichtlich im 2. Quartal 2018 mit der Heckantriebs-Variante als Kombi (A2) sowie Kastenwagen (A2 und A3), sowie mit den Frontantrieb Kastenwagen (A1 und A2). Aus Ludwigsfelde kommen im 2. Quartal die Einzelkabine und Doppelkabine als Heckantriebsvariante (jeweils A2 und A3 Variante), sowie die Frontantriebs-Einzelkabine der Variante A1 und A2. Der neue Sprinter läuft dabei in 2 unterschiedlichen Baureihen vom Band – als 910 mit Vorderradantrieb, sowie als 907 mit Heckantrieb.

Mercedes-Benz Vans enthüllt erste Skizze zum neuen Sprinter

Donnerstag, 05. Oktober 2017
Mercedes-Benz Vans enthüllt erste Skizze zum neuen Sprinter

Mercedes-Benz Vans enthüllt erste Skizze zum neuen Sprinter

Ausblick auf die Transporter-Welt der Zukunft zum Auftakt der ersten North American Commercial Vehicle Show (NACV): Im Rahmen von Nordamerikas großer Nutzfahrzeugmesse in Atlanta enthüllte Mercedes-Benz Vans erste Details zum neuen Sprinter. Die vorgestellte Designskizze lässt erahnen, dass die wichtigste Markteinführung des Jahres 2018 im Transporter-Segment auch optisch neue Maßstäbe setzt.

Beim Design verschiebt der Sprinter einmal mehr die Grenzen in seinem Segment. Das Fahrzeug präsentiert sich konsequent in der markentypischen Designsprache von Mercedes-Benz und verkörpert die Gegensätzlichkeit dieser Philosophie: Emotion und Intelligenz. Das Sprinter-Gesicht präsentiert sich mit horizontalen und präzise gezeichneten Scheinwerfern markant und sportlich.

100.000 Düsseldorfer und Kölner nutzen car2go – Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl der Kunden im Rheinland verdoppelt

Mittwoch, 28. Juni 2017
100.000 Düsseldorfer und Kölner nutzen car2go - Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl der Kunden im Rheinland verdoppelt

100.000 Düsseldorfer und Kölner nutzen car2go – Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl der Kunden im Rheinland verdoppelt

car2go zählt im Rheinland mehr Kunden als je zuvor: 100.000 Düsseldorfer und Kölner nutzen car2go mittlerweile in den beiden Städten. Die Beliebtheit der Carsharing-Fahrzeuge des Daimler-Tochterunternehmens ist riesig. Innerhalb eines Jahres hat sich die Kundenzahl verdoppelt. Seit dem Start im Jahr 2012 wurden bereits 3,6 Millionen car2go Mieten gestartet und 26 Millionen Kilometer mit den Fahrzeugen zurückgelegt.

Mercedes-Benz Sprinter fährt erfolgreichstes Auftaktquartal aller Zeiten ein

Donnerstag, 18. Mai 2017

 

Mercedes-Benz Sprinter fährt erfolgreichstes Auftaktquartal aller Zeiten ein

Mercedes-Benz Sprinter fährt erfolgreichstes Auftaktquartal aller Zeiten ein

Der Mercedes-Benz Sprinter ist mit einem neuen Rekord in das Jahr 2017 gestartet: Von Januar bis März hat Mercedes-Benz Vans rund 45.000 Einheiten des großen Transporters an Kunden in aller Welt ausgeliefert. Dies entspricht einem Wachstum von rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit hat der Sprinter das erfolgreichste Auftaktquartal in seiner über 20-jährigen Geschichte erzielt.

Happy Birthday! Das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf wurde 55!

Dienstag, 04. April 2017
Happy Birthday! Das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf wurde 55!

Happy Birthday! Das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf wurde 55!

Am 31. März jährte sich der erste Bandablauf eines Mercedes-Transporters „made in Düsseldorf“ zum 55. Mal: Die Transporterlegende L 319 und der Minibus O 319 waren die ersten Fahrzeuge mit Stern, die im Jahr 1962 in der Rheinmetropole gefertigt wurden. Heute ist das Mercedes-Benz Sprinter-Werk das weltweit größte Transporterwerk der Daimler AG. Mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 145 Auszubildenden ist das Werk zudem einer der größten industriellen Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in der Region. Das Werk begeht das Jubiläum 2017 mit verschiedenen Aktionen für die Belegschaft und einer Sonderspende über 5.555 Euro für einen guten Zweck.

