Artikel mit ‘Maybach’ getagged

Maybach 57 und 62 – Moderne Klassiker mit Potenzial

Dienstag, 28. Februar 2017

 

Maybach 57 und 62 - Moderne Klassiker mit Potenzial

Maybach 57 und 62 – Moderne Klassiker mit Potenzial

Wenn die Mercedes-Benz S-Klasse der 1990er Jahre das Zeug zum modernen Klassiker hat, dann trauen wir das dem Maybach der Nullerjahre ebenfalls zu. Schließlich basierte die Luxuslimousine nicht nur auf der Plattform des W140 – sie ist auch der vielleicht einzige würdige Nachfolger des „Panzers“.

Es war einmal eine Luxuslimousine mit traditionsreichem Namen für das neue Jahrtausend, die den exklusivsten Markt im Sturm erobern wollte. Stattdessen verschwand sie jedoch fast genauso schnell wieder von der Bildfläche, wie sie aufgetaucht war. Mit diesem Szenario mochte noch keiner rechnen, als Daimler Anfang der 2000er das neue Flaggschiff seiner Flotte groß inszenierte.

Accessoires für besondere Ansprüche – Die Mercedes-Benz Collection 2016

Montag, 04. April 2016
Accessoires für besondere Ansprüche – Die Mercedes-Benz Collection 2016

Accessoires für besondere Ansprüche – Die Mercedes-Benz Collection 2016

Rund 540 hochwertige Produkte der Mercedes-Benz Collection präsentiert der neue Gesamtkatalog 2016 im handlichen Format 21 x 27 cm. Unter den Highlights sind „swiss made“ Armbanduhren, Schlüsselanhänger aus Edelstahl, sportliche Textilien von HUGO BOSS, Reisegepäck von Samsonite sowie neue AMG Produkte und erstmals die Driver’s Choice Collection von MAYBACH – ICONS OF LUXURY. Der neue Gesamtkatalog wird in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch sowie Russisch und Chinesisch publiziert und ist ab sofort bei den Mercedes-Benz Vertriebspartnern erhältlich. Alternativ kann er in deutscher Sprache online durchgeblättert werden und steht als e-Paper zum Download zur Verfügung.

Exklusive Luxus-Klasse Mercedes-Maybach ab 134.053, 50 Euro

Dienstag, 16. Dezember 2014
Exklusive Luxus-Klasse Mercedes-Maybach ab 134.053, 50 Euro

Exklusive Luxus-Klasse Mercedes-Maybach ab 134.053, 50 Euro

Als Flaggschiff der Mercedes-Benz Modellpalette erfüllt die Mercedes-Maybach S-Klasse bei der Ausstattung allerhöchste Ansprüche in puncto Komfort. Etliche exklusive Ausstattungsdetails unterstreichen den Führungsanspruch. Zudem sind alle technologischen Highlights der S-Klasse verfügbar. Mit dieser Technologie-Offensive und Preisen ab 134.053,50 Euro[1] (S 500) revolutioniert Mercedes-Maybach die exklusive Luxus-Klasse. Im Februar 2015 startet die Markteinführung der Mercedes-Maybach S-Klasse. Bestellt werden können die neuen Modelle ab sofort.

Die Mercedes-Maybach S-Klasse (X222) erweitert das Angebot von Mercedes-Benz um ein Fahrzeug, das im Luxussegment neue Maßstäbe setzt. Mit einer Länge von 5.453 Millimetern und einem Radstand von 3.365 Millimetern hat das Flaggschiff der Mercedes-Benz Modellpalette in beiden Dimensionen um 20 Zentimeter gegenüber der S-Klasse Limousine mit langem Radstand zugelegt.

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz

Freitag, 04. Januar 2013

Nach dem Rekordabsatz aus dem Vorjahr verzeichnete Mercedes-Benz Cars mit dem bisher verkaufsstärksten Dezember auch für 2012 einen neuen Jahresbestwert. In den vergangenen zwölf Monaten entschieden sich 1.423.835 Kunden für ein Fahrzeug der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach. Damit wurde der Vorjahresabsatz um 4,5% oder 60.901 Einheiten übertroffen. Einen neuen Verkaufsrekord erzielte 2012 auch Mercedes-Benz. Summiert wurden von Januar bis Dezember 1.320.097 Fahrzeuge der Kernmarke verkauft.

