Artikel mit ‘Apple iPhone’ getagged

Apple CarPlay™ und MirrorLink™ ab sofort auch im Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs

Mittwoch, 19. April 2017
Apple CarPlay™ und MirrorLink™ ab sofort auch im Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs

Apple CarPlay™ und MirrorLink™ ab sofort auch im Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs

Mercedes-Benz integriert als erster Lkw-Hersteller das Infotainment-System Apple CarPlay in seine Fahrzeuge. Mercedes-Benz ist damit Trendsetter bei der Smartphone-Integration für Lkw-Fahrer.

Apple CarPlayist ab sofort in Kombination mit dem Radiosystem Multimedia Radio Touch in den aktuellen Modellen des Mercedes-Benz Actros, Antos und Arocs verfügbar. Es ermöglicht dem Fahrer, sein iPhone® und eine Vielzahl seiner Apps sicher und komfortabel während der Fahrt zu nutzen. Für maximale Kompatibilität mit Android-Smartphones ist das Multimedia Radio Touch auch mit „MirrorLink™“ – dem Pendant zu Apple CarPlay – nutzbar.

Mercedes-Benz präsentiert neue App für die Apple Watch: Zielsicher von Tür-zu-Tür mit der MB Companion App

Montag, 18. Mai 2015
Mercedes-Benz präsentiert neue App für die Apple Watch: Zielsicher von Tür-zu-Tür mit der MB Companion App

Mercedes-Benz präsentiert neue App für die Apple Watch: Zielsicher von Tür-zu-Tür mit der MB Companion App

Mit der neuen MB Companion App bringt Mercedes-Benz zusammen, was zusammen gehört: die neue Apple Watch und Mercedes-Benz Fahrzeuge. Die MB Companion App ermöglicht es Mercedes-Benz Kunden, nach Zielen auf der Apple Watch oder dem iPhone zu suchen und diese dann als komplette „Tür-zu-Tür-Navigation“ mit ihrem Fahrzeug zu verknüpfen.

Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Montag, 16. Februar 2015
Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Weiterentwickelt: Neue Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen für die Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz hat die E-Klasse in Details weiter entwickelt. Wichtigste Neuerung der Generation 2015 ist eine neue internetfähige Telematikgeneration mit leistungsfähigen Multimediageräten und Navigationssystemen. Sie erlaubt es, die vielseitigen Möglichkeiten der modernen Kommunikationstechnik komfortabel zu nutzen.

Mit der neuen Telematikgeneration bleibt Mercedes-Benz eng am Pulsschlag der sich rasch weiter entwickelnden Kommunikations- und Medientechnik. Das moderne Multimedia-System COMAND Online der E-Klasse ist mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Datenoption internetfähig. Damit ist freies Internetsurfen bei Fahrzeugstillstand möglich. Während der Fahrt können die Mercedes-Benz Apps „Mercedes-Benz Radio“ und „Service Mercedes-Benz“ uneingeschränkt genutzt werden.

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz CLA

Montag, 14. Januar 2013
Der neue Mercedes-Benz CLA (C117)

Der neue Mercedes-Benz CLA (C117)

Mit weltbester Aerodynamik (cw 0,22), avantgardistischem Coupé-Design und dem Allradantrieb 4MATIC (auf Wunsch) begründet der CLA ein neues Segment. Als neues viertüriges Coupé folgt er der Idee des CLS, dessen Konzept seit seinem Debüt 2003 bereits zahlreiche Nachahmer fand. Mit seinen rahmenlosen Türen übernimmt das Coupé das Design des Konzeptfahrzeugs Concept Style Coupé und überträgt es nahtlos in die Serie. Serienmäßig verfügt der Newcomer über ein radargestütztes Bremssystem (COLLISION PREVENTION ASSIST), das ab 7 km/h den Fahrer vor einem Hindernis warnt und beim Betätigen des Bremspedals eine zielgenaue Bremsung einleitet. Bestellt werden kann der CLA ab sofort, zu den Händlern fährt er im April 2013. Die Preise beginnen bei 28.977 Euro[1] für den CLA 180.

