Artikel mit ‘Autozeitung’ getagged

Mercedes-Benz X-Klasse bekommt längeren Radstand

Donnerstag, 14. Februar 2019
Mercedes-Benz X-Klasse bekommt längeren Radstand

Mercedes-Benz X-Klasse bekommt längeren Radstand

Die Mercedes-Benz X-Klasse bekommt 2020 wohl eine längere Ladefläche. Das lassen Prototypen erahnen, denen Fotografen von „autozeitung.de“ bei Wintertests vor die Kamera gefahren sind.

Seit Herbst 2017 bietet Mercedes-Benz mit der X-Klasse seinen ersten Pickup an, der nichts anderes ist als eine tiefgreifend veredelte schwäbische Version des Nissan Navara. Dessen Radstand beträgt 3,15 Meter, insgesamt ist der X 5,34 Meter lang. Für das Mutterland der Pritschenwagen, die USA, ist das Auto damit zu klein. Zumindest auf die Ladefläche trifft das zu. 1,59 Meter sind für US-Verhältnisse schlicht zu kurz. Zum Vergleich: Der Amerikaner liebster Pickup, der Ford F-150, bietet ein bis zu 2,44 Meter langes Ladebett.

Mercedes-Benz siegt beim AvD Werkstatt-Test 2013

Mittwoch, 25. September 2013
Mercedes-Benz siegt beim AvD Werkstatt-Test 2013

Mercedes-Benz siegt beim AvD Werkstatt-Test 2013

Mercedes-Benz siegt in Serie bei unabhängigen Werkstättentests: Mit dem 1. Platz beim AvD Werkstatt-Test 2013 beweist die Marke erneut die kontinuierliche Spitzenleistung der Mercedes-Benz Werkstätten in Deutschland. Das Mercedes-Benz Autohaus Sternagel GmbH in Potsdam konnte sich mit einer nahezu fehlerfreien Performance den 1. Rang sichern. Bei der Bewertung spielten sowohl die „Mängelerkennung“ als auch die „Servicebetreuung im Detail“ eine wesentliche Rolle – also der technische Sachverstand genauso wie die Freundlichkeit und Transparenz gegenüber dem Kunden. Das Autohaus Sternagel kam neben vier anderen Werkstätten auf über 90 Prozent in der Bewertung.

Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut Spitzenbewertung für Mercedes-Benz Service

Freitag, 07. September 2012
Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut Spitzenbewertung für Mercedes-Benz Service

Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut Spitzenbewertung für Mercedes-Benz Service

Die Fachzeitschrift „auto motor und sport“ vergibt erneut eine Spitzenbewertung für den Mercedes-Benz Service. Im aktuellen auto motor und sport Werkstättentest überzeugen sämtliche getesteten Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertragspartner mit einer sehr guten Servicequalität. Sechs von acht Betrieben erreichten die Höchstwertung „Sehr empfehlenswert“, zwei Standorte erhielten im Test das Prädikat „Empfehlenswert“.

Im aktuellen Test wurde untersucht, ob bei einer Inspektion sieben eingebaute Mängel erkannt und behoben wurden. Neben der korrekten Arbeitsleistung durch die Werkstatt wurden auch das kundenfreundliche Verhalten des Werkstattpersonals, die Inspektions- und Reparaturpreise sowie die korrekte Berechnung der Kosten bewertet. Insgesamt erzielten die Mercedes-Benz Standorte eine Erfolgsquote von 92 Prozent und sicherten damit den Gesamtsieg im Test.

ADAC urteilt „sehr gut“ – der Mercedes-Benz Service erhält die Bestnote – zum sechsten Mal

Donnerstag, 23. August 2012
ADAC urteilt „sehr gut“ - der Mercedes-Benz Service erhält die Bestnote – zum sechsten Mal. Die Berliner Mercedes-Benz Niederlassung am Salzufer überzeugte den ADAC erneut.

ADAC urteilt „sehr gut“ – der Mercedes-Benz Service erhält die Bestnote – zum sechsten Mal. Die Berliner Mercedes-Benz Niederlassung am Salzufer überzeugte den ADAC erneut.

Der ADAC vergibt an den Mercedes-Benz Service die Bestnote „sehr gut“: Die Marke mit dem Stern zeichnet sich durch eine fehlerfreie Werkstattleistung und eine Top-Betreuungsqualtität aus. Diese Leistung hat laut ADAC Kontinuität: seit 2006 erhält der Mercedes-Benz Service die Höchstnote von Deutschlands größtem Automobilclub. Andere unabhängige Tests bestätigen diese Einschätzung: in sämtlichen Werkstättentests seit 2008 – ob von AUTOBILD, auto motor und sport oder der AUTOZEITUNG – wurde Mercedes-Benz jeweils Testsieger. Seit September 2006 vereint Mercedes-Benz somit mittlerweile elf Siege bei Werkstättentests in Folge auf sich. Diese beispiellose Serie an unabhängigen Qualitätsnachweisen verleiht dem Mercedes-Benz Service im deutschen Markt eine Ausnahmestellung.

Mercedes-Benz ServiceGipfel 2012: Ideen und Innovationen für die Service-Zukunft auf Deutschlands größter Herstellermesse

Dienstag, 19. Juni 2012
Die Markteinführungen des neuen Stadttransporters Citan stand auf dem siebten Mercedes-Benz ServiceGipfel im Fokus

Die Markteinführungen des neuen Stadttransporters Citan stand auf dem siebten Mercedes-Benz ServiceGipfel im Fokus

Die größte Herstellermesse für den Kfz-Service, der ServiceGipfel, zündete auch in diesem Jahr ein Feuerwerk an Ideen und Innovationen. Vom 14. bis zum 16. Juni trafen sich rund 8.000 Service-Experten des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) in Hannover, um die Strategien für das erfolgreiche Servicegeschäft der Zukunft zu erörtern.

Auf rund 7.000 Quadratmetern des Messegeländes präsentierten rund 150 interne und externe Aussteller über drei Tage die Leistungsstärke der Marken Mercedes-Benz, smart und Fuso. Der ServiceGipfel, der insgesamt zum siebten Mal stattfand – davon drei Mal in Hannover -, gilt als die maßgebliche Service-Trendbörse der Automobilbranche.


QR Code Business Card