Jan01
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


 

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz E-Klasse – Masterpiece of Intelligence

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Zu Beginn des letzten Jahres präsentierte Mercedes-Benz die neue Mercedes-Benz E-Klasse. Die zehnte Generation der Business-Limousine setzte gestalterische Akzente mit einem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie einem hochwertigen, exklusiven Interieur. Zudem feiertenn in der E-Klasse zahlreiche technische Innovationen ihre Weltpremiere. Ein komplett neu entwickelter Dieselmotor setzte in Verbindung mit Leichtbau und Bestwerten bei der Aerodynamik Effizienz-Maßstäbe in diesem Segment. Die Summe ihrer Innovationen, wie zum Beispiel der Aktive Spurwechsel-Assistent, mit dem der Fahrer mühelos auf die ausgewählte Spur steuern kann, machte die E-Klasse zur intelligentesten Limousine der Business-Klasse.

Sondermodell zum Jubiläum „130 Jahre Erfinder des Automobils“: Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet „Edition 130“

Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet „Edition 130“

Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet „Edition 130“

Im Januar 2016 fuhr ein Sondermodell zum Jubiläum „130 Jahre Erfinder des Automobils“ vor. Das Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet „Edition 130“ (A217). Mit der hochglänzenden Lackierung in der Sonderfarbe „Alubeam silber“, dem bordeauxroten Stoffverdeck und den mattschwarzen 20“ Rädern im 10-Speichen-Design mit glanzgedrehten Felgenhörnern markiert das Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet „Edition 130“ eine besonders exklusive Version des offenen Viersitzers. „Die ersten Automobile von Carl Benz und Gottlieb Daimler waren offene Fahrzeuge. Mit diesem hochexklusiven Cabriolet würdigt Mercedes-AMG die Leistung der Gründerväter und demonstriert, welche damals unvorstellbare Entwicklung das Automobil in den vergangenen 130 Jahren genommen hat“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Februar

Jubiläum: 40 Jahre Mercedes-Benz Baureihe 123

Mercedes-Benz Baureihe 123

Mercedes-Benz Baureihe 123

Die Mercedes-Benz Baureihe 123 überzeugte bei ihrer Vorstellung im Januar 1976 mit Eleganz und einer Vielzahl an technischen Innovationen. Zunächst war die Limousine erhältlich. Ein Jahr später ergänzten das Coupé und das erstmals angebotene T-Modell die Karosserievielfalt. In zehn Jahren entstehen fast 2,7 Millionen Fahrzeuge, darunter auch Limousinen mit langem Radstand und Fahrgestelle für Sonderaufbauten. Die Baureihe 123 schrieb ein besonders erfolgreiches Kapitel in der Erfolgsgeschichte der E-Klasse, wie die obere Mittelklasse von Mercedes-Benz ab 1993 heißt. 2016 feierte die Baureihe W123 vierzigjähriges Jubiläum.

Miami International Boat Show: Mercedes-AMG GT3 Rennwagen und Cigarette Racing Team 41’ SD GT3 Boot – Zwei Kraftpakete stellen sich vor

Mercedes-AMG GT3 Rennwagen und Cigarette Racing Team 41’ SD GT3 Boot

Mercedes-AMG GT3 Rennwagen und Cigarette Racing Team 41’ SD GT3 Boot

Zwei legendäre Marken hatten auf der Miami International Boat Show 2016 erneut einen gemeinsamen Auftritt. Mercedes-AMG und Cigarette Racing präsentierten im Februar bei ihrem sechsten gemeinsamen Messeauftritt in Folge das vom Mercedes-AMG GT3 inspirierte Cigarette Racing Team 41’ SD GT3 Boot. Als stärkstes jemals vom Cigarette Racing Team produziertes „Open Performance“ Boot übernimmt das 41’ SD GT3 das charakteristische Styling und die Technologie des Vollblut-Motorsportlers Mercedes-AMG GT3 (C190), der ebenfalls ausgestellt wurde.

