Artikel mit ‘Russland’ getagged

Daimler Trucks eröffnete neue Kabinenfertigung für den russischen Markt

Donnerstag, 06. Juni 2019
Daimler Trucks eröffnete neue Kabinenfertigung für den russischen Markt

Daimler Trucks eröffnete neue Kabinenfertigung für den russischen Markt

Der 27. Mai 2019 markierte einen weiteren Meilenstein für DAIMLER KAMAZ RUS (DK RUS), dem Joint Venture von Daimler Trucks und seinem russischen Partner KAMAZ. Mit der Eröffnung einer neuen Produktionsstätte für Lkw-Kabinen in Nabereschnyje Tschelny starteten Daimler Trucks und KAMAZ ein neues Kapitel in ihrer Technologiepartnerschaft für den russischen Markt. Die 59.600 m² große neue Anlage ist integraler Bestandteil des weltweiten Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Trucks und arbeitet eng mit dem Hauptwerk in Wörth zusammen. Ein wesentlicher Vorteil der neuen Produktionslinie besteht in der Lokalisierung von Fahrerkabinen sowohl für Mercedes-Benz als auch für KAMAZ Lkw mit mehr als 150 Einzelkomponenten, die von russischen Zulieferern lokal hergestellt werden. Die Kabinen für die aktuellen Mercedes-Benz Actros- und Arocs-Modelle für den russischen Markt werden in der neuen Fertigungslinie lokal hergestellt.

Mercedes-Benz Cars eröffnet Pkw-Werk in Russland

Donnerstag, 11. April 2019
Mercedes-Benz Cars eröffnet Pkw-Werk in Russland

Mercedes-Benz Cars eröffnet Pkw-Werk in Russland

Mercedes-Benz Cars startet die Produktion im neuen Pkw-Werk Moscovia mit dem Anlauf der Mercedes-Benz E-Klasse Limousine für den lokalen Markt. Der E-Klasse werden SUV-Modelle folgen. Mercedes-Benz Cars investiert in das Werk in der Region Moskau insgesamt mehr als 250 Millionen Euro. Über 1.000 Mitarbeiter werden in Produktion und Verwaltung des neuen Mercedes-Benz Werks arbeiten. Das Mercedes-Benz Werk Moscovia zeichnet sich durch eine flexible und grüne Produktion aus und wird moderne Industrie 4.0-Technologien einsetzen.

„Das Mercedes-Benz Werk Moscovia ist ein weiterer Baustein unserer Strategie, dort zu produzieren, wo unsere Kunden sind. Und davon profitieren beide Partner: Russland und Mercedes-Benz“, sagte Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Grundsteinlegung für neues Mercedes-Benz Pkw-Werk im russischen Moscovia

Samstag, 08. Juli 2017
Grundsteinlegung für neues Mercedes-Benz Pkw-Werk im russischen Moscovia

Grundsteinlegung für neues Mercedes-Benz Pkw-Werk im russischen Moscovia

Baubeginn für ein neues, vollflexibles Mercedes-Benz Pkw-Werk in Moscovia. Mit der Grundsteinlegung verdeutlichte Daimler nochmals sein industrielles Engagement in Russland. Das neue Pkw-Werk in der Region Moskau soll 2019 die lokale Produktion aufnehmen und startet mit der E-Klasse Limousine, die als intelligenteste Limousine der Business-Klasse mit technischen Innovationen etwa beim teilautomatisierten Fahren Maßstäbe setzt. Anschließend folgen sukzessive die SUV-Modelle GLE, GLC und GLS. Insgesamt investiert das Unternehmen mehr als 250 Millionen Euro am Standort.

Daimler plant neues Pkw-Werk für Mercedes-Benz in Russland

Samstag, 04. März 2017

 

Daimler plant neues Pkw-Werk für Mercedes-Benz in Russland

Daimler plant neues Pkw-Werk für Mercedes-Benz in Russland

Die Daimler AG erweitert ihr globales Produktionsnetzwerk und plant in Russland erstmals die Fertigung von Mercedes-Benz Pkw. In einem neuen Werk im Esipovo Industrial Park, rund 40 Kilometer nordwestlich von Moskau, sollen künftig SUVs sowie die E-Klasse Limousine flexibel produziert werden. Das Unternehmen investiert über 250 Millionen Euro in den neuen Produktionsstandort. Die ersten Fahrzeuge sollen ab 2019 vom Band laufen.

Mercedes-Benz auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS) 2014

Donnerstag, 28. August 2014
Mercedes-Benz auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS) 2014. Foto: Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars zuständig für Vertrieb, und Jan Madeja, Vorstandsvorsitzender von Mercedes-Benz Russia SAO, bei der Weltpremiere des S 65 AMG Coupé (C217) auf dem Moscow International Auto Salon.

Mercedes-Benz auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS) 2014. Foto: Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars zuständig für Vertrieb, und Jan Madeja, Vorstandsvorsitzender von Mercedes-Benz Russia SAO, bei der Weltpremiere des S 65 AMG Coupé (C217) auf dem Moscow International Auto Salon.

