Artikel mit ‘EQ Power+’ getagged

Mercedes-Benz S 560 e: Die S-Klasse unter den Hybriden geht an den Start

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Verkaufsfreigabe Mercedes-Benz S 560 e: Die S-Klasse unter den Hybriden geht an den Start

Mercedes-Benz S 560 e: Die S-Klasse unter den Hybriden geht an den Start

Die dritte Generation Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz geht an den Start. Seit dem 10. Oktober kann der neue S 560 e bestellt werden. Die weiterentwickelten Komponenten und die neuen Vorausschaufunktionen des intelligenten Antriebsmanagements bringen dem Kunden eine gesteigerte elektrische Performance und nicht zuletzt aufgrund kürzerer Ladezeiten auch ein Plus an Komfort. In der Luxus-Limousine, die ausschließlich mit langem Radstand (V222) erhältlich ist, sorgen die Effizienz des 9G-TRONIC Plug-in-Hybridgetriebes und eine neue Lithium-Ionen-Batterie für eine rein elektrische Reichweite von rund 50 Kilometern. Der Hybridantrieb des S 560 e kombiniert die 367 PS des V6-Ottomotors mit 90 kW EQ Power zu einer maximalen Systemleistung von bis zu 350 kW. Die Markteinführung des Fahrzeugs ist noch in diesem Monat geplant. Die Preise starten bei 96.065 Euro netto.

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz F1 W09 EQ Power+

Sonntag, 25. Februar 2018
Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz F1 W09 EQ Power+

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz F1 W09 EQ Power+

Mercedes-AMG Petronas Motorsport ist heiß auf den Saisonstart im März. Am 22. Februar stellte das Team auf dem Silverstone International Circuit sein neues Auto mit einer Multimedia-Präsentation, einem Online-Live-Stream und Shakedown-Runden vor.

Gut einen Monat vor dem ersten Rennen der FIA Formel 1-Saison 2018 enthüllte Mercedes-AMG Petronas Motorsport den brandneuen Silberpfeil F1 W09 EQ Power+.

Daimler AG und Chery fördern gemeinsam die Marken EQ/eQ

Dienstag, 25. Juli 2017
Daimler und Chery fördern gemeinsam die Marken EQ/eQ

Daimler AG und Chery fördern gemeinsam die Marken EQ/eQ

Die Daimler AG und die Marke Chery haben die Nutzung des Markennamens EQ/eQ für ihre NEV-Produkte und -Marken vereinbart. Chery wird die Bezeichnungen eQ und eQ1 verwenden sowie weitere numerische Fortsetzungen davon. Daimler wird für seine Mercedes-Benz Elektrofahrzeuge die Bezeichnungen EQC und andere alphabetische Ergänzungen verwenden. Daimler wird die Bezeichnung EQ Power für Plug-in-Hybride verwenden. Chery wird die Bezeichnung eQ TEC für sein Fahrzeug-Elektrifizierungssystem verwenden.

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Sonntag, 12. März 2017

 

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Im Rahmen seines 50. Jubiläums feiert Mercedes-AMG in diesem Jahr nicht nur die erfolgreiche Vergangenheit und Gegenwart, sondern blickt vor allem nach vorne. Mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept gibt die Sportwagen- und Performance-Marke einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG konzipiert. Darüber hinaus kündigt das viertürige Coupé den weiteren Ausbau der AMG GT Familie an. Dafür wird nun die dritte Baureihe nach SLS AMG und AMG GT komplett in Eigenregie am Firmensitz Affalterbach entwickelt. Die Bezeichnung und wesentliche Designelemente an Front und Heck zeigen auf den ersten Blick die Familienzugehörigkeit zum AMG GT. Die Kennung „EQ Power+“ auf der Mirror Cam weist auf das Plus an Performance hin, das die Hybridisierung bei AMG erwarten lässt.


QR Code Business Card