 

März

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet (A205)

Mercedes-Benz startete im März mit dem ersten Cabriolet auf der Basis der C-Klasse in die Open-Air-Saison und rundete damit die Palette seiner Cabriolets mit klassischem Stoffverdeck ab. Das Design des neuen Cabriolets interpretiert modernen Luxus mit jungem Touch und vielen hochwertigen Details. Diese prägen seinen eigenständigen Charakter – vor allem in geöffnetem Zustand. Auf Wunsch kann das Cabriolet (A205) mit dem automatischen Windschottsystem AIRCAP und der Kopfraumheizung AIRSCARF ausgerüstet werden – für außergewöhnlichen Komfort beim Offenfahren an 365 Tagen im Jahr. Für sportlich-agile Fahreigenschaften sorgen effiziente und leistungsstarke Motoren mit einer Bandbreite von 156 bis 367 PS sowie ein dynamisch ausgelegtes Fahrwerk – auf Wunsch mit Luftfederung AIRMATIC. Das neue Automatikgetriebe 9G-TRONIC ist für alle Motorvarianten verfügbar. Ebenfalls an Bord: bewährte Assistenzsysteme und modernes Infotainment.

Seit über 60 Jahren ein Traumsportwagen – Der Mythos Mercedes-Benz SL

Seit über 60 Jahren ein Traumsportwagen – Der Mythos Mercedes-Benz SL

Seit über 60 Jahren ein Traumsportwagen – Der Mythos Mercedes-Benz SL

Die exponierte Stellung des SL in der Geschichte von Mercedes-Benz lässt sich auch am Namen ablesen: Aufgrund seines Ikonen-Status behält der SL seine traditionsreiche Modellbezeichnung auch nach der Einführung der neuen Nomenklatur. Seit nunmehr über 60 Jahren begeistert die Mercedes-Benz Modellreihe mit dem Kürzel „SL“ Sportwagen-Fans auf der ganzen Welt.

April

Lieblingsmarke car2go – Klein und smart überzeugt die Konsumenten

Lieblingsmarke car2go – Klein und smart überzeugt die Konsumenten

Lieblingsmarke car2go – Klein und smart überzeugt die Konsumenten

Über 8.000 Leser der Zeitschrift „Auto Zeitung“ haben ihre Lieblingsmarken gewählt. In der Kategorie „Carsharing“ überzeugte im April 2016 car2go.

Exklusives Sondermodell: Mercedes-Benz G-Klasse Edition 463

Mercedes-Benz G-Klasse Edition 463

Mercedes-Benz G-Klasse Edition 463 (W463)

Mit aufregendem Design setzte im April des letzten Jahres die exklusive Edition 463 für die Mercedes-Benz G-Klasse – als G 63 und G 65 von Mercedes-AMG – sportliche Akzente. Zu den exquisiten Zutaten im Interieur zählen unter anderem eine zweifarbige Instrumententafel, zweifarbige Sitze in edlem designo Leder mit Seitenwangen in Carbonleder und Kontrastziernähten, Sitz- und Türmittelfeldern im Rautenoptik, Zierelemente in Carbon sowie Türzuziehgriffe in Leder Nappa. Ein Unterschutz aus Edelstahl, seitliche AMG Sport-Streifen und ein Schutzleisten-Einleger in schwarzer Aluminium-Optik unterstreichen im Exterieur sowohl die Dynamik als auch die Exklusivität des Sondermodells. 

Mai 

Mehr Leistung und Nutzlast für den Mercedes-Benz Sprinter – Der Bestseller wird belastbarer, vielseitiger und kräftiger

Mercedes-Benz Sprinter

Mercedes-Benz Sprinter

Im Wonnemonat Mai präsentierte Mercedes-Benz Vans den Sprinter in einer höheren Gewichtsklasse und mit neuen Motorisierungen. Die neue Variante des Bestsellers ist für ein Gesamtgewicht von 5,5 t zugelassen und liegt damit eine halbe Tonne über der bisherigen Obergrenze. Im Vergleich zum bisherigen Spitzenmodell bietet dieser schwere Sprinter eine um 450 kg erhöhte Zuladung, insgesamt kommt er somit je nach Modell auf 2,95 t bis 3,41 t Nutzlast.

