Artikel mit ‘RACETIMER’ getagged

Die stärkste E-Klasse aller Zeiten: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+

Freitag, 28. Oktober 2016
Die stärkste E-Klasse aller Zeiten: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+

Die stärkste E-Klasse aller Zeiten: Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé – Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Samstag, 24. September 2016
Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé - Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Vorstellung: Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé – Einzigartige Kombination aus Agilität, Eleganz und Alltagsnutzen

Mercedes-AMG erweitert erneut sein Produktportfolio mit einem sehr dynamischen Modell: Das neue GLC 43 4MATIC Coupé verknüpft sportlich-elegantes Design mit der markentypischen Driving Performance und den Vorteilen eines SUV bei Sitzposition, Innenraumvariabilität sowie Traktion auch abseits befestigter Wege. Der 367 PS starke 3,0-L iter-V6-Biturbomotor, das Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit verkürzten Schaltzeiten und der heckbetont ausgelegte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC bilden die Basis für ein besonders agiles On-Road-Fahrerlebnis. Dazu trägt auch das eigenständige Sportfahrwerk auf Basis der Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL mit adaptiver Verstelldämpfung wesentlich bei. Auf der anderen Seite erlaubt das GLC 43 4MATIC Coupé auch gelegentliche Off-Road-Ausflüge: Die Bodenfreiheit lässt sich per Tastendruck erhöhen, und die pneumatische Rundum-Niveauregulierung sorgt jederzeit für ein konstantes Fahrzeugniveau.

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC – Erste Performance-Stufe für die neue E-Klasse

Sonntag, 13. März 2016
Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC - Erste Performance-Stufe für die neue E-Klasse

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG E 43 4MATIC – Erste Performance-Stufe für die neue E-Klasse

Kaum hat die neue E-Klasse von Mercedes-Benz ihre Weltpremiere gefeiert, zündet Mercedes-AMG bereits ihre erste Performance-Stufe. Der E 43 4MATIC stellt mit dem 3,0-Liter-V6-Biturbomotor ab September 2016 die Spitzenmotorisierung der Business-Limousine dar. Das aufgeladene Sechszylinder-Aggregat leistet mit zwei neuen Turboladern und entsprechenden Softwareapplikationen 401 PS. Der serienmäßige Allradantrieb AMG Performance 4MATIC vereint auch im E 43 optimale Traktion mit hoher Agilität, weil die Momentenverteilung mit 31:69 Prozent von Vorder- zu Hinterachse heckbetont ausgelegt ist. Das Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit verkürzten Schaltzeiten, das neu abgestimmte Sportfahrwerk auf Basis der Luftfederung AIR BODY CONTROL und die direkter übersetzte Lenkung sorgen ebenfalls für die AMG-typische Driving Performance.

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé

Donnerstag, 25. Februar 2016
Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé

Mit dem neuen C 43 4MATIC Coupé ergänzt Mercedes-AMG  das sportliche Angebot der C-Klasse Familie um eine weitere Variante. Für das markentypische, sehr dynamische Fahrerlebnis haben die Affalterbacher Entwicklungsteams ein besonders reizvolles Technikpaket geschnürt: Der 367 PS starke 3,0-Liter-V6-Biturbomotor ist mit dem neuen, agil schaltenden Automatikgetriebe 9G-TRONIC kombiniert. Zusammen mit dem Allradantrieb AMG Performance 4MATIC und der eigenständigen Fahrwerkstechnologie ergibt dies die optimale Basis für hohe Agilität und begeisternde Querdynamik. Damit erfüllt auch das neue C 43 4MATIC Coupé in jeder Hinsicht das Markenversprechen der Driving Performance.

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG SLC 43 – der Performance Roadster aus Affalterbach

Freitag, 25. Dezember 2015
Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG SLC 43 – der Performance Roadster aus Affalterbach

Vorstellung: Der neue Mercedes-AMG SLC 43 – der Performance Roadster aus Affalterbach

Kompakt, stark und sparsam. Der neue Mercedes-AMG SLC 43 – der Performance Roadster aus Affalterbach repräsentiert den Einstieg in die aktuelle Roadster-Welt von AMG. Neben der Umbenennung des SLK in SLC erhält der offene Zweisitzer auch die neue AMG Nomenklatur. Die etablierte AMG-typische Kombination zweier Ziffern unterstreicht dabei die klare Zugehörigkeit des SLC zum AMG Portfolio.

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz A 45 AMG

Mittwoch, 13. Februar 2013
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz A 45 AMG (W176) - Driving Performance für die neue Generation

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz A 45 AMG (W176) – Driving Performance für die neue Generation

Mit dem A 45 AMG startet Mercedes-AMG in eine neue Ära. Erstmals in der über 45-jährigen Unternehmensgeschichte bietet die Performance-Marke von Mercedes-Benz ein faszinierendes High-Performance-Fahrzeug in der Kompaktklasse an. Der A 45 AMG steht stellvertretend für die Zukunftsstrategie „AMG Performance 50“ bis zum 50. Geburtstag der Mercedes-AMG GmbH im Jahr 2017. Mit einer Höchstleistung von 360 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern ist der AMG 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor der weltweit stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor überhaupt. Die sensationelle Literleistung von 181 PS übertrifft selbst die stärksten Supersportwagen. Gleichzeitig überzeugt er durch höchste Effizienz und erfüllt die EU-6-Abgasnorm. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 6,9 Litern je 100 Kilometer nach NEFZ gesamt steht der A 45 AMG ebenfalls an der Spitze in seinem Segment. Damit ist ein weiteres High-Performance-Mitglied der BlueDIRECT Familie auf der Straße. Der Performance-orientierte AMG Allradantrieb 4MATIC des A 45 AMG setzt neue Maßstäbe im Wettbewerbssegment.

Bühne frei für den neuen Mercedes-Benz SL 63 AMG – die Neuauflage des High-Performance-Roadsters feiert seine Markteinführung

Dienstag, 08. Mai 2012
Der neue Mercedes-Benz SL 63 AMG (R231): Performance-Traumwagen mit Effizienz-Kompetenz

Der neue Mercedes-Benz SL 63 AMG (R231): Performance-Traumwagen mit Effizienz-Kompetenz

Der neue Mercedes-Benz SL 63 AMG glänzt durch konsequenten Leichtbau, mehr Leistung und Fahrdynamik bei um 30 Prozent reduziertem Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Dank eines Vollaluminium-Rohbaus konnte das Fahrzeuggewicht um 125 Kilogramm abgesenkt werden. Ein Leergewicht von 1.845 Kilogramm steht einem Leistungsangebot von 537 PS bis 564 PS gegenüber – perfekte Voraussetzungen für eine unvergleichliche Dynamik und ein souveränes Fahrererlebnis. Ein Plus an Performance bietet zudem die Kombination aus weiter verfeinertem AMG Sportfahrwerk auf Basis Active Body Control (ABC), neuer AMG Sport-Parameterlenkung, AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage und AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe. Die ausdrucksstarke Frontpartie wird vom neuen „Twin blade“-Kühlergrill mit zwei klingenförmigen Lamellen und der unteren Querstrebe in der Frontschürze in Silberchrom dominiert. 


QR Code Business Card