Artikel mit ‘Tankstelle’ getagged

Als Verbrauch noch kein Thema war – Diese Sterne sind durstige Klassiker

Mittwoch, 16. August 2017

Es war einmal vor langer Zeit, da war dieses Dreiliter-Auto ein unvorstellbares Ding aus der fernen Zukunft. In dieser Zeit war der Tankwart ein guter Freund und Benzin kostete fast nix im Vergleich zu heute. Hubraum und Leistung konnte bei den Autos nicht groß genug sein. Folglich war der Verbrauch auch kein Thema. Auch aus Stuttgart kamen einige Könige des Spritverbrauchs.

Automobile Hierarchien lassen sich stets nach Hubraum und PS definieren. Vor allem aber anhand eines ehrlichen Benzinverbrauchs. Zehn Liter und deutlich mehr, waren zu Zeiten als das Benzin noch billig war und Öl in Unmengen gefördert wurde normal.

Tanken bleibt vorerst günstig

Mittwoch, 16. November 2016
Tanken bleibt vorerst günstig

Tanken bleibt vorerst günstig

Nach dem Jahreshoch bei den Benzin- und Dieselpreisen im Oktober können Autofahrer im November wieder etwas durchatmen – die Preiskurve zeigt aktuell nach unten.

Der Spritpreis an deutschen Tankstellen hat sich Anfang November wieder zur Freude der Autofahrer entwickelt – nach unten. Es sank sowohl der Preis für Super E10 (im Schnitt knapp 1,28 Euro pro Liter)  als auch der Tarif für Diesel (1,10 Euro) um gut zwei Cent.

Der TÜV Süd hat nachgerechnet: Umwege lohnen sich nicht um billiger zu tanken

Dienstag, 16. August 2016
Der TÜV Süd hat nachgerechnet: Umwege lohnen sich nicht um billiger zu tanken

Der TÜV Süd hat nachgerechnet: Umwege lohnen sich nicht um billiger zu tanken

Viele Autofahrer nehmen Umwege gerne in Kauf, wenn dafür beim Tanken gespart werden kann. Apps versprechen zu helfen, indem sie jedermann zu jederzeit ermöglichen, die günstigste Tankstelle auszumachen. Doch die Rechnung geht nur selten auf.

Dank des mobilen Internets ist es für Autofahrer per App leicht möglich, den günstigsten Spritpreis der näheren Umgebung zu recherchieren. Für ein paar Euro weniger nehmen manche Sparfüchse dann einige Kilometer Umweg und oftmals auch lange Wartezeiten an der Zapfsäule in Kauf. Das lohnt sich oft leider nicht, wie der TÜV Süd vorrechnet. Stattdessen empfiehlt sich eine andere Geldspartaktik.

Das Netz von Wasserstoff(H2)-Tankstellen in Deutschland wächst: Wasserstoff tanken seit Mitte Juli in Ulm möglich

Mittwoch, 27. Juli 2016
Das Netz von Wasserstoff(H2)-Tankstellen in Deutschland wächst: Wasserstoff tanken seit Mitte Juli in Ulm möglich

Das Netz von Wasserstoff(H2)-Tankstellen in Deutschland wächst: Wasserstoff tanken seit Mitte Juli in Ulm möglich

Daimler, Linde, Total und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben am 15. Juli in Ulm gemeinsam eine weitere Wasserstoff-Zapfsäule offiziell in Betrieb genommen. Nach den bereits erfolgten Eröffnungen am Autohof Geiselwind, an zwei Berliner Standorten und einer Station im baden-württembergischen Fellbach gehen die Partner nun einen weiteren Schritt in Richtung flächendeckendes H2-Versorgungsnetz.

Tankkarten in Unternehmen

Dienstag, 16. Juni 2015
Tankkarten in Unternehmen

Tankkarten in Unternehmen

Tankkarten haben sich mittlerweile zum unverzichtbaren Zahlungsmittel für Unternehmen mit eigenem Fuhrpark entwickelt. Mit ihrem Einsatz lassen sich Kosten effizient kontrollieren und gleichzeitig Einsparungen vornehmen. Denn mit der Tankkarte lässt sich nicht nur einfach und schnell die Tankrechnung begleichen, sondern auch Waren und Dienstleistungen, wie  oder Autowäschen, können im gesamten Tankstellennetz des Anbieters mit der Karte bezahlt werden.

Zehn Mythen rund ums Tanken – Richtig oder falsch?

Sonntag, 19. April 2015
Zehn Mythen rund ums Tanken – Richtig oder falsch?

