Artikel mit ‘Mercedes-Benz Service’ getagged

Mercedes-Benz ruft die A- und B-Klasse und das CLA Coupé und den CLA Shooting Brake in die Werkstatt

Donnerstag, 27. Juli 2017
Mercedes-Benz ruft die A- und B-Klasse und das CLA Coupé und den CLA Shooting Brake in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die A- und B-Klasse und das CLA Coupé und den CLA Shooting Brake in die Werkstatt

Aufgrund möglicher Probleme der Unterdruckleitung ruft Mercedes-Benz aktuell die A-Klasse (W176) und B-Klasse (W246) sowie das CLA Coupé (C117) und den CLA Shooting Brake (X117) zur Überprüfung in die Werkstatt.

Bei Fahrzeugen der Baureihen W176, W246, C117 und X117 mit einem M 270 Benzin- oder dem OM 651 Dieselmotor kann es aus dem Produktionszeitraum April 2011 bis April 2013 zu Problemen am zugelieferten Anschlussstutzen der Unterdruckleitung kommen. Dieser kann unter Umständen brechen. Im schlimmsten Falle würde dann der Bremskraftverstärker nicht mehr mit Unterdruck versorgt, wodurch die Bremskraftverstärkung sich sukzessive reduzieren könnte. Der Fahrer würde hier bereits nach wenigen Bremsvorgängen das Bremspedal nur noch mit erhöhtem Kraftaufwand betätigen können.

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Sonntag, 19. März 2017

 

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Am 1. März 2017 ging das Truck Data Center an den Start und ermöglicht damit die Markteinführung neuer digitaler Dienste von Mercedes-Benz Lkw: das revolutionäre Serviceprodukt Mercedes-Benz Uptime und die neue FleetBoard Manager-App. Voraussetzung für beide Dienste ist die Verbauung des Truck Data Center im Lkw. Das zur IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorgestellte Vernetzungsmodul „Truck Data Center“ bildet künftig markenübergreifend das Gehirn des vernetzten Lkw bei Daimler Trucks. Es überprüft kontinuierlich den Status der Fahrzeugsysteme und empfängt und sendet Daten in Echtzeit.

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zehn Modellreihen in die Werkstatt

Samstag, 04. Februar 2017

 

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zehn Modellreihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft in Deutschland zehn Modellreihen in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die folgenden Baureihen zur Überprüfung in die Werkstatt: C, E, S, GL, GLE, ML, R und SL.

Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kann bei C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse und SL eine fehlerhafte Verschweißung der Kontakte im Steuergerät zum Brand oder Ausfall der Servolenkung führen.

Bei GL, GLE, GLS und ML aus den Baujahren 2014 bis 2016 muss die Software geprüft werden. Ein Fehler könnte den Beifahrer-Airbag deaktivieren.

Wegen einer nicht ordnungsgemäß verschraubten Vorder- und/oder Hinterachse könnten bei GL, GLE, GLS und ML aus den Baujahren 2014 bis 2016 die Achsschrauben brechen.

Neuer Mercedes-Benz Pkw-Betrieb in Frankfurt am Main eröffnet

Mittwoch, 28. September 2016

Neuer Mercedes-Benz Pkw-Betrieb in Frankfurt am Main eröffnet

Neuer Mercedes-Benz Pkw-Betrieb in Frankfurt am Main eröffnet

Mit einer Festveranstaltung wurde am 21. September der neue Mercedes-Benz Pkw-Betrieb „Am Kaiserlei“ der Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Rhein-Main eröffnet. Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, sowie Vertriebsdirektor Burkhard Wagner weihten den Neubau ein. Veronica Ferres und Burkhard Wagner übergaben einen Spendenscheck der Vertriebsdirektion Rhein-Main in Höhe von 25.000 EUR an die Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt am Main. Neben Vertretern der beiden Städte Frankfurt und Offenbach nahmen über 700 geladene Gäste an den Feierlichkeiten teil.

Mercedes-Benz ruft die AMG-Versionen der A-Klasse, des CLA und GLA in die Werkstatt

Freitag, 09. September 2016

Mercedes-Benz ruft die AMG-Versionen der A-Klasse, des CLA und GLA in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft die AMG-Versionen der A-Klasse, des CLA und GLA in die Werkstatt

Fahrer der Mercedes-AMG-Modelle A-Klasse, CLA und GLA aus dem Produktionszeitraum Oktober bis November 2015 werden in die Werkstatt gerufen. Grund für den Rückruf ist eine Überprüfung des Getriebes. Es wird eine spezielle Schweißnaht geprüft. Unter Umständen wird das Getriebe getauscht.

An den AMG-Modellen der Baureihen W176, C117 und X156 besteht die Option, dass eine Schweißnaht am Getriebe reißen kann, weil diese fehlerhaft zwischen Lamellenträger und Nabe einer Kupplung ausgeführt worden sein kann. Wenn diese Schweißnaht reißt, kann die Kupplung keine Kraft mehr übertragen; das Getriebe fällt daraufhin in den Notlauf oder versucht, in „N“ zu schalten. In diesem Fall würde das Fahrzeug ohne Vortrieb ausrollen.

„Wir sind eine Mannschaft“ – Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2016

Donnerstag, 12. Mai 2016

„Wir sind eine Mannschaft“ - Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2016

„Wir sind eine Mannschaft“ – Mercedes-Benz auf dem Truck-Grand-Prix 2016

Vom 1. bis 3. Juli 2016 feiert Mercedes-Benz wieder mit den Besuchern den Truck-Grand-Prix 2016. Der diesjährige Auftritt von Mercedes-Benz auf dem Truckerfestival steht ganz im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Unter dem Motto „Wir sind eine Mannschaft“ lädt Mercedes-Benz interessierte Besucher ein, die Fahrzeuge mit dem Stern zu erleben.

