Artikel mit ‘KBA’ getagged

Zulassungszahlen Mai 2015 – Mercedes-Benz sichert sich sieben Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen

Freitag, 19. Juni 2015
Zulassungszahlen Mai 2015 – Mercedes-Benz sichert sich sieben Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen. Aufsteiger des Monats: die C-Klasse kletterte um um elf Plätze in der Rankingliste nach oben.

Zulassungszahlen Mai 2015 – Mercedes-Benz sichert sich sieben Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen. Aufsteiger des Monats: die C-Klasse kletterte um um elf Plätze in der Rankingliste nach oben – von Platz 16 auf 5.

Im Mai wurden insgesamt 256.385 Neuwagen zugelassen, so das Kraftfahrt-Bundesamt. Mercedes-Benz sicherte sich sieben Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen.

Im Mai entschieden sich 4.954 Kunden für die Mercedes-Benz C-Klasse (W205). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 26.155 C-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die C-Klasse auf Platz 5.

Mercedes-Benz ruft den Sprinter in die Werkstatt

Dienstag, 14. April 2015
Mercedes-Benz ruft den Sprinter in die Werkstatt

Mercedes-Benz ruft den Sprinter in die Werkstatt

Wegen Problemen an einer Schweißnaht ruft Mercedes-Benz den Sprinter in die Werkstatt.

Aufgrund eines Warnhinweises des Kraftfahrbundesamtes (KBA) werden derzeit Halter betroffener Fahrzeuge angeschrieben und in die Werkstatt gerufen. Grund des Rückrufes ist eine Schweißnaht zwischen Federsattel und Achsrohr, welche bei Bruch zu einen Unfall führen könnte.

Über Anzahl der betroffenen Fahrzeuge gibt es aktuell keine Angaben, der entsprechende Produktionszeitraum 8. April bis 16. Mai 2014 ist jedoch überschaubar.

Foto: Daimler AG

 

Mercedes-Benz liefert im März 183.467 Fahrzeuge an Kunden aus – Stärkster Absatzmonat der Unternehmensgeschichte

Sonntag, 12. April 2015
Mercedes-Benz liefert im März 183.467 Fahrzeuge an Kunden aus - Stärkster Absatzmonat der Unternehmensgeschichte. Foto: Die S-Klasse Limousine (W222), die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt, ging seit Jahresbeginn an 25.849 Kunden über (+7,1 Prozent).

Mercedes-Benz liefert im März 183.467 Fahrzeuge an Kunden aus – Stärkster Absatzmonat der Unternehmensgeschichte. Foto: Die S-Klasse Limousine (W222), die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt, ging seit Jahresbeginn an 25.849 Kunden über (+7,1 Prozent).

Mercedes-Benz setzt seinen Rekordkurs mit weltweit 183.467 verkauften Fahrzeugen im März fort (+15,7 Prozent). Nie zuvor wurden so viele Einheiten in einem Monat abgesetzt. Seit Jahresbeginn gingen 429.602 Fahrzeuge in Kundenhand über. Damit wird der Rekordwert aus dem Vorjahr um 14,8 Prozent übertroffen.

Zulassungszahlen Februar 2015 – Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen

Montag, 23. März 2015
Zulassungszahlen Februar 2015 – Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen

Zulassungszahlen Februar 2015 – Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen

Im Februar wurden insgesamt 223.254 Neuwagen zugelassen, so das Kraftfahrt-Bundesamt. Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen.

Im Februar entschieden sich 4.515 Kunden für die Mercedes-Benz C-Klasse (W205). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 9.770 C-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die C-Klasse auf Platz 5.

Mit 2.780 Neuzulassungen sichert sich die Mercedes-Benz E-Klasse Platz 21 in den Top 50. Insgesamt wurden in diesem Jahr schon 4.792 E-Klassen (W212) zugelassen.

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs: 120.270 verkaufte Fahrzeuge im Februar – 14,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat

Dienstag, 10. März 2015
Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs: 120.270 verkaufte Fahrzeuge im Februar – 14,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich im Februar die SUVs (+31,1 Prozent). Die G-Klasse (W463), der Urvater aller Geländewagen, verbuchte im Februar eine Zunahme von 17,6 Prozent und damit einen Absatzrekord.