Zehn Mythen rund ums Tanken – Richtig oder falsch?

Es gibt alltägliche Dinge, die werden nicht mehr hinterfragt. Auch beim Betanken des Autos gibt es sagenhafte Geschichten, die mit der Zeit für bare Münze genommen werden. Doch nicht an allen ist etwas dran.

Wenn es um das Thema Tanken geht, gibt es nicht viel zu beachten. Wichtig ist, dass Diesel und Benzin nicht verwechselt werden. Der Glaube, dass E10 den Motor schädigt, ist für moderne Fahrzeuge widerlegt und wer den Anteil an Bioethanol im Tank doch reduzieren möchte, der zapft eben das gute alte Super. Dennoch gib es einige Mythen bezüglich des Tankens, die sich hartnäckig halten. Zum Beispiel: „Wer an der Tankstelle mit dem Handy telefoniert, dem fliegt die Zapfsäule um die Ohren!“ Auch der Umstand, dass man mit „Benzin von Markentankstellen mindestens zehn Kilometer weiter fährt“, wird gern am Stammtisch erzählt. Wir klären hier über die zehn gängigsten Tankmythen auf.

Neues umweltfreundliches Benzin für weniger als 30 Cent pro Liter?

Donnerstag, 30. Januar 2014
Steht an der Preistafel der Tankstelle bald: 30 Cent pro Liter?

Steht an der Preistafel der Tankstelle bald: 30 Cent pro Liter?

Das Onlineportal KOPP ONLINE meldete am 29. Januar 2014 , dass bereits 2007 ein billiges umweltfreundliches Benzin von international renommierten Wissenschaftlern in einer Kooperation an mehreren Universitäten entwickelt worden ist. Dieses bisher wissenschaftliche Geheimprojekt wurde von einem großen Unternehmen finanziert. Jetzt ist dieser neue Treibstoff fertig, patentiert und im Prinzip erhältlich.

Ein Liter kostet weniger als 30 Cent. Bei der Verbrennung entstehen keine Treibhausgase und die Motoren bestehender Fahrzeuge müssen nicht umgerüstet werden – Sensationell! Neben den Automobilherstellern horcht vor allem auch Luftfahrtindustrie auf. Mit nur wenigen Modifikationen an den bekannten Triebwerken könnte der neue Treibstoff auch Kerosin oder auf Kerosin basierendem JP-8 und anderen Flugzeugtreibstoffen beigemischt werden und somit die derzeitigen schädlichen Emissionen der Luftfahrt erheblich reduzieren.

Wahnsinn! Benzinpreis steigt auf Rekordniveau

Mittwoch, 22. August 2012
Wahnsinn! Benzinpreis steigt auf Rekordniveau

Wahnsinn! Benzinpreis steigt auf Rekordniveau

Die Benzinpreise in Deutschland haben neue Rekordwerte erreicht. Seit dem vergangenem Wochenende steigen die Preise steil nach oben. Ein Liter Superbenzin kostete im Durchschnitt bei den Markentankstellen bis zu 1,76 Euro. Das allgemein unbeliebte Ökobenzin E10 kostete durchschnittlich 1,72 Euro pro Liter. Auch der Preis für einen Liter Diesel bewegt sich auf einem Höchstniveau bei 1,56 Euro. An angeblich unabhängigen freien Tankstellen lagen die Preise auf gleichem Niveau.

50 Wasserstofftankstellen für Deutschland – Bundesverkehrsministerium und Industriepartner bauen überregionales Tankstellennetz

Montag, 25. Juni 2012

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Industrieunternehmen beschlossen in einer gemeinsamen Absichtserklärung den Ausbau des Wasserstofftankstellennetzes in Deutschland. Bis 2015 wird es in Deutschland ein Versorgungsnetz mit mindestens 50 öffentlichen Tankstellen geben.
50 Wasserstofftankstellen für Deutschland - das Bundesverkehrsministerium und Industriepartner bauen überregionales Tankstellennetz. Unterzeichnet wurde die Absichtserklärung von Bundesminister Dr. Peter Ramsauer sowie von Vertretern der Unternehmen Air Liquide, Air Products, Daimler AG, Linde und Total Deutschland.

50 Wasserstofftankstellen für Deutschland - das Bundesverkehrsministerium und Industriepartner bauen überregionales Tankstellennetz. Unterzeichnet wurde die Absichtserklärung von Bundesminister Dr. Peter Ramsauer sowie von Vertretern der Unternehmen Air Liquide, Air Products, Daimler AG, Linde und Total Deutschland.


QR Code Business Card