Jul24
2015
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Erster Mercedes me Store in Asien eröffnet - Interaktives Markenerlebnis im Flughafen Tokio HANEDA

Erster Mercedes me Store in Asien eröffnet – Interaktives Markenerlebnis im Flughafen Tokio HANEDA

Mercedes-Benz hat am 22. Juli im Flughafen Tokio HANEDA nach Hamburg und Mailand den weltweit dritten Mercedes me Store eröffnet. Als erster Store in Asien bietet er ein interaktives Marken- und Produkterlebnis. Kunden und Interessierte können sich durch digitale Interaktion oder im persönlichen Gespräch über die Marke Mercedes-Benz und ihre Dienstleistungen sowie die Fahrzeugmodelle informieren. In den Store ist ein „Collection Shop“ integriert, der neben Mode- und Lifestyle-Ideen auch exklusive Reiseausrüstung anbietet. Ein Lounge- und Bistrobereich runden das Markenerlebnis ab.

„Die Mercedes me Stores sprechen mit ihrem einladenden Gastronomie- und Eventkonzept verstärkt junge und neue Zielgruppen an“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Mit der Eröffnung des Mercedes me Stores in Tokio bringen wir dieses Vertriebsformat erstmals nach Asien.“

Ziel der Mercedes me Stores ist es, in einer ungezwungenen Atmosphäre die Marke Mercedes-Benz erlebbar zu machen. Alle Stores folgen einem einheitlichen Konzept, berücksichtigen jedoch lokale Aspekte und variieren daher in Größe und Lage. Sie zeichnen sich durch den Einsatz digitaler Elemente aus, die den Besuchern ein konsistentes Premium-Markenerlebnis bieten.

"Mercedes me" Store Hamburg

Mercedes me Store Hamburg

Der erste Mercedes me Store eröffnete im Juni 2014 in Hamburg an der Binnenalster, der zweite im Mai dieses Jahres in Mailand direkt neben dem Mailänder Dom. Nach der Eröffnung des Stores im Flughafen von Tokio HANEDA im Terminal 2 folgen dieses Jahr noch Stores in den Metropolen Moskau, Hongkong und Peking.

Die Mercedes me Stores sind integraler Bestandteil der breit angelegten Marketing- und Vertriebsstrategie „Best Customer Experience“ im Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars und Teil der Wachstumsstrategie Mercedes-Benz 2020. Im Rahmen von „Best Customer Experience“ richtet Mercedes-Benz seine Vertriebsorganisation gezielt auf die sich verändernden Kundenwünsche aus. Ziel ist es neue, moderne Zielgruppen anzusprechen und gleichzeitig loyale Kunden an die Marke zu binden.

Dazu arbeitet das Unternehmen mit dem Multikanalansatz, der eine Vielzahl von innovativen Vertriebsformaten und digitalen Elementen flexibel miteinander verknüpft und damit das Angebot der klassischen Mercedes-Benz Showrooms ergänzt.

Mercedes me Store Mailand

Mercedes me Store Mailand

Neben den Mercedes me Stores sollen auch durch temporäre Pop-up-Formate, Online-Stores sowie neue Jobprofile wie mobile Verkäufer Kunden und Interessenten stärker in ihrem persönlichen Umfeld angesprochen werden.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 24. Juli 2015 um 00:15 Uhr  |  1.903 Besuche

Abgelegt unter Vertrieb

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card