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs: 120.270 verkaufte Fahrzeuge im Februar – 14,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich im Februar die SUVs (+31,1 Prozent). Die G-Klasse (W463), der Urvater aller Geländewagen, verbuchte im Februar eine Zunahme von 17,6 Prozent und damit einen Absatzrekord.

Mercedes-Benz ist weiter auf Erfolgskurs. Das Stuttgarter Unternehmen verkaufte im Februar 120.270 Fahrzeuge und übertraf damit den Rekordwert aus dem Vorjahresmonat um 14,6 Prozent.

„Im Februar hat Mercedes-Benz einen weiteren Rekordabsatz erzielt. Dazu haben besonders die C-Klasse, unsere SUVs und unsere Kompaktwagen beigetragen. Nie zuvor wurden in den ersten beiden Monaten eines Jahres so viele C-Klasse Limousinen und T-Modelle sowie SUVs und Kompaktwagen verkauft“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

125.865 verkaufte Fahrzeuge im Januar – Mercedes-Benz startet mit Rekordabsatz in das Jahr 2015

Sonntag, 08. Februar 2015
125.865 verkaufte Fahrzeuge im Januar - Mercedes-Benz startet mit Rekordabsatz in das Jahr 2015. Der SUV-Boom beschert eine Absatzsteigerung von 37 Prozent in diesem Segment. Sowohl die GLK- als auch GL- und G-Klasse (Foto) konnten im Januar Absatzrekorde verbuchen.

125.865 verkaufte Fahrzeuge im Januar – Mercedes-Benz startet mit Rekordabsatz in das Jahr 2015. Der SUV-Boom beschert eine Absatzsteigerung von 37 Prozent in diesem Segment. Sowohl die GLK- als auch GL- und G-Klasse (Foto) konnten im Januar Absatzrekorde verbuchen.

Mercedes-Benz knüpft an den Erfolg des vergangenen Jahres an und startet 2015 mit einem Rekordabsatz von 125.865 Fahrzeugen. Damit wurden 13,6 Prozent mehr Mercedes-Benz Modelle verkauft als im Vorjahresmonat. Auch smart verbuchte im Januar ein sattes Absatzplus von 29,9 Prozent.

Die Mercedes-Benz Bestseller 2014

Montag, 12. Januar 2015
Die Mercedes-Benz Bestseller 2014. Das E-Klasse Coupé (C207) konnte sich bei den kompakten Sportwagen 2014 an der Spitze behaupten.

Die Mercedes-Benz Bestseller 2014. Das E-Klasse Coupé (C207) konnte sich bei den kompakten Sportwagen 2014 an der Spitze behaupten.

Das Jahr 2014 ist vorbei und die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg (KBA) belegen die Top-Platzierungen bei den Neuzulassungen nach Segmenten. Mercedes-Benz konnte mit drei Modellen an die Spitze fahren.

Für Mercedes-Benz fuhr die C-Klasse (W205) in der Mittelklasse auf Platz 2 nach dem Passat und vor dem 3er BMW. Die E-Klasse (W212) konnte sich den dritten Platz in der oberen Mittelklasse nach dem Audi A6 und 5er BMW sichern.

Bilanz: Acht Monate nach der Punktereform knapp 150.000 weniger Einträge in Flensburg

Sonntag, 28. Dezember 2014
Bilanz: Acht Monate nach der Punktereform knapp 150.000 weniger Einträge in Flensburg

Bilanz: Acht Monate nach der Punktereform knapp 150.000 weniger Einträge in Flensburg

Am 1. Mai 2014 trat die Punktereform für schwere Verstöße am Steuer in Kraft. Die Folgen für die Verkehrssicherheit müssen sich aber erst noch zeigen. Für Tausende Autofahrer waren die Neuerungen aber schon erfreulich. Durch die Umstellung auf das neue Punktesystem für Verkehrssünder sind bereits rund 148.000 Autofahrer aus dem digitalen Bestand des Zentralregisters in Flensburg gelöscht worden. Das geht aus einer Auswertung des Bundesverkehrsministeriums nach den ersten acht Monaten mit den neuen Regeln hervor.

