Artikel mit ‘Lausitzring’ getagged

Unterstützung im Aufstiegskampf: Robert Wickens startet mit „VfB”-Design in die DTM-Saison 2017

Donnerstag, 04. Mai 2017
Unterstützung im Aufstiegskampf: Robert Wickens startet mit „VfB”-Design in die DTM-Saison 2017

Unterstützung im Aufstiegskampf: Robert Wickens startet mit „VfB”-Design in die DTM-Saison 2017

Fußball und Motorsport gehen in den kommenden Wochen in Stuttgart Hand in Hand: Drei Spieltage vor dem Ende der Spielzeit 2016/2017 ist der VfB Stuttgart Tabellenführer in der 2. Bundesliga. Um die Mannschaft im Aufstiegskampf zu unterstützen, tritt Mercedes-AMG Motorsport DTM-Pilot Robert Wickens bei den ersten beiden Saisonrennen in Hockenheim (05.-07. Mai) und auf dem Lausitzring (19.-21. Mai) in den Farben des VfB Stuttgart an.

DTM 2016: 18 Rennen an 9 Wochenenden – Start 6. Mai auf dem Hockenheimring

Samstag, 09. April 2016
DTM 2016: 18 Rennen an 9 Wochenenden – Start 6. Mai auf dem Hockenheimring

DTM 2016: 18 Rennen an 9 Wochenenden – Start 6. Mai auf dem Hockenheimring

In knapp vier Wochen ist es wieder soweit – die DTM 2016 startet. Auch in diesem Jahr hält die DTM an seinem 2015 eingeführten Format aus zwei Rennen pro Wochenende fest. Änderungen gibt es beim Rennkalender: Oschersleben fliegt raus, dafür kehrt die Tourenwagenserie nach Ungarn wieder zurück.

2015 mussten sich die Fans der DTM an ein neues Format gewöhnen. Statt nur einem Rennen pro Wochenende rasten die Fahrer am Samstag und Sonntag gegeneinander. Beide Läufe werden mit derselben Punkteanzahl vergütet. Obwohl das Samstagsrennen nur über 40 Minuten (+ eine Runde) und das Sonntagsrennen über 60 Minuten (+ eine Runde) ausgetragen wird.

9 Rennen, 24 Fahrer, 1 Pokal – am 6. Mai startet die DTM-Saison 2016

Donnerstag, 07. Januar 2016
9 Rennen, 24 Fahrer, 1 Pokal – am 6. Mai startet die DTM-Saison 2016

9 Rennen, 24 Fahrer, 1 Pokal – am 6. Mai startet die DTM-Saison 2016

Bald ist es wieder soweit. In knapp fünf Monaten startet die DTM-Saison 2016. In neun Rennen kämpfen 24 Fahrer um den Sieg.

Los geht es am 6. Mai auf dem Hockenheimring. Es folgen die Rennen am 20. Mai Spielberg in Österreich, 3. Juni Lausitzring und 24. Juni Norisring. Weiter geht es dann am 15. Juli in Zandvoort Holland und am 19. August in Moskau (Moscow Raceway). Am 9. September folgt das Rennen in der Grünen Hölle (Nürburgring). Den Abschluss der Saison bilden dann die Rennen am 23. September in Budapest (Hungaroring) und am 14. Oktober auf dem Hockenheimring.

DTM 2014: Doppelsieg für Mercedes-Benz auf dem Lausitzring, Marco Wittmann (BMW) holt sich den Sieg in der Gesamtwertung

Sonntag, 14. September 2014
DTM 2014: Doppelsieg für Mercedes-Benz auf dem Lausitzring, Marco Wittmann (BMW) holt sich den Sieg in der Gesamtwertung. Foto: Pascal Wehrlein gewinnt im gooix Mercedes AMG C-Coupé vor Christian Vietoris im Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé.

DTM 2014: Doppelsieg für Mercedes-Benz auf dem Lausitzring, Marco Wittmann (BMW) holt sich den Sieg in der Gesamtwertung. Foto: Pascal Wehrlein (links) gewinnt im gooix Mercedes AMG C-Coupé vor Christian Vietoris im Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé.

Mercedes-Junior Pascal Wehrlein (gooix Mercedes AMG C-Coupé) erzielte bei schwierigen Wetterbedingungen auf dem Lausitzring seinen ersten DTM-Sieg. Damit ist Wehrlein der jüngste Sieger in der Geschichte der DTM.

Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014 – Alle Fahrer und Rennwagen

Donnerstag, 17. April 2014
Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014

Vorstellung: Mercedes-Benz in der DTM 2014

Mercedes-Benz setzt in der DTM-Saison 2014 sieben DTM Mercedes AMG C-Coupés ein. Der Nachfolger der AMG Mercedes C-Klasse, des erfolgreichsten DTM Fahrzeugs in der Geschichte der Serie, wurde für die 30-jährige Jubiläums-Saison der international populären Tourenwagenserie noch einmal überarbeitet. Eines der auffälligsten Merkmale des aktualisierten DTM Mercedes AMG C-Coupés ist der neue Kühlergrill, der sich am Design des Serienmodells orientiert.

Neben den DTM-Champions Gary Paffett und Paul Di Resta gehen in dieser Saison der frühere Formel 1-Pilot Vitaly Petrov sowie die letztjährigen Mercedes-Benz DTM-Piloten Daniel Juncadella, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein und Robert Wickens für die Marke mit dem Stern an den Start. Wie im vergangenem Jahr bilden Juncadella, Vietoris, Wickens und Wehrlein das Mercedes-Benz Junior-Team.

AMG Kundensportpiloten Maximilian Buhk und Maximilian Götz testeten DTM Mercedes AMG C-Klasse auf dem Lausitzring

Sonntag, 22. September 2013

Mercedes-AMG belohnte am Dienstag, 17. September 2013 die AMG Kundensport-Junioren Maximilian Buhk und Maximilian Götz für ihre hervorragenden Leistungen in dieser Saison mit einer DTM-Testfahrt. Buhk und Götz sammelten auf dem Lausitzring in einer DTM Mercedes AMG C-Klasse erste Erfahrung in einem Rennfahrzeug aus der international populärsten Tourenwagenserie.

AMG Kundensportpiloten Maximilian Buhk und Maximilian Götz testeten DTM Mercedes AMG C-Klasse auf dem Lausitzring

AMG Kundensportpiloten Maximilian Buhk und Maximilian Götz testeten DTM Mercedes AMG C-Klasse auf dem Lausitzring

Zu Beginn des Tests stieg Buhk ins Auto, am Nachmittag übernahm Götz das Steuer des DTM-Fahrzeugs. Insgesamt absolvierten die beiden SLS AMG Kundensport-Junioren 120 Runden auf der 3,442 km langen DTM-Strecke (Buhk: 60 Runden / Götz: 60 Runden).

DTM 2013 – Gary Paffet gewinnt das vierte Saison-Rennen auf dem Lausitzring im DTM Mercedes-Benz AMG C-Coupé

Sonntag, 16. Juni 2013
DTM 2013 – Gary Paffet gewinnt das vierte Saison-Rennen auf dem Lausitzring im EURONICS Mercedes AMG C-Coupé

DTM 2013 – Gary Paffet gewinnt das vierte Saison-Rennen auf dem Lausitzring im EURONICS Mercedes AMG C-Coupé

Das vierte DTM-Rennen 2013 auf dem Lausitzring gewinnt Gary Paffet im DTM Mercedes-Benz AMG C-Coupé vor 65.000 Zuschauern. Der 32-Jährige profitierte dabei von einem hervorragenden Start, bei dem er den Trainingsschnellsten, Markenkollege Christian Vietoris, gleich vor der ersten Kurve ausbremsen konnte. Vietoris verlor später einen weiteren Platz an Mike Rockenfeller (Audi) und beendete das Rennen auf Platz drei. Damit stand Vietoris zum zweiten Mal in seiner DTM-Laufbahn auf dem Podium. Der Kanadier Robert Wickens wurde Vierter, Daniel Juncadella fuhr auf Rang sechs (beide Mercedes-Benz).

DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10 – Christian Vietoris fuhr auf den siebten Platz

Montag, 03. Juni 2013
DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10. Mercedes-Junior Vietoris beendete das dritte Saisonrennen auf dem siebten Platz.

DTM 2013: Drei Mercedes-Benz Piloten in Spielberg in den Top-10. Mercedes-Junior Vietoris beendete das dritte Saisonrennen auf dem siebten Platz.

Das dritte Saisonrennen der DTM fand am letzten Sonntag auf dem Red Bull Ring in Spielberg Österreich statt. Am Rennwochenende sahen 44.000 Zuschauer die populärste Tourenwagenserie der Welt auf der Rennstrecke in der Steiermark. Mit Christian Vietoris (DTM Mercedes AMG C-Coupé), Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé) und Pascal Wehrlein (VfB Mercedes AMG C-Coupé) fuhren drei Mercedes-Benz Piloten in die Punkteränge.

