Artikel mit ‘Doppelstockbus’ getagged

Jungfernfahrt nach London mit einem neuen Setra S 531 DT

Dienstag, 16. Oktober 2018
Jungfernfahrt nach London mit einem neuen Setra S 531 DT

Jungfernfahrt nach London mit einem neuen Setra S 531 DT

Das Unternehmen Ludwig Arzt Omnibusverkehr übernahm erstmals einen S 531 DT, den neuen Setra Doppelstockbus. Wenige Tage nach der feierlichen Übernahme startete das Flaggschiff der Baureihe 500 zu seiner Jungfernfahrt nach London.

Das Unternehmen ließ den Dreiachser unter anderem mit einem vorderen rechten Aufgang ausstatten. Auf diese Weise konnte Arzt-Reisen eine durchgehende Bestuhlung auf der linken Oberdeck-Seite verwirklichen und so einen 4-Sterne-Sitzabstand anbieten. Insgesamt können im S 531 DT 80 Reisegäste Platz nehmen.

Mit dem neuen Luxus-Reisebus hat das Unternehmen aus Seligenporten bei Neumarkt in der Oberpfalz 57 Fahrzeuge der Ulmer Premiummarke im Einsatz. 

Setra S 531 DT – Der weltweit erste Doppelstockbus mit einer Brandlöschanlage im Motorraum

Samstag, 12. Mai 2018
Setra S 531 DT – Der weltweit erste Doppelstockbus mit einer Brandlöschanlage im Motorraum

Setra S 531 DT – Der weltweit erste Doppelstockbus mit einer Brandlöschanlage im Motorraum

Setra erhöht weiterhin die Sicherheit seiner Omnibusse. Mit dem neuen Doppelstockbus S 531 DT präsentiert die Marke den ersten Reisebus von Daimler Buses, der weltweit serienmäßig mit einer Brandlöschanlage im Motorraum ausgestattet ist.

Bei Gefahr wird der Fahrer in Sekundenschnelle über eine optische und akustische Meldung im Cockpit gewarnt. Gleichzeitig bricht die unter Druck stehende Detektionsleitung, so dass ein Löschmittelgemisch durch Hochdruckdüsen versprüht wird. Der gesamte Motorraum wird so abgekühlt und ein Wiederaufflammen wird verhindert.

20 neue Setra für Flixbus

Montag, 30. April 2018
20 neue Setra für Flixbus

20 neue Setra für Flixbus

Bei der feierlichen Übernahme von 15 Setra Fahrzeugen für Flixbus dominierten im Neu-Ulmer Kundencenter der Marke die Farben Grün und Orange. Besitzer ist das Dresdner Unternehmen Umbrella Coach & Buses, das die Reisebusse im Auftrag des größten deutschen Fernlinienanbieters auf den Strecken nach Skandinavien sowie Prag und Paris einsetzen wird.

Der Gesamtauftrag umfasst 20 Busse, darunter zwölf Doppelstockbusse S 431 DT mit jeweils 81 Sitzplätzen sowie acht S 517 HD der ComfortClass, die 53 Fahrgästen Platz bieten.  

Vorstellung: Maximale Effizienz, Variabilität, Komfort und Sicherheit, aufregendes Design – Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT

Montag, 26. März 2018
Vorstellung: Maximale Effizienz, Variabilität, Komfort und Sicherheit, aufregendes Design – Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT

Vorstellung: Maximale Effizienz, Variabilität, Komfort und Sicherheit, aufregendes Design – Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT

Maximale Effizienz und Variabilität, höchster Komfort und größte Sicherheit: Der neue Setra-Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500 setzt erneut Maßstäbe in seiner Klasse. Der beeindruckende Reisebus ist mit Aerodynamik-Bestwerten auf dem Weg zu neuen Verbrauchsrekorden in seinem Segment. Aufgrund des flexiblen Unterdecks deckt er alle Einsätze im Reise- und Linienverkehr ab. Das Interieur beeindruckt durch Komfort. Schließlich feiern im neuen Doppelstockbus die Assistenzsysteme Active Brake Assist 4 und Sideguard Assist ihre Omnibus-Weltpremiere. Sie steigern das ohnehin hohe Sicherheitsniveau nochmals. Dies alles haben die Gestalter in ein faszinierendes Design gehüllt, das eigene Wege geht.

