Aug25
2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Für Kindertagesstätten und Kindergärten im Mercedes-Benz Museum: Ein Koffer voller Geschichte (-n)

Für Kindertagesstätten und Kindergärten im Mercedes-Benz Museum: Ein Koffer voller Geschichte (-n)

Das Mercedes-Benz Museum bietet ab sofort für Gruppen aus Kindertagesstätten und Kindergärten Koffer mit pädagogischem Material an, mit deren Inhalt sich die Dauerausstellung mit allen Sinnen erkunden lässt. Das Konzept ist auf zwei Altersgruppen zugeschnitten: auf Besucher von zwei bis vier Jahren sowie von fünf bis sieben Jahren. Es unterstützt das spielerische und kindgerechte Erleben der Dauerausstellung zur Mobilität seit 1886.

Suchen und schauen, fühlen und forschen, hören und erzählen: Das Mercedes-Benz Museum hat für seine jüngsten Besucher zwei ganz besondere Koffer gepackt. Gruppen aus Kindertagesstätten und Kindergärten können jetzt die Dauerausstellung zur Mobilitätsgeschichte mit diesen Museumskoffern neu entdecken. Ein Koffer ist für jeweils 15 Kinder und mindestens zwei Begleitpersonen gedacht. Für jeweils fünf Kinder hat eine erwachsene Begleitperson freien Eintritt in das Museum. Über die zeitliche Dauer des Rundgangs bestimmen die jungen Besucher selbst.

Das museumspädagogische Angebot ist für zwei Altersgruppen erhältlich: Der Koffer „Hören. Fühlen. Staunen.“ richtet sich an zwei bis vier Jahre alte Kinder. Für Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis sieben Jahren ist der Koffer „Rund. Eckig. Bunt.“ konzipiert. Eine umfangreiche Guideline zu den Koffern gibt den Begleitpersonen jeweils Anregungen, wie die Gruppen ihre Reise durch die Dauerausstellung mit dem Museumskoffer individuell gestalten können.

In den Guidelines sind unter anderem erklärende und spielerische Texte, Suchfragen zur Ausstellung und Spielvorschläge enthalten. Zum Inhalt der Museumskoffer gehören beispielsweise Mercedes-Sterne und Malvorlagen, aber auch Modelle des Mercedes-Benz 300 SL „Gullwing“ mit seinen berühmten Flügeltüren und ein Tastmodell des ersten „Silberpfeil“-Rennwagens mit den Spuren der Schleifarbeiten am weißen Lack. Außerdem enthalten beide Koffer eine kleine Überraschung für die Kinder, die sie mit nach Hause nehmen können.

Zu Beginn des Besuchs werden die Gruppen zunächst im Genius Campus empfangen. Nach einer Einführungspräsentation zum Museum und Erläuterungen zur Handhabung des Koffers wird die Gruppe auf Wunsch fotografiert. Mit den Aufzügen geht es dann in die Dauerausstellung des Museums. Nach der Rückkehr werden die Besucher wieder im Campus empfangen, der kindgerecht mit Plätzen zum Vespern, Wickeln und mit Toiletten ausgestattet ist. Hier erfolgt dann die Rückgabe der Museumskoffer.

Die Anmeldung der Gruppen, die mit den Museumskoffern die Ausstellung entdecken möchten, erfolgt über das Classic Kontakt Center, Telefon: 0711 17-30000 oder per E-Mail. Weitere Informationen über die vielfältigen Angebote des Mercedes-Benz Museums für Kinder und Familien gibt es auf der Homepage des Museums.

Für Kindertagesstätten und Kindergärten im Mercedes-Benz Museum: Ein Koffer voller Geschichte (-n)

Für Kindertagesstätten und Kindergärten im Mercedes-Benz Museum: Ein Koffer voller Geschichte (-n)

Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist um 17 Uhr. Anmeldung, Reservierung und aktuelle Informationen: Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr unter Telefon 0711 17-30000, per E-Mail oder online.

Fotos: Daimler AG*

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme: Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 25. August 2018 um 00:05 Uhr  |  368 Besuche

Abgelegt unter Museum

Tags: , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card