Artikel mit ‘GLE’ getagged

Mercedes-Benz ruft 700 GLE und GLS in die Werkstatt

Montag, 27. November 2017
Mercedes-Benz ruft 700 GLE und GLS in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft 700 GLE und GLS in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft wegen einer eventuell nicht korrekt verklebten Windschutzscheibe rund 700 Fahrzeuge des Baureihe GLE (W166) und GLS (X166) aus dem Produktionszeitraum Mai bis August 2016 zurück.

Grund des Rückrufes ist die Feststellung, das die Stirnwand-Abdämpfung nicht innerhalb der Spezifikation gefertigt worden ist. Hierdurch könnte sich überschüssiges Isolationsmaterial im unteren Bereich der Windschutzscheibe befinden, was u.a. auch das Fahrgestellnummern-Sichtfenster verdecken könnte. Überflüssiges Dämmmaterial der Verkleidung könnte parallel die Windschutzscheiben-Verklebung beeinträchtigen. Im Falle einer Airbagauslösung – im Rahmen eines Unfalls – könnte der Airbag nicht korrekt durch die Windschutzscheibe gestützt werden. Die Rückhaltewirkung des Airbags für den Beifahrer kann dadurch negativ beeinflusst werden und die Verletzungsgefahr erhöht werden.

Jubiläum: 20 Jahre Luxus-SUV von Mercedes-Benz – Offroader für Alltag und Abenteuer

Sonntag, 21. Mai 2017
Jubiläum: 20 Jahre Luxus-SUV von Mercedes-Benz - Offroader für Alltag und Abenteuer

Jubiläum: 20 Jahre Luxus-SUV von Mercedes-Benz – Offroader für Alltag und Abenteuer

Vor zwanzig Jahren präsentierte Mercedes-Benz in Tuscaloosa (Alabama/USA) die M-Klasse. Der Vorläufer des heutigen GLE begründet in den Spuren der legendären G-Klasse äußerst erfolgreich das Angebot der Marke bei den Sport Utility Vehicles (SUV). Zugleich legen beide Fahrzeuge die Grundlage für das heutige umfangreiche Mercedes-Benz Modellangebot in diesem Marktsegment, das neben G-Klasse und GLE auch GLA, GLC und GLS umfasst.

Kein Stern strahlt unter den Personenwagen im schweren Gelände heller als die seit 1979 gebaute Mercedes-Benz G-Klasse. Doch die Stuttgarter Marke erkennt Anfang der 1990er-Jahre das Potenzial für ein weiteres Segment der geländegängigen Automobile: jenes der komfortablen, sportlicheren Fahrzeuge für Sport und Freizeit mit einer größeren technischen Nähe zum Personenwagen.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zehn Modellreihen in die Werkstatt

Samstag, 04. Februar 2017

 

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zehn Modellreihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zehn Modellreihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die folgenden Baureihen zur Überprüfung in die Werkstatt: C, E, S, GL, GLE, ML, R und SL.

Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kann bei C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse und SL eine fehlerhafte Verschweißung der Kontakte im Steuergerät zum Brand oder Ausfall der Servolenkung führen.

Bei GL, GLE, GLS und ML aus den Baujahren 2014 bis 2016 muss die Software geprüft werden. Ein Fehler könnte den Beifahrer-Airbag deaktivieren.

Wegen einer nicht ordnungsgemäß verschraubten Vorder- und/oder Hinterachse könnten bei GL, GLE, GLS und ML aus den Baujahren 2014 bis 2016 die Achsschrauben brechen.

Erlkönig: Mercedes-Benz GLE – Neue SUV-Generation ab 2018

Mittwoch, 10. August 2016
Erlkönig: Mercedes-Benz GLE – Neue SUV-Generation ab 2018

Erlkönig: Mercedes-Benz GLE – Neue SUV-Generation ab 2018

2015 bekam die M-Klasse eine Modellpflege und die neue Typbezeichnung GLE. Nun macht sich die nächste Generation bereit. Derzeit sind stark getarnte Prototypen unterwegs. Den Fotografen der Zeitschrift „auto motor und sport“ fuhr nun der Erlkönig des SUV´s vor die Kamera.

Mit dem Nachfolger der Baureihe W166 legt Mercedes-Benz den SUV neu auf. W167 wird auf der MRA-Plattform der aktuellen E-Klasse aufbauen. Die soll den SUV nochmals um einige Kilos erleichtern – man geht davon aus, dass die Zwei-Tonnen-Marke unterschritten wird, jedoch nur, weil der neue GLE dann in der Basisausführung lediglich mit Heckantrieb ausgeliefert wird.

