Mai26
2020
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Am 27. Mai präsentiert Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé und Cabriolet

Am 27. Mai präsentiert Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé und Cabriolet

Am 27. Mai zeigen sich die beiden neuen Zweitürer der Mercedes-Benz E-Klasse. Nach dem Start der modellgepflegten Limousine fahren nun auch das Coupé und das Cabriolet in einem Media Special vor. 

Bevor 2023 die nächste Generation der E-Klasse kommt, spendiert Mercedes-Benz der aktuellen Baureihe (A238/C238) noch ein paar Updates. Die E-Klasse Limousine (W213) wurde bereits modellgepflegt. „Meet Mercedes DIGITAL #2: Welcome to the E-Class Family“ wird am Mittwoch, den 27. Mai 2020, um 14 Uhr (MESZ) auf der digitalen Plattform Mercedes me media in einem Media Special ausgestrahlt.

Am 27. Mai präsentiert Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé und Cabriolet

Am 27. Mai präsentiert Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé und Cabriolet

Optisch beschränkt sich die Modellpflege auf modifizierte Scheinwerfer (jetzt serienmäßig mit LED-Technik), neue LED-Rückleuchten, einen breiteren Kühlergrill und mehr Chromschmuck. Neben einem neu sortierten Ausstattungsprogramm, neuen Farben und neuen Zierteilen im Cockpit bringt das Facelift vor allem ein neues Lenkrad sowie ein MBUX-Infotainmentsystem mit serienmäßiger Sprachbedienung und optionalen Augmented Reality-Funktionen mit. Zwei jeweils 10,25 Zoll große Displays sind aufpreisfrei an Bord; gegen eine Zuzahlung legen die Bildschirme auf 12,3-Zoll in der Diagonalen zu – für ein echtes Widescreen-Erlebnis.

Auf der Motorenseite dürften die beiden Zweiter aus dem gleichen, erweiterten Portfolio schöpfen können wie die Limousine. Neu ist der zwei Liter große Turbomotor M 254 mit integriertem Startergenerator und elektrischem Zusatzverdichter im 48-Volt-Bordnetz, der es auf 272 PS und einen Zusatz-Boost von 15 kW (20 PS) bringt. Dessen Sechszylinder-Ableitung M 256 steht nun erstmals auch in der E-Klasse zur Verfügung. Generell umfasst das Motoren-Angebot der E-Klasse weiterhin Vier- und Sechszylinder-Diesel sowie ein Leistungsspektrum von 156 bis 367 PS (Benziner) beziehungsweise 160 bis 330 PS (Diesel mit teils erweiterter Abgasreinigung). Die Plugin-Hybride E 300 e mit 320 PS und E 300 de mit 306 PS stehen weiterhin für Limousine und T-Modell sowie in Verbindung mit Hinter- und Allradantrieb zur Verfügung. Die bekannte Neungang-Automatik zeigt sich umfangreich überarbeitet. Natürlich werden auch wieder AMG-Varianten (53 und 63) kommen. Welche Aggregate konkret für die Zweitürer zu haben sein werden ist noch nicht bekannt.

Am 27. Mai präsentiert Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé und Cabriolet

Am 27. Mai präsentiert Mercedes-Benz das neue E-Klasse Coupé und Cabriolet

Coupé und Cabriolet der Mercedes-Benz E-Klasse werden natürlich auch optional mit den neuen Assistenzsystem bestückt, sofern es der Kunde wünscht und bezahlt. Diese Modellpflege wird das letzte klassische Facelift für die E-Klasse der Baureihe 213 sein. Die nächste Generation wird von Grund auf neu und wird viele Neuerungen dann per Over-the-Air-Update bekommen können.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter (@MercedesSeite). Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 26. Mai 2020 um 00:05 Uhr  |  860 Besuche

Abgelegt unter E-Klasse

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card