Artikel mit ‘Transporter’ getagged

Mercedes-Benz L 319 – Der erste Transporter mit Stern

Donnerstag, 28. März 2019
Mercedes-Benz L 319 – Der erste Transporter mit Stern

Mercedes-Benz L 319 – Der erste Transporter mit Stern

Erinnern Sie sich noch? Im Jahr 1955 hieß der deutsche Fußballmeister Rot-Weiß Essen – und der damalige Bundeskanzler nahm Platz im Mercedes-Benz gleichen Namens. Das damalige Wirtschaftswunder verlangte nach neuen Transportmitteln – und das lieferte Mercedes-Benz mit dem L 319, dem ersten Transporter mit Stern – damals “Schnell-Lastwagen” genannt und gilt als Vorläufer für viele andere Baureihen, u.a. dem Sprinter, Vario und Vito. Als direkter Nachfolger kam später der Mercedes-Benz T 2 – als “Düsseldorfer Transporter” bekannt.

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Sonntag, 29. Juli 2018
100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

100 Sprinter mit Frischdienstausbau bei Mercedes-Benz Van Rental verfügbar

Gerade in der warmen Jahreszeit müssen Unternehmen, die frische Waren transportieren, einen kühlen Kopf bewahren. Damit die Ware unbeschadet beim Kunden ankommt, sind je nach Transportgut Frischdienst- oder Tiefkühllösungen erforderlich. Bei eintretenden Auftragsspitzen oder saisonalen Schwankungen sind passende Mietfahrzeuge als Ergänzung des eigenen Fuhrparks die optimale Lösung. Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) bietet deshalb für ihr Mietangebot „Mercedes-Benz Van Rental“ neben standardisierten Transportern auch zahlreiche Branchenlösungen für die flexible Kurz-, Mittel- oder Langzeitmiete an. Das in Berlin ansässige Unternehmen verstärkt seine Branchenspezialisierung aktuell durch rund 100 Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstausbauten der hessischen Firma Kerstner. Als weitere Branchenlösungen finden sich im Angebotsportfolio des Mobilitätsdienstleisters Tiefkühlfahrzeuge, Kofferausbauten mit und ohne Ladebordwand, Fahrzeuge mit Regalausbauten für Kurier-, Express und Paketdienstleistungen sowie Werkstattausbauten.

100% für Dich – Die Kampagne zum Marktstart des neuen Mercedes-Benz Sprinter in Deutschland

Freitag, 22. Juni 2018
100% für Dich – Die Kampagne zum Marktstart des neuen Mercedes-Benz Sprinter in Deutschland

100% für Dich – Die Kampagne zum Marktstart des neuen Mercedes-Benz Sprinter in Deutschland

Das Warten hat ein Ende – Seit dem 9. Juni, steht der neue Sprinter in zahlreichen unterschiedlichen Varianten bei den Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentren und den Mercedes-Benz Partnern bereit. Nach der Weltpremiere im Februar und dem gleichzeitigen Verkaufsstart, sowie den Produktionsanläufen in den Werken Düsseldorf und Ludwigsfelde, ist der Marktstart ein weiterer wichtiger Meilenstein der neuesten Generation des erfolgreichen Transporters von Mercedes-Benz Vans. Begleitet wird die Markteinführung durch die multimediale Kampagne „100% für Dich!“, sowie zahlreiche Aktionen in den einzelnen Nutzfahrzeugzentren.

