Artikel mit ‘Gasantrieb’ getagged

Sauberer, effizienter und leiser: Umweltfreundlicher Gasmotor M936 G erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Freitag, 06. März 2015
Sauberer, effizienter und leiser: Umweltfreundlicher Gasmotor M936 G erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Sauberer, effizienter und leiser: Umweltfreundlicher Gasmotor M936 G erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Produktionsstart bei Mercedes-Benz in Mannheim: Am 2. März ist der erste Gasmotor der neuen Euro VI-Generation vom Band gelaufen. Dank innovativer Motoren-Technologie setzt er Maßstäbe beim Thema Umweltfreundlichkeit, denn die CO2-Emissionen liegen bis zu 20 Prozent unter denen eines Dieselmotors. Bei Verwendung von Biogas wird die CO2-Bilanz nochmals attraktiver – der Motor ist somit das umweltverträglichste Modell der Mannheimer Motorenfamilie.

Andreas Moch, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Mannheim: „Das jüngste Mitglied der Mannheimer Motorenfamilien besticht durch geringen CO2 Ausstoß und besonders niedrige Geräuschemissionen. Mit unserem Gasmotor leisten wir so einen wertvollen Beitrag zu sauberem und umweltfreundlichem Verkehr in Ballungszentren.“

Alternative Kraftstoffe: Mercedes-Benz Econic LNG setzt die Reichweite auf neues Niveau

Dienstag, 02. Oktober 2012
Alternative Kraftstoffe: Mercedes-Benz Econic LNG setzt die Reichweite auf neues Niveau

Alternative Kraftstoffe: Mercedes-Benz Econic LNG setzt die Reichweite auf neues Niveau

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 in Hannover zeigte Daimler Trucks einen weiteren Baustein für die Gütermobilität der Zukunft. In einem Econic NGT (Natural Gas Technology) wird als dritte Gas-Treibstoffvariante nach CNG (Compressed Natural Gas, Erdgas) und Biogas nun auch LNG als Energieträger genutzt. LNG steht für Liquefied Natural Gas und meint somit verflüssigtes Erdgas. Vorteil von LNG: Es hat nur einen Bruchteil des Volumens von gasförmigem Erdgas (CNG). Daraus resultiert im Vergleich zu CNG bei überschaubarem Tankvolumen eine große Reichweite. Sie reicht an die von Dieselfahrzeugen heran.

Gas-Truck für ALDI

Dienstag, 29. Dezember 2009

Der erste Mercedes-Benz Econic mit NGT (Natural Gas Technology = Gasantrieb) wurde in Mönchengladbach an den Lebensmittelkonzern Aldi übergeben. Dabei handelt es sich um eine Sattelzugmaschine mit hohem Dach und einem Kühlauflieger. Als Ausdruck seiner Umweltverantwortung bei Einkauf und Distribution hat sich Aldi für den umweltfreundlichen Gasantrieb entschieden, um speziell damit dichtbevölkerte Regionen von Emissionen zu entlasten.

Aldi-Gas-Truck

Aldi-Gas-Truck

Aldi beliefert mit dem neuen Mercedes-Benz Econic NGT von seinem Zentrallager in Mönchengladbach aus seine Discount-Märkte im Ruhrgebiet. Verkehrs­beruhig­te Zonen, enge Zufahrten, Falschparker, dazu immer mehr Umwelt­auflagen und Fahrverbote sowie enormer Zeitdruck – die Citylogistik stellt hohe Anforderung­en an den Fahrer und sein Fahrzeug. Ein modernes Transport­fahrzeug muss daher hohe Anforderungen an Transportvermögen, Wendigkeit, Umweltfreund­lichkeit und Wirtschaftlichkeit erfüllen. Im Detail besticht der Econic NGT in ökologischer Hinsicht durch geringere CO2-Emissionen gegenüber vergleichbaren Fahrzeugen mit Dieselantrieb, CO2-neutralen Einsatz bei Ver­wendung von Biogas als Treibstoff, keine Partikel­emissionen sowie niedriges Geräuschniveau. Die Kraftübertragung erfolgt durch ein Sechsgang-Automatik-Getriebe. Der Neben­abtrieb des Erdgasmotors treibt die Frigoblock-Transport­kälteanlage an, die für die Kühlung im Lebensmittelauflieger sorgt, sodass auch hier keine zusätzlichen Emissionen – wie bei einem separaten Dieselaggregat – entstehen. Das Fahrzeug erfüllt den anspruchsvollen Abgasstandard EEV (= Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) und darf damit das Siegel „Blauer Umweltengel“ tragen.

QR Code Business Card