Jan01
2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Vorstellung: Der neue Mercedes-Benz GLA – Fitnesskur für kompakten SUV 

Mercedes-Benz GLA (X156)

Mercedes-Benz GLA (X156)

Zu Beginn des vergangenen Jahres präsentierte Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show NAIAS in Detroit den neuen GLA. Mit erweitertem Motorenangebot, einer gezielten optischen Akzentuierung im Innen- und Außendesign sowie aktualisierten Ausstattungsvarianten startete der kompakte SUV ins neue Modelljahr. Der Auftritt des GLA wurde deutlich präsenter. Die Karosserie überzeugte nun mit deutlich kraftvollerer Formensprache. An der Spitze der Modellreihe stand der Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC. Zudem bot die die Yellow Night Edition einen besonders sportlichen Ausstattungsumfang.

50 Jahre Mercedes-AMG – Zum Geburtstag: Sondermodell GT C Edition 50 und der neue GT C

Mercedes-AMG GT C Edition 50 und Mercedes-AMG GT

Mercedes-AMG GT C Edition 50 und Mercedes-AMG GT

Mercedes-AMG feierte 2017 sein 50. Jubiläum – zum Geburtstag kamen das Sondermodell GT C Edition 50 und der neue GT C auf den Markt. Nach dem AMG GT C Roadster war damit auch das Coupé in einer weiteren Leistungs- und Technologie-Stufe erhältlich. Es wurde zwischen AMG GT S und AMG GT R positioniert und war zum Start als Sondermodell Edition 50 exklusiv erhältlich. Parallel dazu wurden Mercedes-AMG GT und AMG GT S optisch und technisch aufgewertet, unter anderem durch noch mehr Leistung. 

Februar

Vorstellung: Das neue Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell und E 63 S 4MATIC+ T-Modell – Dynamik trifft Raum und Intelligenz

Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell (S213)

Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell (S213)

Im Februar kombinierte Mercedes-AMG die markentypische Driving Performance mit hohem Nutzwert und der Intelligenz der E-Klasse mit den zwei neuen T-Modellen E 63 4MATIC+ und E 63 S 4MATIC+. Wie in der Limousine sorgten der 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit bis zu 612 PS Leistung und der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ für überlegene Fahrdynamik. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in bis zu 3,5 Sekunden setzt eine neue Bestmarke im Klassenvergleich. Dank serienmäßiger Zylinderabschaltung ist der Motor dabei noch effizienter als bisher.

Streng limitiert: Mercedes-Maybach G 650 Landaulet – Open-Air-Luxus on- und offroad

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Eine G-Klasse wie nie zuvor: Mit dem G 650 Landaulet zeigte Mercedes-Maybach Mitte Februar 2017 ein neues Meisterstück der Automobilbaukunst. Nach der Mercedes-Maybach S-Klasse und dem S 650 Cabriolet war die offene G-Klasse der erste Offroader der Submarke Mercedes-Maybach. Der außergewöhnliche G 650 Landaulet folgte auf die ebenso spektakulären Varianten AMG G 63 6×6 sowie G 500 4×42. Mit souveränem V12-Motor, Portalachsen, elektrischem Stoffverdeck und einer exklusiven Ausstattung im Fondabteil erfüllte der ganz besondere, auf 99 Fahrzeuge limitierte Geländewagen die Erwartungen von Kunden, die allerhöchste Ansprüche an ihr Fahrzeug stellen. Der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet war die wohl exklusivste Art, stilvoll unter freiem Himmel zu reisen.

März

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet – Offen für intensiven Genuss

Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet ( A238 )

Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet ( A238 )

Anfang März komplettierte Mercedes-Benz mit dem neuen E-Klasse Cabriolet seine E-Klasse Familie. Der offene Viersitzer mit klassischem Stoffverdeck vereint puristisches, sinnliches Design mit großzügigem Langstreckenkomfort für vier Personen und modernster Technik. Dazu zählen eine umfassende Smartphone-Integration mit Wireless Charging und Schlüsselfunktion, Widescreen Cockpit sowie die aktuellsten Assistenzsysteme. Leistungsstarke Motoren und komfortable Fahrwerke sorgen für ein sportlich-luxuriöses Fahrerlebnis. Auf Wunsch kann das Cabrio mit dem elektrischen Windschottsystem AIRCAP und der Kopfraumheizung AIRSCARF ausgerüstet werden – für mehr Komfort beim Offenfahren. Zudem ist das Cabrio erstmals auch mit Vierradantrieb 4MATIC zu haben.