Neue Setra-Reisebusse für Litauen

Freitag, 09. Februar 2018
Neue Setra-Reisebusse für Litauen

Neue Setra-Reisebusse für Litauen

Die litauische Vilneda GmbH (Uab) übernahm in Vilnius neun Setra Busse. Die acht Fahrzeuge der ComfortClass sowie ein Doppelstockbus S 431 DT sind Teil eines Gesamtauftrags über 32 Einheiten.

Die neuen Reisebusse werden im Anmietverkehr für verschiedene Reiseanbieter sowohl in den drei baltischen Ländern Litauen, Lettland und Estland sowie in Westeuropa und Skandinavien eingesetzt.

Für Tautvydas Zilinskas hat das einen einfachen Grund: „Setra ist der modernste Reisebus auf dem Markt“, so der Vilneda-Geschäftsführer, der neben dem Reisekomfort, der Zuverlässigkeit, dem Design und dem niedrigen Kraftstoffverbrauch vor allem auf das gute Image der Marke setzt.

Erneuter Großauftrag für Mercedes-Benz – Brasilianischer Busmarkt zieht wieder an

Samstag, 04. November 2017
Erneuter Großauftrag für Mercedes-Benz - Brasilianischer Busmarkt zieht wieder an

Erneuter Großauftrag für Mercedes-Benz – Brasilianischer Busmarkt zieht wieder an

Mercedes-Benz do Brasil hat 72 Doppeldeckerbusse an Reiseveranstalter aus dem Bundesstaat Rio Grand do Sul verkauft. Die Bestellung reiht sich ein in eine erfreuliche Serie an Großaufträgen für die Bussparte von Mercedes-Benz do Brasil.

In den ersten drei Quartalen 2017 konnte Mercedes-Benz do Brasil mit rund 9.500 Einheiten 29 Prozent mehr Busse in Lateinamerika (ohne Mexiko) absetzen als im Vorjahreszeitraum. Bei Neuverkäufen lag die Daimler Tochter in den vergangenen vier Monaten wieder leicht im Plus. Insgesamt rechnet Mercedes-Benz für den brasilianischen Busmarkt mit einer deutlichen Erholung auf weiterhin niedrigem Niveau.

Sportler starten mit neuen Setra Teambussen in die Saison 2017/18

Montag, 16. Oktober 2017
Sportler starten mit neuen Setra Teambussen in die Saison 2017/18

Sportler starten mit neuen Setra Teambussen in die Saison 2017/18

Die Profis des Basketball-Bundesligisten „ratiopharm ulm“, des schweizerischen Fußballvereins FC St. Gallen 1879 sowie der Krefelder KEV Pinguine Eishockey GmbH starten mit neuen Setra Teambussen in die aktuelle Saison 2017/18.

Die Korbjäger von „ratiopharm ulm“ setzen auf den Komfort eines neuen Setra Doppelstockbusses. Der S 431 DT wird dem Basketball-Bundesligisten in der nun beginnenden Saison von seinem neuen Kooperationspartner, Omnibusreisen Baumeister-Knese, zur Verfügung gestellt. Während die Spieler auf ihren Fahrten zu den Auswärtsspielen im Oberdeck ausspannen, nehmen Thorsten Leibenath und sein Betreuerteam im Unterdeck Platz. Auf bequemen Reisesitzen und an zwei Bistrotischen kann der Trainerstab hier nach Partieende bereits erste Spielanalysen durchführen. „Mit dieser Aufteilung ist der Setra für uns der beste Reisebus für die mitunter langen Fahrten durch ganz Deutschland“, so der Trainer, der den Bus gemeinsam mit der kompletten Mannschaft vor dem Heimspielort, der Neu-Ulmer ratiopharm Arena, offiziell entgegennahm.

Vorstellung: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500

Montag, 17. Juli 2017
Vorstellung: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500

Vorstellung: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500

Maximale Effizienz und Variabilität, höchster Komfort und größte Sicherheit: Der neue Setra-Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500 setzt erneut Maßstäbe in seiner Klasse. Der beeindruckende Reisebus ist mit Aerodynamik-Bestwerten auf dem Weg zu neuen Verbrauchsrekorden in seinem Segment. Aufgrund des flexiblen Unterdecks deckt er alle Einsätze im Reise- und Linienverkehr ab. Das Interieur beeindruckt durch Komfort. Schließlich feiern im neuen Doppelstockbus die Assistenzsysteme Active Brake Assist 4 und Sideguard Assist ihre Omnibus-Weltpremiere. Sie steigern das ohnehin hohe Sicherheitsniveau nochmals. Dies alles haben die Gestalter in ein faszinierendes Design gehüllt, das eigene Wege geht. 

