Jun28
2015
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Mercedes-Benz hat weltweit über 13 Millionen E-Klasse Limousinen und T-Modelle an Kunden ausgeliefert. „Die E-Klasse ist das meistverkaufte Fahrzeug in der Geschichte von Mercedes-Benz“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Mit über 13 Millionen ausgelieferten Limousinen und T-Modellen ist das E-Klasse Segment zentraler Baustein unserer Wachstumsstrategie Mercedes-Benz 2020“, so Källenius weiter.

Im vergangenen Jahr haben die E-Klasse Limousine (W212) und das T-Modell (S212) mit 257.571 verkauften Einheiten (+6,2 Prozent) maßgeblich zum guten Absatzergebnis beigetragen. So erzielte die Limousine 2014 unter anderem einen Verkaufsrekord in China und Südkorea. Im Mai 2015 konnte die Limousine erneut einen Bestwert in Südkorea verzeichnen (+22,4 Prozent).

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen (Foto) und T Modelle an Kunden übergeben

Die E-Klasse Limousine erfreut sich weltweit großer Beliebtheit: Im Mai 2015 entschieden sich vier von fünf Kunden für dieses Modell. Wichtige Märkte sind die USA und China. Beinahe jede zweite verkaufte Limousine ging im Mai 2015 an Kunden aus einem dieser beiden Märkte. In Europa und Deutschland spielt das T-Modell eine wichtige Rolle. So werden im Heimatmarkt Deutschland genauso viele T-Modelle wie Limousinen verkauft.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle (Foto) an Kunden übergeben

Das E-Klasse T-Modell ist bei Geschäftskunden besonders beliebt. Die auf dem chinesischen Markt angebotene Langversion der Limousine wird häufig als Chauffeurlimousine genutzt, da die Kunden den längeren Fußraum schätzen. 2014 betrug die Eroberungsrate dieses Modells in China rund 35 Prozent. Mit 40 Prozent erzielte das T-Modell im vergangenen Jahr einen besonders hohen Wert in den USA.

Per Mai 2015 ist der E 350, der sich vor allem in den USA großer Beliebtheit erfreut, die weltweit meistverkaufte E-Klasse Limousine. Ebenfalls sehr gefragt ist der E 220 BlueTEC, der durch seine guten Verbrauchswerte besticht. Auch beim T-Modell setzen Kunden auf niedrigen Kraftstoffverbrauch und entscheiden sich am häufigsten für einen E 200 BlueTEC oder einen E 220 BlueTEC. In China ist die Langversion der Limousine mit der Motorisierung E 260 das meistverkaufte Modell. Bei den Interieur-Ausstattungen sind der Aktive Park-Assistent und die Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer besonders beliebt. Auch auf das LED Intelligent Light System und den Kraftstoffbehälter mit großem Inhalt möchten viele Fahrer nicht verzichten.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: 1993 wurde die Bezeichnung E-Klasse mit der Modellpflege der Baureihe 124 eingeführt.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: 1993 wurde die Bezeichnung E-Klasse mit der Modellpflege der Baureihe 124 eingeführt.

Die Produktion der E-Klasse lief 1947 im Werk Sindelfingen an, der weltweit größten Produktionsstätte der Daimler AG. Im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars bildet Sindelfingen das Kompetenzzentrum für Personenwagen der Ober- und Luxusklasse. 2006 startete zusätzlich die Fertigung der E-Klasse Limousine am Produktionsstandort Peking. Damit war die E-Klasse das erste Fahrzeug von Mercedes-Benz, das lokal in China produziert wurde. Seit 2010 wird die Langversion der Limousine in Peking gefertigt. Damit geht Mercedes-Benz noch stärker auf die Bedürfnisse der Kunden in diesem wichtigen Markt ein.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: Mercedes-Benz E-Klasse (W210)

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: Mercedes-Benz E-Klasse (W210)

Die E-Klasse zeichnet sich besonders durch ihren geringen Wertverlust aus. Im Ranking der „Restwertriesen 2019“, das „Focus Online“ und das Marktforschungsinstitut „Bähr & Fess Forecast“ halbjährlich aufstellen, wurde der E 350 BlueTEC zum wertbeständigsten Fahrzeug seiner Klasse gekürt. Die J.D. Power Vehicle Dependability Study, die die Langzeitqualität von Fahrzeugen nach drei Jahren Haltedauer misst, kürte die E-Klasse in ihrem Segment zum Sieger 2015 in den USA. Die deutsche Kraftfahrzeug-Prüfgesellschaft „DEKRA“ zeichnete die E-Klasse im „Gebrauchtwagenreport 2015“ als „Bester aller Klassen“ aus.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: Mercedes-Benz E-Klasse (W211)

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: Mercedes-Benz E-Klasse (W211)

1947 ging der Typ 170 V als erster Mercedes-Benz Personenwagen der Nachkriegszeit vom Band und begründete die bis heute ununterbrochene Ahnenreihe der E-Klasse. 1993 wurde die Bezeichnung E-Klasse mit der Modellpflege der Baureihe 124 eingeführt. Die Nachfolgergeneration, die 1995 auf den Markt kam, brachte eine Neuerung im Design mit sich: das charakteristische „Vieraugengesicht“. Auch die darauffolgende Baureihe aus dem Jahr 2002 setzte diese Linie fort und zeichnete sich durch zahlreiche Neuerungen in den Bereichen Wirtschaftlichkeit und Sicherheit aus. Die aktuelle Generation der E-Klasse feierte 2009 Markteinführung. Mit neuen effizienten Motoren, neuen Assistenzsystemen und einer neuen Formensprache hat Mercedes-Benz die E-Klasse 2013 umfassend modernisiert.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: Mercedes-Benz E-Klasse (W212)

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse: Weltweit über 13 Millionen Limousinen und T Modelle an Kunden übergeben. Foto: Mercedes-Benz E-Klasse (W212)

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 28. Juni 2015 um 00:10 Uhr  |  2.500 Besuche

Abgelegt unter E-Klasse

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card