DTM 2013: die neue Saison startet am 5. Mai schon um 13:30 Uhr

Freitag, 01. Februar 2013
DTM AMG Mercedes C-Coupé

DTM AMG Mercedes C-Coupé

In der neuen DTM-Saison beginnt 2013 eine neue Zeitrechnung. 14:40 Uhr und 13:30 Uhr sind die neuen Konstanten für die Zuschauer an den Rennstrecken und die Fans zu Hause vor dem Fernseher. Mit Beginn der Saison 2013 am 5. Mai in Hockenheim starten die Rennen der populärsten internationalen Tourenwagenserie sonntags um 13:30 Uhr – wie gewohnt live übertragen von Fernsehpartner ARD. Das Qualifying am Samstag beginnt in der Regel um 14:40 Uhr.

Zweites DTM-Rennen: Gary Paffett wird mit einer Sekunde Abstand Zweiter

Sonntag, 06. Mai 2012

Gary Paffett (THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé) fuhr eine Woche nach seinem Auftaktsieg beim ersten Rennen der neuen DTM-Ära in Hockenheim erneut auf das Podium. Der Brite belegte beim zweiten Saisonlauf der DTM 2012 auf dem Lausitzring Platz zwei.

Gary Paffett (THOMAS SABO Mercedes-Benz AMG C-Coupé) sichert sich den 2. Platz beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring: „Schade, mein THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé hatte heute den Speed, um erneut zu gewinnen. Der Abstand vor dem Stopp war leider etwas zu groß, aber mein Auto war sehr schnell und super abgestimmt – großes Lob an meine Truppe. Leider war ich so nah an Bruno Spenglers Auto dran, dass ich etwas an Abtrieb verloren habe, aber ich habe alles gegeben und der zweite Podestplatz innerhalb einer Woche ist nach dem Auftaktsieg in Hockenheim ein sehr gutes Resultat für uns.“

Gary Paffett (THOMAS SABO Mercedes-Benz AMG C-Coupé) sichert sich den 2. Platz beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring: „Schade, mein THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé hatte heute den Speed, um erneut zu gewinnen. Der Abstand vor dem Stopp war leider etwas zu groß, aber mein Auto war sehr schnell und super abgestimmt – großes Lob an meine Truppe. Leider war ich so nah an Bruno Spenglers Auto dran, dass ich etwas an Abtrieb verloren habe, aber ich habe alles gegeben und der zweite Podestplatz innerhalb einer Woche ist nach dem Auftaktsieg in Hockenheim ein sehr gutes Resultat für uns.“

11 Rennen, 3 Teams – am 29. April startet die DTM-Saison 2012

Montag, 19. März 2012
Startet 2012 erstmals in der DTM: das neue Mercedes-Benz AMG C-Coupé

Startet 2012 erstmals in der DTM: das neue Mercedes-Benz AMG C-Coupé

Wenn am 29. April die neue DTM-Saison startet, dann ist alles anders. Neues Reglement, Einheitsteile und ein weiterer Hersteller eröffnen das Rennen auf dem Hockenheimring.

Gemeinsame Sache machen die Hersteller dann bei Aerodynamikbauteilen, Getriebe und Bremsen. Das neue Reglement sieht vor, dass Einheitsteile zum Einsatz kommen. Besonders auffällig ist die Gemeinsamkeit der Kontrahenten bei Frontsplitter und Heckflügel. Wie bereits im Vorjahr sind die Rennboliden auf Rennreifen von Hankook unterwegs. Neu ist 2012 das die Pneus breiter ausfallen und einen höheren Querschnitt aufweisen. Das hat den Vorteil: mehr mechanischer Grip und geringerer Verschleiß. In den DTM-Fahrzeugen fällt eine Neuerung besonders auf: der Schaltknüppel fehlt. Zukünftig werden nur noch am Lenkrad über Schaltwippen die Gänge des Einheitsgetriebes gewechselt.

DTM 2011 – Am 1. Mai startet die neue Saison

Freitag, 22. April 2011

Für die populärste Tourenwagen-Meisterschaft Europas beginnt die neue Saison. Am 1. Mai 2011 starten auf dem Hockenheimring wieder die Motoren und das große traditionelle Duell zwischen Mercedes-Benz und Audi geht in die nächste Runde.

Am 1. Mai 2011 startet die DTM-Saison auf dem Hockenheimring

Am 1. Mai 2011 startet die DTM-Saison auf dem Hockenheimring

Insgesamt stehen zehn Rennen auf dem diesjährigen DTM-Programm. Zusätzlich erwartet die Rennsportbegeisterten am 17. Juli ein Show-Event im Münchener Olympiastadion.

BMW wird bei diesem Event nach 19 Jahren werksseitiger Pause seine offizielle Rückkehr in die DTM 2012 verkünden und sein neues Team und den DTM-Renner vorstellen. Auch Mercedes-Benz und Audi werden bei dieser Gelegenheit ihre neuen Werksteams und Fahrzeuge präsentieren.


QR Code Business Card