Taxi Janssen in Düsseldorf übernimmt 30 Mercedes-Benz E-Klasse T-Modelle

Samstag, 25. März 2017

 

Taxi Janssen in Düsseldorf übernimmt 30 Mercedes-Benz E-Klasse T-Modelle

Taxi Janssen in Düsseldorf übernimmt 30 Mercedes-Benz E-Klasse T-Modelle

Die Taxi Janssen GmbH hat in Düsseldorf 30 E-Klasse T-Modelle »Das Taxi« von Mercedes-Benz Rhein-Ruhr übernommen. Mit der neuen effizienten und komfortablen E-Klasse von Mercedes-Benz weitet das in Nettetal ansässige Taxiunternehmen seine Pkw-Flotte auf rund 100 Fahrzeuge aus.

Günter Beißel, Verkaufsleiter Pkw Großkunden, und Danis Dendusic, Verkauf Pkw und zuständig für Taxi in der Mercedes-Benz Niederlassung Rhein-Ruhr, übergaben die Fahrzeugflotte Anfang März an Geschäftsführerin Manuela Janssen und Betriebsleiter Guido Janssen der Taxi Janssen GmbH. Die Fahrzeugübergabe fand auf dem weitläufigen Gelände des Taxi-Centers auf der Karl-Geusen-Straße in Düsseldorf statt.

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Dienstag, 14. März 2017

 

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Daimler sucht rund 18.000 Ferienbeschäftigte für die Urlaubszeit

Daimler entlastet auch in diesem Sommer die Stammbelegschaft an den deutschen Standorten durch den Einsatz von Ferienbeschäftigten. Der Großteil der rund 18.000 Ferienarbeiter wird in den deutschen Pkw- und Nutzfahrzeugwerken in der Produktion und Logistik tätig sein.

„Auch in diesem Jahr setzen wir in der Urlaubszeit in unseren Werken wieder auf den Einsatz von Ferienbeschäftigten – sie ermöglichen unseren Mitarbeitern den wohlverdienten Urlaub. Die Stammbelegschaft kann so auftanken und unsere Fahrzeuge werden gewohnt schnell an unsere Kunden ausgeliefert“, sagt Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor, IT & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

car2go Rheinland feiert fünften Geburtstag und nimmt 50 CLA in die Flotte auf

Mittwoch, 08. Februar 2017

 

car2go Rheinland feiert fünften Geburtstag und nimmt 50 CLA in die Flotte auf

car2go Rheinland feiert fünften Geburtstag und nimmt 50 CLA in die Flotte auf

car2go und das Rheinland feiern fünf gemeinsame Carsharing-Jahre. Am 1. Februar 2012 hatte das Daimler-Tochterunternehmen als erster Anbieter der flexiblen Autovermietung im Rheinland seine Flotte eingeführt. Mit rund 90.000 Kunden feiert car2go nun sein fünfjähriges Jubiläum – und das zurecht: Über 21 Millionen Kilometer später gehören die blau-weißen Stadtflitzer zu Köln und Düsseldorf wie die Königsallee oder der Kölner Dom.

Caravan Salon Düsseldorf 2016: Mercedes-Benz Vans noch vielseitiger im Reisemobilmarkt

Freitag, 02. September 2016
Caravan Salon Düsseldorf 2016: Mercedes-Benz Vans noch vielseitiger im Reisemobilmarkt

Caravan Salon Düsseldorf 2016: Mercedes-Benz Vans noch vielseitiger im Reisemobilmarkt

Mit dem Marco Polo und dem Marco Polo ACTIVITY hat sich Mercedes-Benz Vans erfolgreich im Reisemobilmarkt positioniert. Beim Caravan Salon in Düsseldorf gibt die Marke mit dem Stern auf ihrem Messestand D18 in Halle 16 einen Überblick ihrer vielfältigen Aktivitäten im Markt. Mit der Marco Polo EDITION und der Marco Polo ACTIVITY EDITION präsentiert Mercedes-Benz für Deutschland zwei Sondermodelle mit vielen Extras in Serie. Die Attraktivität von Mercedes-Benz Basisfahrzeugen für den Reisemobilmarkt unterstreichen neue Reisemobilaufbauten: der HYMERCAR Grand Canyon S auf Basis des Sprinter sowie der Vansportscamper, der auf dem Vito Tourer SELECT basiert und von Terracamper und Hartmann Tuning gemeinsam entwickelt wurde. Erstmals als Reisemobillösung auf dem Mercedes-Benz Stand zu sehen ist der Citan Tourer mit TopDog Dachzelt von 3DOG camping. Damit zeigt Mercedes-Benz Vans beim Caravan Salon Angebote aus seinem gesamten Portfolio.