Hybrid-Showcar Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft

Showcar Mercedes-AMG GT Concept

Showcar Mercedes-AMG GT Concept

Im Rahmen seines 50. Jubiläums feierte Mercedes-AMG 2017 nicht nur die erfolgreiche Vergangenheit und Gegenwart, sondern blickte vor allem nach vorne. Mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept gab die Sportwagen- und Performance-Marke einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG konzipiert. Darüber hinaus kündigte das viertürige Coupé den weiteren Ausbau der AMG GT Familie an. Dafür wurde nun die dritte Baureihe nach SLS AMG und AMG GT komplett in Eigenregie am Firmensitz Affalterbach entwickelt. Die Bezeichnung und wesentliche Designelemente an Front und Heck zeigten auf den ersten Blick die Familienzugehörigkeit zum AMG GT. Die Kennung „EQ Power+“ auf der Mirror Cam weist auf das Plus an Performance hin, das die Hybridisierung bei AMG erwarten lässt.

April

Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz A-Klasse – Genial kompakt

Mercedes-Benz A-Klasse (W168)

Mercedes-Benz A-Klasse (W168)

Zu Beginn des zweiten Quartals feierte die A-Klasse Geburtstag – die Kompaktklasse wurde 20 Jahre alt. Nur wer wagt, gewinnt: Rückblickend könnte das die Leitlinie für Entwicklung und Markteinführung der Mercedes-Benz A-Klasse gewesen sein. Im März 1997 stellt die Marke das hoch innovative Fahrzeug auf dem Automobilsalon Genf der Weltöffentlichkeit vor. Der intern als Baureihe W168 bezeichnete Typ wird aufmerksam beachtet – und kurz darauf auch kritisch bewertet. Denn beim so genannten „Elch-Test“ schwedischer Motorjournalisten kippt eine A-Klasse um. Mercedes-Benz reagiert: Die A-Klasse erhält ein überarbeitetes Fahrwerk und serienmäßig das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP®. Damit hebt die Marke die Sicherheit kompakter Fahrzeuge auf ein weiter verbessertes Niveau. Dieser hohe Standard prägt künftig die ganze Branche. So beginnt die Erfolgsgeschichte der A-Klasse, die bis heute andauert: Derzeit ist die dritte Generation auf dem Markt. Die A-Klasse ist zu einer eigenen, jungen Modellfamilie geworden. Sie trägt ihren Teil zu den starken Absatzzahlen der Marke Mercedes-Benz bei.

Vorstellung: Die neue Mercedes-Benz S-Klasse

Mercedes-Benz S-Klasse (W222)

Mercedes-Benz S-Klasse (W222)

Mit umfassenden Neuerungen feierte am 18. April die neue S-Klasse ihre Weltpremiere auf der Messe Auto Shanghai. Zu den Highlights zählten eine von Grund auf neue, hocheffiziente Motorenpalette mit einer Reihe neuer Technologien zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Intelligent Drive machte einen weiteren Schritt in Richtung autonomes Fahren. Und im Innenraum setzte der unangefochtene Spitzenreiter im Premiumsegment beim Thema Komfort und Wellness neue Maßstäbe. Die Markteinführung der neuen S-Klasse beginnt im Juli in den europäischen Märkten.