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz. 2012 war der Mercedes-Benz CLS (C218) das Erfolgsmodell im E-Klasse Segment und ebenfalls Spitzenreiter in seiner Vergleichsklasse. Im Oktober feierte mit dem CLS Shooting Brake ein ganz neues Fahrzeugkonzept Premiere, mit dem Mercedes-Benz erneut seine Führungsrolle im Design unterstreicht. Insgesamt wurden vom viertürigen Coupé 36.825 Einheiten (+13,2%) verkauft.

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz. 2012 war der Mercedes-Benz CLS (C218) das Erfolgsmodell im E-Klasse Segment und ebenfalls Spitzenreiter in seiner Vergleichsklasse. Im Oktober feierte mit dem CLS Shooting Brake ein ganz neues Fahrzeugkonzept Premiere, mit dem Mercedes-Benz erneut seine Führungsrolle im Design unterstreicht. Insgesamt wurden vom viertürigen Coupé 36.825 Einheiten (+13,2%) verkauft.

Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord im November

Donnerstag, 06. Dezember 2012
Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord im November. Mit 27.732 verkauften Einheiten wurde im November im E-Klasse Segment der Rekordabsatz aus dem Vorjahr nochmals überboten (+1,9%).

Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord im November. Mit 27.732 verkauften Einheiten wurde im November im E-Klasse Segment der Rekordabsatz aus dem Vorjahr nochmals überboten (+1,9%).

Mercedes-Benz hat im vergangenen Monat mehr Fahrzeuge verkauft als jemals zuvor in einem November. Der Rekord aus dem Vorjahr wurde mit 120.346 abgesetzten Einheiten um 5,7% übertroffen. Seit Januar lieferte Mercedes-Benz weltweit insgesamt 1.194.904 Pkw aus (+5,1%), was ebenfalls einem neuen Bestwert entspricht. Einen Absatzrekord im November und seit Jahresbeginn verzeichnete auch das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Im bisherigen Jahresverlauf wurden1.291.287 Einheiten (+4,9%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach ausgeliefert.

Zulassungszahlen Oktober 2012 – ein kleines Plus bei den Neuzulassungen

Donnerstag, 15. November 2012

259.529 neu zugelassene Fahrzeuge im Oktober – der Markt legte um ein halbes Prozent zu. Während die Zulassungszahlen in den letzten drei Monaten deutlich nach unten gingen (Juli minus drei Prozent, August minus fünf Prozent, September minus elf Prozent), so liegt das Minus im Oktober rechnerisch im Vergleich zum Vorjahr nun noch bei neun Prozent. Verantwortlich für die kleine Steigerung sind zwei Verkaufstage mehr als im vergangenem Monat. Verlierer im Oktober waren das Segment der oberen Mittelklasse (minus 17,2 Prozent) und die Mittelklasse (minus fünf Prozent).

Mercedes-Benz startet mit Rekordabsatz ins vierte Quartal 2012

Donnerstag, 08. November 2012

Nach dem Rekordabsatz über die ersten drei Quartale erzielte Mercedes-Benz auch im Oktober ein neues Absatzhoch. Mit 109.632 ausgelieferten Einheiten wurde der bisherige Rekord aus dem Vorjahresmonat um 6,0% übertroffen. Seit Jahresbeginn verkaufte die Marke damit 1.074.558 Fahrzeuge (+5,1%), was ebenfalls einem neuen Bestwert entspricht. Auch das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars verzeichnete sowohl im Oktober als auch im bisherigen Jahresverlauf neue Rekordwerte. Vergangenen Monat lieferte das Unternehmen 118.609 Einheiten (+6,2%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach an Kunden aus. Von Januar bis Oktober waren es 1.162.519 Fahrzeuge (+4,9%).

Zulassungszahlen September 2012 – die Zahl der Neuzulassungen gingen um elf Prozent zurück

Freitag, 26. Oktober 2012
Zulassungszahlen September 2012 – die Zahl der Neuzulassungen gingen um elf Prozent zurück. Mit vier Neuzulassungen im September stieg die Zahl der in diesem Jahr neu angemeldeten Maybach (W240) auf 26.

Zulassungszahlen September 2012 – die Zahl der Neuzulassungen gingen um elf Prozent zurück. Mit vier Neuzulassungen im September stieg die Zahl der in diesem Jahr neu angemeldeten Maybach (W240) auf 26.