Mercedes-Benz ruft die C-Klasse, den GLC und drei Hybrid-Modelle in die Werkstatt

Sonntag, 07. August 2016
Mercedes-Benz ruft die C-Klasse, den GLC und drei Hybrid-Modelle in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die C-Klasse, den GLC und drei Hybrid-Modelle in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft aktuell die C-Klasse und den GLC in die Werkstatt. Grund des Rückrufes sind mögliche Probleme mit der Elektronik. Es könnte zu einem Ausfall der Servounterstützung der Lenkung kommen. Zudem werden die Hybrid-Modelle der C-Klasse, des GLC und GLE zu Prüfung gerufen.

Weil ein Drehmomentsensor unter Umständen falsche Werte liefert, kann sich bei der C-Klasse und dem GLC die Servounterstützung der Lenkung abschalten. Die geht dann ungewohnt schwer. Ein Softwareupdate behebt das Problem innerhalb von 30 Minuten. Alle Besitzer der zwischen September 2015 und März 2016 gebauten Modelle bekommen Post.

Mercedes-Benz und smart auf der Auto China 2016: Produktoffensive im weltgrößten Pkw-Markt

Freitag, 29. April 2016
Mercedes-Benz und smart auf der Auto China 2016: Produktoffensive im weltgrößten Pkw-Markt

Mercedes-Benz und smart auf der Auto China 2016: Produktoffensive im weltgrößten Pkw-Markt

Auf der 14. Auto China in Peking setzt Mercedes-Benz seine Produkt-Offensive fort. In der chinesischen Hauptstadt feiern vier außergewöhnliche Automobile ihre Weltpremiere: die Langversion der neuen E-Klasse sowie der neue smart BRABUS als fortwo, fortwo cabrio und als forfour. Hinzu kommen drei weitere Mercedes-Modellneuheiten für den chinesischen Markt: das GLC Coupé, der Roadster SLC und das Mercedes-AMG C 63 Coupé.

Der neue GLE 450 AMG 4MATIC – Das dynamisches SUV überzeugt durch Agilität und Sportlichkeit

Samstag, 17. Oktober 2015
Der neue GLE 450 AMG 4MATIC – Das dynamisches SUV überzeugt durch Agilität und Sportlichkeit

Der neue GLE 450 AMG 4MATIC – Das dynamisches SUV überzeugt durch Agilität und Sportlichkeit

Mercedes-AMG baut sein Angebot an AMG Sportmodellen weiter aus: Der GLE 450 AMG 4MATIC ist bereits das dritte Fahrzeug dieser neuen Linie. Das Power-SUV ermöglicht einen weiteren, attraktiven Einstieg in die Performance-Welt von AMG. Zu den typischen Merkmalen der Sportmodelle zählen die gesteigerte Motorleistung und das höhere Drehmoment des 3,0-Liter-V6-Biturbomotors, das AMG-spezifische Fahrwerk, die Sport-Direktlenkung, das neunstufige Automatikgetriebe 9G-TRONIC und der permanente Allradantrieb 4MATIC mit der heckbetonten Momentenverteilung von 40:60. Das neue V6-Topmodell der GLE Baureihe ermöglicht beeindruckende Fahrleistungen: Beschleunigung, Fahreigenschaften und Spitzentempo liegen auf dem Niveau von Sportlimousinen.

19. September: Premiere der neuen SUVs von Mercedes-Benz

Freitag, 18. September 2015
19. September: Premiere der neuen SUVs von Mercedes-Benz

19. September: Premiere der neuen SUVs von Mercedes-Benz

An diesem Samstag fährt die neue SUV-Generation von Mercedes-Benz vor. Erleben und feiern Sie am 19. September ab 9 Uhr die geballte Geländekompetenz von Mercedes-Benz – bei der Premiere des neuen GLC, des neuen GLE und des neuen GLE Coupé.