Bilanz: Mercedes-Benz Vans knackt 2017 erstmals die Marke von 400.000 Einheiten – Neuer Rekord

Sonntag, 21. Januar 2018
Bilanz: Mercedes-Benz Vans knackt 2017 erstmals die Marke von 400.000 Einheiten - Neuer Rekord

Bilanz: Mercedes-Benz Vans knackt 2017 erstmals die Marke von 400.000 Einheiten – Neuer Rekord

Mercedes-Benz Vans hat 2017 einen neuen Absatzrekord eingefahren und erstmals die Marke von 400.000 verkauften Fahrzeugen übertroffen. Damit wächst das Geschäftsfeld seit fünf Jahren kontinuierlich. Auf Basis erster Ergebnisse aus dem Dezember steigerte das Geschäftsfeld den Konzern-Absatz in Summe um rund 12 Prozent auf insgesamt rund 401.000 Einheiten. Zu diesem Wachstum haben alle Baureihen mit Bestwerten beigetragen. Auch vom aktuellen Modell der Transporter-Ikone Sprinter hat Mercedes-Benz Vans im letzten vollen Verkaufsjahr mehr Einheiten ausgeliefert als je zuvor. Stärkster Absatztreiber war neben einem sehr erfolgreichen Flottengeschäft erneut die hohe Nachfrage nach dem Transporter Vito und der Großraumlimousine V-Klasse. Beide waren 2017 im weltweit größten Automobilmarkt China erstmals voll verfügbar. Die neue Mercedes-Benz X-Klasse, der erste Pickup mit Stern, feierte im November 2017 ihren Marktstart. Die finalen Zahlen für das Geschäftsfeld werden im Rahmen der Jahrespressekonferenz der Daimler AG am 1. Februar 2018 bekannt gegeben.

Elektrischer Transporter mit Stern: Mercedes-Benz eVito ab sofort bestellbar

Donnerstag, 30. November 2017
Elektrischer Transporter mit Stern: Mercedes-Benz eVito ab sofort bestellbar

Elektrischer Transporter mit Stern: Mercedes-Benz eVito ab sofort bestellbar

Mercedes-Benz Vans plant, alle gewerblichen Transporter mit Elektroantrieb anzubieten. Den Anfang macht der mittelgroße eVito, der ab sofort bestell- und ab der zweiten Jahreshälfte 2018 lieferbar ist. Weitere Baureihen folgen ab 2019. Beim eDrive@VANs Workshop in Berlin hat der führende Transporterhersteller nun seine ganzheitliche Elektrostrategie vorgestellt. Im Fokus steht dabei nicht nur der elektrische Transporter, sondern ein technologisches Ökosystem, das exakt auf den wirtschaftlichen Nutzen der Kunden abgestimmt ist. Dabei sorgt eine ganzheitliche Strategie, basierend auf fünf Säulen, für eine innovative Gesamtsystemlösung, die die gesamte Wertschöpfungskette der gewerblichen Nutzung abdeckt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, spielt in der Produktentwicklung die Customer Co-Creation eine zentrale Rolle, bei der strategische Partner und ihre Branchen-Expertise in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Der neue eVito ist das erste Serienfahrzeug, das mit diesem strategischen Ansatz entwickelt wurde.

Mercedes-Benz Van Rental: Die neue Marke für Transportermiete

Freitag, 21. Juli 2017
Mercedes-Benz Van Rental: Die neue Marke für Transportermiete

Mercedes-Benz Van Rental: Die neue Marke für Transportermiete

Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) bringt ein halbes Jahr nach ihrer Gründung die erste Serviceleistung auf den deutschen Markt. Unter dem Markennamen „Mercedes-Benz Van Rental“ startet das Daimler-Tochterunternehmen, mit Sitz in Berlin, ein neuartiges und hochflexibles Mietangebot – in erster Linie für gewerbliche Transporterkunden. Mercedes-Benz Vans geht damit im Rahmen seiner strategischen Zukunftsinitiative adVANce einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Anbieter ganzheitlicher Systemlösungen. Im Fokus stehen dabei kundenorientierte Angebote, die sich konsequent an den individuellen Bedürfnissen und Branchenanforderungen des Transportermarktes ausrichten.