Fotograf Rémi Dargegen und ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer in Aquamarin

Mercedes-Benz 300 SL (W198)

Mercedes-Benz 300 SL (W198)

Für das Onlinemagazin classicdriver.com fotografierte Rémi Dargegen im Mai ein besonders exotisches Exemplar des Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürers (W198).

Juni 

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (S213)

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (S213)

Im Juni 2016 bekam die Mercedes-Benz E-Klasse Limousine Gesellschaft. Das neue T-Modell (S213) feierte in Stuttgart beim MercedesCup Weltpremiere. Dynamisch wie die Tennis-Profis und geräumig wie der Centre Court gab die sechste Modellgeneration ihr Debüt. Innovative Technik und überzeugendes Raumkonzept machen sie zum intelligentesten Kombi, den Mercedes-Benz je gebaut hat.

Elektromobilität: Polizei Sachsen fährt B-Klasse mit Elektroantrieb

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Die Polizei Sachsen setzte im Juni auf Elektromobilität und nahm 24 Mercedes-Benz B-Klassen Electric Drive in ihre Flotte auf. Markus Ulbig, Staatsminister des Innern, Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, und Landespolizeipräsident Jürgen Georgie übernahmen als Vertreter des Freistaates Sachsen die neuen Polizeifahrzeuge von Kersten Trieb, Leiter Behörden- und Sonderfahrzeuge im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland.

Juli

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT R – Entwickelt in der „Grünen Hölle“

Mercedes-AMG GT R

Mercedes-AMG GT R

Von der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt direkt auf die Straße. Noch nie hatte Mercedes-AMG so viel Motorsport-Technologie in ein Serienfahrzeug integriert wie in den neuen AMG GT R. Im Juli zeigte sich der neue Supersportler in der exklusive Sonderfarbe „AMG green hell magno“.

Meilenstein auf dem Weg zum autonom fahrenden Stadtbus: Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot

Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot

Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot

Ende Juli zeigte Mercedes-Benz mit dem Future Bus mit CityPilot, wie der Nahverkehr in Zukunft aussehen wird. Der Bus ist noch sicherer, effizienter und komfortabler unterwegs als herkömmliche Omnibusse. Konnektivität, Kamera- und Radarsysteme sowie Datenfusion katapultieren den Stadtbus in die Zukunft. Mit dem Mercedes-Benz Future Bus präsentierte Daimler Buses seine ganz konkrete Idee des Stadtbusses von morgen.

August

mytaxi und Hailo schließen sich zum größten App-basierten Taxivermittler Europas zusammen

mytaxi und Hailo schließen sich zum größten App-basierten Taxivermittler Europas zusammen

mytaxi und Hailo schlossen sich zum größten App-basierten Taxivermittler Europas zusammen

Anfang August 2016 schlossen sich mytaxi und Hailo, zwei innovative, führende App-basierte Taxivermittler, zusammen und bündelten ihre Kräfte. Aus dem Zusammenschluss entstand mit 70 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Taxifahrern in über 50 Städten quer durch neun Länder Europas größtes Unternehmen in dieser Branche.