car2go-Flotte in Köln und Düsseldorf jetzt auch mit Mercedes-Benz

Sonntag, 21. August 2016
car2go-Flotte in Köln und Düsseldorf jetzt auch mit Mercedes-Benz

car2go-Flotte in Köln und Düsseldorf jetzt auch mit Mercedes-Benz

Erst Berlin, jetzt das Rheinland: Seit 18. August 2016 können auch Kunden in Köln und Düsseldorf von den neuen Mercedes-Benz Fahrzeugen in der car2go-Flotte profitieren. Nach der positiven Resonanz in Berlin folgt für car2go damit der nächste Schritt – mit 60 Mercedes-Benz GLAs und 140 Mercedes-Benz A-Klassen bringt der weltweit führende stationsunabhängige Carsharing-Anbieter noch mehr Fahrspaß auf die Straßen im Rheinland.

Dabei ändert sich am Mietvorgang nichts: Kunden können per car2go-App einen Mercedes-Benz mieten, losfahren und ihn überall im Geschäftsgebiet wieder abstellen. Natürlich sind auch die blau-weißen smarts weiterhin im Einsatz. Insgesamt stehen den Kunden in Köln und Düsseldorf 570 Fahrzeuge von car2go zur Verfügung.

Mehr Leistung und Nutzlast für den Mercedes-Benz Sprinter – Der Bestseller wird belastbarer, vielseitiger und kräftiger

Montag, 02. Mai 2016
Mehr Leistung und Nutzlast für den Mercedes-Benz Sprinter - Der Bestseller wird belastbarer, vielseitiger und kräftiger

Mehr Leistung und Nutzlast für den Mercedes-Benz Sprinter – Der Bestseller wird belastbarer, vielseitiger und kräftiger

Mercedes-Benz Vans präsentiert den Sprinter in einer höheren Gewichtsklasse und mit neuen Motorisierungen. Die neue Variante des Bestsellers ist für ein Gesamtgewicht von 5,5 t zugelassen und liegt damit eine halbe Tonne über der bisherigen Obergrenze. Im Vergleich zum bisherigen Spitzenmodell bietet dieser schwere Sprinter eine um 450 kg erhöhte Zuladung, insgesamt kommt er somit je nach Modell auf 2,95 t bis 3,41 t Nutzlast.

Erfolgstransporter Mercedes-Benz Sprinter – seit 20 Jahren in über 130 Ländern unterwegs

Mittwoch, 23. März 2016

Erfolgstransporter Mercedes-Benz Sprinter – seit 20 Jahren in über 130 Ländern unterwegs

Erfolgstransporter Mercedes-Benz Sprinter – seit 20 Jahren in über 130 Ländern unterwegs

Mercedes-Benz Vans feiert mit seinem Erfolgstransporter Sprinter einen wichtigen Meilenstein. Seit der Markteinführung im Jahr 1995 hat das Geschäftsfeld inzwischen drei Millionen Einheiten seines „Weltfahrzeugs“ an Kunden ausgeliefert. Der große Transporter ist mittlerweile in über 130 Ländern unterwegs. Das bislang erfolgreichste Sprinter-Jahr aller Zeiten war 2015. Im Jahr seines 20. Geburtstags stiegen die Sprinter-Verkäufe um vier Prozent auf rund 194.200 Fahrzeuge. Für 2016 erwartet Mercedes-Benz Vans insgesamt eine weitere Nachfragesteigerung.

