Jan04
2020
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Performance-Partnerschaft von Mercedes-AMG Petronas Motorsport und INEOS Segel- und Radsport-Teams bekannt

Formel 1: Performance-Partnerschaft von Mercedes-AMG Petronas Motorsport und INEOS 

Mercedes-AMG Petronas Motorsport ist hocherfreut, eine neue Performance-Partnerschaft mit den INEOS Sports Segel- und Radsport-Teams bekanntzugeben: mit Team INEOS, dem siebenfachen Gewinner der Tour de France, und INEOS TEAM UK, das antritt, um den America’s Cup zu gewinnen, den ältesten internationalen Pokal im Segelsport. 

„Die einzigartige Expertise und den Erfolg des Mercedes-Formel 1-Teams zu nutzen, um unsere sportlichen Ambitionen im Segeln und im Radsport zu unterstützen, ist eine verlockende Aussicht für uns“, sagte Sir Jim Ratcliffe, Gründer und Vorstandsvorsitzender von INEOS.

„Genauso wie Radsport und Segeln ist auch die Formel 1 ein Sport, bei dem die Leistungen von Mensch und Maschine erfolgreich vermischt werden – wir sind also in einer guten Position, um voneinander zu lernen. Zusammenarbeit und Innovation sind ein Schlüssel zum Erfolg in unseren Sportteams, der durch diese Partnerschaft mit Mercedes gestärkt wird.“

Die Zusammenarbeit basiert auf drei Grundprinzipien: der gemeinsamen Ansicht, dass der möglichen Performance keine Grenzen auferlegt werden sollten; dem Streben nach technischer Spitzenleistung sowie einer Siegermentalität der Teams, die zum Vorteil der drei Partner geteilt werden; und der Überzeugung, dass die beste technische Unterstützung großartigen Sportlern die Möglichkeit gibt, für fantastische Rennsportmomente zu sorgen.

Dank der Partnerschaft werden die Teams bei der Entwicklung und Einführung von Innovationen im Bereich Engineering, Humanwissenschaft sowie Simulation und Datenanalyse zusammenarbeiten und die menschlichen und technologischen Fähigkeiten zum Einsatz bringen, die sechs aufeinanderfolgende WM-Doubles in der Formel 1 ermöglicht haben.

„Die technologischen Anforderungen der Formel 1 bedeuten, dass wir gut aufgestellt sind, um bei schwierigen technischen Herausforderungen in speziellen Bereichen beim Segeln und Radsport zu unterstützen, wobei ein besonderes Augenmerk auf Aerodynamik sowie den Produktionsfähigkeiten entscheidender Komponenten liegt“, erklärte Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer von Mercedes-AMG Petronas Motorsport.

Foto: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter. Sie finden uns auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 04. Januar 2020 um 00:05 Uhr  |  662 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card