Artikel mit ‘Driving Performance’ getagged

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC

Mittwoch, 26. September 2018
Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG A 35 4MATIC

Emotional, agil und digital: Mercedes-AMG präsentiert mit dem A 35 4MATIC ein komplett neues Einstiegsmodell in die Welt der Driving Performance. Es basiert auf der neuen Mercedes Frontantriebsplattform und wird von einem neu entwickelten 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit 306 PS Leistung angetrieben. Rohbau, Fahrwerk, Allradantrieb, Getriebe, Fahrprogramme, Feinabstimmung – jedes Detail wurde auf maximale Fahrdynamik ausgelegt, ohne dabei den Alltagskomfort zu vernachlässigen. Die Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau (Beschleunigung 0-100 km/h in 4,7 Sekunden) und das spezifische Design stärken ebenfalls die Zugehörigkeit zur Performance Familie. Hier betritt ein echter AMG die Hot Hatch Bühne!

Vorstellung: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé – Performance trifft Design

Donnerstag, 08. März 2018
Vorstellung: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé - Performance trifft Design

Vorstellung: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé – Performance trifft Design

Mehr Raum, mehr Power, mehr Gänsehaut – der neue Mercedes-AMG GT 4-Türer liefert Fahrerlebnisse in neuen Dimensionen und erweitert die AMG Modellfamilie. Dabei knüpft das neue Coupé als erster viertüriger Sportwagen aus Affalterbach direkt an die legendären Erfolgsmodelle SLS und AMG GT an. Als weiteres selbstständig von Mercedes-AMG entwickeltes Fahrzeug verbindet es einzigartiges Design, hohen Komfort und herausragende Sportwagen-Technik mit einem athletischen, viertürigen Fastback-Layout. Damit bietet es mehr Raum und mehr Nutzungsmöglichkeiten. Die konsequente Erweiterung der AMG GT Familie durch das 4-Türer Coupé öffnet somit das Sportwagensegment für jene Kunden, die ein Fahrzeug für den täglichen Einsatz suchen, aber nicht auf die einzigartige Performance von Mercedes-AMG verzichten wollen.

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG G 63 – der Performance-Geländewagen

Montag, 26. Februar 2018
Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG G 63 – der Performance-Geländewagen

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG G 63 – der Performance-Geländewagen

Mit dem neuen Mercedes-AMG G 63 erlebt die G-Klasse von Mercedes-AMG die größte Veränderung ihrer Geschichte – und bleibt ihren bewährten Tugenden treu. Seine Alleinstellung unter den Performance-Geländewagen untermauert der G 63 durch den leistungsstarken Antrieb, das neu entwickelte AMG RIDE CONTROL Fahrwerk, die AMG-spezifischen Fahrprogramme und das neue Interieur mit optionalem Widescreen-Cockpit. Die Basis für die AMG-typische Driving Performance auf und abseits befestigter Straßen bilden der 585 PS starke 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, der heckbetonte Allradantrieb (40:60) mit drei Differenzialsperren, das extrem schnell schaltende 9-Gang-Automatikgetriebe, die Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung vorn sowie die adaptive Verstelldämpfung. Die Neuinterpretation des unverwechselbaren Designs setzt mit der AMG-spezifischen Kühlerverkleidung, den Radlaufverbreiterungen, den markanten Sidepipes der Abgasanlage und den bis zu 22 Zoll großen Rädern charakterstarke Akzente.

In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

Montag, 20. November 2017
In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

Das neue Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell hat auf der Nürburgring-Nordschleife bei einer vom Magazin „sport auto“ durchgeführten Testfahrt die schnellste Rundenzeit erzielt, die je von einem Kombi erreicht wurde. Mit 7.45,19 Minuten bewegte sich das Performance T-Modell sogar in Geschwindigkeitsbereichen, die noch vor wenigen Jahren reinen Sportwagen vorbehalten waren.

