Sep13
2019
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort

Mercedes-Benz verzeichnete im August mit 177.819 verkauften Fahrzeugen den zweiten Monat in Folge ein zweistelliges Wachstum (+14,0 Prozent). Gleichzeitig wurde ein neuer Rekord für den Monat August erreicht. Alle drei Regionen Europa, Asien-Pazifik und NAFTA sowie die jeweiligen Kernmärkte verzeichneten im August ein zweistelliges Absatzplus. Die anhaltende Beliebtheit der Kompaktwagen wirkte sich dabei positiv auf die Absatzentwicklung aus (+28,6 Prozent). Die Auslieferungen der SUVs konnten im August durch Absatzimpulse der neuen Modelle erstmalig in diesem Jahr innerhalb eines Monats gesteigert werden (+8,7 Prozent). Im vergangenen Monat sind zudem die weltweiten Auslieferungen der Limousinen von Mercedes-Benz bei der C-Klasse (+6,7 Prozent) und E-Klasse (+14,7 Prozent) erneut angestiegen. Der Absatz des Stuttgarter Unternehmens mit dem Stern nähert sich seit Jahresbeginn mit 1.501.405 Einheiten weiter dem hohen Vorjahresniveau an (-0,7 Prozent).

Von Januar bis August behauptete Mercedes-Benz die Marktführerschaft im Premiumsegment unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Schweiz, Portugal, Schweden, Dänemark, Australien, Kanada, und Südafrika.

„Der August war für Mercedes-Benz der zweite Monat in Folge, in dem wir beim weltweiten Absatz einen neuen Bestwert verzeichnen konnten. Der Zuspruch und die Loyalität unserer Kunden sind für uns ein absolut positives Signal angesichts der aktuellen Herausforderungen für die gesamte Branche“, so Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Seit August können unsere Kunden die dritte Generation der Kompaktwagen-Familie mit Hybrid-Antrieb bestellen. Mit der EQ Power für A- und B-Klasse unterstreichen wir unsere Plug-in-Offensive bei Mercedes-Benz: Bis 2020 wollen wir das Angebot auf weit mehr als 20 Modellvarianten erweitern.“

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort Foto: Mercedes-Benz GLC

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort Foto: Mercedes-Benz GLC (X253)

Im August wurden in der Region Europa 62.213 Pkw mit dem Stern ausgeliefert und damit ein neuer August-Rekord erreicht (+13,1 Prozent). Im Heimatmarkt Deutschland konnte der Absatz mit 26.658 verkauften Einheiten wie bereits im Juli zweistellig gesteigert werden (+24,3 Prozent). Seit Jahresbeginn wurden in Deutschland 200.340 Fahrzeuge des Stuttgarter Unternehmens mit dem Stern ausgeliefert – eine Steigerung von 2,7 v im Vergleich zum Vorjahr. In Belgien, der Schweiz, Polen, Österreich, Portugal und Dänemark war der vergangene Verkaufsmonat zudem der beste August aller Zeiten beim Absatz.

82.310 verkaufte Pkw von Mercedes-Benz in der Region Asien-Pazifik markierten einen neuen August-Bestwert (+13,8 Prozent). Von Januar bis August wurden mit 642.603 Einheiten so viele Fahrzeuge in der Region ausgeliefert, wie in noch keinem Jahr zuvor in den ersten acht Monaten (+0,5 Prozent). Im Kernmarkt China konnten sich im August 60.134 Kunden über ihr neues Fahrzeug mit dem Stern freuen – das entspricht einem zweistelligen Wachstum von 12,8 Prozent. Sowohl im August als auch seit Jahresbeginn hat Mercedes-Benz in China jeweils einen neuen Verkaufsrekord erreicht: In den vergangenen acht Monaten wurden dort 464.226 Fahrzeuge ausgeliefert (+4,1 Prozent). Ein neuer August-Bestwert wurde im letzten Monat zudem in Südkorea und Vietnam erreicht. 

Bereits den zweiten Monat in Folge konnte in der Region NAFTA mit 29.678 Einheiten das Vorjahr zweistellig übertroffen werden (+20,9 Prozent). Wichtiger Treiber für das Absatzwachstum in der Region bleibt der Kernmarkt USA: Dort wurden im August 24.771 Pkw von Mercedes-Benz verkauft (+21,8 Prozent). Von Januar bis August näherte sich der Absatz dort mit insgesamt 196.779 Einheiten weiter dem Vorjahresniveau an (-1,2 Prozent). In Kanada konnten die Auslieferungen im vergangenen Monat ein zweistelliges Wachstum verzeichnen.

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort Foto: Mercedes-Benz GLE

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort Foto: Mercedes-Benz GLE (W167)

Die Modellwechsel bei den Kompaktwagen zeigten auch im August deutliche Impulse beim Absatz: Rund 48.900 Einheiten von A- und B-Klasse, CLA, CLA Shooting Brake und GLA wurden im vergangenen Monat ausgeliefert (+28,6 Prozent). Wichtige Treiber für das Wachstum sind neben der neuen A-Klasse vor allem die B-Klasse (+46,4 Prozent) sowie das neue CLA Coupé, deren Auslieferungen sich im vergangenen Monat in Europa mehr als verdoppelt haben. Seit Jahresbeginn wurden rund 417.000 Kompaktwagen weltweit verkauft (+9,5 Prozent). Die Kompaktwagen erreichten damit sowohl im als auch per August jeweils einen neuen Absatzrekord. 

Die Auslieferungen der E-Klasse Limousine (W213) und des T-Modells (S213) haben im vergangen Monat einen neuen August-Bestwert erreicht: 28.200 Einheiten bedeuten ein Plus von 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die E-Klasse Limousine verzeichnete dabei ein weltweites Absatzwachstum von 14,7 Prozent. In China erfreute sich die Langversion der E-Klasse Limousine im August großer Beliebtheit (+11,7 Prozent).

Im Segment der SUVs konnte aufgrund positiver Impulse durch die Modellwechsel der Absatz erstmals in 2019 gesteigert werden: Rund 61.800 Einheiten von GLA, GLC, GLC Coupé, GLE, GLE Coupé, GLS und der G-Klasse entsprachen einem Absatzplus von 8,7 Prozent im August. Bei den Modellwechseln haben sich hier insbesondere die überarbeitete Generation des GLC (X253) und der neue GLE (W167) bemerkbar gemacht, die beide einen neuen August-Bestwert erreichten. Die Auslieferungen der neuen G-Klasse (W463) sind im vergangenen Monat erneut stark gestiegen und haben in diesem Jahr bereits nach acht Monaten das bisherige Rekordniveau aus dem Gesamtjahr 2017 übertroffen.

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort Foto: Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Mercedes-Benz setzt im August zweistelliges Absatzwachstum fort Foto: Mercedes-Benz G-Klasse (W463)

Insgesamt 11.161 zwei- und viertürige Stadtflitzer der Marke smart wurden im vergangenen Monat weltweit in Kundenhand übergeben (+31,8 Prozent). Die Auslieferungen in der Region Europa, vor allem in den Märkten Deutschland sowie in Frankreich und Italien, haben wesentlich zur Steigerung im August beigetragen. Seit Jahresbeginn wurden 80.490 Fahrzeuge weltweit verkauft (-5,9 Prozent). Die elektrischen Modelle von smart erhalten ein umfassendes Facelift und werden auf der IAA 2019 in Frankfurt als Weltpremiere gezeigt.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 13. September 2019 um 00:05 Uhr  |  486 Besuche

Abgelegt unter Vertrieb

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card