Artikel mit ‘AMG GT R’ getagged

Mercedes-AMG GT R von Domanig Autodesign – 780 PS und 960 Nm Drehmoment

Donnerstag, 26. April 2018
Mercedes-AMG GT R von Domanig Autodesign – 780 PS und 960 Nm Drehmoment

Mercedes-AMG GT R von Domanig Autodesign – 780 PS und 960 Nm Drehmoment

Als einer der ersten Anbieter hat sich Domanig Autodesign dem Mercedes-AMG GT R angenommen und das Fahrzeug nicht nur optisch, sondern auch technisch modifiziert. In Zusammenarbeit mit IMSA wurde die Leistung des Sportlers auf 780 PS und 960 Nm Drehmoment erweitert. Dadurch wird der GT R nun innerhalb von 2.9 Sekunden auf die 100 km/h-Marke katapultiert. Der Vortrieb wird bei 330 km/h elektronisch begrenzt.

Produktion von drei neuen Mercedes-AMG GT Sportwagen Werk Sindelfingen gestartet

Freitag, 17. März 2017

 

Produktion von drei neuen Mercedes-AMG GT Sportwagen Werk Sindelfingen gestartet

Produktion von drei neuen Mercedes-AMG GT Sportwagen Werk Sindelfingen gestartet

Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen startete Anfang März offiziell die Produktion von drei neuen AMG GT Modellen. Noch im Frühjahr folgt die Markteinführung des GT R und der beiden Roadster GT und GT C.

„Mit drei aufregenden und hochdynamischen Modellen stärken wir das Werk Sindelfingen als Produktionsstandort von Sportwagen in unserem globalen Netzwerk“, so Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management. „In unseren Werken können wir die Kundennachfrage sowohl in der Großserie als auch in der Kleinserie flexibel, effizient und in Top-Qualität auf Weltklasse-Niveau bedienen. In der Manufaktur in Sindelfingen setzen wir auf erfahrene Mitarbeiter, die komplexe Tätigkeiten beherrschen und über ausgezeichnete handwerkliche Fertigkeiten verfügen.“

Miami International Boat Show 2017: Premiere für das Rennboot „2017 50’ Marauder AMG“ – inspiriert vom Mercedes-AMG GT R

Samstag, 25. Februar 2017

 

Miami International Boat Show 2017: Premiere für das Rennboot „2017 50’ Marauder AMG“ - inspiriert vom Mercedes-AMG GT R

Miami International Boat Show 2017: Premiere für das Rennboot „2017 50’ Marauder AMG“ – inspiriert vom Mercedes-AMG GT R

Mercedes-AMG und Cigarette Racing setzen in diesem Jahr mit dem Cigarette Racing Team 50’ Marauder AMG-Boot, inspiriert vom atemberaubenden Mercedes-AMG GT R, gemeinsam neue Maßstäbe und steigern wieder einmal die Leistungsgrenzen. Die beiden Performance-Marken feiern mit dem beeindruckenden Boot, das heute auf der Miami International Boat Show enthüllt wurde, ihre zehnjährige Zusammenarbeit. Von der intelligenten Leichtbauweise bis hin zum Innovationsreichtum sind der Mercedes-AMG GT R und das 2017 50’ Marauder AMG Pioniere in ihren Segmenten und perfekte Beispiele für die Mercedes-AMG-Philosophie, Höchstleistungen zu bieten.

