Artikel mit ‘S-Klasse’ getagged

Komplettes Tuning-Paket für die Mercedes-Benz S-Klasse von ART

Samstag, 10. Dezember 2016

 

Komplettes Tuning-Paket für die Mercedes-Benz S-Klasse von ART

Komplettes Tuning-Paket für die Mercedes-Benz S-Klasse von ART

Neben neuen Felgen hat der Veredler ART der Mercedes-Benz S-Klasse (W222) diverse Carbon-Anbauteile verpasst. Die große Luxuslimousine ist damit definitiv fit für einen großen und sportlichen Auftritt.

ART – die Veredler aus Nürnberg haben seit Kurzem für die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) ein komplettes Tuning-Paket im Angebot. Es trägt den Namen „ART LS“ und beinhaltet Komponenten für die optische und aerodynamische Aufwertung des Exterieurs: eine Frontlippe mit Luftschächten links und rechts, einen Satz Seitenschweller, einen Heckdiffusor, zwei Auspuffblenden mit Gunpowder-Oberfläche, einen Heckspoiler und einen Dachspoiler.

Mercedes-Benz S-Klasse (W220) als Gebrauchtwagen

Samstag, 05. November 2016

 

Mercedes-Benz S-Klasse (W220) als Gebrauchtwagen

Mercedes-Benz S-Klasse (W220) als Gebrauchtwagen

Wer eine große elegante und repräsentative Limousine sucht, der kommt an der Mercedes-Benz S-Klasse nicht vorbei. Die Modellreihe W220 wurde von 1998 bis 2005 gebaut. Die letzten Modelle kosteten neu um die 80.000 Euro. Heute sind gebrauchte S-Klassen bereits ab 5.000 Euro als Gebrauchtwagen zu bekommen. 

Die Mercedes-Benz S-Klasse interpretierte das Thema S-Klasse – Die besten Limousine der Welt – weniger arrogant als der Vorgänger W140. Sie wirkte zierlicher und eleganter im Vergleich zum Vorgänger. Obwohl die Baureihe W220 seinerzeit ein fast perfektes Auto war, so offenbaren sich im Alter nun doch einige Schwächen. 

Ausgezeichnet: Die Stiftung Schloss Fachsenfeld ehrt zwei Entwickler von Mercedes-Benz

Mittwoch, 02. November 2016
Ausgezeichnet: Die Stiftung Schloss Fachsenfeld ehrt zwei Entwickler von Mercedes-Benz

Ausgezeichnet: Die Stiftung Schloss Fachsenfeld ehrt zwei Entwickler von Mercedes-Benz

Thao Dang und Julius Ziegler wurden am 28. Oktober mit dem Reinhard von König-Preis für Technik und Fortschritt geehrt. Beide waren maßgeblich an der Entwicklung der Forschungsfahrzeuges „Bertha“ beteiligt.

Im August 2013 fährt eine Mercedes-Benz S-Klasse von Mannheim nach Pforzheim. Autofahrer und Passanten nehmen kaum Notiz von dem Fahrzeug. Das Besondere war für sie auch nicht sichtbar: Das Fahrzeug war autonom unterwegs. Bei der S-Klasse handelte es sich um das Forschungsfahrzeug „Bertha“, ausgerüstet mit Kameras, Radar und reichlich Rechnerleistung. Die Fahrt auf der historischen Bertha-Benz-Route erbrachte den Beweis, dass autonomes Fahren mit Hilfe eines elektronischen Chauffeurs auch im Überland- und Stadtverkehr möglich ist – ein Meilenstein in der Entwicklung des autonomen Fahrens.