Mai

Zwei einzigartige Sondermodelle: Die G-Klasse noch exklusiver und individueller

Mercedes-Benz G-Klasse designo manufaktur Edition (W463)

Mercedes-Benz G-Klasse designo manufaktur Edition (W463)

Im Wonnemonat Mai bekamen Kunden, die ihre Mercedes-Benz G-Klasse mit noch mehr Individualität, Stil und luxuriöser Ausstattung aufwerten möchten, mit zwei neuen Sondermodellen ein perfektes Angebot. Zur Wahl standen die designo manufaktur Edition sowie die Exclusive Edition. Zusätzlich steigerten die digitalen Services von Mercedes me connect den Komfort in der G-Klasse weiter.

Jubiläum: 20 Jahre Luxus-SUV von Mercedes-Benz – Offroader für Alltag und Abenteuer

20 Jahre Luxus-SUV von Mercedes-Benz

20 Jahre Luxus-SUV von Mercedes-Benz

Nach der A-Klasse feierte Mercedes-Benz 2017 ein weiteres Jubiläum – 20 Jahre Luxus-SUV. Im Mai 1997 präsentierte Mercedes-Benz in Tuscaloosa (Alabama/USA) die M-Klasse. Der Vorläufer des heutigen GLE begründete in den Spuren der legendären G-Klasse äußerst erfolgreich das Angebot der Marke bei den Sport Utility Vehicles (SUV). Zugleich legten beide Fahrzeuge die Grundlage für das heutige umfangreiche Mercedes-Benz Modellangebot in diesem Marktsegment, das neben G-Klasse und GLE auch GLA, GLC und GLS umfasst.

Juni

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Unimog – Geländewagen des Jahres 2017

Mercedes-Benz Unimog

Mercedes-Benz Unimog

Bereits zum 13. Mal in Folge wurde der Mercedes-Benz Unimog von den Lesern der Fachzeitschrift „Off Road“ zum besten Geländewagen des Jahres in der Kategorie „Sonderfahrzeuge“ gekürt. Die Wahl „Geländewagen des Jahres“ erfolgte aus zwölf Kategorien. Mehr als 20.000 Stimmen wurden abgegeben, 135 Fahrzeuge standen zur Wahl. Der Unimog belegte bei den Sonderfahrzeugen mit überragenden 31,4 Prozent der Leserstimmen den ersten Platz.

Vorstellung: Der neue Hochdecker-Reisebus Mercedes-Benz Tourismo RHD

Mercedes-Benz Tourismo RHD

Mercedes-Benz Tourismo RHD

Am 19. Juni feierte der neue Hochdecker-Reisebus von Mercedes-Benz Weltpremiere. Seine Vorgaben lauteten: maximale Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Funktionalität und Komfort. Das Ergebnis ist der neue Tourismo RHD – ein Reisebus, dessen Eigenschaften gleichermaßen Unternehmen, Fahrgäste und Fahrer überzeugen. Mit einem deutlich erweiterten Angebot an Ausstattungsvarianten und Motorisierungen deckt der neue Tourismo RHD ein ungewöhnlich breites Spektrum an Einsätzen ab. Sein Aufgabengebiet reicht von Fernlinie bis Fernreise und umfasst ebenfalls Shuttleverkehre, Ausflugsfahrten sowie gelegentliche Einsätze auf Überlandlinien. Somit entpuppt sich der neue Tourismo RHD als neuer Star im Business-Segment, wie Mercedes-Benz diesen besonders weitgespannten Einsatzbereich der Omnibusbranche definiert. Der neue Tourismo RHD löste nach elf Jahren den meistgebauten Hochdecker-Reisebus Europas ab.

Juli

Limitiertes Sondermodell: Mercedes-Benz Actros Racing Edition

Mercedes-Benz Actros Racing Edition

Mercedes-Benz Actros Racing Edition

Große Augen bei den Lkw-Fahrern im Fahrerlager des Truck-Grand-Prix 2017 auf dem Nürburgring: Auf dem Stand von Mercedes-Benz bekamen sie erstmals die Fernverkehrs-Sattelzugmaschine Actros Racing Edition zu Gesicht. Das von A bis Z fahrerorientierte 4×2-LS-Sondermodell in limitierter Auflage sprach den Fahrer bereits durch seine hochwertige Grundausstattung an. Die gelungene Kombination von maximaler Performance, bestem Fahrkomfort und höchster Effizienz mit einem sportlichen Racing-Design lässt keine Wünsche an Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Komfort und Individualität offen.