Von der Pole Position ins neue Jahr – Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2017

Montag, 16. Januar 2017

 

Von der Pole Position ins neue Jahr - Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2017

Von der Pole Position ins neue Jahr – Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2017

Mercedes-Benz startet im Formel-1-Stil ins Automobiljahr 2017: von der Pole Position. Die Grundlage dafür bildet das im Vorjahr erstmals erzielte Absatzergebnis von mehr als zwei Millionen Personenwagen. Mit dem sechsten Rekordjahr in Folge fährt die Marke mit dem Stern zugleich an die Spitze des Premiumsegments. Weitere Impulse für 2017 setzt Mercedes-Benz mit zahlreichen Weltpremieren in Detroit. Zusammen mit dem neuen E-Klasse Coupé debütieren die Neuauflage des erfolgreichen Kompakt-SUVs GLA und der Mercedes-AMG GT C Edition 50, den die Performance Marke aus Affalterbach zum Auftakt ihres 50. Jubiläumjahres präsentiert. Parallel treibt der Erfinder des Automobils den Ausbau der E-Mobilität voran.

Die neuen Modelle von Mercedes-Benz 2017

Dienstag, 10. Januar 2017

 

Die neuen Modelle von Mercedes-Benz 2017

Die neuen Modelle von Mercedes-Benz 2017

In den nächsten Jahren sind einige neue Modelle bei Mercedes-Benz geplant. Wir geben einen Ausblick, was in diesem Jahr erwartet wird.

In diesem Jahr startet als Erster die E-Klasse All-Terrain (Foto oben). Im Frühjahr schließt das T-Modell für´s Grobe die Lücke zwischen klassischem Kombi und leichtem SUV. Ab 55.000 Euro ist der neue All-Terrain erhältlich.

Im März wird dann der Mercedes-AMG GT R losgelassen. Mindestens 165.000 Euro wird der Fahrspaß mit 585 PS kosten. Ebenfalls im März kommt das neue E-Klasse Coupé (C238) auf den Markt. Ab 50.000 Euro ist der schlichte und elegante Zweitürer zu haben.

Mercedes-AMG GT4 – Neuer Rennwagen auf Basis des AMG GT R

Samstag, 07. Januar 2017

 

Mercedes-AMG GT4 - Neuer Rennwagen auf Basis des AMG GT R

Mercedes-AMG GT4 – Neuer Rennwagen auf Basis des AMG GT R

Mit dem Mercedes-AMG GT R hat Affalterbach einen 585 PS starken Sportwagen für die Straße geschaffen. Davon wird nun ein neues Rennauto abgeleitet: der Mercedes-AMG GT4.

Die Kundensportflotte von Mercedes-AMG war im letzten Jahr sehr erfolgreich unterwegs. Beim 24h-Rennen Nürburgring rasten gleich vier AMG GT3 als Erste über die Ziellinie. Die immer stärkere Professionalisierung zieht im GT3-Sport aber auch negative Konsequenzen mit sich – Sie verschlingt schlichtweg einen Menge Geld. Weit billiger sind Fahrzeuge, die auf dem GT4-Reglement basieren. Mercedes-AMG hat das wie einige andere Hersteller auch erkannt, und baut für die Zukunft einen GT4-Rennwagen auf. Einen ersten Ausblick auf den kommenden Mercedes-AMG GT4 gewährte die Marke mit dem Stern auf seiner Saisonabschlussfeier in Sindelfingen.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2016

Sonntag, 01. Januar 2017

 

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz E-Klasse – Masterpiece of Intelligence

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Zu Beginn des letzten Jahres präsentierte Mercedes-Benz die neue Mercedes-Benz E-Klasse. Die zehnte Generation der Business-Limousine setzte gestalterische Akzente mit einem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie einem hochwertigen, exklusiven Interieur. Zudem feiertenn in der E-Klasse zahlreiche technische Innovationen ihre Weltpremiere. Ein komplett neu entwickelter Dieselmotor setzte in Verbindung mit Leichtbau und Bestwerten bei der Aerodynamik Effizienz-Maßstäbe in diesem Segment. Die Summe ihrer Innovationen, wie zum Beispiel der Aktive Spurwechsel-Assistent, mit dem der Fahrer mühelos auf die ausgewählte Spur steuern kann, machte die E-Klasse zur intelligentesten Limousine der Business-Klasse.