Forschungsfahrzeug „Bertha“ fuhr auf einen Ehrenparkplatz ins Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Montag, 08. August 2016

Forschungsfahrzeug „Bertha“ fuhr auf einen Ehrenparkplatz ins Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Forschungsfahrzeug „Bertha“ fuhr auf einen Ehrenparkplatz ins Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Sie hat gezeigt, was technisch prinzipiell schon möglich ist: Als „Bertha“, wie das Forschungsfahrzeug S 500 INTELLIGENT DRIVE intern genannt wurde, im Herbst 2013 autonom die historische Route von Mannheim nach Pforzheim zurücklegte, erbrachte sie den Beweis dafür, dass selbstfahrende Autos keine Science Fiction mehr sind. Mit der weltweit ersten selbstständigen Fahrt durch den ganz normalen Überland- und Stadtverkehr gelang ihr – wie ihrer Namensgeberin 125 Jahre zuvor – eine Pionierleistung. Dass „Bertha“ nun ihren verdienten Ehrenplatz im Mercedes-Benz Museum ansteuern durfte zeigt, wie schnell die Technologie des autonomen Fahrens fortschreitet. Seit dem 26. Juli ist sie im Atrium (Eingangshalle) ausgestellt und kann dort von Besuchern bis zum 25. September bestaunt werden.

Erlkönig: Mercedes-Benz S-Klasse – Modellpflege für die Luxuslimousine

Sonntag, 10. Juli 2016
Erlkönig: Mercedes-Benz S-Klasse – Modellpflege für die Luxuslimousine

Erlkönig: Mercedes-Benz S-Klasse – Modellpflege für die Luxuslimousine

Die Mercedes-Benz S-Klasse Limousine bekommt 2017 eine Modellpflege. Das Design des Luxusliners wird marginal modifiziert. Die größte äußerliche Änderung zeigt sich an der Front. Dort prangen die neu gestalteten Multibeam-LED-Scheinwerfer. Den Fotografen der Zeitschrift „auto motor und sport“ fuhr nun der Erlkönig der Limousine vor die Kamera.

Bis auf die Stoßfänger vorne und hinten sowie neuen Multibeam-LED-Scheinwerfern wird sich das Äußere der Mercedes-Benz S-Klasse (W222) im Zuge des Facelifts kaum ändern. Beim Innenraum hingegen legen die Ingenieure und -Designer kräftiger Hand an. Das große Display wird ein wenig größer ausfallen, der Rahmen entfällt. Außerdem dürfen die Insassen in Zukunft per Gestensteuerung die Features zum Beispiel des Infotainmentsystems bedienen können. Neben kleineren Änderungen bei den Designs und der Sitze, greift der Fahrer in der S-Klasse dann in ein dreispeichiges Lenkrad, wie es schon vom S-Klasse Coupé bekannt ist.

Einstige Staatskarosse nun für Untertanen – Die Mercedes-Benz S-Klasse (W140) als Gebrauchtwagen

Montag, 23. Mai 2016

Einstige Staatskarosse nun für Untertanen - Die Mercedes-Benz S-Klasse (W140) als Gebrauchtwagen

Einstige Staatskarosse nun für Untertanen – Die Mercedes-Benz S-Klasse (W140) als Gebrauchtwagen

Einmal Staatsmann spielen, einen auf dicke Hose machen, Herr Gernegroß sein? Mit einer 20 Jahre alten Luxus-Limousine ist das durchaus möglich. Die edlen und dicken Schlitten der 1990er-Jahre bieten auch heute noch hohen Komfort und Status. Zudem sind sie heute richtig günstig. Doch Wartungs- und Reparaturkosten der damaligen Hightech-Produkte können den Zeitwert schnell übersteigen.

Die Mode mag derzeit dicken Geländewagen und Kombis den Vorzug geben – doch wer Rang und Namen hat, fuhr und fährt Oberklasse-Limousinen. Während die Staatsmänner und -frauen der 1990er-Jahre längst in Pension sind, fahren diese Autos noch heute. Auf den Gebrauchtwagenmärkten stehen sie zu Hunderten.