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Montag, 07. August 2017
Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Mercedes-AMG GT4 – eine neue Klasse der Performance

Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens von Spa-Francorchamps 2017 stellte Mercedes-AMG sein jüngstes Rennfahrzeug vor: den Mercedes-AMG GT4. Das neue Modell basiert auf dem Mercedes-AMG GT R und ist auf die Ansprüche internationaler GT4-Rennserien ausgelegt. Sein seriennahes Konzept verbindet ausgereifte Rennsport-Technik mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Der Mercedes-AMG GT4 erweitert das Customer Racing Programm der Sportwagen- und Performance-Marke aus Affalterbach um eine zukunftsträchtige Fahrzeugklasse. In der GT3-Kategorie feiert Mercedes-AMG bereits seit 2010 herausragende Erfolge – zunächst mit dem SLS AMG GT3 und seit 2016 mit dem Mercedes-AMG GT3. Der Mercedes-AMG GT4 wird nach einer intensiven Test- und Erprobungsphase Ende 2017 an die ersten Customer Racing Teams ausgeliefert werden.

Ab sofort bestellbar: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell

Montag, 15. Mai 2017

 

Ab sofort bestellbar: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell:

Ab sofort bestellbar: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell

Im neuen T-Modell des E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+ vereint Mercedes-AMG die markentypische Driving Performance mit hohem Nutzwert und der Intelligenz der E-Klasse. Ab sofort kann das Performance T-Modell ab 112.907 Euro und das S-Modell ab 124.688 Euro bestellt werden. Zu den Händlern kommen sie im Juni 2017.

Wie bereits die Limousine bieten auch E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell innovative Antriebstechnik und höchste Leistung, verknüpft mit einem eigenständigen Design und exklusiver Ausstattung. Dazu kommen die aktuellsten Infotainmentfeatures für umfangreiche vernetzte Multimedia-Anwendungen.

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Sonntag, 12. März 2017

 

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Im Rahmen seines 50. Jubiläums feiert Mercedes-AMG in diesem Jahr nicht nur die erfolgreiche Vergangenheit und Gegenwart, sondern blickt vor allem nach vorne. Mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept gibt die Sportwagen- und Performance-Marke einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG konzipiert. Darüber hinaus kündigt das viertürige Coupé den weiteren Ausbau der AMG GT Familie an. Dafür wird nun die dritte Baureihe nach SLS AMG und AMG GT komplett in Eigenregie am Firmensitz Affalterbach entwickelt. Die Bezeichnung und wesentliche Designelemente an Front und Heck zeigen auf den ersten Blick die Familienzugehörigkeit zum AMG GT. Die Kennung „EQ Power+“ auf der Mirror Cam weist auf das Plus an Performance hin, das die Hybridisierung bei AMG erwarten lässt.

Mehr Driving Performance für Individualisten – Die neuen Editions-Modelle von Mercedes-AMG

Donnerstag, 02. März 2017

 

Mehr Driving Performance für Individualisten – Die neuen Editions-Modelle von Mercedes-AMG

Mehr Driving Performance für Individualisten – Die neuen Editions-Modelle von Mercedes-AMG

Das Jubiläum 50 Jahre Driving Performance nimmt Mercedes-AMG zum Anlass, um mit dem neuen AMG GT C Roadster Edition 50 das Angebot der AMG GT Familie um eine weitere exklusive Alternative zu erweitern. Darüber hinaus bietet Mercedes-AMG mit den Sondermodellen C 63 Cabriolet und C 63 S Cabriolet Ocean Blue Edition sowie C 43 4MATIC Coupé und C 43 4MATIC Cabriolet Night Edition noch mehr Auswahl für Kunden, die das Besondere wünschen. Alle Editionen verknüpfen erweiterte Ausstattungsumfänge mit speziellen Designmerkmalen und setzen damit eigenständige Akzente.

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell – Dynamik trifft Raum und Intelligenz

Dienstag, 07. Februar 2017
Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell - Dynamik trifft Raum und Intelligenz

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell – Dynamik trifft Raum und Intelligenz

Im neuen T-Modell des E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+ kombiniert Mercedes-AMG die markentypische Driving Performance mit hohem Nutzwert und der Intelligenz der E-Klasse. Wie in der Limousine sorgen der 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit bis zu 612 PS Leistung und der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ für überlegene Fahrdynamik. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in bis zu 3,5 Sekunden setzt eine neue Bestmarke im Klassenvergleich. Dank serienmäßiger Zylinderabschaltung ist der Motor dabei noch effizienter als bisher.