Weltpremiere: Mercedes-Benz Vision Van – der Transporter der Zukunft. Intelligent, vernetzt und elektrisch

Donnerstag, 08. September 2016
Weltpremiere: Mercedes-Benz Vision Van – der Transporter der Zukunft. Intelligent, vernetzt und elektrisch

Weltpremiere: Mercedes-Benz Vision Van – der Transporter der Zukunft. Intelligent, vernetzt und elektrisch

Mit dem Vision Van präsentiert Mercedes-Benz Vans eine revolutionäre Transporterstudie für den urbanen Raum. Als Gesamtsystem integriert das Fahrzeug eine Vielzahl innovativer Technologien für die Zustellung auf der letzten Meile und definiert damit Leistungsanforderungen und Lösungen künftiger Transportergenerationen.

Der Vision Van entstand im Rahmen der strategischen Zukunftsinitiative adVANce. Mit adVANce entwickelt sich Mercedes-Benz Vans vom reinen Transporterhersteller zu einem Anbieter von ganzheitlichen Systemlösungen. Diese Strategie untermauert das Unternehmen mit dem Vision Van als sichtbaren Ausdruck seiner Innovationskraft. Der Vision Van besticht mit einem nie dagewesenen Grad an Vernetzung von Informationen und Technologien. Als erster Transporter weltweit wird er zum Gesamtkonzept für eine komplett digital vernetzte Prozesskette vom Warenverteilzentrum bis zum Empfänger.

Neuer Rekordabsatz von 321.000 Fahrzeugen in 2015 – Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor

Mittwoch, 20. Januar 2016

Neuer Rekordabsatz von 321.000 Fahrzeugen in 2015 - Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor

Neuer Rekordabsatz von 321.000 Fahrzeugen in 2015 – Mercedes-Benz Vans verkauft mehr Transporter als je zuvor

Mercedes-Benz Vans hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 wie erwartet erstmals die Marke von 300.000 verkauften Transportern überschritten und damit mehr Fahrzeuge verkauft als je zuvor. Auf Basis erster Daten aus dem Dezember setzte die Daimler-Transportersparte weltweit rund 321.000 Fahrzeuge ab (i.V. 294.600). Damit steigerte das Geschäftsfeld den Absatz um neun Prozent auf einen neuen Rekordwert. Ein wesentlicher Faktor für diese positive Entwicklung war die steigende Zahl an Flottenaufträgen in strategischen Wachstumsmärkten auch außerhalb Europas. Die finalen Zahlen für das Geschäftsfeld werden im Rahmen der Jahrespressekonferenz der Daimler AG am 4. Februar 2016 bekannt gegeben.

Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Vito

Freitag, 25. Juli 2014
Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Vito

Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Vito

Mercedes-Benz präsentiert am 28. Juli in Berlin das jüngste Mitglied der Mercedes-Benz Transporter Familie – den Vito.

Mit zahlreichen Produktinnovationen in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Qualität und Variantenvielfalt wird der neue Mercedes-Benz Vito Maßstäbe im Segment setzen.

Für den Materialtransport steht weiterhin der Kastenwagen und Mixto im Programm. Im Personentransport setzt Mercedes-Benz Vans mit dem Vito Tourer auf eine eigenständige Produktfamilie, die in drei Ausstattungsversionen alle Anforderungen in diesem Segment bedient.

Ab 18:30 Uhr ist die Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz Vito via Livestream online zu sehen.

Foto: Daimler AG

Sicher unterwegs mit der Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter von Mercedes-Benz

Freitag, 14. Februar 2014
Sicher unterwegs mit der Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter von Mercedes-Benz

Sicher unterwegs mit der Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter von Mercedes-Benz

Mit der neuen Gebrauchtfahrzeuggarantie für Transporter sind Mercedes-Benz Kunden ab sofort noch sicherer unterwegs. Die in Kooperation mit der CG Car-Garantie Versicherungs-AG und dem Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland entwickelte Garantie ist in zwei Varianten erhältlich und bietet gleich mehrere Vorteile für den Kunden.

Die Garantie ist – anders als bei herkömmlichen Versicherungen – nicht Halter gebunden, sondern geht bei Verkauf des Fahrzeugs auf den neuen Besitzer über. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Garantie nach Ablauf der gewählten Garantiezeit, um weitere zwölf Monate verlängert werden kann. Die neue Garantie ist auch in puncto Kosten noch interessanter geworden und bietet besonders für junge Gebrauchte attraktive Preise.