Weltpremiere: Pickup trifft Lifestyle – Die Mercedes-Benz X-Klasse

Mercedes-Benz X-Klasse (W470)

Mercedes-Benz X-Klasse (W470)

Am 18. Juli 2017 feierte die neue Mercedes-Benz X-Klasse Weltpremiere. Wie kein anderer Pickup vereinte die neue X-Klasse scheinbare Widersprüche: Modernes Design und kompromisslose Robustheit, eindrucksvolle Offroad-Fähigkeit und hohe Fahrdynamik, stilvoller Komfort und hohe Funktionalität. Damit ist die X-Klasse der Mercedes unter den Pickups. 

August

Mercedes-AMG GT4 – Eine neue Klasse der Performance

Mercedes-AMG GT4

Mercedes-AMG GT4

Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens von Spa-Francorchamps 2017 stellte Mercedes-AMG sein jüngstes Rennfahrzeug vor: den Mercedes-AMG GT4. Das neue Modell basierte auf dem Mercedes-AMG GT R und war auf die Ansprüche internationaler GT4-Rennserien ausgelegt. Der Mercedes-AMG GT4 erweiterte das Customer Racing Programm der Sportwagen- und Performance-Marke aus Affalterbach um eine zukunftsträchtige Fahrzeugklasse.

Vorstellung: Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet – Luxuriöse Offenbarung

Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet

Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet

Beim Gipfeltreffen der edelsten klassischen Automobile im kalifornischen Pebble Beach präsentierte Mercedes-Benz im August 2017 ein Highlight: Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet definierte mit seinem sinnlich-emotionalen Design und innovativen technischen Konzeptlösungen den ultimativen Luxus der Zukunft. Der Zweisitzer war zugleich eine Hommage an die glorreiche automobile Haute Couture der handgefertigten, exklusiven Cabriolets. Das glamouröse Cabriolet interpretierte klassisch-emotionale Designprinzipien auf extravagante Weise neu und verband intelligente Schönheit mit klassisch ästhetischen Proportionen und einem reduzierten, technoiden Auftritt – eine perfekte Verkörperung der Designphilosophie der Sinnlichen Klarheit.

September

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch bei der IAA 2017

IAA 2017

IAA 2017

Vom 14. bis 24. September 2017 fand in Frankfurt am Main die 67. Internationale Automobil-Ausstellung statt. Das mercedes-seite.de-Team war bereits einen Tag vor der Eröffnung der Messe in der Mainmetropole.

Vorstellung: Das neue S-Klasse Coupé und das neue S-Klasse Cabriolet – Traumwagen im Doppelpack

Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet (A217) und Coupé (C217)

Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet (A217) und Coupé (C217)

Als Mitglieder der großen und erfolgreichen S-Klasse Familie profitierten Ende September Coupé und Cabriolet von den umfassenden Neuerungen. Dazu gehörten neue oder in ihren Funktionen erheblich erweiterte Fahrassistenzsysteme, das moderne Bedien- und Anzeigekonzept mit Widescreen-Cockpit und neuer Lenkradgeneration, die ganzheitliche ENERGIZING Komfortsteuerung und die jüngste Infotainment-Generation. Exklusiv den beiden Zweitürern vorbehalten und Teil der Serienausstattung waren innovative Heckleuchten in OLED-Technologie. Noch dynamischer ist der neue V8-Biturbomotor im S 560 Coupé und S 560 Cabriolet.

Oktober

Sondermodell: Mercedes-Benz GLS Grand Edition

Mercedes-Benz GLS Grand Edition (X166)

Mercedes-Benz GLS Grand Edition (X166)

Ein besonders luxuriöses Interieur mit exklusiver Farbkombination, komplett in Leder Nappa ausgeführter Instrumententafel und einzigartigem Holz-Zierelement sowie 50,8 cm (20?) Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design waren die Kennzeichen der Grand Edition des Mercedes-Benz GLS. Kunden hatten die Wahl zwischen einem Interieur- und einem Exterieur-Paket, die sich natürlich kombinieren lassen.