Im September wurden 250.082 Fahrzeuge neu zugelassen. Das sind 10,9 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des letzten Jahres. Die europäische Absatzkrise ist nun richtig in Deutschland angekommen. Los ging es im Juli mit einem Absatzrückgang von knapp drei Prozent. Im August waren es bereits fünf Prozent und nun im September sind es knapp 11 Prozent.

Artikel Nummer 1.000 – Jubiläum bei mercedes-seite.de

Samstag, 22. September 2012
Artikel Nummer 1.000 – Jubiläum bei mercedes-seite.de

Artikel Nummer 1.000 – Jubiläum bei mercedes-seite.de

Am 2. Mai 2009 erschien der erste Beitrag auf mercedes-seite.de – Die Interessenseite für Freunde der Marke Mercedes-Benz. Autor Oliver begann mit „Neue Webseite gestartet“ – ein Bericht über die Homepage des R129 SL-Clubs eine Erfolgsgeschichte. Seit 31. Dezember 2009 ist Autor Maik mit im Team. Kurze Zeit schrieb auch Marcel Odenthal für die Seite, bevor er mit der Seite mb-w124.de ein eigenes Projekt startete.

Sommerlicher Streifzug durch die Mercedes-Welt in Berlin

Sonntag, 12. August 2012
Mercedes-Welt am Salzufer 1 in Berlin

Mercedes-Welt am Salzufer 1 in Berlin

An einem sonnigen August-Nachmittag bot sich wieder einmal die Gelegenheit zu einem Besuch in der größten Mercedes – Benz Niederlassung in Berlin am Salzufer 1.

Auf einer Gesamtfläche von 35.500 qm erwartet den Besucher auf 4 Ebenen die ganze Welt von Mercedes Benz. Auf einer Ausstellungsfläche von 14.000 qm präsentieren sich über 300 Fahrzeuge aller Baureihen. Zu den ganz besonderen Attraktionen der Mercedes – Benz Niederlassung gehören unter anderem in der ersten Ebene ein riesiger Multimedia – Bildschirm, eine 17 Meter hohe Indoor – Kletterwand und ein Arrangement aus exotischen Pflanzen. Hier nun ein paar aktuelle Eindrücke:

Mercedes-Benz setzte im Juli weltweit 97.327 Fahrzeuge ab

Samstag, 04. August 2012

Mercedes-Benz bleibt auf Rekordkurs. Seit Jahresbeginn lieferte die Marke insgesamt 750.251 Einheiten an Kunden aus und konnte damit ihren Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 5,5% steigern. Allein im Juli wurden 97.327 Fahrzeuge (i.V. 100.391 E.) verkauft.

Von Januar bis Juli verzeichneten die Verkäufe im S-Klasse Segment ein Absatzplus von 4,6%. Insbesondere durch die hohe Nachfrage in China wurde die S-Klasse Limousine (W221) im bisherigen Jahresverlauf weltweit bereits 41.507 Mal an Kunden ausgeliefert. Damit war das Flaggschiff der Marke über die vergangenen sieben Monate das meistverkaufte Fahrzeug in seinem Segment. Zudem feierte die S-Klasse im letzten Monat ein besonderes Jubiläum. Von der aktuellen Baureihe wurden bisher über 500.000 Modelle gefertigt, so viele wie noch nie zuvor im selben Zeitraum.

Von Januar bis Juli verzeichneten die Verkäufe im S-Klasse Segment ein Absatzplus von 4,6%. Insbesondere durch die hohe Nachfrage in China wurde die S-Klasse Limousine (W221) im bisherigen Jahresverlauf weltweit bereits 41.507 Mal an Kunden ausgeliefert. Damit war das Flaggschiff der Marke über die vergangenen sieben Monate das meistverkaufte Fahrzeug in seinem Segment. Zudem feierte die S-Klasse im letzten Monat ein besonderes Jubiläum. Von der aktuellen Baureihe wurden bisher über 500.000 Modelle gefertigt, so viele wie noch nie zuvor im selben Zeitraum.