20 Jahre Mercedes-Benz Sprinter: Der Pionier einer Fahrzeugklasse

Freitag, 18. September 2015
20 Jahre Mercedes-Benz Sprinter: Der Pionier einer Fahrzeugklasse

20 Jahre Mercedes-Benz Sprinter: Der Pionier einer Fahrzeugklasse

Papiertaschentücher nennt man Tempo, Klebefilme heißen Tesa – Transporter rund um 3,5 t Gesamtgewicht tragen die Bezeichnung Sprinter. Die Gründe sind bei allen drei Produkten gleich. Ein neuartiges Konzept, eine vorbildliche Produktqualität, zufriedene Kunden und dadurch ein großer Markterfolg. Der hohe Bekanntheitsgrad führt wiederum zu einer Übernahme des Produktnamens in die Umgangssprache. Der Sprinter, das Aushängeschild von Mercedes-Benz Vans, hat deshalb einer ganzen Fahrzeugklasse seinen Namen gegeben. Vor 20 Jahren in erster Generation vorgestellt, fahren heute über 2,9 Millionen Sprinter in über 130 Ländern dieser Erde. Der Transporter hat in zwei Jahrzehnten eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben. Die Legende lebt und eilt von Rekord zu Rekord.

Alle feiern, einer fährt: Der Mercedes-Benz Sprinter wird 20

Sonntag, 13. September 2015
Alle feiern, einer fährt: Der Mercedes-Benz Sprinter wird 20

Alle feiern, einer fährt: Der Mercedes-Benz Sprinter wird 20

Große Bühne für die weltweite Nummer eins unter den Transportern: Im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feierte vor wenigen Tagen der Mercedes-Benz Sprinter sein 20-jähriges Jubiläum. Zur offiziellen Feierstunde im Werk Düsseldorf kamen über 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den sechs weltweiten Sprinter-Produktionsstandorten in Deutschland, Argentinien, China, Russland und den USA.

Der Sprinter überzeugt seit 1995 seine Kunden und ist als der „Welttransporter“ unter den Nutzfahrzeugen mittlerweile in über 130 Märkten unterwegs. Seit seinem Produktionsstart sind über 2,9 Millionen Sprinter in Kundenhand übergeben worden.

Caravan Salon 2015: Mercedes-Benz Vans auf Erfolgskurs im Reisemobilmarkt

Freitag, 04. September 2015
Caravan Salon 2015: Mercedes-Benz Vans auf Erfolgskurs im Reisemobilmarkt

Caravan Salon 2015: Mercedes-Benz Vans auf Erfolgskurs im Reisemobilmarkt

Auf dem Caravan Salon 2015 in Düsseldorf zeigt Mercedes-Benz auf seinem Messestand D18 in Halle 16 neben seinen Marco Polo Modellen unter anderem auch den neuen „Tecamp“ von Terra Camper und den neuen „MultiCamper“ von Neureuther. Beide Reisemobile basieren auf dem Vito 4×4. Darüber hinaus präsentieren fünf weitere Aufbauhersteller Reisemobile auf Basis von V-Klasse und Vito. Darunter erweitert auch Hymer seine Fahrzeugpalette und präsentiert auf dem Caravan Salon die Designstudie seines ersten kompakten Reisemobils auf Basis der Mercedes-Benz V-Klasse.

Vier Millionen Transporter – Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Transporter-Jubiläum

Freitag, 22. Mai 2015
Vier Millionen Transporter - Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Transporter-Jubiläum

Vier Millionen Transporter – Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feiert Transporter-Jubiläum

Im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf ist vor wenigen Tagen der viermillionste Transporter vom Band gelaufen. Der Standort ist mit 6.500 Beschäftigten das internationale Leitwerk für den Sprinter, den Weltbestseller von Mercedes-Benz Vans.

Martin Kelterer, verantwortlich für das Düsseldorfer Sprinterwerk, bedankte sich bei den Beschäftigten für ihr Engagement: „Im vergangenen Jahr haben wir in Düsseldorf rund 167.000 Transporter produziert. Dieser Rekordwert war nur dank des hohen Einsatzes aller Kolleginnen und Kollegen hier am Standort möglich. Und heute lassen wir gemeinsam den viermillionsten Transporter vom Band rollen. Nach 53 Produktionsjahren ein bedeutender Erfolg, sowohl für uns als auch für unseren Standort. Dafür möchte ich Ihnen allen herzlich danken. Denn der Sprinter ist das Rückgrat und der absatzstärkste Transporter von Mercedes-Benz Vans. Und das Werk Düsseldorf spielt dabei als Leitwerk für die Sprinter-Produktion eine entscheidende Rolle.“

Langfristige Perspektive für das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf mit dem Sprinter

Dienstag, 16. Dezember 2014
Langfristige Perspektive für das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf mit dem Sprinter

Langfristige Perspektive für das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf mit dem Sprinter

Unternehmensleitung und Betriebsrat haben Eckpunkte einer langfristig wirksamen Vereinbarung für das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf festgeschrieben, die dem Standort und der Belegschaft klare Perspektiven geben.