Mercedes-AMG Film beim US-amerikanischen Football-Finale: „Easy Driver“

Dienstag, 31. Januar 2017

 

Mercedes-AMG Film beim US-amerikanischen Football-Finale: „Easy Driver“

Mercedes-AMG Film beim US-amerikanischen Football-Finale: „Easy Driver“

Wenn am 5. Februar 2017 das US-amerikanische Football-Finale im texanischen Houston Milliarden Menschen rund um den Globus vor die Fernseher lockt, ist auch Mercedes-Benz wieder mit einem Film präsent. Der Film mit dem Titel „Easy Driver“ ist eine Hommage an mehrere Legenden. Wie in der Kultfilm-Vorlage von 1969 kam für den Film „Easy Driver“ nur Hauptdarsteller und Mercedes Fan Peter Fonda und der Song „Born to be Wild“ der Band Steppenwolf in Frage. Unter der Regie der Oscarpreisträger Joel und Ethan Coen treffen im Film die Schauspielerlegende und der neue Mercedes-AMG GT Roadster aufeinander. Gemeinsam lassen sie das Gefühl von Freiheit und Abenteuer wieder aufleben, das Fonda früher bei Fahrten mit seinem Motorrad durch die Weiten Amerikas erlebt hat. Denn der Mercedes-AMG GT Roadster lässt seinen Fahrer die Nähe zur Straße und den Sound des 4,0-Liter-V8-Biturbomotors in seiner extremsten Form spüren. Der Sportwagen ist „built to be wild“.

Mercedes-AMG erstmals mit neuem Vertriebskonzept: Erster eigenständiger AMG Showroom in Tokio eröffnet

Donnerstag, 19. Januar 2017

 

Mercedes-AMG erstmals mit neuem Vertriebskonzept: Erster eigenständiger AMG Showroom in Tokio eröffnet

Mercedes-AMG erstmals mit neuem Vertriebskonzept: Erster eigenständiger AMG Showroom in Tokio eröffnet

Basierend auf der strategischen Portfolio-Erweiterung der letzten Jahre erreicht Mercedes-AMG mit der Eröffnung eines eigenständigen Verkaufsbetriebs in Tokio Setagaya einen Meilenstein der Vertriebsstrategie. Der neue Standort repräsentiert die Sportwagen- und Performance-Marke erstmals in einer eigenständigen Architektur und eröffnet Kunden ein nahbares Markenerlebnis. Das Autohaus befindet sich in einer bevorzugten Wohngegend des Tokioer Bezirks Setagaya und ist eine Weiterentwicklung des bestehenden Shop-in-Shop-Systems. Er definiert die nächste Stufe der weltweit erfolgreichen Performance Center und besitzt eine Vorbildfunktion. Im Mittelpunkt der Eröffnung steht der Mercedes-AMG GT R, mit dem die Sportwagen- und Performance-Marke jüngst das Produktportfolio am oberen Ende des Angebots erweitert hat.

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé – Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Samstag, 24. September 2016
Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé - Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé – Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Mercedes-AMG erweitert erneut sein Produktportfolio mit einem sehr dynamischen Modell: Das neue GLC 43 4MATIC Coupé verknüpft sportlich-elegantes Design mit der markentypischen Driving Performance und den Vorteilen eines SUV bei Sitzposition, Innenraumvariabilität sowie Traktion auch abseits befestigter Wege. Der 367 PS starke 3,0-L iter-V6-Biturbomotor, das Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit verkürzten Schaltzeiten und der heckbetont ausgelegte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC bilden die Basis für ein besonders agiles On-Road-Fahrerlebnis. Dazu trägt auch das eigenständige Sportfahrwerk auf Basis der Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL mit adaptiver Verstelldämpfung wesentlich bei. Auf der anderen Seite erlaubt das GLC 43 4MATIC Coupé auch gelegentliche Off-Road-Ausflüge: Die Bodenfreiheit lässt sich per Tastendruck erhöhen, und die pneumatische Rundum-Niveauregulierung sorgt jederzeit für ein konstantes Fahrzeugniveau.

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT Roadster und Mercedes-AMG GT C Roadster – Offene Driving Performance im Doppelpack

Donnerstag, 15. September 2016
Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT Roadster und Mercedes-AMG GT C Roadster - Offene Driving Performance im Doppelpack

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT Roadster und Mercedes-AMG GT C Roadster – Offene Driving Performance im Doppelpack