Vorstellung: Vision Mercedes-Maybach 6 – Studie eines extravaganten Coupés der Luxusklasse

Vision Mercedes-Maybach 6

Vision Mercedes-Maybach 6

Jedes Jahr im August trifft sich im kalifornischen Pebble Beach die weltweite Oldtimer-Fangemeinde zu einem Schönheitswettbewerb der ganz besonderen Art. Das Gipfeltreffen der edelsten klassischen Automobile war im August der ideale Premierenort für die exklusive Vision Mercedes-Maybach 6, ein Aufsehen erregendes Coupé der Luxusklasse. Der 2+2-Sitzer ist eine Hommage an die glorreiche Zeit der Aero-Coupés und überführt diese Tradition selbstbewusst in die Zukunft. Das Coupé interpretiert klassisch-emotionale Designprinzipien auf extreme Weise neu und folgt damit der Mercedes Designphilosophie der sinnlichen Klarheit.

September

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT Roadster und Mercedes-AMG GT C Roadster – Offene Driving Performance im Doppelpack

Mercedes-AMG GT Roadster und Mercedes-AMG GT C Roadster

Mercedes-AMG GT Roadster und Mercedes-AMG GT C Roadster

Im September brachte Mercedes-AMG noch mehr frischen Wind in die AMG GT-Familie. Kurz nach der Weltpremiere des AMG GT R präsentierte die Sportwagen- und Performance-Marke aus Affalterbach zwei faszinierende Roadster-Varianten des zweisitzigen Sportwagens. Neben dem AMG GT Roadster bereichert der AMG GT C Roadster das Portfolio um eine komplett neue Modellvariante. Mit 557 PS Leistung und 680 Nm maximalem Drehmoment bildet der AMG GT C die stärkste Ausprägung der Roadster-Neuheiten und bedient sich darüber hinaus einiger technischer Feinheiten aus dem AMG GT R.

Vorstellung: Generation EQ – Mobilität neu gedacht

Generation EQ

Generation EQ

Mit „Generation EQ“ zeigt Mercedes-Benz Ende September, wie das Elektro-Auto schon bald auf die Überholspur wechseln kann: Die Studie im Look eines sportlichen SUV-Coupés gab einen Ausblick auf eine neue Fahrzeuggeneration mit batterieelektrischem Antrieb. Mit bis zu 500 Kilometern Reichweite sowie den Mercedes-typischen Stärken bei Sicherheit, Komfort, Funktionalität und Konnektivität erfüllt „Generation EQ“ alle Anforderungen an moderne, nachhaltige Mobilität.

Oktober

Für die mutigsten Testfahrer der Welt: Neuer Bobby-AMG GT

Mercedes-Benz – Bobby-AMG GT

Mercedes-Benz – Bobby-AMG GT

Auf dem Pariser Autosalon rollte im Oktober der neue Bobby-AMG GT ins Licht der Weltöffentlichkeit. Der offene Einsitzer besitzt einen antrittsstarken Zweifuß-Antrieb, seine Flüsterräder verfügen über herausragenden Grip selbst auf schnellen Indoor-Belägen. Die Direktlenkung sorgt für überragende Wendigkeit beim Wohnzimmer-Slalom. Der neue Bobby-AMG GT ist in klassischem Silber erhältlich, die Variante Bobby-AMG GT S mit serienmäßigen LED-Scheinwerfern trägt die Farbe AMG Solarbeam.

Vorstellung: Mercedes-Benz Concept X-CLASS – Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern

Mercedes-Benz Concept X-CLASS

Mercedes-Benz Concept X-CLASS

Ende Oktober gab Mercedes-Benz Vans mit dem Concept X-CLASS in Stockholm einen ganz konkreten Ausblick auf seinen neuen Pickup, die X-Klasse. Der erste Premium-Pickup wird das Beste aus zwei Welten kombinieren. Das zeigte Mercedes-Benz eindrucksvoll mit zwei Designvarianten des Konzeptfahrzeugs. Das Concept X-CLASS powerful adventurer machte deutlich, dass die künftige X-Klasse alle Stärken eines klassischen Pickups haben wird – robust, funktional, belastbar und geländegängig. Das Concept X-CLASS stylish explorer ging einen Schritt weiter und zeigte, was den Pickup mit dem Stern darüber hinaus auszeichnen wird. Vom markentypischen Design über Komfort und Fahrdynamik bis hin zur Sicherheit wird er ein echter Mercedes sein. Damit trägt Mercedes-Benz als erster Premiumhersteller den veränderten Kundenbedürfnissen im globalen Segment der Midsize-Pickups Rechnung und macht den robusten Ein-Tonner für bis zu fünf Personen erstmals als urbanes Lifestyle- und Familienfahrzeug interessant.