Mercedes-Benz ist offizieller Partner des Museums Louvre in Paris bis 2013

Mittwoch, 06. Juni 2012
Mercedes-Benz ist offizieller Partner des Museums Louvre in Paris bis 2013

Mercedes-Benz ist offizieller Partner des Museums Louvre in Paris bis 2013

Mercedes-Benz setzt die im vergangenen Jahr von Maybach erfolgreich begonnene Partnerschaft mit dem weltberühmten Museum Louvre in Paris fort. Bis 2013 ist die Premium-Automobilmarke mit dem Stern exklusiver Hauptsponsor der jährlich wechselnden Ausstellungen von zeitgenössischen Skulpturen unterhalb der weltberühmten Glaspyramide. Mercedes-Benz präsentiert dann auch die neue Skulptur „Suppo“ des belgischen Konzeptkünstlers Wim Delvoye. Sie wird im Rahmen seiner monografischen Ausstellung im Louvre bis zum 3. Dezember 2012 zu sehen sein.

Zulassungszahlen März 2012 – der Markt kommt in Fahrt

Samstag, 21. April 2012
Die Mercedes-Benz C-Klasse legte bei den Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 44 Prozent zu. Im ersten Quartal 2012 wurden insgesamt 17.114 Fahrzeuge neu zugelassen.

Die Mercedes-Benz C-Klasse legte bei den Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 44 Prozent zu. Im ersten Quartal 2012 wurden insgesamt 17.114 C-Klassen neu zugelassen.

Im vergangenem Monat stiegen die Neuzulassungen um 3,4 Prozent. Der Markt kommt mit 339.123 neu zugelassenen Fahrzeugen in Fahrt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Neuanmeldungen um 3,4 Prozent. Das erste Quartal 2012 liegt insgesamt mit 1,3 Prozent im Plus. Die stärksten Zuwächse im März gab es bei den Geländewagen (+22 %). Auch die Kleinstwagen legten ordentlich zu (+ 14,9 %). Überdurchschnittlich stark sind auch die gewerblichen Zulassungen gestiegen. Der Anteil liegt bei 59,1 Prozent. Allein die Neuzulassungen der Dienstwagen stieg um 6,6 Prozent.

Zulassungszahlen Februar 2012 – im Vergleich zum Vorjahr kaum Veränderungen

Freitag, 23. März 2012
Kleine Überraschung im Februar für Maybach: vier neue Limousinen wurden neu zugelassen.

Kleine Überraschung im Februar für Maybach: vier Limousinen wurden neu zugelassen.

224.318 Fahrzeuge wurden im Februar 2012 neu zugelassen meldet das Kraftfahrtbundesamt (KBA). Das sind 108 Anmeldungen weniger als im Vorjahresmonat. Zuwächse gab es vor allem im Geländewagensegment (+9,1 %) und bei den Kleinstwagen (+3,1 %).

Für Mercedes-Benz ändert sich in den Platzierungen der Top 50 der Neuzulassungen jedoch einiges. C- und B-Klasse behaupten sich, E- und A-Klasse verlieren ihre Januarpositionen.

Mit 5.061 Fahrzeugen sichert sich die Mercedes-Benz C-Klasse wie bereits im Januar den 4. Platz in der Rankingliste. Insgesamt wurden in diesem Jahr 10.546 C-Klassen zugelassen. Auch die B-Klasse rangiert wie im vergangenem Monat auf Rang 10. Neu angemeldet wurden im Februar 4.082 Fahrzeuge, insgesamt waren es seit Jahresbeginn 7.564.

Zulassungszahlen Januar 2012 – guter Start ins neue Jahr

Montag, 27. Februar 2012
Geländewagen wie der Mercedes-Benz GLK (X204) waren im Januar sehr gefragt.

Geländewagen wie der Mercedes-Benz GLK (X204) waren im Januar sehr gefragt.

Das neue Jahr startet recht gut für die Hersteller. Insgesamt wurden 210.195 Fahrzeuge neu zugelassen meldet das Kraftfahrtbundesamt (KBA). Das sind nur 0,4 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahresmonat. Erfreulich: nach langer Zeit legen die Kleinstwagen wieder zu. Mit 14,3 Prozent liegen Sie wieder deutlich im Plus. Die Kleinwagen hingegen verlieren 11,2 Prozent und die Mittelklasse 10,8 Prozent.  Die Gewinner im Januar waren die Minivans (+11,3%), die Sportwagen (+9,2%) und die Geländewagen (+7,4%).

Die Zukunft von C-, E- und S-Klasse, Smart und Maybach

Samstag, 18. Februar 2012
smart Studie For Us

smart Studie For Us

Gleich drei neue Modelle warten auf ihre erste Ausfahrt. In Stuttgart kündigen sich in den nächsten Jahren die neue C-, E- und S-Klasse an. Los geht´s 2013 mit einer Modellpflege bei der E-Klasse und der Vorstellung der neuen S-Klasse. Traurig aber anscheinend beschlossene Sache: im nächsten Jahr endet die Ära der Marke Maybach. 2014 kommt die neue C-Klasse und smart präsentiert wieder einen Viertürer.