Mercedes-AMG bringt noch mehr frischen Wind in die AMG GT-Familie. Kurz nach der Weltpremiere des AMG GT R präsentiert die Sportwagen- und Performance-Marke aus Affalterbach zwei faszinierende Roadster-Varianten des zweisitzigen Sportwagens. Neben dem AMG GT Roadster bereichert der AMG GT C Roadster das Portfolio um eine komplett neue Modellvariante. Mit 557 PS Leistung und 680 Nm maximalem Drehmoment bildet der AMG GT C die stärkste Ausprägung der Roadster-Neuheiten und bedient sich darüber hinaus einiger technischer Feinheiten aus dem AMG GT R. Dazu gehört die aktive Hinterachslenkung ebenso wie das elektronisch gesteuerte Hinterachs-Sperrdifferenzial. In Verbindung mit dem AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk garantiert der AMG GT C Roadster Fahrdynamik auf höchstem Niveau. Auch bei den muskulösen Proportionen nimmt der Top-Roadster Anleihen beim Top-Sportler AMG GT R: Die breiteren hinteren Kotflügel schaffen Platz für die größere Spurweite und breitere Räder an der Hinterachse, die noch höhere Kurvengeschwindigkeiten sowie beste Traktion ermöglichen. Für den authentischen V8-Sound sorgt auch im AMG Roadster die schaltbare Performance-Abgasanlage.

AMG Customer Sports 2016 – Performance aus Leidenschaft

Donnerstag, 04. August 2016

AMG Customer Sports 2016 - Performance aus Leidenschaft

AMG Customer Sports 2016 – Performance aus Leidenschaft

Seit 1967 schlägt das Herz von Mercedes-AMG auf der Rennstrecke. Mit ihren Motorsport-Genen begeistert die Performance-Marke aus Affalterbach Fans und Kunden weltweit. Dazu zählen auch die AMG Customer Sports Teams, die seit 2011 mit dem SLS AMG GT3 international erfolgreich sind. In den vergangenen fünf Jahren wurden mit dem Flügeltürer zahlreiche Titel und legendäre Rennsiege erzielt. Zugleich hat AMG sein Kundensportprogramm kontinuierlich weiterentwickelt. 2016 läutet der Hersteller aus Affalterbach mit dem Mercedes-AMG GT3 und der Einführung der AMG Performance Teams eine neue Ära ein, die mit dem historischen Vierfach-Sieg beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring einen perfekten Auftakt findet.

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT R – Entwickelt in der „Grünen Hölle“

Freitag, 01. Juli 2016
Der neue Mercedes-AMG GT R - Entwickelt in der „Grünen Hölle“

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG GT R – Entwickelt in der „Grünen Hölle“

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell – Mehr Power für das neue Multitalent

Mittwoch, 15. Juni 2016
Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell - Mehr Power für das neue Multitalent

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell – Mehr Power für das neue Multitalent

Zeitgleich mit der Weltpremiere des neuen E-Klasse T-Modells von Mercedes-Benz präsentierte Mercedes-AMG am 6. Juni in Stuttgart das neue E 43 4MATIC T-Modell. Die erste Performance-Stufe des Multitalents bietet mit dem 401 PS starken 3,0-Liter-V6-Biturbomotor, dem Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit verkürzten Schaltzeiten, dem heckbetonten Allradantrieb AMG Performance 4MATIC und dem eigenständigen Sportfahrwerk die AMG-charakteristische hohe Fahrdynamik und mehr Agilität. Das markante Exterieurdesign und das sportlichere Interieur unterstreichen die Zugehörigkeit zur AMG Familie und signalisieren auf den ersten Blick, worum es beim neuen E 43 4MATIC T-Modell geht: die markentypische Driving Performance.

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake – Avantgarde trifft Driving Performance

Freitag, 05. Dezember 2014
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake - Avantgarde trifft Driving Performance

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake – Avantgarde trifft Driving Performance

Mercedes-AMG setzt seine Modelloffensive fort: Der Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake ist nach den erfolgreichen Modellen A 45 AMG, CLA 45 AMG und GLA 45 AMG bereits das vierte kompakte High-Performance-Automobil und fasziniert mit einem einzigartigen Raumkonzept und der konkurrenzlosen Kombination aus begeisternder Fahrdynamik, hoher Alltagstauglichkeit und großer Individualität. Das aufsehenerregend avantgardistische Fahrzeugkonzept des CLA 45 AMG Shooting Brake bietet eine weitere attraktive Möglichkeit, um in die faszinierende Welt von AMG einzusteigen. Der 2,0-Liter-Turbomotor ist mit einer Leistung von 360 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern der weltweit stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor.