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016

Dienstag, 06. Dezember 2016

 

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016

Bei der diesjährigen Leserwahl der Sportscars des Jahres konnten vier Modelle von Mercedes-Benz überzeugen.

Gesamtsieger in der Kategorie Sportwagen und Roadster wurde der Mercedes-AMG GT R. Bei den Vans und SUVs siegte das Mercedes-Benz GLE Coupé. Der BRABUS G850 und der Mansory AMG GT S räumten bei den Tunern ab.

 

 

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Gesamtsieger Vans & SUV: Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Gesamtsieger Vans & SUV: Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

 

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Tuningsieger Sportwagen & Roadster: Mansory AMG GT S

Mercedes-Benz gewinnt vierfach bei der Leserwahl Sportscars 2016. Foto: Tuningsieger Sportwagen & Roadster: Mansory AMG GT S

Mercedes-Benz und smart auf der LA Auto Show 2016

Freitag, 18. November 2016

 

Mercedes-Benz und smart auf der LA Auto Show 2016

Mercedes-Benz und smart auf der LA Auto Show 2016

Auf der LA Auto Show 2016 präsentiert Mercedes-Benz Cars gleich zwei neue Modelle der Extraklasse: Weltpremiere feiern das erste Cabriolet der Luxusmarke Mercedes-Maybach und die stärkste E-Klasse aller Zeiten, mit der Mercedes-AMG neue Maßstäbe im Performance-Segment setzt. Während das Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet modernen Luxus in seiner exklusivsten Form verkörpert, bietet der in zwei Leistungsstufen verfügbare Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ eine einzigartige Kombination aus Fahrdynamik und Langstreckenkomfort. Messe-Premiere in den USA feiern der Mercedes-AMG GT C Roadster und der Mercedes-Benz GLE 43. Für den Mercedes-AMG GT R und den smart fortwo electric drive markiert die LAAS die Marktpremiere in den Vereinigten Staaten.

Mut zur Farbe! Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein!

Freitag, 04. November 2016
Mut zur Farbe! Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein!

Mut zur Farbe! Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein!

Schwarz, Weiß, Silber und Grau sind die Farben vieler Neuwagen. Obwohl viele Hersteller auch mehr Farbe im Programm haben, ist davon auf der Straße wenig zu sehen. Kleinwagen sind irgendwie selbstverständlich quietschbunt, aber alles was danach kommt ist konsequent dezent. Dabei steht ein für jedes Modell reichlich Farbe zur Auswahl. 

Ein Blick in die Optionsliste bei der Fahrzeugkonfiguration wird für viele überraschend sein. Die Lackauswahl ist doch sehr vielfältig. Ein Mercedes-Benz muss nicht immer Schwarz, Weiß oder Silber sein! Egal ob Kompakter, Mittelklasse, Geländewagen oder Sportler – für alle Modelle kann es sehr bunt werden. 

Mercedes-Benz auf dem Pariser Automobilsalon 2016: Elektromobilität im Fokus

Samstag, 17. September 2016

 

Mercedes-Benz auf dem Pariser Automobilsalon 2016: Elektromobilität im Fokus

Mercedes-Benz auf dem Pariser Automobilsalon 2016: Elektromobilität im Fokus

Der Auftritt von Mercedes-Benz Cars beim diesjährigen Automobilsalon in Paris steht ganz im Zeichen des digitalen und elektrischen Wandels: Weltpremiere in Halle 5.2 feiern die electric drive Versionen des neuen smart fortwo, des smart fortwo cabrio und erstmals auch des smart forfour. Ebenfalls Weltpremiere feiert ein Mercedes-Benz Showcar, das einen konkreten Ausblick auf eine völlig neue Fahrzeuggeneration mit batterieelektrischem Antrieb geben wird. Erstmals zu sehen ist auch ein neues Mitglied der E-Klasse Familie: Neben Limousine und T-Modell wird mit der E-Klasse All-Terrain eine Lifestyle-orientierte Version die Modellpalette ergänzen.


QR Code Business Card