Jul28
2023

Mercedes Oldtimer pflegen – unsere Tipps im Überblick

Veröffentlicht in Pflege Kommentare deaktiviert für Mercedes Oldtimer pflegen – unsere Tipps im Überblick
Geschrieben 28. Juli 2023 von


Mercedes Oldtimer pflegen – unsere Tipps im Überblick

Mercedes Oldtimer pflegen – unsere Tipps im Überblick

Der Automobilhersteller Mercedes ist bei Oldtimer-Fans beliebt. Prachtstücke wie der 250 SL oder 300 SE begeistern mit einer hohen Robustheit und einem angenehmen Fahrgefühl. Damit die Autos ordentlich in Schuss bleiben, ist jedoch eine gründliche Pflege durch den Besitzer nötig. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen.

Regelmäßiger Check-up in der Werkstatt

In Oldtimern ist echtes Handwerk verbaut. In der weit über 100-jährigen Geschichte von Mercedes wurden Autos in die Produktion geschickt, die heute über einen hohen Sammlerwert verfügen. Ihr stolzes Alter haben zahlreiche Fahrzeuge auch einer angemessenen Pflege zu verdanken. Daher sollten Sie einmal jährlich zum großen Check-up Ihres Wagens in einer auf Oldtimer spezialisierten Werkstatt antreten. Ein geschulter Mechatroniker überprüft die Funktionsfähigkeit des Wagens. Bei der Inspektion wird ein Ölwechsel vollzogen, die Bremsen geprüft, die Karosserie begutachtet und weitere Einzelmaßnahmen durchgeführt. Zur Gewährleistung der Fahrsicherheit sollten Sie sich diesen Termin rot im Kalender anstreichen. Selbstverständlich können Sie mit entsprechender Erfahrung auch zu Hause das Öl wechseln und kleine Tests machen.

Frühjahrsputz durchführen

Die Karosserie von Oldtimern ist für Rost und Verschleiß anfällig. Da die meisten Menschen ein Saisonkennzeichen kaufen und ihr Fahrzeug vom Frühjahr bis in den Herbst fahren, lohnt sich eine gründliche Reinigung um die Osterzeit. Zunächst sollten Sie das Innere des Oldtimers staubsaugen und die Sitzbezüge schonend waschen. Im nächsten Schritt werden die Fußmatten ausgeklopft. Heikel wird es beim Putzen der Karosserie: Falsche Handbewegungen führen schnell zu Kratzern und sichtbaren Mängeln am Lack. Fahren Sie deshalb nicht in die Waschstraße, sondern reinigen das Auto mit einem sanften Wasserstrahl. Zusätzlich hilft ein Tuch aus Vlies dabei, Staub und sonstige Verunreinigungen vom Lack zu entfernen. Sie können auch schonende Waschschwämme verwenden.

Nach Ersatzteilen Ausschau halten

Ein Oldtimer fährt dann exzellent, wenn alle seine mechanischen Bestandteile funktionieren. Fällt es einmal aus, ist nicht in jeder Werkstatt auch Ersatz verfügbar. Das gilt gleichermaßen für Verkaufsbörsen im Internet. In diesem Zusammenhang kommt die additive Fertigung mit dem 3D-Drucker ins Spiel. Damit werden Baupläne von Autobestandteilen in einem Computer verarbeitet und im Anschluss mithilfe eines 3D-Druckers erzeugt. Diese Art der Ersatzteilfertigung hat für Oldtimer-Besitzer einige Vorteile. Gerade bei beliebten Mercedes-Modellen ist das Angebot an Ersatzstücken schwach ausgeprägt. Manche Teile sind zudem nicht mehr verfügbar, da sie vergriffen sind. Aus diesem Grund lohnt sich der Gang zum Spezialisten. Die Anfertigung von speziellen Ersatzteilen für die Karosserie gelingt mit modernen Maschinen. Bei Unsicherheiten oder Rückfragen stehen die Experten zur Verfügung und können Fragen kompetent beantworten.

Angepasste Fahrweise

Ein Oldtimer fährt immer nur so gut wie sein Fahrer. Daher eignen sich manche Strecken besser als andere für Überlandfahrten. Meiden Sie Schotterpisten oder schlecht gepflegte Landstraßen mit Dutzenden Schlaglöchern im Eigeninteresse. Populäre Ausflugsziele sind ländlich geprägte Routen entlang von Flüssen oder Wäldern. Während der Fahrt sollten Sie frühzeitig schalten und auf abruptes Abbremsen sowie einen rabiaten Fahrstil verzichten. Denn was heutige Autos locker wegstecken, kann bei einem Klassiker Schäden anrichten.

Fazit

Oldtimer sind wahre Perlen der Automobilgeschichte. Als deutscher Autohersteller gingen bei Mercedes unzählige Modelle vom Band, die heute als Oldtimer gelten. Mit der richtigen Pflege halten sie noch viele weitere Jahre.

(Foto: media.mercedes-benz.com)

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Freitag, den 28. Juli 2023 um 12:43 Uhr  |  863 Besuche

Abgelegt unter Pflege

Tags: ,



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


QR Code Business Card