Das Reifenlabel

Mittwoch, 15. Januar 2014

– oder die Europäische Reifen-Kennzeichnungs-Verordnung EU/1222/2009

Reifenlabel

Reifenlabel

Man kennt diese bunten Buchstabengrafiken als Aufkleber von Kühlschränken und Fernsehgeräten oder als Aufdruck auf Verpackungen von Glühlampen. Auch bei Neuwagen wird diese Grafik als Öko-Label eingesetzt, hier zeigt es die CO2-Emissionen des Fahrzeugs an. Seit 1. November 2012 werden nun auch Reifen mit einem solchem Label gekennzeichnet, um dem Käufer zu ermöglichen, einzelne Eigenschaften verschiedener Reifen einzuschätzen bzw. verschiedene Reifenmodelle besser und einfacher vergleichen zu können. Diese Initiative resultiert aus einem Vorschlag der EU-Kommission von 2008 und ist Teil des Aktionsplans für Energieeffizienz, der den Wirkungsgrad von Produkten, Dienstleistungen und Gebäuden verbessern soll, um so den Energieverbrauch bis zum Jahr 2020 um 20 Prozent zu reduzieren.

Mercedes-Benz Vans richtet Strategie für künftige Sprinter-Produktion neu aus

Sonntag, 08. September 2013
Mercedes-Benz Vans richtet Strategie für künftige Sprinter-Produktion neu aus.

Mercedes-Benz Vans richtet Strategie für künftige Sprinter-Produktion neu aus.

Mercedes-Benz Vans schafft schon heute die Voraussetzungen, um den in wenigen Jahren anstehenden Modellwechsel beim Großtransporter Sprinter zu meistern und richtet die Produktions-Strategie für den Sprinter langfristig neu aus. Um auf zukünftiges Wachstum vorbereitet zu sein, wird deshalb die bis Ende 2016 angesetzte Auftragsfertigung für die Volkswagen AG im Bereich der großen Transporter vertragsgemäß auslaufen und nicht verlängert. Eine Neuauflage der Kooperation mit Volkswagen ist nicht geplant. Der Sprinter ist das Erfolgsmodell der Transportersparte der Daimler AG. Das Fahrzeug gab einer ganzen Van-Klasse den Namen. Derzeit werden rund 150.000 Sprinter pro Jahr gebaut.

Der beste Mercedes-Benz Sprinter aller Zeiten: wirtschaftlicher, sicherer und umweltschonender – jetzt im Handel

Donnerstag, 29. August 2013
Der beste Mercedes-Benz Sprinter aller Zeiten: wirtschaftlicher, sicherer und umweltschonender - jetzt im Handel

Der beste Mercedes-Benz Sprinter aller Zeiten: wirtschaftlicher, sicherer und umweltschonender – jetzt im Handel

Ab dem 7.9. feiert der neue Mercedes-Benz Sprinter, die unangefochtene Nummer eins des Segments, seine Markteinführung. Mit fünf neuen Sicherheitssystemen, Motoren nach der künftigen Abgasstufe Euro VI und einer markanten Optik setzt der neue Sprinter erneut Maßstäbe.

„Die Bedarfe unserer Kunden sind vielfältig und die Einsatzzwecke unserer Transporter sehr unterschiedlich. Und dennoch eint die Erwartung bezüglich Sicherheit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit alle Anwender und bestätigt uns in unseren Entwicklungen. Unser Antrieb wird auch zukünftig sein, den besten Transporter seiner Klasse für unsere Kunden noch sicherer, effizienter und sparsamer zu machen“, so Matthias Hindemith, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb Transporter.

