Artikel mit ‘Daimler FleetBoard’ getagged

Bilanz: Erfolgreiches Jahr für Daimler Trucks – Absatz 2017 steigt deutlich über Vorjahr

Sonntag, 07. Januar 2018
Bilanz: Erfolgreiches Jahr für Daimler Trucks - Absatz 2017 steigt deutlich über Vorjahr

Bilanz: Erfolgreiches Jahr für Daimler Trucks – Absatz 2017 steigt deutlich über Vorjahr

Daimler Trucks konnte trotz weltweit weiterhin uneinheitlicher Marktbedingungen die Auslieferungen in den ersten elf Monaten des Jahres 2017 im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 422.500 Einheiten steigern. Damit wurden bereits mehr Fahrzeuge ausgeliefert als im gesamten Vorjahr. Im Gesamtjahr 2016 hatte die Daimler Lkw-Sparte weltweit rund 415.100 Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, FUSO, Freightliner, Western Star, Thomas Built Buses und BharatBenz verkauft.

Auf Basis erster Daten aus dem Dezember geht Daimler Trucks davon aus, das Gesamtjahr mit einem Absatz in der Größenordnung von 465.000 Fahrzeugen abzuschließen (i.V. 415.100). Die endgültigen Absatzzahlen werden im Rahmen der Jahrespressekonferenz von Daimler am 1. Februar 2018 vorliegen.

70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

Dienstag, 12. September 2017
70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

70 neue Mercedes-Benz Actros für KAHMEN TransCargo GmbH

Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Die KAHMEN TransCargo GmbH erhält bis ins Jahr 2018 insgesamt neue 70 Mercedes-Benz Actros und modernisiert damit ihren ausschließlich aus Mercedes-Benz Fahrzeugen bestehenden Fuhrpark. Die ersten sieben Lkw wurden diesen Sommer an Reimund und Detlev Kahmen, Geschäftsführer der KAHMEN TransCargo GmbH von Dr. Volker Hüntrup, Leiter Auftragszentrum Mercedes-Benz Lkw, übergeben. Die Auslieferung fand im KundenCenter des Werks Wörth statt. Die Bestellung der 60 Mercedes-Benz Actros 1842 LS Sattelzugmaschinen sowie 10 Actros 2542 LL BDF mit Wechselbrücken im KAHMEN-Unternehmensdesign nahm das Unternehmen bei der Beresa OWL GmbH & Co. KG. in Bielefeld vor.

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Sonntag, 19. März 2017

 

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Markteinführung des Truck Data Center und umfangreiche digitale Dienste für Mercedes-Benz Lkw

Am 1. März 2017 ging das Truck Data Center an den Start und ermöglicht damit die Markteinführung neuer digitaler Dienste von Mercedes-Benz Lkw: das revolutionäre Serviceprodukt Mercedes-Benz Uptime und die neue FleetBoard Manager-App. Voraussetzung für beide Dienste ist die Verbauung des Truck Data Center im Lkw. Das zur IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorgestellte Vernetzungsmodul „Truck Data Center“ bildet künftig markenübergreifend das Gehirn des vernetzten Lkw bei Daimler Trucks. Es überprüft kontinuierlich den Status der Fahrzeugsysteme und empfängt und sendet Daten in Echtzeit.

Bilanz: Daimler Buses 2015 – Klare Marktführerschaft in allen Kernmärkten behauptet

Dienstag, 15. März 2016
Bilanz: Daimler Buses 2015 - Klare Marktführerschaft in allen Kernmärkten behauptet

Bilanz: Daimler Buses 2015 – Klare Marktführerschaft in allen Kernmärkten behauptet

Daimler Buses hat 2015 trotz des massiven Marktrückgangs in Brasilien das Ergebnis um neun Prozent auf 214 (i.V. 197) Millionen Euro gesteigert. Darin sind Aufwendungen für die Restrukturierung des konzerneigenen Händlernetzes sowie Erträge aus dem Verkauf der Anteile an der New MCI Holdings Inc. in den USA enthalten. Die Umsatzrendite stieg auf 5,2 (i.V. 4,7) Prozent. Daimler Buses ist damit Benchmark im Busgeschäft. Insgesamt hat Daimler Buses weltweit 28.100 (i.V. 33.200) Busse und Fahrgestelle abgesetzt und damit die uneingeschränkte Marktführerschaft in seinen Kernmärkten im Segment für Busse mit einem zulässigen Gesamtgewicht über acht Tonnen erfolgreich behauptet. Erfreulich entwickelte sich vor allem das Komplettbusgeschäft in Westeuropa. Damit konnte das Geschäftsfeld den Rückgang des brasilianischen Busmarkts erfolgreich abfedern, der letztes Jahr um 40 Prozent einbrach.

Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio: Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer – schnell, flexibel und ortsunabhängig

Mittwoch, 26. August 2015
Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio: Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer - schnell, flexibel und ortsunabhängig

Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio: Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer – schnell, flexibel und ortsunabhängig

Daimler FleetBoard, einer der europaweit marktführenden Telematikanbieter für Lkw, Transporter und Omnibusse, bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Apps für Android und iOS basierte Endgeräte. Dank der flexiblen Nutzung der Apps mittels Smartphone oder Tablet-PC können sowohl Auftraggeber als auch Disponent, Fahrer oder Subunternehmer schnell, flexibel und ortsunabhängig die jeweiligen Daten abrufen. Die umfangreichen Apps ermöglichen so eine höchstmögliche Transparenz über Aufrag, Fahrzeug und Fahrer.

Ausgezeichnet: Daimler Nutzfahrzeugmarken gewinnen in fünf Kategorien beim Image Award 2015 der VerkehrsRundschau

Donnerstag, 12. Februar 2015
Ausgezeichnet: Daimler Nutzfahrzeugmarken gewinnen in fünf Kategorien beim Image Award 2015 der VerkehrsRundschau

Ausgezeichnet: Daimler Nutzfahrzeugmarken gewinnen in fünf Kategorien beim Image Award 2015 der VerkehrsRundschau

Am vergangenen Donnerstag wurden im Rahmen der VerkehrsRundschau-Gala die diesjährigen Image Awards 2015 „Nutzfahrzeuge und Fuhrpark“ verliehen. Wie auch bei der letzten Verleihung 2013 konnten sich die Daimler-Nutzfahrzeugmarken in allen fünf Kategorien, in denen sie zur Wahl standen, gegen die Konkurrenz durchsetzen. In den Kategorien Lkw, Transporter, Telematik, Miete/Leasing und auch bei den Tankkarten konnte Daimler Image Awards erringen.

Stefan Buchner, Leiter Mercedes-Benz Lkw sagte anlässlich der Preisverleihung in der Kategorie Lkw: „Der Image Award für Mercedes-Benz Lkw bestätigt erneut, dass sowohl unsere Fahrzeuge als auch unsere Dienstleistungen unsere Kunden seit Jahren überzeugen. Das macht uns bei Mercedes-Benz Lkw besonders stolz und ist unser Ansporn für die Zukunft.“

Mercedes-Benz CharterWay auf der Messe transport logistic 2013 in München

Mittwoch, 29. Mai 2013
Mercedes-Benz CharterWay auf der Messe transport logistic 2013 in München. Mercedes-Benz CharterWay seit 20 Jahren eine Erfolgsgeschichte

Mercedes-Benz CharterWay auf der Messe transport logistic 2013 in München. Mercedes-Benz CharterWay seit 20 Jahren eine Erfolgsgeschichte

Große Logistikunternehmen gehen immer mehr dazu über, Frachten und Touren an Transportunternehmer zu geben, die in ihrem Auftrag fahren. Ein reibungsloser Ablauf und die fristgerechte Erfüllung der Aufträge stehen dabei ebenso im Fokus wie ein einheitliches Bild der Flotte. Mit dem Transportunternehmermodell bietet Mercedes-Benz CharterWay Logistikern und deren Transportunternehmen seit zehn Jahren eine speziell auf diesen Bedarf hin entwickelte Mobilitätslösung. Das Erfolgsmodell entstand 2003 in Kooperation mit der Mercedes-Benz Bank und in enger Zusammenarbeit mit dem Logistikunternehmen Dachser mit dem Ziel, genau auf die Transportaufgaben von Transportunternehmern zugeschnittene Produkte anzubieten. Mittlerweile setzen auch Logistikunternehmen wie Kühne + Nagel, DB Schenker, DHL Freight, Honold, DSV und Geis das Transportunternehmermodell erfolgreich ein.


QR Code Business Card