Mit der offiziellen Mercedes-Benz Pressekonferenz eröffnete der Moscow International Automobile Salon (MIAS) 2014 in Russland. Im Crocus Expo International Exhibition Center feierte der neue luxuriöse Zweitürer S 65 AMG Coupé vor einem großen Publikum bestehend aus Journalisten und Medienvertretern seine Weltpremiere in Moskau. Außerdem debütierte das Flaggschiff S 600 Guard. Das viertürige Coupé CLS 63 AMG 4MATIC und das Kompakt-SUV GLA 45 AMG 4MATIC wurden zum ersten Mal vor russischem Publikum präsentiert.

Russland erwägt Importstopp für westliche Autos – deutsche Hersteller sind besorgt

Dienstag, 26. August 2014
Russland erwägt Importstopp für westliche Autos – deutsche Hersteller sind besorgt. „Mercedes-Benz hat im ersten Halbjahr 2014 noch ein Plus von 20 Prozent im Russland-Geschäft gemacht, jetzt geht das Momentum aber nach unten.“ so eine Unternehmenssprecherin.

Russland erwägt Importstopp für westliche Autos – deutsche Hersteller sind besorgt. „Mercedes-Benz hat im ersten Halbjahr 2014 noch ein Plus von 20 Prozent im Russland-Geschäft gemacht, jetzt geht das Momentum aber nach unten.“ so eine Unternehmenssprecherin.

Im Fall neuer Sanktionen von EU und USA erwägt Russland einem Medienbericht zufolge ein Importverbot für westliche Autos. Ein entsprechender Vorschlag sei dem Kremlchef Wladimir Putin übermittelt worden, berichtete die Moskauer Zeitung Wedomosti am vergangenen Montag unter Berufung auf Regierungsvertreter. Eine Anweisung des Kremls, neue Sanktionen auszuarbeiten, gebe es aber noch nicht.

DTM 2013: Am 4. August startet die zweite Saisonhälfte in Moskau

Mittwoch, 31. Juli 2013
DTM 2013: Am 4. August startet die zweite Saisonhälfte in Moskau

DTM 2013: Am 4. August startet die zweite Saisonhälfte in Moskau

Die zweite Hälfte der DTM-Saison 2013 beginnt am 03. und 04. August mit einer Premiere: zum ersten Mal in der 28-jährigen Geschichte der DTM treten die Piloten der international populärsten Tourenwagenserie zu einem Wertungslauf in Russland an. Das sechste Saisonrennen findet auf dem neuen Moscow Raceway vor den Toren der russischen Hauptstadt statt.

Mercedes-Benz Vans startet in Russland durch: erster Sprinter Classic rollte vom Band

Mittwoch, 17. Juli 2013
Mercedes-Benz Vans startet in Russland durch: erster Sprinter Classic rollte vom Band

Mercedes-Benz Vans startet in Russland durch: erster Sprinter Classic rollte vom Band

Mercedes-Benz Vans hat einen weiteren wichtigen Meilenstein in seiner weltweiten Wachstumsstrategie „Vans goes global“ erreicht: im russischen Nizhny Novgorod rollte der erste Sprinter Classic vom Band. Gemeinsam mit Russlands größtem Transporter-Hersteller GAZ fertigt Mercedes-Benz Vans den Sprinter Classic lokal und verkauft ihn gemeinsam mit der Mercedes-Benz Vertriebsorganisation im russischen Markt. Den offiziellen Serienstart feierten heute die Daimler-Transportersparte und GAZ gemeinsam im Gorki Automobilwerk in Nizhny Novgorod.

Russland wählt den Mercedes-Benz Sprinter zum „Van des Jahres 2013“

Donnerstag, 09. Mai 2013

Der Mercedes-Benz Sprinter ist „Van des Jahres 2013“ in Russland. Bereits zum dritten Mal in Folge entscheidet der Transporter den größten russlandweiten Autowettbewerb für sich. Mit dem Titel-Hattrick unterstreicht der Namensgeber für das Segment der großen Vans, wie gut seine Kerneigenschaften – Zuverlässigkeit, Qualität und Variabilität – auch auf dem russischen Wachstumsmarkt ankommen.

Russland wählt den Mercedes-Benz Sprinter zum „Van des Jahres 2013“

Russland wählt den Mercedes-Benz Sprinter zum „Van des Jahres 2013“

Daimler und GAZ starten mit Umsetzung der Fertigung von Mercedes-Benz Transportern in Russland

Sonntag, 24. Juni 2012
Daimler und GAZ starten mit Umsetzung der Fertigung von Mercedes-Benz Transportern in Russland: Ziel ist, den bewährten Mercedes-Benz Sprinter T1N sowie den Motor und andere Komponenten lokal zu fertigen. Der bewährte Mercedes-Benz Sprinter T1N ist seit 1995 weltweit auf der Straße im Einsatz unterwegs.

Daimler und GAZ starten mit Umsetzung der Fertigung von Mercedes-Benz Transportern in Russland: Ziel ist, den bewährten Mercedes-Benz Sprinter T1N sowie den Motor und andere Komponenten lokal zu fertigen. Der bewährte Mercedes-Benz Sprinter T1N ist seit 1995 weltweit auf der Straße im Einsatz unterwegs.

Die Daimler AG und die GAZ-Gruppe haben mit der Umsetzung des Projekts zur Produktion von Mercedes-Benz Sprinter Transportern im Gorki Automobilwerk in Nizhny Novgorod/Russland begonnen. Der russische Nutzfahrzeughersteller GAZ gehört zu Basic Element, dem größten Konzern Russlands.


QR Code Business Card