Formel 1: Lewis Hamilton wird Formel 1-Weltmeister 2017

Lewis Hamilton - Formel 1-Weltmeister 2017

Lewis Hamilton – Formel 1-Weltmeister 2017

Lewis Hamilton gewann Ende Oktober zum vierten Mal in seiner Karriere den Titel und sicherte den Silberpfeilen zum vierten Mal in Folge die Fahrer-Weltmeisterschaft!

November

In 7.45,19 Minuten um den Nürburgring: Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell ist der schnellste Kombi auf der Nordschleife

Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell (S213)

Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell (S213)

Das neue Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ T-Modell hat auf der Nürburgring-Nordschleife bei einer vom Magazin „sport auto“ durchgeführten Testfahrt die schnellste Rundenzeit erzielt, die je von einem Kombi erreicht wurde. Mit 7.45,19 Minuten bewegte sich das Performance T-Modell sogar in Geschwindigkeitsbereichen, die noch vor wenigen Jahren reinen Sportwagen vorbehalten waren.

Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und GLC 63 4MATIC+ Coupé – Performance-SUV mit V8-Kompetenz

Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+

Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+

Bereits 1999 hatte Mercedes-AMG mit dem ML 55 einen Meilenstein gesetzt. Denn die Kombination aus Hochleistungsmotor im Kleid eines SUV hatte ein gänzlich neues Marktsegment eröffnet. Mit den beiden Mid-Size Performance SUVs – dem Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ SUV und Coupé sowie dem Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV und Coupé – waren Ende November zwei neue Modelle mit V8-Kompetenz der Performance- und Sportwagenmarke erhältlich.

Dezember

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz CLS Coupé – Das Original in dritter Generation

Mercedes-Benz CLS (C257)

Mercedes-Benz CLS (C257)

Anfang Dezember des vergangenen Jahres feierte der neue CLS Premiere. Als ein Vorreiter der neuen Designsprache von Mercedes-Benz war der neue CLS an der klaren Form mit reduzierten Linien erkennbar. Sein Charakter wird durch die sich nach unten öffnende Grillkontur und die nach vorne geneigte Front bestimmt. Weitere Merkmale sind breite, niedrige Scheinwerfer und zweiteilige Heckleuchten. Zugleich nimmt sein Design die zeitlose Ausstrahlung des ersten CLS auf, der ein neues Segment begründete und schnell zur Design-Ikone wurde. Der CLS bekommt durchgängig neue Motoren: Reihen-Sechszylinder sowie Reihen-Vierzylinder, jeweils als Diesel und Benziner. Wie bei seinen Vorgängern steht der Charakter der dritten Generation des Mercedes-Benz CLS beispielhaft für souveräne Sportlichkeit: Ein hochemotionales Fahrzeug, das einen überzeugenden Langstrecken- und Geräuschkomfort erreicht und mit seiner einzigartigen Technologie begeistert. Auf den Markt kommt das viertürige Coupé im März 2018.

Ausblick: Erste Details der neuen Mercedes-Benz G-Klasse

Mercedes-Benz G-Klasse (W464)

Mercedes-Benz G-Klasse (W464)

Mitte Dezember gab Mercedes-Benz einen ersten Einblick in die neue G-Klasse. Die neue Generation des legendären Offroaders hat ihr Aussehen nicht wesentlich verändert, dennoch hat sich die G-Klasse neu erfunden. Mit ihrem komplett modernisierten Innenraum und zahlreichen Neuerungen vollzieht die Mercedes-Benz G-Klasse technisch wie formal die größte Veränderung ihrer fast 40-jährigen Geschichte – und bleibt sich auch dabei treu.

Fotos: Daimler AG, Maik Jürß, OIiver Hartwich

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 01. Januar 2018 um 00:05 Uhr  |  1.110 Besuche

Abgelegt unter Mercedes-Seite

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card