Artikel mit ‘App’ getagged

Mercedes-Benz sucht kreative Programmierer: #MercedesBenzChallenge

Mittwoch, 09. August 2017
Mercedes-Benz sucht kreative Programmierer: #MercedesBenzChallenge

Mercedes-Benz sucht kreative Programmierer: #MercedesBenzChallenge

Du bist ein kreativer Kopf? Hast Lust, neue Dienste oder Apps für das Auto von morgen und das digitale Ökosystem von Mercedes-Benz zu entwickeln? Dann stelle dich der Herausforderung: Die Mercedes-Benz „Digital Challenge“.

Die Teilnehmer der achtwöchigen Projektphase gehören zu den Ersten, die aus einem virtuellen Mercedes-Benz Pkw über 80 zum Teil experiementelle APIs erhalten, die es vielleicht einmal geben kann – um damit neue Dienste oder Apps zu programmieren.

Wer sich mit seiner Idee und deren Umsetzung mit Software-Entwicklern aus aller Welt messen möchte, der kann sich ab sofort für die Mercedes-Benz „Digital Challenge“ anmelden. Alle Infos zur Registrierung, APIs, SDKs und den Fahrzeugemulator sowie die Kriterien der Jury findest Du hier.

Legends of Trucking: Neue App stellt die Geschichte der Daimler Lkw von 1896 bis heute dar

Montag, 19. Dezember 2016

 

Legends of Trucking: Neue App stellt die Geschichte der Daimler Lkw von 1896 bis heute dar

Legends of Trucking: Neue App stellt die Geschichte der Daimler Lkw von 1896 bis heute dar

Die neue App „Legends of Trucking“ beschreibt die Geschichte des Lastwagens anhand der Fahrzeuge, die unter den Markennamen Daimler, Benz und Mercedes-Benz entstanden sind. Mit der Erfindung des motorisierten Nutzfahrzeugs 1896 entwickelte sich über die Jahrzehnte das bis heute wichtigste Transportmittel für Waren und Güter – der moderne Lastwagen. Die kostenlose App für iOS und Android stellt die Fahrzeugtypen in einem Zeitstrahl vom Beginn bis heute vor. Sämtliche Mercedes-Benz Lkw tauchen dort einzeln im Detail, mit zusätzlich nachladbaren Inhalten auf. Dort finden sich Bilder, Filme, Prospekte und historische Testberichte sowie für Virtual-Reality-Brillen geeignete 360-Grad-Videos und 360-Grad-Fotos.

Der TÜV Süd hat nachgerechnet: Umwege lohnen sich nicht um billiger zu tanken

Dienstag, 16. August 2016
Der TÜV Süd hat nachgerechnet: Umwege lohnen sich nicht um billiger zu tanken

Der TÜV Süd hat nachgerechnet: Umwege lohnen sich nicht um billiger zu tanken

Viele Autofahrer nehmen Umwege gerne in Kauf, wenn dafür beim Tanken gespart werden kann. Apps versprechen zu helfen, indem sie jedermann zu jederzeit ermöglichen, die günstigste Tankstelle auszumachen. Doch die Rechnung geht nur selten auf.

Dank des mobilen Internets ist es für Autofahrer per App leicht möglich, den günstigsten Spritpreis der näheren Umgebung zu recherchieren. Für ein paar Euro weniger nehmen manche Sparfüchse dann einige Kilometer Umweg und oftmals auch lange Wartezeiten an der Zapfsäule in Kauf. Das lohnt sich oft leider nicht, wie der TÜV Süd vorrechnet. Stattdessen empfiehlt sich eine andere Geldspartaktik.

Militärische Mittel gegen Hacker von Autos

Montag, 04. Juli 2016
Militärische Mittel gegen Hacker von Autos

Militärische Mittel gegen Hacker von Autos

Hacker sind immer häufiger fähig, Autos virtuell zu kidnappen und so in Gefahr zu bringen. Magna will das verhindern und hat sich dazu einen Partner aus dem Militärbereich gesucht.

Der Autozulieferer Magna hat sich zusammen mit der Allianz-Versicherung an dem israelischen Start-Up Argus Cyber Security beteiligt – und will unsere Autos künftig mit einer Art Firewall gegen Datendiebe und Hacker ausstatten. „Die Hersteller müssen da jetzt handeln“, meint Anton Mayer, Entwicklungschef beim zweitgrößten Zulieferer der Welt.

Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio: Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer – schnell, flexibel und ortsunabhängig

Mittwoch, 26. August 2015
Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio: Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer - schnell, flexibel und ortsunabhängig

Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio: Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer – schnell, flexibel und ortsunabhängig

Daimler FleetBoard, einer der europaweit marktführenden Telematikanbieter für Lkw, Transporter und Omnibusse, bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Apps für Android und iOS basierte Endgeräte. Dank der flexiblen Nutzung der Apps mittels Smartphone oder Tablet-PC können sowohl Auftraggeber als auch Disponent, Fahrer oder Subunternehmer schnell, flexibel und ortsunabhängig die jeweiligen Daten abrufen. Die umfangreichen Apps ermöglichen so eine höchstmögliche Transparenz über Aufrag, Fahrzeug und Fahrer.

Per Smartphone zum Strom: Neue kostenlose App vereinfacht Laden von E-Autos

Mittwoch, 22. Oktober 2014
Per Smartphone zum Strom: Neue kostenlose App vereinfacht Laden von E-Autos

Per Smartphone zum Strom: Neue kostenlose App vereinfacht Laden von E-Autos

Rund 3.000 Ladepunkte, 230 Betreiber, unzählige Ladekarten und Bezahlsysteme – wer heute sein E-Auto im öffentlichen Raum laden möchte, muss gut vorbereitet sein. Damit das in Zukunft bequemer funktioniert, bietet Mercedes-Benz jetzt „Charge&Pay für Mercedes-Benz“ an. Über diese App finden Kunden von Mercedes-Benz und smart freie Ladesäulen und steuern den Lade- und Abrechnungsprozess. Bezahlt wird einfach und transparent per PayPal. Die Besonderheit: „Charge&Pay für Mercedes-Benz“ funktioniert ohne Vertragsbindung und Grundgebühr. Ab Dezember 2014 ist die App kostenlos für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar.

„The world of driving culture“ – Mercedes-Benz startet als erster Autohersteller eigenes digitales Radioformat

Freitag, 13. September 2013
„The world of driving culture“ - Mercedes-Benz startet als erster Autohersteller eigenes digitales Radioformat

„The world of driving culture“ – Mercedes-Benz startet als erster Autohersteller eigenes digitales Radioformat

Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt stellt Mercedes-Benz der Weltöffentlichkeit nicht nur neue Modelle vor, sondern wartet auch mit einer ganz besonderen Neuheit auf: Als erster Automobilhersteller startet die Premiummarke ein eigenes digitales Radioprogramm: 24 Stunden am Tag, mit festem Programmplan und redaktionellen Inhalten. Mercedes-Benz Radio kann mit einer App für Tablets und mobile Endgeräte, einem Webplayer für zu Hause und unterwegs, oder mit der neuesten Generation des Multimedia-Systems COMAND Online im Fahrzeug empfangen werden. Das innovative Audioangebot wird auch im neuen Mercedes-Benz GLA (X156), der seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt feiert, angeboten. Weitere Baureihen mit der neuesten COMAND Online Generation folgen sukzessive.


QR Code Business Card