So investiert Mercedes-Benz Vans im Rahmen der langfristigen Produktionsstrategie für die Nachfolgegeneration des Sprinters 300 Millionen Euro in die Modernisierung des Standorts Düsseldorf. In Vorbereitung auf den neuen Sprinter fließen diese Gelder unter anderem in den Rohbau, die Lackierung und die Montagelinien des Werks.

Die nächste Mercedes-Benz Sprinter-Generation rollt in Düsseldorf und Ludwigsfelde vom Band

Montag, 27. Oktober 2014
Die nächste Mercedes-Benz Sprinter-Generation rollt in Düsseldorf und Ludwigsfelde vom Band

Die nächste Mercedes-Benz Sprinter-Generation rollt in Düsseldorf und Ludwigsfelde vom Band

Mercedes-Benz Vans hat seine langfristige Strategie für die Produktion des Nachfolgemodells des Sprinters festgelegt. Als einziger Hersteller im Segment großer Transporter wird Mercedes-Benz Vans auch die nächste Generation des Sprinters in Deutschland produzieren: in Düsseldorf und Ludwigsfelde. Dazu wird Mercedes-Benz Vans insgesamt 450 Millionen Euro in die Modernisierung der beiden deutschen Werke investieren.

Ab 1. Oktober: car2go legt die Geschäftsgebiete Köln und Düsseldorf zusammen

Freitag, 26. September 2014

Ab 1. Oktober: car2go legt die Geschäftsgebiete Köln und Düsseldorf zusammen

Ab 1. Oktober: car2go legt die Geschäftsgebiete Köln und Düsseldorf zusammen

Ab 1. Oktober vereint der Marktführer im free-floating Carsharing Köln und Düsseldorf: Die bislang getrennten Servicebereiche der beiden Städte werden zum neuen car2go Geschäftsgebiet Rheinland zusammengelegt. Ab diesem Zeitpunkt sind Fahrten auch zwischen den Orten jederzeit möglich. Zusätzlich zu den bereits integrierten Städten Neuss und Hilden, werden auch zwei neue Parkspots in Bonn und bei der Bayer AG an der Kölner Stadtgrenze zu Leverkusen eingerichtet. Die beiden Flughäfen Köln/Bonn sowie Düsseldorf Airport können dann ebenfalls aus dem gesamten Geschäftsgebiet angefahren werden. Für Fahrten zwischen einzelnen Geschäftsgebietszonen oder zum Flughafen wird je Mietvorgang eine einmalige Servicepauschale in Höhe von 4,90 € erhoben.

REHACARE International 2014: Mobile Freiheit mit Mercedes-Benz Fahrhilfen

Samstag, 13. September 2014
REHACARE International 2014: Mobile Freiheit mit Mercedes-Benz Fahrhilfen. Foto: Mercedes-Benz V-Klasse (W447)

REHACARE International 2014: Mobile Freiheit mit Mercedes-Benz Fahrhilfen. Foto: Mercedes-Benz V-Klasse (W447)

Mercedes-Benz präsentiert auf der REHACARE International 2014 vom 24. bis 27. September in Düsseldorf bedarfsgerechte und innovative Mobilitätslösungen – vom neuen C-Klasse T-Modell bis zur Großraumlimousine V-Klasse. Mit hoch modernen Fahrassistenzsystemen, umfangreichen Fahrhilfen ab Werk und attraktiven und emotionalen Fahrzeugkonzepten zeigt Mercedes-Benz, dass individueller Mobilität wenig Grenzen gesetzt sind.

Die modernen Anforderungen an Fahrzeugtechnik unterscheiden sich deutlich: Das Spektrum reicht von einem erhöhten Komfortanspruch bis zu behindertenspezifischen Bedürfnissen. Mercedes-Benz wird diesen Wünschen mit fortschrittlichen Assistenzsystemen und spezifischen Fahrhilfen ab Werk, die bereits mit der Ermöglichung einer besonderen Sitzposition beginnen, in vieler Hinsicht gerecht.


QR Code Business Card