Sep14
2020

Autos als alternative Wertanlage in Coronakrise

Veröffentlicht in Auto allgemein, S-Klasse Keine Kommentare »
Geschrieben 14. September 2020 (vor 1 Woche) von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz S-Klasse: Fahrzeuge der Baureihen 116 (1972 bis 1980), 126 (1979 bis 1991) und 140 (1991 bis 1998)

Mercedes-Benz S-Klasse: Fahrzeuge der Baureihen 116 (1972 bis 1980), 126 (1979 bis 1991) und 140 (1991 bis 1998)

Kaum ein Verbraucher entscheidet sich in Zeiten der Coronakrise für einen Neuwagen. Viele Arbeitnehmer müssen mit extremen finanziellen Einbußen zurechtkommen, so dass die Nachfrage auf dem Neuwagenmarkt rapide gesunken ist. Autohersteller sehen sich derzeit schweren Zeiten entgegen, so dass Experten mit massiven Rabatten rechnen, die den Automobilmarkt wieder neues Leben einhauchen könnte. So könnte sich für Privatanleger bald eine einmalige Chance ergeben, die es ermöglicht einen Neuwagen zum Schnäppchenpreis zu bekommen. Viele Verbraucher sehen in den weiter fallenden Neuwagenpreisen auch eine große Chance für eine gewinnbringende Geldanlage. Denn gewinnbringende Geldanlagen sind in Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin rar auf dem Anlegermarkt gesät.

Die weltweiten Finanzmärkte haben durch die Auswirkungen der Coronakrise hohe Verluste eingefahren, so dass auch viele Privatanlegern von fallenden Kursen und Wertverlusten betroffen sind. Wer nach alternativen Geldanlagen sucht, stößt dabei unausweichlich auch auf dem Automarkt. Die fallenden Preise auf dem Automobilmarkt können sich als eine gute Investition entpuppen. Allerdings gilt es hierfür die nötigen Fachkenntnisse beim Autohandel mitzubringen.

Hier sind es vor allem Oldtimer, die sich als interessante Wertanlage entpuppen können. Ein paar sehr begehrte Modelle steigen schon seit einigen Jahren immer weiter im Wert, so dass die finanziell angespannte Wirtschaftslage derzeit eine gute Möglichkeit bietet, um günstig auf dem Automobilmarkt zu investieren.

So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber erstellt, der sich mit Autos als alternative Geldanlage in der Coronakrise beschäftigt. Zudem erhalten Sie noch ein paar weitere Anlageoptionen, die sich derzeit als Investmentobjekt durchaus lohnen können.

Diese Oldtimer versprechen eine gute Rendite

Die S-Klasse W116, W126 und W140

Die Mercedes S-Klasse steht seit Beginn der Modellreihe für Fahrkomfort auf allerhöchsten Niveau und eines zeitlosen Designs. Die ersten S-Klasse der Modellreihe W116, W126 und W140 gehören heutzutage zu sehr beliebten Sammlerobjekten. So eignen sich die ersten Modelle der S-Klasse als stabile Wertanlage.

Der Porsche 911er

Ein echter Dauerbrenner unter den Old- und Youngtimers gilt der Porsche 911er als eine Sportwagen-Ikone. Die Fahrdynamik und Zuverlässigkeit des Autos wurde für die Alltagstauglichkeit konzipiert, so dass der Wagen im Alltag viel Spaß bringen kann. Der Wertzuwachs der 911er zeigt seit Jahren noch oben, so dass sich auch dieses Modell als stabile Wertanlage eignet.

Niedrigzinsen zwingen Sparer zu alternativen Anlagestrategien!

Die Banken zahlen für klassische Spareinlagen wie einem Sparbuch, Festgeldkonto oder Sparkonto kaum noch Zinsen. Ganz im Gegenteil viele Sparer werden mittlerweile für die gesicherten Einlagen zu Kasse gebeten und sehen kleinen Gebühren für die Anlage ihrer Ersparnisse gegenüber. Die Corona-Pandemie hat die Nachfrage für alternative Spareinlagen deutlich erhöht. Dabei hat es viele Anleger auf den Digitalmarkt verschlagen. Der Handel mit Bitcoin, Ethereum und Co. ist lukrativ, benötigt aber ein ständiges Auge auf den Ethereum Kurs, um bei Kursverlusten rechtzeitig reagieren zu können. Dezentrale Investmentobjekte wie Kryptowährungen zeigen eine Entwicklung, die unabhängig vom derzeitigen Geschehen auf den weltweiten Finanzmärkten ist und somit für Anleger eine gute Möglichkeit zu Streuung ihrer Anlagen-Portfolio darstellen. Es geht mittlerweile zahlreiche Plattformen im Internet, auf denen sich Bitcoin, Ethereum kaufen lassen, um damit für eine gewinnbringende Rendite zu sorgen.

Auch die Anlage in Sachwerte wie Luxusuhren, Schmuck und Immobilien prophezeit in der Coronakrise ein gewinnbringendes Geschäft. So hat sich der Anlegermarkt durch die Auswirkungen der Coronakrise eher in Richtung alternativer Anlagestrategien entwickelt.

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Montag, den 14. September 2020 um 11:11 Uhr  |  167 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein, S-Klasse

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card