Serienstart für den Klassenbesten: Der neue Mercedes-Benz Sprinter rollte vom Band

Dienstag, 02. Juli 2013
Serienstart für den Klassenbesten: Der neue Mercedes-Benz Sprinter rollte im Werk Düsseldorf vom Band

Serienstart für den Klassenbesten: Der neue Mercedes-Benz Sprinter rollte im Werk Düsseldorf vom Band

Nach mehr als acht Millionen gefahrenen Testkilometern und 25 Millionen Euro Investitionen in die beiden deutschen Transporterwerke Düsseldorf und Ludwigsfelde war es am 1. Juli soweit: Der erste neue Mercedes-Benz Sprinter aus Serienproduktion rollte in Düsseldorf vom Band. Damit schlägt Mercedes-Benz Vans ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Sprinter auf und setzt wieder Maßstäbe in der Transporterbranche.

„KEP-Transporter des Jahres 2013“ – Mercedes-Benz Vito und neuer Sprinter ausgezeichnet

Sonntag, 16. Juni 2013

Auf zwei Teststrecken rund um das Ostseebad Warnemünde konnten sich die Produkte mit dem Stern gegenüber ihren jeweiligen Wettbewerbern durchsetzen. Der Vito 113 CDI und der neue Sprinter 316 BlueTEC konnten jeweils den ersten Platz in ihrer Kategorie erringen.

„KEP-Transporter des Jahres 2013“ - Mercedes-Benz Vito und neuer Sprinter ausgezeichnet. Mercedes-Benz Vans überzeugen beim Wettbewerb „KEP-Transporter des Jahres“ in Warnemünde: Matthias Hindemith, Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Transporter Deutschland (links) und Werner Bicker, Leiter ETM-Verlag (rechts).

„KEP-Transporter des Jahres 2013“ – Mercedes-Benz Vito und neuer Sprinter ausgezeichnet. Mercedes-Benz Vans überzeugen beim Wettbewerb „KEP-Transporter des Jahres“ in Warnemünde: Matthias Hindemith, Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Transporter Deutschland (links) und Werner Bicker, Leiter ETM-Verlag (rechts).

Bereits zum dreizehnten Mal wurde der Wettbewerb „KEP-Transporter des Jahres“ durch den ETM-Verlag mit Sitz in Stuttgart ausgerichtet. Eine Jury aus 40 Profis der so genannten KEP-Branche (Kurier-, Express-, Paketdienst) bewertete die 23 teilnehmenden Fahrzeuge und wählte die jeweiligen Sieger in vier Kategorien.

„Van Fleet World Honours 2013“ – Sprinter als bester Transporter ausgezeichnet und Mercedes-Benz Vans für Sicherheitskonzept prämiert

Montag, 10. Juni 2013
„Van Fleet World Honours 2013“ – Sprinter als bester Transporter ausgezeichnet und Mercedes-Benz Vans für Sicherheitskonzept prämiert. Der Sprinter gewann den Preis für den besten „Large Van“.

„Van Fleet World Honours 2013“ – Sprinter als bester Transporter ausgezeichnet und Mercedes-Benz Vans für Sicherheitskonzept prämiert. Der Sprinter gewann den Preis für den besten „Large Van“.

Er ist der Maßstab seiner Klasse – auch bei den Fuhrparkspezialisten in Großbritannien: Der Mercedes-Benz Sprinter gewann bei den angesehenen „Van Fleet World Honours 2013“ den Preis für den besten „Large Van“. Darüber hinaus wurde Mercedes-Benz Vans mit dem „Safety Award“ erneut für sein Sicherheitskonzept ausgezeichnet.