Jubiläum: 25 Jahre S-Klasse Baureihe 140 – Mercedes-Benz der Superlative

Sonntag, 06. März 2016
Jubiläum: 25 Jahre S-Klasse Baureihe 140 - Mercedes-Benz der Superlative

Jubiläum: 25 Jahre S-Klasse Baureihe 140 – Mercedes-Benz der Superlative

Die S-Klasse Baureihe 140 ist ein Mercedes-Benz der Superlative. Vor 25 Jahren hat sie auf dem Automobil-Salon Genf 1991 Premiere. Ihre Entwickler setzen auf maximalen Komfort, beispielsweise durch großzügige Abmessungen und Doppelverglasung für eine optimierte akustische Dämmung. Dazu kommen zahlreiche Systeme, die den Fahrer unterstützen. Zudem ist es der erste Serien-Pkw der Marke, der mit einem Zwölfzylindermotor erhältlich ist. Die Baureihe 140 stellt sich auch in den Dienst einer Zukunft, die heute Gegenwart ist: Ein Technologieträger erprobt schon in den 1990er-Jahren das autonome Fahren.

Exklusive Hommage an den Orient: BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition

Mittwoch, 02. Dezember 2015

Exklusive Hommage an den Orient: BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition

Exklusive Hommage an den Orient: BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition

Als Hommage an den Orient, wo BRABUS in Dubai eine eigene Niederlassung und einen repräsentativen BRABUS Flagship Store betreibt, wurde eine besonders exklusive BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition entwickelt, die auf der DUBAI INTERNATIONAL MOTOR SHOW 2015 ihre Weltpremiere feierte. Der exklusive High Performance Luxusliner ist nicht nur auf den ersten Blick an seiner außergewöhnlichen „DESERT GOLD“ Sonderlackierung zu identifizieren. Die BRABUS Carbon-Aerodynamik-Komponenten prägen die Optik dieses Sondermodells genauso wie glänzend schwarze BRABUS Monoblock F „PLATINUM EDITION“ 21 Zoll Räder mit goldenem Pinstriping.

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet – Offen für Luxus

Donnerstag, 03. September 2015
Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet - Offen für Luxus

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet – Offen für Luxus

Das neue Cabriolet ist die sechste Variante der aktuellen S-Klasse Familie und gleichzeitig der erste offene Luxus-Viersitzer von Mercedes-Benz seit 1971. Es bietet ein unverwechselbares, sinnliches und exklusives Design, die Spitzentechnik der S-Klasse und ein umfassendes Wärme- und Windschutzkonzept einschließlich einer intelligenten Klimasteuerung für Cabriolets. Seine Weltpremiere feiert das sportlich-elegante Modell auf der IAA im September.

„Nach 44 Jahren können wir den Freunden unseres Hauses wieder eine offene Variante der S-Klasse anbieten. Das neue S-Klasse Cabriolet symbolisiert die Leidenschaft für individuelle und zeitlos-exklusive Mobilität, die wir mit unseren Kunden teilen“, sagt Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

Demnächst: Offener Luxusliner – das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

Dienstag, 09. Juni 2015
Demnächst: Offener Luxusliner – das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

Demnächst: Offener Luxusliner – das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

Noch in diesem Jahr bringt Mercedes-Benz eine offene Version der S-Klasse auf den Markt: das S-Klasse Cabriolet. Die Fotografen der Zeitschrift Auto Motor und Sport haben einen aktuellen Erlkönig erwischt.

Lange war es still um die offene Version der S-Klasse, zuletzt wurden im Jahr 2012 stark getarnte Prototypen fotografiert. Nun ist ein Modell mit leichterer Tarnung unterwegs gewesen. Mercedes-Benz hat im Werk Sindelfingen schon investiert und bereits angekündigt, dass dort ein weiteres Modell vom Band rollen werde. Unschwer zu erkennen, dass mit diesem Modell die offene Version der S-Klasse gemeint ist.

Edel und exkusiv: Mercedes-Benz S-Klasse BRABUS PowerXtra B50 Hybrid mit 500 PS und 890 Nm Drehmoment

Freitag, 29. Mai 2015
Edel und exkusiv: Mercedes-Benz S-Klasse BRABUS PowerXtra B50 Hybrid mit 500 PS und 890 Nm Drehmoment

Edel und exkusiv: Mercedes-Benz S-Klasse BRABUS PowerXtra B50 Hybrid mit 500 PS und 890 Nm Drehmoment