Bei smart gibt die auf der in Detroit gezeigte Studie For Us einen Ausblick auf die geplante viertürige Version. Die Pick-up Studie selbst hat keine Chance auf eine Serienfertigung, zeigt aber im Prinzip schon die Silhouette vom Smart mit vier Türen, der 2014 auf den Markt kommen soll.

Sonderschutzfahrzeug der Luxusklasse – Maybach Guard

Dienstag, 27. September 2011

Ein Maybach ist formvollendet, elegant und luxuriös. Mit einem ausgefeilten Sonderschutzpaket bietet der Maybach Guard ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Highend-Limousine kombiniert Luxus und Sicherheit bereits seit 2004.

Maybach (W240)

Maybach (W240)

Der Maybach Guard basiert auf dem 6,17 Meter langen Maybach 62 und widersteht nicht nur Angriffen mit Schlagwaffen und schwerem Werkzeug, sondern schützt seine Insassen vor Revolvergeschossen bis zum Kaliber 44 Magnum. Damit erfüllt die große Luxuslimousine alle Bedingungen des so genannten Hochschutzes, die in der europäischen Widerstandsklasse B4 festgelegt sind.

64. Internationale Automobilausstellung (IAA)

Donnerstag, 08. September 2011

In wenigen Tagen ist es soweit. Die 64. Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main beginnt. Vom 15. – 25. September 2011 findet auf dem Messegelände in Frankfurt die Internationale Leitmesse der Mobilität statt.

Die IAA ist die weltweit umfassendste Leistungsschau der Automobilbranche für alle, die PKW entwickeln, herstellen oder nutzen. Besonderes Merkmal der diesjährigen IAA ist die große Präsenz der Teile- & Zubehörhersteller mit aktuell über 500 Ausstellern.

Aston Martin neuer Partner für Maybach?

Samstag, 03. September 2011

Mercedes-Benz sucht Maybach-Manufakteur

Mercedes-Benz sucht Maybach-Manufakteur

Die Frage, wie es mit Daimlers Luxustochter Maybach weitergehen soll, ist schon seit längerer Zeit in der Automobilbranche offen.

Wurde zeitweise sogar spekuliert, dass Mercedes-Benz das defizitäre Projekt ganz streichen würde, sieht nun alles danach aus, dass Stuttgart einen Partner für das Luxuslimousinen-Projekt sucht. Wahrscheinlicher Partner für eine Kooperation: Aston Martin.

Die zweite Generation der Maybach-Limousinen wird nicht mehr aus einem Mercedes-Benz-Werk rollen. „Es gibt offensichtlich Hersteller, die mit kleinen Stückzahlen mehr Erfahrung haben als wir.“ sagte Mercedes-Benz Chef Dr. Dieter Zetsche in einem Interview mit dem Handelsblatt.

Ist anders gleich hässlich? Maybach, Mercedes-Benz Vaneo und R-Klasse zählen mit zu den hässlichsten Autos der Welt

Dienstag, 29. März 2011

 

Nach Meinung der Auto Bild ist die Mercedes-Benz R-Klasse eines der hässlichsten Autos der Welt.

Nach Meinung der Auto Bild ist die Mercedes-Benz R-Klasse eines der hässlichsten Autos der Welt.

Wenn man den Artikel des Auto Bild-Redakteurs Herrn Staat liest, empfindet man sehr großes Mitleid. Was mussten die Augen dieses Mannes in den letzten 25 Jahren nur ertragen, dass er jetzt eine Liste der hässlichsten Autos der Welt erstellt hat. Das diese Liste nicht sehr objektiv ist, fällt sofort auf. Denn einige optische Verbrechen der Automobildesigner erwähnt Herr Staat nicht.

25 Autos verschiedener Marken finden sich in der Liste „Die hässlichsten Autos der Welt“. Von grässlichen Fehlschlägen, Autos die aussehen wie schlecht reparierte Unfallschäden bis unglücklichen Kreuzungen zweier Modelle reicht die Kategorisierung. Redakteur Staat bemerkt zum Glück am Rande, dass es im Auge des Betrachters liegt, was schön oder hässlich sei. Dem kann man zustimmen, denn nicht alle Fahrzeuge auf dieser Liste sind wirklich hässlich.