Klaus Maier, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Vans über die Auszeichnungen: „Wir freuen uns über diesen Doppelerfolg für die Mercedes-Benz Vans. Insbesondere die Prämierung des Sprinter als bester „Large Van“ zeigt uns einmal mehr, dass wir das ideale Fahrzeug für Flottenbetreiber weltweit anbieten.“

Bilanz: Mercedes-Benz Vans verbucht solides Geschäftsjahr 2012

Sonntag, 03. März 2013
Bilanz: Mercedes-Benz Vans verbucht solides Geschäftsjahr 2012. Mercedes-Benz Vans verzeichnete mit 252.400 (i.V. 264.200) Einheiten einen leichten Absatzrückgang um 4% im Jahresvergleich. Der Umsatz lag stabil mit 9,070 (i.V. 9,179) Mrd. € nahezu auf Vorjahresniveau. Beim EbIT verbuchte das Geschäftsfeld im Vergleich zu 2011 einen Rückgang von 35% auf 541 (i.V. 835) Mio. €.

Bilanz: Mercedes-Benz Vans verbucht solides Geschäftsjahr 2012. Mercedes-Benz Vans verzeichnete mit 252.400 (i.V. 264.200) Einheiten einen leichten Absatzrückgang um 4% im Jahresvergleich. Der Umsatz lag stabil mit 9,070 (i.V. 9,179) Mrd. € nahezu auf Vorjahresniveau. Beim EbIT verbuchte das Geschäftsfeld im Vergleich zu 2011 einen Rückgang von 35% auf 541 (i.V. 835) Mio. €.

Sondermodell Mercedes-Benz Citan WORKER – Perfekt für Handwerk, Handel und Dienstleistung

Donnerstag, 28. Februar 2013

Mercedes-Benz erweitert sein Angebotsportfolio im Segment der Transporter: Ab März 2013 steht der Mercedes-Benz Citan WORKER als neues Sondermodell zur Verfügung.

Sondermodell Mercedes-Benz Citan WORKER – Perfekt für Handwerk, Handel und Dienstleistung

Sondermodell Mercedes-Benz Citan WORKER – Perfekt für Handwerk, Handel und Dienstleistung

Das Sondermodell basiert auf einem Citan 108 CDI Kastenwagen und ist perfekt auf die Bedürfnisse von Dienstleistung, Handel und Gewerbe abgestimmt. Neben seiner funktionalen Ausstattung mit Armlehne inklusive Staufach oder den Verzurrösen in den Seitenwänden überzeugt der Citan WORKER vor allem durch seine kompakten Abmessungen. Mit einer maximalen Gesamtlänge von nur 4,32 Meter zeigt er auch in engen Citylagen seine Vorzüge als Transportspezialist und bietet dabei mit bis zu 3,1 Kubikmeter Ladevolumen genügend Stauraum.

Mercedes-Benz eröffnete in Frankfurt am Main das modernste Nutzfahrzeugzentrum Europas

Samstag, 19. Januar 2013
Das Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum in Frankfurt am Main - das modernste Europas

Das Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum in Frankfurt am Main – das modernste Europas

Andreas Renschler im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Daimler Trucks und Daimler Buses zeichnete anlässlich der Eröffnung des neuen Nutzfahrzeugzentrums für den Großraum Frankfurt ein optimistisches Bild der Geschäftsentwicklung von Daimler Trucks. „Wir können mit der Entwicklung des Jahres 2012 durchaus zufrieden sein. Uns ist trotz volatiler Märkte eine deutliche Absatzsteigerung gelungen.“

Bis November 2012 konnte Daimler Trucks rund 424.000 (i.V. 371.000) Einheiten absetzen. „Das zeigt, unser globales Geschäftsmodell „Trucks for the World“ trägt Früchte. Auch für 2013 sehe ich gute Chancen, an die Absatzerfolge des Jahres 2012 anzuknüpfen, wenn Risikofaktoren wie die europäische Schuldenkrise oder staatliche Regulierungsmaßnahmen die Lkw-Nachfrage nicht noch stärker belasten als bislang“, so Renschler weiter.

Die Bundespolizei setzt auf Fahrzeuge von Mercedes-Benz

Samstag, 15. September 2012
Die Bundespolizei setzt auf Fahrzeuge von Mercedes-Benz: (von links nach rechts): Hans-Joachim Bayer, Direktor Behörden- und Sonderfahrzeuge des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, mit Direktor Achim Friedl, Leiter des Referats Technik und Logistik, Bundesministerium des Innern und Direktor Karl-Heinz Meyer, Abteilungsleiter Polizeitechnik und Materialmanagement im Bundespolizeipräsidium.