Seit mehr als 35 Jahren ist BRABUS das Synonym für leistungsstarke High Performance Automobile und exklusive Veredelung in höchster Perfektion. Dabei steht stets eine Philosophie im Fokus: Höchstleistung mit vorbildlicher Umweltfreundlichkeit, makelloser Standfestigkeit und perfekter Alltagstauglichkeit zu kombinieren.Mit dem neuen BRABUS PowerXtra B50 Hybrid Leistungskit für den neuen Mercedes S 500 PLUG-IN HYBRID beweisen die Motoreningenieure des größten unabhängigen Tuners der Welt einmal mehr ihr einzigartiges Know-how. Durch die Leistungssteigerung des V6 Triebwerks um 38 kW / 52 PS und den Drehmomentzuwachs um 70 Nm steigt die Systemleistung der Hybrid-Limousine auf 368 kW / 500 PS und 890 Nm. Damit sprintet der Luxusliner in nur 4,9 Sekunden auf Tempo 100 und überzeugt im täglichen Fahrbetrieb durch eine weiter gesteigerte Souveränität. Bedingt durch das Hybrid-System bleibt die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

Allradautos des Jahres 2015: Mercedes-Benz gewinnt in fünf Kategorien

Samstag, 25. April 2015
Allradautos des Jahres 2015: Mercedes-Benz gewinnt in fünf Kategorien

Allradautos des Jahres 2015: Mercedes-Benz gewinnt in fünf Kategorien

Die Preisverleihung zu den Allradautos des Jahres 2015 stand ganz im Zeichen von Mercedes-Benz. In fünf Kategorien wählten die Leser von Europas größtem 4×4-Magazin „Auto Bild Allrad“ Fahrzeuge mit dem Stern an die Spitze. Damit ist der Premiumhersteller mit Abstand die erfolgreichste Marke bei diesem Votum.

„Ein so triumphales Ergebnis für einen Hersteller gab es in der 15jährigen Geschichte unserer Leserwahl noch nie! Mercedes-Benz ist definitiv die beliebteste Marke bei unseren Lesern!“, beschreibt Auto Bild Allrad Chefredakteur Bernhard Weinbacher den eindeutigen Ausgang des Votums. Die nackten Zahlen bestätigen dies eindrucksvoll. Aus 176 Modellen in zehn Kategorien konnten die Auto Bild Allrad-Leser ihre Favoriten wählen. Das Ergebnis: Fünf Siege für die Geländewagen, SUVs und allradgetriebenen Pkw der Marke mit dem Stern.

Weltpremiere in wenigen Tagen: Mercedes-Maybach S 600 – für höchste Exklusivität und Individualität

Mittwoch, 12. November 2014
Weltpremiere in wenigen Tagen: Mercedes-Maybach S 600 - für höchste Exklusivität und Individualität

Weltpremiere in wenigen Tagen: Mercedes-Maybach S 600 – für höchste Exklusivität und Individualität

Die Dynamik der Marke Mercedes-Benz nimmt weiter Fahrt auf. In Sindelfingen stellten Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars zuständig für Vertrieb, und Dr. Jens Thiemer, Leiter Marketing Kommunikation Mercedes-Benz Pkw, eine Neuheit in der Markenwelt von Mercedes-Benz vor. Mit Mercedes-Maybach erweitert die Marke mit dem Stern ihr Angebot im exklusiven Top-Segment um eine neue Sub-Marke, die statusorientierte Kunden anspricht und für individuelle und repräsentative Exklusivität steht. Noch im November feiert der neue Mercedes-Maybach S 600 seine Weltpremiere in Guangzhou und Los Angeles. In der Mercedes-Maybach S-Klasse verschmilzt die Perfektion des besten Automobils der Welt, der S-Klasse, mit der Exklusivität von Maybach.

Im Kino: Mercedes-Benz in der Komödie „Coming In“

Mittwoch, 22. Oktober 2014
Im Kino: Mercedes-Benz in der Komödie „Coming In“

Im Kino: Mercedes-Benz in der Komödie „Coming In“

Mit viel Augenzwinkern und Sinn für Humor hat Regisseur Marco Kreuzpainter seinen neuesten Film „Coming In“ inszeniert. In der Komödie nimmt er die Glamour- und Partyszene der Hauptstadt Berlin aufs Korn. Zwischen Neukölln und Gendarmenmarkt erzählt er aber auch eine herzergreifende Geschichte von Liebe, Freiheit und dem Weg zum wahren Selbst.