Telefonhalter für das iPhone 5

Mittwoch, 07. November 2012

TomTom Lüftungsschlitzhalter für Handys (Foto: TomTom)

Nachdem ich nun eine günstige aber dennoch professionelle Lösung für die Telefonnutzung im Auto gefunden habe, könnte mein iPhone eigentlich in der Tasche bleiben. Aber auch wenn ich die Navifunktion im COMAND habe und diese regelmäßig und gerne nutze, gefällt mir die Navigon-App auf dem iPhone um einiges besser. Das liegt nicht an den aktuellen Kartendaten (ein jährliches Update führe ich auch bei meinem NTG 2.5 durch), vielmehr an der Kartendarstellung und den Zusatzdiensten.

Aufnahmeschale für das Apple iPhone und für das Nokia 6230i

Freitag, 12. Oktober 2012

Apple iPhone mittels Aufnahmeschale in der Mittelarmlehne

Bislang nutzte ich für die Telefonie im Auto mein iPhone 4 mittels Bluetooth-Verbindung. Das klappt außerordentlich gut und ist schnell eingerichtet. Der Nachteil ist aber, dass die aktive Bluetooth-Verbindung ordentlich am Akku des Smartphones saugt. Außerdem nutzt man so auch nur die eigene Antenne am Telefon, was gerade im Auto alles andere als optimal ist – Stichwort Faradayscher Käfig -zumal ich mein Telefon meist in Hosen- oder Jackentasche oder in der Umhängetasche auf Rücksitz oder sogar im Kofferraum habe. Auch dieser Zustand wirkt sich merklich auf den Ladezustand des Akkus im Telefon aus.

Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon – Konzeptfahrzeug smart forstars

Freitag, 14. September 2012
Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon - Das elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeug smart forstars

Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon – Das elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeug smart forstars

Mit dem Konzeptfahrzeug smart forstars trifft die urbane Weltmarke genau das Lebensgefühl einer Zielgruppe, die in den Metropolen der Welt zu Hause ist. Der elektrisch angetriebene smart forstars ist ein SUC (Sports Utility Coupé) mit Platz für zwei und viel Stauraum. Sein Name ist ein augenzwinkernder Hinweis auf die Glaskuppel, die sich über den Passagieren spannt und so den Blick auf den Sternenhimmel freigibt. Gleichzeitig verweist er auf die witzige Idee, einen Beamer in die Fronthaube zu integrieren. So lässt sich das Schaffen der Filmstars jederzeit spontan mit Freunden teilen.

Car-Sharing in Berlin: car2go vs. DriveNow

Dienstag, 11. September 2012

DriveNow und car2go

Nach dem überaus erfolgreichem Start von car2go, dem Carsharing-Angebot der Daimler AG, in Berlin im April diesen Jahres, gehören die weiß-blauen smarts inzwischen fest zum Stadtbild. Nun habe ich mich auch beim BMW-Angebot DriveNow registriert und beide Systeme ausgegiebig getestet und verglichen.

Unter 24.000 Euro: Neue A-Klasse kommt im September 2012 zu den Händlern

Freitag, 15. Juni 2012

Die neue A-Klasse (W176), Bestellbar ab sofort - zu haben ab September 2012

Ab sofort kann die dritte Generation der A-Klasse (W176) beim Händler geordert werden, der Verkauf beginnt dann im September.  Die Preise beginnen bei 23.978,50 Euro (inkl. 19% MwSt.) für den A 180 BlueEFFICIENCY. Mit Klimaanlage, dem Audio 5 USB, vier elektrischen Fensterhebern, dem Fahrlicht-Assistenten und dem Multifunktionslenkrad mit 12 Tasten ist die A-Klasse bereits in der Basiskonfiguration reichhaltig ausgestattet. Serienmäßig ist das radargestützte Assistenzsystem COLLISION PREVENTION ASSIST mit an Bord.

Heute gehts los: car2go startet in Berlin

Donnerstag, 26. April 2012

Berliner car2go-Filiale in der Nähe des Alexanderplatzes in Berlin-Mitte - die Konkurrenz schaut sich bereits um

Am heutigen 26. April wird ein neues Kapitel der urbanen Mobilität in der deutschen Hauptstadt eingeläutet: Das Daimler-Tochterunternehmen car2go nimmt im Rahmen eines gemeinsam mit dem Autovermieter Europcar betriebenen Joint Venture Unternehmens den Betrieb seiner weltweit größten Flotte auf. 1.000 smart fortwo Fahrzeuge stehen in einem rund 250 km² großen Geschäftsgebiet den Berliner Bürgerinnen und Bürgern rund um die Uhr zur Verfügung und können nach einmaliger Registrierung jederzeit angemietet und auf allen öffentlichen Parkflächen innerhalb des Geschäftsgebietes wieder abgestellt werden.