Absatzrekord: Über 40.000 Mercedes-AMG in diesem Jahr verkauft

Dienstag, 02. Dezember 2014
Absatzrekord: Über 40.000 Mercedes-AMG in diesem Jahr verkauft

Absatzrekord: Über 40.000 Mercedes-AMG in diesem Jahr verkauft

Mit deutlich über 40.000 Einheiten wird die Sportwagen- und Performance-Marke Mercedes-AMG in diesem Jahr einen neuen Absatzrekord erreichen. Der Einstieg in die Kompaktklasse sowie die Ausweitung des Modellangebots brachten dem Affalterbacher Unternehmen neue Kundengruppen sowie Erfolge in etablierten und neuen Märkten. Komplett eigenständig entwickelte Modelle, wie der SLS AMG und der jüngst vorgestellte Mercedes-AMG GT, untermauern die Erfolgsgeschichte der Marke und ihren Wachstumskurs nachhaltig.

„Wir sind stolz auf diese Erfolge, denn sie sind die Basis für die nächste Stufe unserer Wachstumsstrategie, die wir jetzt zünden“, erklärt Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „In den nächsten drei Jahren wollen wir unseren in 2013 erreichten Absatz nochmals mehr als verdoppeln.“

Die C-Klasse von AMG – eine Erfolgsgeschichte mit acht Zylindern

Sonntag, 21. September 2014
Die C-Klasse von AMG - eine Erfolgsgeschichte mit acht Zylindern. Foto: Mercedes-Benz C 63 AMG Edition 507 (v.l.n.r. Coupé, T-Modell, Limousine)

Die C-Klasse von AMG – eine Erfolgsgeschichte mit acht Zylindern. Foto: Mercedes-Benz C 63 AMG Edition 507 (v.l.n.r. Coupé, T-Modell, Limousine)

Mit dem C 43 AMG begann 1997 die Erfolgsgeschichte der High-Performance C-Klasse mit Achtzylinder-Motoren. Die Nachfolger C 55 AMG und C 63 AMG unterstreichen die Bedeutung der kräftigen V8-Antriebe für das AMG Markenversprechen Driving Performance. Mit rund 40.000 Fahrzeugen ist der C 63 AMG auch das bislang meistverkaufte AMG Modell. Schon jetzt ist klar: Sein Nachfolger wird die Messlatte bei Leistung und Verbrauch noch höher legen. Der Antrieb des neuen C 63 ist natürlich wieder ein V8-Motor und eng verwandt mit dem des Mercedes-AMG GT.

Bilanz: 2013 – Rekordjahr für Mercedes-AMG

Samstag, 01. Februar 2014

Bilanz: 2013 - Rekordjahr für Mercedes-AMG

Bilanz: 2013 – Rekordjahr für Mercedes-AMG

2013 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Mercedes-AMG. Mit insgesamt rund 32.200 ausgelieferten Sportwagen und Performance-Modellen erzielte die Performance-Marke von Mercedes-Benz einen Absatzrekord.

„Wir blicken auf das stärkste Jahr in der Geschichte unseres Unternehmens zurück“, sagte Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „Das außerordentliche Wachstum hat sogar unsere eigenen Erwartungen deutlich übertroffen. Dies zeigt einmal mehr, dass wir mit unserer Wachstumsstrategie „AMG Performance 50“ auf dem richtigen Weg sind. Wir werden unsere Wachstumsstrategie konsequent fortsetzen und weiter ausbauen.“

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG – Multitalent mit Driving Performance

Dienstag, 07. Januar 2014
Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG - Multitalent mit Driving Performance

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz GLA 45 AMG – Multitalent mit Driving Performance

Mercedes-AMG führt seine Produktoffensive konsequent fort: Mit dem neuen GLA 45 AMG setzt die Performance-Marke von Mercedes-Benz ein dynamisches Statement im stark wachsenden Segment der kompakten SUV. Die Kombination aus kraftvoll-markantem Design, exklusiver Ausstattung und überlegenen Motor- und Fahrleistungswerten ist einzigartig: Der stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor der Welt bringt 360 PS sowie 450 Newtonmeter auf die Straße. Das neue High-Performance-SUV GLA 45 AMG glänzt auch bei den Emissions- und Verbrauchswerten.