Mercedes-Benz Luxuslimousine auf Erfolgskurs: 100.000 verkaufte S-Klassen in nur einem Jahr

Sonntag, 19. Oktober 2014
Mercedes-Benz Luxuslimousine auf Erfolgskurs: 100.000 verkaufte S-Klassen in nur einem Jahr

Mercedes-Benz Luxuslimousine auf Erfolgskurs: 100.000 verkaufte S-Klassen in nur einem Jahr

Ein Jahr nach der Einführung in allen Kernmärkten hat Mercedes-Benz weltweit bereits über 100.000 S-Klassen ausgeliefert. Noch nie zuvor gingen im ersten Jahr der vollen Verfügbarkeit so viele Fahrzeuge der Luxuslimousine in Kundenhand über. Damit handelt es sich um die bisher erfolgreichste Markteinführung einer S-Klasse. Die neue S-Klasse Generation (W222) schreibt jedoch nicht nur mit der erfolgreichsten, sondern auch mit der schnellsten Markteinführung Geschichte: In weniger als zwölf Wochen war die S-Klasse in allen drei Kernmärkten Deutschland (Ende Juli 2013), China (Ende September 2013) und USA (Mitte Oktober 2013) erhältlich.

Erster Plug-in-Hybrid mit Stern: Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID

Mittwoch, 17. September 2014
Erster Plug-in-Hybrid mit Stern: Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID

Erster Plug-in-Hybrid mit Stern: Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID

Der neue Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID verbindet ein hochmodernes Hybrid-Antriebskonzept mit den einzigartigen Innovationen und der luxuriösen Ausstattung der S-Klasse. Die Luxuslimousine mit langem Radstand überzeugt durch außergewöhnliche Dynamik und Effizienz. Sie bietet dank serienmäßiger Vorklimatisierung auch einen einzigartigen Klimakomfort. Die erste zertifizierte Dreiliter-Luxuslimousine der Welt ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität. Die ersten S 500 PLUG-IN HYBRID kommen in diesem Monat zu den Kunden.

Mercedes-Benz in Spionagethriller von Bestsellerautor John le Carré: In A MOST WANTED MAN

Donnerstag, 04. September 2014
Mercedes-Benz in Spionagethriller von Bestsellerautor John le Carré: In A MOST WANTED MAN

Mercedes-Benz in Spionagethriller von Bestsellerautor John le Carré: In A MOST WANTED MAN

In der Verfilmung des 2008 erschienenen Welterfolgs A MOST WANTED MAN von John le Carré entwirft der niederländische Regisseur Anton Corbijn eine überzeugende Szenerie des allgemeinen Verdachts und des skrupellosen Spiels verschiedener Geheimdienste und inszeniert sie gekonnt mit internationalen Schauspielgrößen wie Philip Seymour Hoffman, Willem Dafoe und Daniel Brühl. Mit dabei sind zwei Mercedes-Benz Fahrzeuge. So fährt der Bankier Thomas Brue (Willem Dafoe) mit einem SL Roadster durch den Ort des Geschehens, die Elbemetropole Hamburg, während der deutsche Agent Günther Bachmann (in einer seiner letzten Rollen: Philip Seymour Hoffman) seinen dunklen Machenschaften in einer S-Klasse nachgeht.

Vorstellung: Sonderschutz für höchste Ansprüche – Mercedes-Benz S 600 Guard

Dienstag, 12. August 2014
Vorstellung: Sonderschutz für höchste Ansprüche – Mercedes-Benz S 600 Guard

Vorstellung: Sonderschutz für höchste Ansprüche – Mercedes-Benz S 600 Guard

Mit dem neuen S 600 Guard auf der Basis der neuen S-Klasse aktualisiert Mercedes-Benz sein Angebot an Sonderschutzfahrzeugen. Der S 600 Guard bietet eine vollumfängliche Schutzwirkung der Schutzklasse VR9 (im durchsichtigen und undurchsichtigen Bereich). Mit First-Class-Komfort, souveränem AIRMATIC Fahrwerk, leistungsstarkem V12-Motor, intelligenten Fahrer-Assistenzsystemen sowie uneingeschränkter Alltagstauglichkeit bestimmt das neue Guard-Spitzenmodell ein noch nie da gewesenes Niveau in diesem Segment und setzt damit die lange Tradition der gepanzerten Sonderschutzfahrzeuge von Mercedes-Benz konsequent fort.