Das Programm am 19. September in der Mercedes-Welt am Salzufer in Berlin:

Uhrzeit Programm
09:00 – 18:00 Moderator: Matthias Malmedie, GRIP – Das Motormagazin
Special Guests: Lena, Robert Harting und weitere
09:00 – 18:00 Fotobox
09:00 – 18:00 DJ Ronan

Die SUV-Familie perfekt in Szene gesetzt – Mercedes-Benz startet prominent besetzte Kampagne

Dienstag, 25. August 2015
Die SUV-Familie perfekt in Szene gesetzt – Mercedes-Benz startet prominent besetzte Kampagne

Die SUV-Familie perfekt in Szene gesetzt – Mercedes-Benz startet prominent besetzte Kampagne

Mit einer bildgewaltigen und prominent besetzten Storytelling-Kampagne inszeniert Mercedes-Benz seine SUV-Familie, die in diesem Jahr komplett erneuert wird und auf sechs Modelle anwächst. Sie begleitet die Markteinführung der neuen Fahrzeuge GLE, GLE Coupé und GLC. Gleichzeitig positioniert die 360°-Kampagne Mercedes-Benz als die Marke mit der breitesten SUV-Palette im Wettbewerbsumfeld. Das macht die Kampagne unter dem übergeordneten Claim „Auf jedem Gelände in ihrem Element“ deutlich. Jedes Fahrzeug wird im Kreis der anderen Familienmitglieder gezeigt. Während in den Printmotiven unterschiedliche Landschaften den Charakter der verschiedenen Modelle betonen, zeigt der TV-Spot wie auch das Webspecial die Lebenswelt jedes SUVs in Verbindung mit einem prominenten Botschafter. Das sind Profisurfer Garrett McNamara, Topmodel Petra N?mcová, Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum und Abenteurer Mike Horn.

Mercedes-Benz ist offizielles Fahrzeug der PGA Championship 2015

Sonntag, 16. August 2015
Mercedes-Benz ist offizielles Fahrzeug der PGA Championship 2015 Foto: Martin Kaymer im neuen GLE Coupé

Mercedes-Benz ist offizielles Fahrzeug der PGA Championship 2015 Foto: Martin Kaymer im neuen GLE Coupé

Das finale Major-Turnier der Saison, die PGA Championship, findet in diesem Jahr vom 10. bis 16. August im Whistling Straits Golf Club in Kohler, Wisconsin (USA) statt. Als „Official Patron of the PGA of America and Official Vehicle of the PGA Championship“ bietet Mercedes-Benz durch eine Vielzahl von Aktivitäten vor Ort und Markenbotschafterinhalten erneut allen Zuschauern und Golfern einen exklusiven Einblick in die Welt des Automobilkonzerns.

Neue Flottenpakete für Mercedes-Benz Mercedes-Benz GLE und GLC

Freitag, 14. August 2015
Neue Flottenpakete für Mercedes-Benz Mercedes-Benz GLE und GLC

Neue Flottenpakete für Mercedes-Benz Mercedes-Benz GLE (Foto) und GLC

Mit neuen Flottenpaketen für den Mercedes-Benz GLE und den Mercedes-Benz GLC bietet die Marke mit dem Stern wichtige Sonderausstattungen mit einem attraktiven Preisvorteil. In den Paketen sind verschiedene Komfort- und Sicherheitsausstattungen sinnvoll miteinander kombiniert, welche die Mercedes-Benz Modelle zusätzlich aufwerten. Bestellbar sind die Pakete bereits jetzt.

Der Mercedes-Benz GLE (W166) ist ein perfekter Allrounder unter den Full-Size-SUVs. Der Offroader ist mit seinem großen Raumangebot vielseitig einsetzbar. Zu den Highlights des neuen GLE gehören neben der deutlich attraktiveren Front- und Heckpartie umfangreiche Maßnahmen, die hinsichtlich Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen.

Ab 45.350 Euro: Start frei für die neue Mercedes-Benz GLE-Familie

Freitag, 10. April 2015
Ab 45.350 Euro: Start frei für die neue Mercedes-Benz GLE-Familie

Ab 45.350 Euro: Start frei für die neue Mercedes-Benz GLE-Familie

Der neue GLE startet im Vergleich zum Vorgängermodell mit stabilen Preisen bei einem erweiterten Ausstattungsniveau. Kunden können den Bestseller im SUV-Programm von Mercedes-Benz ab 45.350,- Euro* bestellen, die Auslieferung beginnt im August.