Entscheidung über Maybach-Nachfolger noch in diesem Jahr

Samstag, 12. März 2011

Wie das Onlineportal autohaus.de am vergangenen Donnerstag mitteilte, hat sich Daimler-Chef Dieter Zetsche in einem Interview mit der Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ über die Zukunft der Marke Maybach geäußert. Eine Entscheidung über einen Maybach-Nachfolger soll noch in diesem Jahr fallen.

Aktuelles Maybach Modellprogramm - 2011 wird über die Nachfolger entschieden.

Aktuelles Maybach Modellprogramm - 2011 wird über die Nachfolger entschieden.

Maybach ist ab 2011 offizieller Partner des Louvre in Paris

Montag, 31. Januar 2011

Kopie von IMG_4292

Maybach setzt einen weiteren Meilenstein als Förderer internationaler Kunst auf höchstem Niveau. Ab 2011 ist Maybach als erste Automobilmarke weltweit offizieller Partner des berühmten Museums Louvre.

Auf Initiative von Maybach werden in den nächsten drei Jahren auf der Präsentationsfläche unterhalb der weltbekannten Glaspyramide wechselnde Skulpturenausstellungen international bekannter zeitgenössischer Künstler und Bildhauer zu sehen sein. Damit wird diese Fläche erstmals seit dem Bau der Glaspyramide im Jahr 1989 für Kunstinstallationen genutzt. Den Auftakt macht der führende britische zeitgenössische Künstler Tony Cragg mit einer neuen Skulptur, die im Rahmen seiner großen Ausstellung im Louvre bis Oktober 2011 gezeigt wird.

Selbstbewusster, souveräner und markanter: Maybach Modellpflege 2010

Freitag, 23. April 2010

Auf der Auto China 2010 in Peking präsentiert Maybach seine High-End Luxuslimousinen in neuem Glanz und mit deutlich erweiterten Ausstattungs- und Individualisierungsmöglichkeiten.

Maybach Modelljahr 2010, Modellprogramm

Maybach Modelljahr 2010, Modellprogramm

Das neue Kühlergrill-Design des Maybach, Modelljahr 2010

Das neue Kühlergrill-Design des Maybach, Modelljahr 2010

Ein neuer, großer Chrom-Kühlergrill betont den Ausnahmestatus der legendären Maybach-Limousine, der aufwändig in zwei Varianten gefertigt wird. In den Modellen Maybach 57 und 62 trägt er 20 feine Längsstäbe, in den Modellen Maybach 57 S und 62 S machen zwölf massive Doppellamellen und ein Schattenstab die enorme Kraft sichtbar. Beide gepfeilten Kühlermasken sind zudem höher und deutlich größer dimensioniert als bisher und stehen aufrechter als zuvor.

Zu Besuch in der größten Mercedes–Benz Niederlassung in Berlin

Samstag, 31. Oktober 2009

100 Jahre Mercedes – Benz Niederlassung Berlin

 

Der 1. Januar 1909 gilt als offizielles Gründungsdatum der Niederlassung Berlin der Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG): Sie entsteht aus dem schon bestehenden Ausstellungsraum mit der repräsentativen Anschrift Unter den Linden 78 und einer separaten Reparaturwerkstatt. Nur ein paar Jahre später eröffnet die DMG am 30. September 1913 in Berlin Mitte, Unter den Linden 50/51 ein Ausstellungshaus, das bereits damals Verkauf mit Markenwelt und Unterhaltung verbindet.

Der 1. Januar 1909 gilt als offizielles Gründungsdatum der Niederlassung Berlin der Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG): Sie entsteht aus dem schon bestehenden Ausstellungsraum mit der repräsentativen Anschrift Unter den Linden 78 und einer separaten Reparaturwerkstatt. Nur ein paar Jahre später eröffnet die DMG am 30. September 1913 in Berlin Mitte, Unter den Linden 50/51 ein Ausstellungshaus, das bereits damals Verkauf mit Markenwelt und Unterhaltung verbindet.

IMG_2010Auf einer Gesamtfläche von 35.500 qm erwartet den Besucher auf vier Ebenen die ganze Welt von Mercedes Benz. Auf einer Ausstellungsfläche von 14.000 qm präsentieren sich über 300 Fahrzeuge aller Baureihen.


QR Code Business Card