Martin Pfeffer Nationalparkreisen krönt 50 Jahre Setra Partnerschaft mit einem S 431 DT

Montag, 04. Juli 2016
Martin Pfeffer Nationalparkreisen krönt 50 Jahre Setra Partnerschaft mit einem S 431 DT

Martin Pfeffer Nationalparkreisen krönt 50 Jahre Setra Partnerschaft mit einem S 431 DT

Das Busunternehmen „Martin Pfeffer Nationalparkreisen“ feierte mit der Übernahme eines Doppelstockbusses S 431 DT die 50 Jahre währende Zusammenarbeit mit Setra.

Im Februar 1966 holte das Unternehmerpaar Martin und Gabriele Pfeffer aus dem niederbayerischen Schöllnach mit einem S12 der Baureihe 10 ihren ersten Setra Reisebus aus Ulmer Produktion ab. Seitdem ist das Unternehmen, das mittlerweile über 30 Busse im Einsatz hat und 45 Mitarbeiter beschäftigt, treuer Partner der Marke. Innerhalb von nur wenigen Wochen nahm der Betrieb in diesem Jahr bereits einen Überlandbus S 415 UL der MultiClass sowie einen S 431 DT in seinen Fuhrpark auf. Der mit 78 Sitzplätzen ausgestattete 4-Sterne Doppelstockbus der Setra TopClass wird überwiegend im Werksverkehr sowie für Studien- und Schülerreisen nach England eingesetzt.

Von Nizza nach Antibes – 21 neue Setra Doppelstockbusse fahren auf südfranzösischer Fernlinie

Sonntag, 08. Mai 2016

Von Nizza nach Antibes - 21 neue Setra Doppelstockbusse fahren auf südfranzösischer Fernlinie

Von Nizza nach Antibes – 21 neue Setra Doppelstockbusse fahren auf südfranzösischer Fernlinie

Die französische Transportgesellschaft STCAR (Société de Transport Côte d’Azur Riviera) hat 21 Setra Doppelstockbusse übernommen. Die S 431 DT der TopClass werden auf der 27 Kilometer langen Strecke von Nizza nach Antibes zum Technologiepark Sophia Antipolis eingesetzt. In Spitzenzeiten verkehren die modernen Dreiachser alle zehn Minuten. Sie bringen die Angestellten zu dem Wissenschaftszentrum, in dem bis zu 35.000 Menschen in über 1.000 Unternehmen beschäftigt sind. Die Buslinie 230 entlang der Côte d’Azur ist die erste Linie in Frankreich, auf der Doppelstockbusse eingesetzt werden.

Bilanz: Daimler Buses 2015 – Klare Marktführerschaft in allen Kernmärkten behauptet

Dienstag, 15. März 2016
Bilanz: Daimler Buses 2015 - Klare Marktführerschaft in allen Kernmärkten behauptet

Bilanz: Daimler Buses 2015 – Klare Marktführerschaft in allen Kernmärkten behauptet

Daimler Buses hat 2015 trotz des massiven Marktrückgangs in Brasilien das Ergebnis um neun Prozent auf 214 (i.V. 197) Millionen Euro gesteigert. Darin sind Aufwendungen für die Restrukturierung des konzerneigenen Händlernetzes sowie Erträge aus dem Verkauf der Anteile an der New MCI Holdings Inc. in den USA enthalten. Die Umsatzrendite stieg auf 5,2 (i.V. 4,7) Prozent. Daimler Buses ist damit Benchmark im Busgeschäft. Insgesamt hat Daimler Buses weltweit 28.100 (i.V. 33.200) Busse und Fahrgestelle abgesetzt und damit die uneingeschränkte Marktführerschaft in seinen Kernmärkten im Segment für Busse mit einem zulässigen Gesamtgewicht über acht Tonnen erfolgreich behauptet. Erfreulich entwickelte sich vor allem das Komplettbusgeschäft in Westeuropa. Damit konnte das Geschäftsfeld den Rückgang des brasilianischen Busmarkts erfolgreich abfedern, der letztes Jahr um 40 Prozent einbrach.