November

Weltpremiere: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet – Ultimative Open-Air-Exklusivität limitiert auf 300 Exemplare

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet

Das erste Cabriolet der Marke Mercedes-Maybach feierte sein Debüt auf der Los Angeles Auto Show. Zu den besonderen Kennzeichen zählt die High-End-Ausstattung im Innenraum. Einzigartig sind unter anderem neun zusätzliche Farbkonzepte für das Interieur, die Zierteile – auf Wunsch veredelt mit „Flowing Lines“ – sowie die handwerkliche Verarbeitung der Ledersitze mit Wasserfallartiger Perforation. Für den Antrieb sorgt der 6,0 Liter große V12 mit einer Leistung von 630 PS. Erhältlich ist das auf 300 Exemplare limitierte Cabriolet ab Frühjahr 2017 zu einem Preis von 300.000 Euro netto.

 

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Future Bus gewinnt den Internationalen Nachhaltigkeitspreis 2017

Mercedes-Benz Future Bus

Mercedes-Benz Future Bus

Ende November wurde der Mercedes-Benz Future Bus mit dem Nachhaltigkeitspreis 2017 ausgezeichnet. Die Fachzeitschrift busplaner vergab zum dritten Mal den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“. Prämiert wurden herausragende Produkte und Ideen von Herstellern, die nachweislich einen ökonomischen Beitrag zur Schonung der Umwelt beitragen und damit die globale Nachhaltigkeit fördern. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien beurteilte die Ideen und Produkte in den drei Hauptkategorien Strategie, Touristik und Technik mit je fünf Unterkategorien. Dabei wurde der Mercedes-Benz Future Bus in der Kategorie Technik/Stadtlinienbus prämiert.

Dezember

Produktionsrekord einer Offroad-Ikone: Erstmals 20.000 Mercedes-Benz G-Klassen in einem Jahr produziert

Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Anfang Dezember gab es im österreichischen Graz im Magna Steyr-Werk Grund zum Feiern. Dort ist die zwanzigtausendste Mercedes-Benz G-Klasse vom Band gelaufen. Nummer 20.000 war ein weißer Mercedes-AMG G63. Es ist das erste Mal, dass diese Stückzahl in einem Jahr erreicht wurde. Die G-Klasse (W463), die den diesjährigen Produktionsrekord einfuhr, ist zudem eine ganz besondere. Sie verfügt über verschiedene Ausstattungen der „designo manufaktur“, wie zum Beispiel die in der eigenen Näherei gefertigten designo Leder und die Lackierung in „designo mysticweiß bright“.

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé – Stilvoll und sportlich

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C238)

Zum Jahresende präsentierte Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé (C238). Mit ausdrucksstarken Coupé-Proportionen, einem klaren sowie sinnlichen Design und Langstreckenkomfort für vier Personen kombiniert das neue E-Klasse Coupé die Schönheit und die klassischen Tugenden eines Gran Turismo mit modernster Technik. Gleichzeitig bietet es die Intelligenz der E-Klasse Familie mit umfassender Smartphone-Integration, Widescreen Cockpit und neuesten Assistenzsystemen, die auf Wunsch unter anderem teilautomatisiertes Fahren erlauben. Kraftvolle Motoren mit niedrigen Abgaswerten und komfortable Fahrwerke mit selektivem Dämpfungssystem sorgen für ein sportlich-agiles Fahrerlebnis.

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 01. Januar 2017 um 00:05 Uhr  |  902 Besuche

Abgelegt unter Mercedes-Seite

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card