Sep17
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Das Nachtrennen auf dem Marina Bay Street Circuit in Singapur ist stets ein Highlight der Formel 1-Saison. So auch in diesem Jahr: Regen, Unfälle, Dreher, Ausfälle und viele spannende Szenen. Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil und baut seinen Vorsprung in der Fahrerwertung weiter aus.

Die Startaufstellung: Sebastian Vettel (Ferrari) – Pole, daneben Max Verstappen (Red Bull). Reihe 2: Daniel Ricciardo (Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Reihe 3: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas (beide Mercedes).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017 Foto: Crash in der ersten Kurve gleich nach de Start.

Kurz vor dem Start: Regen in Singapur. Gleich in der ersten Kurve: Max Verstappen (Red Bull) schoss Kimi Räikkönen (Ferrari) ab. Die beide flogen von der Strecke. Dabei knallte Räikkönen noch in seinen Teamkollegen Sebastian Vettel rein. Für die beiden Ferraris und Verstappen ist das Rennen zu Ende. Weil enorm viele Trümmerteile auf der Strecke lagen, kam Bernd Mayländer mit dem Safety Car zum Einsatz.

Neustart in Singapur dann in Runde 4. Kaum noch Regen. An der Spitze: Lewis Hamilton im Silberpfeil. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull) und Nico Hülkenberg (Renault).

Fernando Alonso musste das Rennen in Runde 9 abbrechen. Sein McLaren Honda wurde beim Start zu stark beschädigt.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017 Foto: Daniil Kvyat (Toro Rosso) in der Streckenbegrenzung.

Ausrutscher von Daniil Kvyat in Runde 11. Der Russe knallte mit seinem Toro Rosso in die Streckenbegrenzung. Erneut kam Bernd Mayländer mit dem Safety Car zum Einsatz.

In Runde 15 wurde das Nachtrennen auf dem Marina Bay Street Circuit wieder fortgesetzt.

Nach 20 von insgesamt 61 Rennrunden fuhr Lewis Hamilton im Silberpfeil weiterhin vorne. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull), Valtteri Bottas (Mercedes), Carlos Sainz (Toro Rosso), Nico Hülkenberg (Renault) und Sergio Perez (Force India).

Lewis Hamilton fuhr eine schnellste Runde nach der anderen und konnte sich an der Spitze gut absetzen. Abstand zum Verfolger Daniel Ricciardo (Red Bull): knapp 5 Sekunden.

In Runde 25 bewies Kevin Magnussen (Haas) Mut und holte sich als Erster neue Reifen (Slicks), obwohl die Strecke noch teilweise nass war. Ab Runde 26 dann Gedränge in der Boxengasse – viele Fahrer wechselten auch auf Slicks. Zur Halbzeit des Rennens holte sich dann auch der Führende Lewis Hamilton neue Reifen. Mit gut 1.000 PS feuerten die Rennboliden weiter im Flutlicht durch die Nacht.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017 Foto: Bernd Mayländer kam mehrfach beim Grand Prix mit dem Safety Car zum Einsatz.

Runde 35: An der Spitze setzte sich Lewis Hamilton im Silberpfeil weiter vom Verfolgerfeld ab – Der Brite fuhr knapp 10 Sekunden vor Daniel Ricciardo (Red Bull).

Dreher von Marcus Ericsson in Runde 38 mit Einschlag in die Streckenbegrenzung. Weil der Sauber die Strecke blockierte kam erneut Bernd Mayländer mit dem Safety Car zum Einsatz.

Erhebliche Probleme beim Boxenstopp hatte Nico Hülkenberg. Er kam erst an Position 10 mit seinem Renault zurück auf die Strecke.

Bereits abzusehen beim Neustart in Runde 42 war, dass die 2 Stunden Regel greift und der Grand Prix in Singapur vorzeitig beendet wird. Das Feld wurde weiter angeführt von Lewis Hamilton im Silberpfeil. Daniel Ricciardo im Red Bull dahinter. Es folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Carlos Sainz (Toro Rosso) und Sergio Perez (Force India).

Rennende für Nico Hülkenberg in Runde 49 in der Box. Die technischen Probleme am Renault waren wohl doch zu groß. Eine Runde später musste auch Kevin Magnussen (Haas) das Rennen in der Box beenden.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton (Foto) gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Die Uhr lief in Runde 58 ab und Lewis Hamilton gewann der Großen Preis von Singapur 2017 im Silberpfeil. Mit diesem Sieg baute er seine WM-Führung weiter aus. Zweiter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Valtteri Bottas (Mercedes). 

Es folgten: Carlos Sainz (Toro Rosso), Sergio Perez (Force India), Jolyon Palmer (Renault), Stoffel Vandoorne (McLaren Honda), Lance Stroll (Williams), Romain Grosjean (Haas) und Esteban Ocon (Force India).

Nach diesem Rennen führt Lewis Hamilton die Fahrerwertung mit 263 Punkten an. Mit 235 Punkten folgt Sebastian Vettel (Ferrari). Dritter im Ranking mit 212 Punkten ist Valtteri Bottas (Mercedes).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Singapur 2017 Foto: Dritter Platz für Valtteri Bottas

Das nächste Rennen: 1. Oktober – Der Große Preis von Malaysia.

Fotos: Daimler AG, twitter.com/F1

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 17. September 2017 um 16:18 Uhr  |  339 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card