Showcar Mercedes-Benz Viano Vision Diamond

Dienstag, 24. April 2012
Mercedes-Benz Viano Vision Diamond - der Luxus-Van als Chauffeurfahrzeug

Mercedes-Benz Viano Vision Diamond - der Luxus-Van als Chauffeurfahrzeug

Auf der Beijing Auto Show 2012 (25. April bis 2. Mai 2012) präsentiert Mercedes-Benz den Viano VISION DIAMOND, ein Showcar der Superlative.

Schon auf den ersten Blick setzt das als Chauffeurfahrzeug ausgerichtete Showcar eindrucksvolle Zeichen. Schwarz lackierter Kühlergrill, Chrom umrandete Kühlergrilllamellen und zweifarbige Außenlackierung. Eine feine, goldglänzende Linie markiert den Übergang der Karosseriefarben Schwarz und Diamantweiß. An der B-Säule ist ein aufgemalter Diamant zu sehen. Zweifarbig sind auch die 5-Speichen-Felgen, die Bremse weist einen goldfarbenen Mercedes-Benz-Schriftzug auf. Der Innenraum unterstreicht die extravagante Erscheinung: die luxuriöse Ausstattung im Fondbereich mit einer speziellen, innovativen Multimedia-Anlage lässt das Fahrzeug wahlweise zum Business-Mobil oder zum komfortablen Rückzugsort werden.

A-Klasse kommt mit neuer iPhone-Integration und Siri-Unterstützung

Donnerstag, 23. Februar 2012
Neuartiges Bedienkonzept in der dritten A-Klasse-Generation, die als W176 2012 auf den Markt kommt

Neuartiges Bedienkonzept in der dritten A-Klasse-Generation, die als W176 2012 auf den Markt kommt

Mercedes-Benz macht Smartphones mobil und bindet die elektronischen Begleiter künftig voll in die Infotainmentsysteme im Auto ein. Den Auftakt macht das Apple iPhone, das die Marke mit dem Stern jetzt als weltweit erster Automobilhersteller umfassend in das Anzeige- und Bedienkonzept der neuen A-Klasse (W176) integriert.

@yourCOMAND: Die Telematik-Zukunft von Mercedes-Benz

Donnerstag, 27. Oktober 2011

COMAND online

Der uneingeschränkte Zugriff auf Informationen ist für viele Menschen zum unverzichtbaren Bestandteil ihres täglichen Lebens geworden – im Berufsleben und in der Freizeit. Hinzu kommt: Weltweit verbringen immer mehr Menschen immer mehr Zeit unterwegs – gerade auch im Auto, wo sie ebenfalls möglichst umfassend „vernetzt“ bleiben möchten. Mercedes-Benz wird diesem wachsenden Kundenbedürfnis mit der ganzheitlichen Telematik-Strategie @yourCOMAND gerecht: Das Konzept eines umfassenden Cloud-basierten Systems zeigt der Erfinder des Automo­bils in seinem neuen Forschungsfahrzeug F 125!. Einen Internetzugang im Auto bietet Mercedes-Benz bereits heute in zahlreichen Modellen: Mit dem in diesem Jahr eingeführten Multimedia-System COMAND Online.

Neue Mercedes-Benz Service-App für das iPhone

Donnerstag, 28. April 2011

Mercedes-Benz Service für das iPhone

Mercedes-Benz hat seine kostenlose Service App für das Apple iPhone komplett überarbeitet fasst die Funktionen der Sternhelfer App der Mercedes-Benz Bank und die bisherige Service App des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) in einer neuen App zusammen.

Die kostenlose App bietet praktische Hilfe für unterwegs: Von der Schadenmeldung, der Hilfe in Notfall- und Pannensituationen bis zu einem Parkplatz-Assistenten. Die hilfreichen Sofortmaßnahmen sind Schritt für Schritt abrufbar: So wird der Kontakt zur Service- Hotline oder zu einem Mercedes-Benz Servicebetrieb mobil und schnell hergestellt. Für die Versicherung relevante Daten werden mit Hilfe einer integrierten Foto- und Notizfunktion sofort erfasst und können übermittelt werden.


QR Code Business Card