Die Bundespolizei setzt auf Fahrzeuge von Mercedes-Benz: (von links nach rechts): Hans-Joachim Bayer, Direktor Behörden- und Sonderfahrzeuge des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, mit Direktor Achim Friedl, Leiter des Referats Technik und Logistik, Bundesministerium des Innern und Direktor Karl-Heinz Meyer, Abteilungsleiter Polizeitechnik und Materialmanagement im Bundespolizeipräsidium.

Die Bundespolizei erweitert ihren Fuhrpark um zehn Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI, die künftig für die Verpflegungsausgabe eingesetzt werden. Im Rahmen der internationalen Fachmesse & Konferenz für Polizei- und Spezialausbau (GPEC) in Leipzig wurde das erste der zehn Fahrzeuge offiziell an Direktor Achim Friedl, Leiter des Referats Technik und Logistik, Bundesministerium des Innern und Direktor Karl-Heinz Meyer, Abteilungsleiter Polizeitechnik und Materialmanagement im Bundespolizeipräsidium in Potsdam übergeben. Alle weiteren Fahrzeuge werden im November an den Kunden ausgeliefert.

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz Citan

Montag, 16. April 2012

Groß in der Leistung, citygerecht kompakt in den Abmessungen – Mercedes-Benz komplettiert sein Transporter-Angebot erstmals mit einem Stadtlieferwagen. Beeindruckende Qualität und Fahrdynamik, vorbildliche Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, beispielhaft in Vielseitigkeit und Robustheit – der neue Mercedes-Benz Citan ist der Vollprofi unter den Stadtlieferwagen. Seine Publikumspremiere wird der Mercedes-Benz Citan im September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover feiern.

Der neue Mercedes-Benz Citan - der Vollprofi unter den Stadlieferwagen

Der neue Mercedes-Benz Citan - der Vollprofi unter den Stadlieferwagen

1.500 Fahrzeuge für Boehringer

Freitag, 19. März 2010
Symbolische Schlüsselübergabe

Symbolische Schlüsselübergabe

Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim setzt in Deutschland bei seiner Fahrzeugflotte konsequent auf die Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Umweltkompetenz und Dienstleistungsqualität der Marke Mercedes-Benz. Mit insgesamt 1.500 neuen Mercedes-Benz Fahrzeugen stellt Boehringer Ingelheim seinen Fuhrpark bis 2012 komplett auf die Marke mit dem Stern um. Peter Stamm, Leiter Flottenmanagement und Personaltransfer bei Boehringer Ingelheim, übernahm heute in der Mercedes-Benz Niederlassung Mainz die ersten 50 Fahrzeuge von Frank Kemmerer, Leiter Flotten­management Pkw des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland (MBVD). Die Mercedes-Benz Flotte von Boehringer Ingelheim umfasst Fahrzeuge der A-, B-, C- und der neuen E-Klasse sowie Vito und Viano Transporter.

Mercedes-Benz Transporter: Geschäftsjahr 2009 insgesamt besser als erwartet

Dienstag, 19. Januar 2010

698814_1261216_3349_2378_09A131Auch für den Geschäftsbereich Mercedes-Benz Transporter waren die Folgen der Weltwirtschaftskrise zu spüren. Dennoch entwickelte sich das Geschäftsjahr 2009 zum Jahresende sehr positiv.

Im Monat Dezember konnte mit weltweit über 21.000 verkauften Einheiten das beste Ergebnis des Jahres erzielt und damit die Zielvorgaben deutlich übertroffen werden. Der Marktanteil des Geschäftsbereichs Mercedes-Benz Transporter liegt in Europa mit 17,8 Prozent im Jahresverlauf bis zum November 2009 auf dem höchsten Stand der letzten sieben Jahre.


QR Code Business Card