New York International Auto Show 2015: Doppel-Weltpremiere Mercedes-Benz GLE und GLE 63 AMG, Markteinführung G 65 AMG und smart fortwo

Samstag, 04. April 2015
New York International Auto Show 2015: Doppel-Weltpremiere Mercedes-Benz GLE und GLE 63 AMG, Markteinführung G 65 AMG und smart fortwo

New York International Auto Show 2015: Doppel-Weltpremiere Mercedes-Benz GLE und GLE 63 AMG, Markteinführung G 65 AMG und smart fortwo

Mit dem stärksten ersten Quartal der Unternehmensgeschichte ist Mercedes-Benz USA höchst erfolgreich in das Jahr 2015 gestartet. Weiter beflügelt wird das Wachstum in den Vereinigten Staaten von attraktiven Modellneuheiten im boomenden SUV-Segment: Als Doppel-Weltpremiere präsentiert der Erfinder des Premium-SUVs auf der New York International Auto Show den umfassend aktualisierten GLE und den neuen Mercedes-AMG GLE 63. Die Newcomer haben alle Voraussetzungen, um den Erfolg ihres weltweit beliebten Vorgängers, der M-Klasse, zu übertreffen. Mit der US-Markteinführung des Mercedes-AMG G 65, des leistungsstärksten Offroaders der Welt, intensiviert Mercedes-Benz seine laufende SUV-Offensive zusätzlich. Im „Jahr des SUV“ werden mit dem GLC (vormals GLK) und dem GL-Nachfolger GLS zwei weitere Offroader mit Stern debütieren. Parallel feiert der neue smart fortwo seinen Verkaufsstart in den USA. Der ultrakompakte Zweisitzer wird in den urbanen Ballungsgebieten schon sehnlichst erwartet.

Vorstellung: Mercedes-Benz GLE und Mercedes-AMG GLE 63 – Effizienz trifft Performance

Freitag, 27. März 2015
Vorstellung: Mercedes-Benz GLE und Mercedes-AMG GLE 63 - Effizienz trifft Performance

Vorstellung: Mercedes-Benz GLE und Mercedes-AMG GLE 63 – Effizienz trifft Performance

Mercedes-Benz hat seinen Bestseller im SUV-Segment gründlich überarbeitet. Zu den Highlights des neuen GLE gehören neben der deutlich attraktiveren Front- und Heckpartie umfangreiche Maßnahmen, die hinsichtlich Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen. Über die angebotenen Motorisierungen reduzieren sich im Vergleich zur Vorgängerbaureihe der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um durchschnittlich 17 Prozent. So bietet Mercedes-Benz erstmals in seiner SUV-Historie mit dem GLE 500 e 4MATIC ein Plug-In Hybridmodell an, das höchste Energieeffizienz mit herausragender Performance verbindet. Dieses Multitalent wird die geringen Verbrauchswerte des Effizienzchampions GLE 250 d mit Vierzylinder-Dieselmotor nochmals unterbieten, dabei aber die Leistungsfähigkeit eines V8-Modells erreichen. Weiterhin gehören beste Fahreigenschaften On- wie Offroad, das hervorragende Platzangebot und die hohe aktive und passive Sicherheit zu den Vorteilen des neuen GLE. Gleichzeitig feiern die High Performance-SUV Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC und GLE 63 S 4MATIC ihre Weltpremiere.

Vorstellung: das neue Mercedes-Benz GLE Coupé

Samstag, 13. Dezember 2014
Vorstellung: das neue Mercedes-Benz GLE Coupé

Vorstellung: das neue Mercedes-Benz GLE Coupé

Mercedes-Benz kombiniert zwei höchst unterschiedliche Fahrzeugklassen zu einem neuen Modell – dem Mercedes-Benz GLE Coupé. Dabei dominieren eher sportliche Coupé-Gene als die markanten Züge eines robusten SUV. Neben der überzeugenden Fahrdynamik onroad beeindruckt auch der optische Auftritt. Mit fließender Seitenlinie, gestrecktem und flachem Greenhouse, dem markanten Kühlergrill mit zentraler Chromlamelle und der Heckgestaltung zitiert das GLE Coupé typische Stilelemente besonders sportlicher Mercedes-Benz Modelle. Zur Premiere steht das GLE Coupé mit einer Leistungsbreite von 258 PS bis 367 PS als Diesel- oder Benzinmodell zur Verfügung. Besonders attraktiv ist dabei das Topmodell GLE 450 AMG, das erstmals eine neue Produktlinie bei Mercedes-AMG repräsentiert – die AMG Sportmodelle. Immer an Bord des GLE 450 AMG ist neben der üppigen Serienausstattung mit dem Fahrdynamiksystem DYNAMIC SELECT, der Sport-Direktlenkung oder den markentypischen Fahrerassistenzsystemen auch das neunstufige Automatikgetriebe 9G-TRONIC und der permanente Allradantrieb 4MATIC.


QR Code Business Card