Erster Plug-in-Hybrid mit Stern – Verkaufsfreigabe für Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID

Freitag, 01. August 2014
Erster Plug-in-Hybrid mit Stern - Verkaufsfreigabe für Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID

Erster Plug-in-Hybrid mit Stern – Verkaufsfreigabe für Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID

Ab sofort kann der Mercedes-Benz S 500 PLUG-IN HYBRID zu Preisen ab 108.944,50 Euro[1] bestellt werden. Der S 500 PLUG-IN HYBRID verbindet ein hochmodernes Hybrid-Antriebskonzept mit den einzigartigen Innovationen und der luxuriösen Ausstattung der S-Klasse. Die Luxuslimousine mit langem Radstand überzeugt durch außergewöhnliche Dynamik und Effizienz. Sie bietet dank serienmäßiger Vorklimatisierung auch einen einzigartigen Klimakomfort. Im September kommt die erste zertifizierte Dreiliter-Luxuslimousine der Welt zu den Händlern – ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität.

Kabelloses Laden von Hybrid- und Elektrofahrzeugen: PLUG IN HYBRID – unplugged

Dienstag, 08. Juli 2014
Kabelloses Laden von Hybrid- und Elektrofahrzeugen: PLUG IN HYBRID - unplugged. Foto: Kabelloses Laden vom S 500 PLUG-IN HYBRID

Kabelloses Laden von Hybrid- und Elektrofahrzeugen: PLUG IN HYBRID – unplugged. Foto: Kabelloses Laden vom S 500 PLUG-IN HYBRID

Einer der nächsten Schritte auf dem Weg zum perfekten Elektrofahrzeug und Plug-in-Hybrid ist das kabellose Laden. Daimler und BMW haben sich auf die gemeinsame Entwicklung und den Einsatz einer entsprechenden, einheitlichen Technologie verständigt.

Das induktive Laden der Batterie macht den Umgang mit Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden noch komfortabler. Mercedes-Benz wird diese „unplugged“-Technologie in einer Testflotte mit dem S 500 PLUG IN HYBRID erproben, um für das Laden der Hochvolt-Batterie eine echte S-Klasse Lösung hinsichtlich Komfort und einfacher Bedienung zu entwickeln.

BRABUS baut ab 2015 für Mercedes-Benz die S-Klasse Pullman

Samstag, 05. Juli 2014
BRABUS baut ab 2015 für Mercedes-Benz die S-Klasse Pullman

BRABUS baut ab 2015 für Mercedes-Benz die S-Klasse Pullman

Nach Angaben des Onlinemagazins „Automobilwoche.de“ wird der Autotuner und Veredler BRABUS ab Dezember 2015 für Mercedes-Benz die Pullman-Version der S-Klasse bauen.

Die über sechs Meter lange Luxuslimousine ist der Nachfolger der 2012 eingestellten Maybach Limousine. Zum Produktionsende von Maybach hatte Daimler Konzernchef Dr. Dieter Zetsche bereits angekündigt, dass Mercedes-Benz wieder in die Klasse der High-End-Fahrzeuge zurückkehren werde.

BRABUS ist auf die Veredelung von Mercedes-Modellen spezialisiert und wird die Pullman-Version der S-Klasse in einer Kleinserie fertigen. In der gepanzerten Version kann der Pullman dann bis zu einer Million Euro kosten.