40 Jahre Bergkvarabuss Schweden – Vier neue Setra Busse zum Geburtstag

Mittwoch, 09. Dezember 2015
40 Jahre Bergkvarabuss Schweden – Vier neue Setra Busse zum Geburtstag

40 Jahre Bergkvarabuss Schweden – Vier neue Setra Busse zum Geburtstag

Das schwedische Unternehmen Bergkvarabuss feiert sein 40-jähriges Bestehen mit der Übernahme von vier neuen Setra Omnibussen. Göran Mellström, Inhaber des größten privaten schwedischen Busunternehmens, nahm einen S 515 HDH sowie zwei S 431 DT in den Fuhrpark auf. Der Reisebus der Setra TopClass 500 ist das neue Flaggschiff des Unternehmens und ist überwiegend als luxuriöser Konferenzbus für kleine Reisegruppen mit hohen Komfortansprüchen unterwegs. Die beiden Doppelstockbusse werden auf Fernreiselinien in ganz Europa sowie auf Fahrten zum Nordkap eingesetzt.

Erfolgsmodell: 2.500ster Setra-Doppelstockbus ausgeliefert

Dienstag, 16. Juni 2015

Erfolgsmodell: 2.500ster Setra-Doppelstockbus ausgeliefert

Erfolgsmodell: 2.500ster Setra-Doppelstockbus ausgeliefert

Das italienische Busunternehmen „Autolinee Marino“ hat den 2.500sten in Neu-Ulm gefertigten Setra Doppelstockbus übernommen. Der S 431 DT ist zudem das 250ste Fahrzeug dieses Typs mit Euro VI-Motorisierung. Der Jubiläumsbus, der mit 80 Sitzen „Setra Voyage Plus“ und zwei Clubtischen ausgestattet ist, ist Teil einer Bestellung über insgesamt fünf S 431 DT.

Mit dem Dreiachser hat das italienische Unternehmen insgesamt 54 Doppelstockbusse von Setra im Fuhrpark. Die Fahrzeuge werden überwiegend im Linienverkehr zwischen Italien, Luxemburg, Belgien, der Schweiz und Deutschland eingesetzt. Das Unternehmen aus Altamura in der Provinz Bari, das 250 Mitarbeiter beschäftigt, setzt seit dem Jahr 1982 Setra Omnibusse ein, darunter eine Vielzahl an Doppelstockbussen. Insgesamt hat der Großbetrieb 110 Fahrzeuge der Ulmer Marke im Bestand.

Vielseitig einsetzbar – die Setra Doppelstockbusse

Mittwoch, 17. Dezember 2014
Vielseitig einsetzbar – die Setra Doppelstockbusse

Vielseitig einsetzbar – die Setra Doppelstockbusse

Sie fahren auf Fern- und Schnellbuslinien oder bringen Fahrgäste mit einem exklusiven Bistroausbau an ihr Reiseziel. Die Setra Doppelstockbusse S 431 DT sind universell einsetzbar.

Die Setra TopClass 400 wurde 2014 von der TopClass 500 abgelöst. Die Doppelstockbusse S 431 DT mit Euro VI-Antrieb der „Blue Efficiency Power“ Motorengeneration sind jedoch weiterhin feste Bestandteile des aktuellen Produktprogramms. Diese Fahrzeuge der Setra TopClass 400 können gegenüber ihren Euro V-Vorgängern mit über 40 Neuheiten aufwarten. Dazu zählen unter anderem ein überarbeitetes Cockpit mit neuem Multifunktionslenkrad, zwei serienmäßige Aufstiege sowie eine um 23 cm verbreiterte Kofferraumtür.

„Adler Mannheim“ sind mit neuem Setra Mannschaftsbus unterwegs

Sonntag, 05. Oktober 2014
„Adler Mannheim“ sind mit neuem Setra Mannschaftsbus unterwegs

„Adler Mannheim“ sind mit neuem Setra Mannschaftsbus unterwegs

Das Team des Eishockey-Clubs „Adler Mannheim“ hat mit einem Setra S 431 DT einen neuen Mannschaftsbus. Holger Schmidt, Inhaber der „Holger Tours GmbH“ und Besitzer des Doppelstockbusses der Setra TopClass 400, nahm den Euro VI-Luxusbus unter den Jubelrufen mitgereister Vereinsanhänger im Setra KundenCenter entgegen.