Vorstellung: Mercedes-Benz S 65 AMG – Driving Performance in Vollendung

Donnerstag, 14. November 2013
Vorstellung: Mercedes-Benz S 65 AMG - Driving Performance in Vollendung

Vorstellung: Mercedes-Benz S 65 AMG – Driving Performance in Vollendung

Zwölf Zylinder, Biturbo-Aufladung, 630 PS Leistung und 1.000 Newtonmeter Drehmoment – der neue Mercedes-Benz S 65 AMG setzt als stärkstes Fahrzeug im Wettbewerbssegment neue Maßstäbe. Außergewöhnliche Fahrleistungen und souveräne Dynamik – hierfür steht der AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor. Durch eine Absenkung des Kraftstoffverbrauchs und die Erfüllung der Abgasnorm EU 6 ist die neue V12-Limousine fit für die Zukunft. Das AMG Sportfahrwerk auf Basis MAGIC BODY CONTROL verfügt serienmäßig über ROAD SURFACE SCAN, das erste sehende Fahrwerk der Welt. Höchste Exklusivität bei Design und Ausstattung sind eine Selbstverständlichkeit für den S 65 AMG. Mit zwei Neuentwicklungen, dem Head-up-Display und dem Touchpad, konnten Komfort und Sicherheit weiter gesteigert werden.

Neue Motoren und mehr Traktion – sechs neue Modelle in der A-, B- und CLA-Klasse

Dienstag, 02. Juli 2013

Besonders wirtschaftliche Einstiegsversionen, ein weiteres verbrauchsoptimiertes BlueEFFICIENCY Edition Modell sowie traktions-freudige Versionen mit 4MATIC Allradantrieb ergänzen das Modell-programm von A-, B- und CLA-Klasse. Als High-Performance-Coupé rundet der CLA 45 AMG die Modellreihe nach oben ab. Die neuen Modelle können ab Juli bestellt werden und kommen im September 2013 zu den Händlern.

Neue Motoren und mehr Traktion - sechs neue Modelle in der A-, B- und CLA-Klasse

Neue Motoren und mehr Traktion – sechs neue Modelle in der A-, B- und CLA-Klasse

Sternenglanz rund um die Croisette – exklusiver Shuttle-Service von Mercedes-Benz bei den 66. Filmfestspielen in Cannes

Samstag, 18. Mai 2013
Sternenglanz rund um die Croisette - exklusiver Shuttle-Service von Mercedes-Benz bei den 66. Filmfestspielen in Cannes

Sternenglanz rund um die Croisette – exklusiver Shuttle-Service von Mercedes-Benz bei den 66. Filmfestspielen in Cannes

Erneut unterstützen Mercedes-Benz und Mercedes-AMG mit vielfältigen Aktivitäten die Filmfestspiele in Cannes. Zwölf High-Performance-Modelle von Mercedes-AMG werden vom 15. bis 26. Mai 2013 das Straßenbild rund um die Croisette bereichern. Sie stehen als exklusiver Shuttle-Service, für spontane Testfahrten und als Ausstellungsfahrzeuge zur Verfügung. Ein ganz besonders edler Stern wird zusätzlich vor dem Hotel du Cap-Eden-Roc funkeln: die neue Mercedes-Benz S-Klasse.

Vorstellung: der neue Mercedes-Benz CLA 45 AMG

Freitag, 29. März 2013
Ber neue Mercedes-Benz CLA 45 AMG (C117)

Der neue Mercedes-Benz CLA 45 AMG (C117)

Auf der New York International Auto Show 2013 feierte der Mercedes-Benz CLA 45 AMG seine Weltpremiere. Das viertürige Mittelklasse-Coupé folgt der Philosophie des erfolgreichen CLS 63 AMG, dem Trendsetter bei den viertürigen High-Performance-Coupés. Ein Blick auf das Hightech-Paket beweist, dass auch der CLA 45 AMG die typische DNA besitzt und das AMG Markenversprechen Driving Performance perfekt repräsentiert: Mit einer Höchstleistung von 360 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern ist er nicht nur der weltweit stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor, gleichzeitig überzeugt der Turbomotor durch höchste Effizienz und erfüllt die EU6-Abgasnorm. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 6,9 Litern je 100 Kilometer nach NEFZ gesamt erfüllt der CLA 45 AMG höchste Anforderungen. Der Performance-orientierte AMG Allradantrieb 4MATIC des CLA 45 AMG setzt ebenfalls neue Maßstäbe im Wettbewerbssegment.


QR Code Business Card