Vorsprung durch besseres Licht: Neue Generation des Mercedes-Benz CLS mit hochauflösender Präzisions-LED-Technik der Zukunft

Montag, 16. Juni 2014
Vorsprung durch besseres Licht: Neue Generation des Mercedes-Benz CLS mit hochauflösender Präzisions-LED-Technik der Zukunft

Vorsprung durch besseres Licht: Neue Generation des Mercedes-Benz CLS mit hochauflösender Präzisions-LED-Technik der Zukunft

Mit der neuen Generation der CLS-Klasse setzt Mercedes-Benz erstmals die neue Technologie der MULTIBEAM LED Scheinwerfer ein. Hochauflösende Präzisions-LED-Module mit je 24 einzeln angesteuerten Hochleistungs-LED pro Scheinwerfer leuchten die Fahrbahn automatisch und mit bislang nicht erreichter, exakt gesteuerter Lichtverteilung außergewöhnlich hell aus, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Eine Kamera hinter der Frontscheibe liefert dazu die Informationen. Damit stellen vier Steuergeräte 100 Mal pro Sekunde das ideale Lichtbild ein. Einzigartig sind auch das vorausschauende kamerabasierte Aktive Kurvenlicht sowie das neue Kreisverkehrlicht. Die Mercedes-Benz CLS-Klasse war bereits 2010 Licht-Ikone, als sie weltweit zum ersten Mal dynamische Voll-LED-Scheinwerfer in einem Serienautomobil mit adaptiven Lichtfunktionen verwirklichte.

Interieur der Mercedes-Benz S-Klasse von „Ward´s Auto World“ ausgezeichnet

Freitag, 23. Mai 2014
Interieur der Mercedes-Benz S-Klasse von „Ward´s Auto World“ ausgezeichnet

Interieur der Mercedes-Benz S-Klasse von „Ward´s Auto World“ ausgezeichnet

Das amerikanische Fachmagazin „Ward’s Auto World“ hat die Mercedes-Benz S-Klasse für ihre herausragende Innenraum-Gestaltung ausgezeichnet.

Aus einem Pool von 41 neuen oder neu gestalteten Fahrzeugen hat die Redaktion des bekannten US-amerikanischen „Ward’s Auto World“ Magazin die zehn mit dem besten Interieur ausgewählt. Dazu erstellten die Auto-Experten in zwei monatiger Arbeit ein detailliertes Ranking. Es berücksichtigte vielfältige Aspekte der Innenraumgestaltung wie Ergonomie, Fahrerinformation, Hochwertigkeit, Sicherheit, Komfort sowie Harmonie und Ästhetik im Design.

World Luxury Car 2014: Die Mercedes-Benz S-Klasse ist das luxuriöseste Auto der Welt

Samstag, 19. April 2014
World Luxury Car 2014: Die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) ist das luxuriöseste Auto der Welt

World Luxury Car 2014: Die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) ist das luxuriöseste Auto der Welt

Internationale Motorjournalisten haben in New York die Mercedes-Benz S-Klasse zum besten Luxusauto weltweit gekürt. 69 Top-Journalisten aus 22 Ländern haben sich intensiv mit den besten neuen Luxusfahrzeugen der letzten zwölf Monate auseinandergesetzt und eine eindeutige Wahl getroffen: Die beste Luxuslimousine ist die Mercedes-Benz S-Klasse (W222).

Die Wahl zum World Luxury Car veranstaltet eine unabhängige Organisation, die Automobiljournalisten aus der ganzen Welt 2003 ins Leben gerufen haben.

 

Foto: Daimler AG

Ab März bei den Händlern: Vier neue Mercedes-Benz S-Klasse Modelle

Montag, 03. Februar 2014
Ab März bei den Händlern: Vier neue Mercedes-Benz S-Klasse Modelle

Ab März bei den Händlern: Vier neue Mercedes-Benz S-Klasse Modelle

Mercedes-Benz erweitert das Modellprogramm der erfolgreich gestarteten S-Klasse um den besonders sparsamen S 300 BlueTEC HYBRID, den traktionsstarken S 350 BlueTEC 4MATIC,  das luxuriöse Topmodell S 600 sowie den S 65 AMG, der die dynamische Spitze im Segment besetzt. Bestellt werden können die neuen Modelle ab sofort, zu den Händlern kommen sie im März 2014.


QR Code Business Card