Feuerwerk der Omnibus-Neuheiten: Setra mit vier Weltpremieren auf der IAA 2014

Montag, 29. September 2014
Feuerwerk der Omnibus-Neuheiten: Setra mit vier Weltpremieren auf der IAA 2014. Foto: Setra TopClass S516 HDH

Feuerwerk der Omnibus-Neuheiten: Setra mit vier Weltpremieren auf der IAA 2014. Foto: Setra TopClass S516 HDH

Wer sich für Omnibus-Neuheiten interessiert, kommt auf der IAA an Setra nicht vorbei: Die Omnibusmarke präsentiert vier Weltpremieren. Ebenso eigenständig wie der Auftritt der Omnibusmarke in der Messehalle 14/15 sind die Setra Omnibusse mit einem aktuellen, individuellen und breit angelegten Programm. Ob wirtschaftliche Überlandbusse der MultiClass, komfortable Hoch- und nun Mitteldecker der ComfortClass oder Superhochdecker und Doppelstockbusse der Spitzenklasse in der TopClass – Setra bietet die passende Antwort auf die Wünsche der Busunternehmen. Das drückt auch der neue Markenclaim aus: „The Sign of Excellence.“ – er steht für die einzigartige Setra Buskompetenz.

Maßgeschneidert, wirtschaftlich, sicher – Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014

Dienstag, 12. August 2014
Maßgeschneidert, wirtschaftlich, sicher – Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014

Maßgeschneidert, wirtschaftlich, sicher – Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014

Stadtbusse, Überlandbusse, Reisebusse, Minibusse – Mercedes-Benz und Setra sind nicht nur in allen Segmenten der Omnibuslandschaft präsent, sie sind auch durchweg führend. Die herausragende Position zeigte sich unter anderem bei der Umsetzung auf Euro VI: Hier hatten beide Marken mit sauberen und nachweislich sparsameren Omnibussen die Nase vorn. Zur IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover (25. September bis 2. Oktober) runden Mercedes-Benz Omnibusse und Setra mit zahlreichen Neuheiten ihr Programm ab.

Maßgeschneidert, wirtschaftlich, sicher – Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014. Foto: Mercedes-Benz Citaro

Maßgeschneidert, wirtschaftlich, sicher – Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014. Foto: Mercedes-Benz Citaro

Setra Show 2013 im Neu Ulmer Kundencenter lockte über 2.500 Besucher an

Dienstag, 26. November 2013
Setra Show 2013 im Neu Ulmer Kundencenter lockte über 2.500 Besucher an.

Setra Show 2013 im Neu Ulmer Kundencenter lockte über 2.500 Besucher an.

Die Marke Setra weckt mit ihrem aktuellen Produktprogramm großes Interesse. Insgesamt 2.550 Besucher kamen am 16. und 17. November zur „Setra Show 2013“ ins Neu Ulmer Kundencenter, 400 Gäste mehr als im Vorjahr. Im Rampenlicht der diesjährigen Veranstaltung stand eine Vielzahl von Premieren.

Die Besucher aus über 20 europäischen Ländern sowie aus den USA sahen zum ersten Mal den neuen Setra Überlandbus „UL Business“, mit dem die Ulmer Marke das Produktsegment der MultiClass 400 um eine Standardvariante mit effizienter Innenausstattung, robuster Fahrzeugtechnik und kraftstoffverbrauchsreduziertem Antrieb erweitert. Die Fahrzeuge sind exakt auf einen wirtschaftlichen Einsatz auf Überlandstrecken, Schulbuslinien sowie für gelegentliche Transferfahrten zugeschnitten.

Busunternehmen Gegg übernimmt drei Setra S 431 DT Bistro-Busse

Freitag, 17. August 2012

Das österreichische Busunternehmen Gegg aus Wettmannstätten in der Steiermark hat drei neue Setra Doppelstockbusse S 431 DT in seinen Fuhrpark aufgenommen. Der Kauf der luxuriös ausgestatteten Flaggschiffe des Setra Produktprogramms war die bislang größte Investition in der Geschichte des Familienunternehmens.

Martin Biewald, Vertriebsleiter Setra Omnibusse in Österreich (links) übergibt zusammen mit Hannes Wippel, Außendienstmitarbeiter in der Steiermark (rechts) in Salzburg den ersten von drei luxuriös ausgestatteten Setra Bistro-Bussen des Typs S 431 DT an den Unternehmer Christian Gegg aus der Steiermark (Mitte)

Martin Biewald, Vertriebsleiter Setra Omnibusse in Österreich (links) übergibt zusammen mit Hannes Wippel, Außendienstmitarbeiter in der Steiermark (rechts) in Salzburg den ersten von drei luxuriös ausgestatteten Setra Bistro-Bussen des Typs S 431 DT an den Unternehmer Christian Gegg aus der Steiermark (Mitte)


QR Code Business Card