Mehrmals täglich läuft die „Mercedes-Benz Elf“ auf einem großen Fußballfeld auf und zeigt dort dynamische Fahraktionen. Als Stürmer agieren dynamische AMG-Modelle, die Verteidigung übernehmen die Mercedes-Benz Vans mit Sprinter und Vito. Den Spielaufbau im Mittelfeld sichern der wirtschaftliche „GreenTruck“ Actros und der robuste Arocs. Im Tor steht das Allzweckfahrzeug Unimog mit Schneeschieber-Anbau. In gewohnter Weise werden alle Fahraktionen für die Zuschauer kommentiert.

Langfristig abgesichert – das neue Mercedes-Benz Garantie-Paket Taxi

Sonntag, 14. April 2013

Langfristige Leistungsfähigkeit und Wertstabilität: das sind die Kennzeichen jedes Mercedes-Benz Taxis. Umfangreich abgesichert sind diese Qualitäten nun auch nach Ablauf der zweijährigen Hersteller-Garantie: mit dem neuen Mercedes-Benz Garantie-Paket Taxi lässt sich der Schutz weitreichend und kostengünstig verlängern.

Langfristig abgesichert – das neue Mercedes-Benz Garantie-Paket Taxi

Langfristig abgesichert – das neue Mercedes-Benz Garantie-Paket Taxi

Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut Spitzenbewertung für Mercedes-Benz Service

Freitag, 07. September 2012
Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut Spitzenbewertung für Mercedes-Benz Service

Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut Spitzenbewertung für Mercedes-Benz Service

Die Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut eine Spitzenbewertung für den Mercedes-Benz Service. Im aktuellen auto motor und sport Werkstättentest überzeugen sämtliche getesteten Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertragspartner mit einer sehr guten Servicequalität. Sechs von acht Betrieben erreichten die Höchstwertung „Sehr empfehlenswert“, zwei Standorte erhielten im Test das Prädikat „Empfehlenswert“.

Im aktuellen Test wurde untersucht, ob bei einer Inspektion sieben eingebaute Mängel erkannt und behoben wurden. Neben der korrekten Arbeitsleistung durch die Werkstatt wurden auch das kundenfreundliche Verhalten des Werkstattpersonals, die Inspektions- und Reparaturpreise sowie die korrekte Berechnung der Kosten bewertet. Insgesamt erzielten die Mercedes-Benz Standorte eine Erfolgsquote von 92 Prozent und sicherten damit den Gesamtsieg im Test.

ADAC urteilt „sehr gut“ – der Mercedes-Benz Service erhält die Bestnote – zum sechsten Mal

Donnerstag, 23. August 2012
ADAC urteilt „sehr gut“ - der Mercedes-Benz Service erhält die Bestnote – zum sechsten Mal. Die Berliner Mercedes-Benz Niederlassung am Salzufer überzeugte den ADAC erneut.

ADAC urteilt „sehr gut“ – der Mercedes-Benz Service erhält die Bestnote – zum sechsten Mal. Die Berliner Mercedes-Benz Niederlassung am Salzufer überzeugte den ADAC erneut.

Der ADAC vergibt an den Mercedes-Benz Service die Bestnote „sehr gut“: Die Marke mit dem Stern zeichnet sich durch eine fehlerfreie Werkstattleistung und eine Top-Betreuungsqualtität aus. Diese Leistung hat laut ADAC Kontinuität: seit 2006 erhält der Mercedes-Benz Service die Höchstnote von Deutschlands größtem Automobilclub. Andere unabhängige Tests bestätigen diese Einschätzung: in sämtlichen Werkstättentests seit 2008 – ob von AUTOBILD, auto motor und sport oder der AUTOZEITUNG – wurde Mercedes-Benz jeweils Testsieger. Seit September 2006 vereint Mercedes-Benz somit mittlerweile elf Siege bei Werkstättentests in Folge auf sich. Diese beispiellose Serie an unabhängigen Qualitätsnachweisen verleiht dem Mercedes-Benz Service im deutschen Markt eine Ausnahmestellung.

Mercedes-Benz bekommt gute Noten für den Service

Donnerstag, 18. November 2010

Der Mercedes-Benz Service bekommt seit Jahren von den Fachleuten gute Noten. Die Urteile von ADAC, Stiftung Warentest, Auto Motor und Sport, Auto Zeitung und Auto Bild sind stets positiv.

Beim einem Test von 75 Werkstätten stellt die Stiftung Warentest im September diesen Jahres fest: „Mercedes-Benz liegt vorn.“ Die Zeitschrift Auto Motor und Sport schreibt in Ihrer Januarausgabe 2010: „Mercedes fährt der Konkurrenz deutlich davon.“ und in der Ausgabe Nummer 18 / 2010: „Bestwert in der Geschichte unserer Werkstätten-Tests.“

Auch der ADAC bewertet seit Jahren (09/2006, 10/2009, 08/2010) die Mercedes-Benz Werkstätten mit der Note „sehr gut“. Zu diesem Ergebnis schreibt der ADAC weiter: „Absolut überzeugend.“, „Ausnahmslos sehr gut.“ und „Mercedes zeigt, wie es geht.“


QR Code Business Card