Seit Jahresbeginn 1.486.839 verkaufte Fahrzeuge – Mercedes-Benz übertrifft bereits im November den Absatz des Vorjahres

Sonntag, 07. Dezember 2014
Seit Jahresbeginn 1.486.839 verkaufte Fahrzeuge – Mercedes-Benz übertrifft bereits im November den Absatz des Vorjahres. Im Jahr der C-Klasse stieg der Absatz der C-Klasse Limousine (W205) und des T-Modells (S205) im November um 53,3 Prozent auf 38.095 Einheiten. Nie zuvor erreichten die Limousine und das T-Modell im November einen so hohen Wert.

Seit Jahresbeginn 1.486.839 verkaufte Fahrzeuge – Mercedes-Benz übertrifft bereits im November den Absatz des Vorjahres. Im Jahr der C-Klasse stieg der Absatz der C-Klasse Limousine und des T-Modells (Foto) im November um 53,3 Prozent auf 38.095 Einheiten. Nie zuvor erreichten die Limousine und das T-Modell im November einen so hohen Wert.

Mercedes-Benz hat in den vergangenen elf Monaten bereits mehr Fahrzeuge verkauft als im Gesamtjahr 2013. Seit Jahresbeginn wurden 1.486.839 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+12,4 Prozent). Im November konnte das Stuttgarter Unternehmen mit 150.742 abgesetzten Einheiten einen weiteren Verkaufsrekord erzielen (+13,0 Prozent). Damit ist es Mercedes-Benz gelungen, im laufenden Jahr jeden Monat einen Absatzrekord zu erreichen.

Zulassungszahlen – 1.538.268 neue Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2014 zugelassen

Sonntag, 13. Juli 2014
Zulassungszahlen - 1.538.268 neue Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2014 zugelassen. Im Juni wurden von der A-Klasse 3.052, dem CLA 863 und der B-Klasse 3.455 Neuzulassungen registriert..

Zulassungszahlen – 1.538.268 neue Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2014 zugelassen. Im Juni wurden von der A-Klasse 3.052, dem CLA 863 und der B-Klasse 3.455 Neuzulassungen registriert.

Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) Flensburg wurden im ersten Halbjahr 2014 insgesamt 1.538.268 neue Personenkraftwagen zugelassen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2013 zeigte sich damit ein Plus von +2,4 Prozent. Mit 277.614Pkw-Neuzulassungen und damit -1,9 Prozent schließt der Juni mit einem Minus zum Vorjahresmonat. Der Anteil gewerblicher Halter lag im ersten Halbjahr mit 62,8 Prozent um +4,3 Prozent oberhalb des Vorjahreswertes, der Anteil der privaten Zulassungen ging um -0,8 Prozent zurück.

Zulassungszahlen Mai 2014 – Elf Modelle von Mercedes-Benz in den Top 100 der Neuzulassungen

Samstag, 21. Juni 2014

Im Monat Mai wurden nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) insgesamt 274.804 Fahrzeuge neu zugelassen. In den Top 100 der Neuzulassungen sind 11 Modelle von Mercedes-Benz.

4.747 neue E-Klassen wurden im Mai angemeldet. Seit Jahresbeginn wurden 19.151 Fahrzeuge zugelassen und sichern der Mercedes-Benz E-Klasse (W212) in der Rankingliste Platz 12.

4.747 neue E-Klassen wurden im Mai angemeldet. Seit Jahresbeginn wurden 19.151 Fahrzeuge zugelassen und sichern der Mercedes-Benz E-Klasse (W212) in der Rankingliste Platz 12.

Mit 4.016 Neuzulassungen folgt der E-Klasse auf Platz 18 in den Top 100 der Neuzulassungen die Mercedes-Benz C-Klasse. Insgesamt wurden in diesem Jahr schon 23.747 C-Klassen zugelassen.  Auf Platz 21 in der Rankingliste: die Mercedes-Benz B-Klasse (W246). 3.470 Fahrzeuge wurden angemeldet. Seit Jahresbeginn wurden 16.231 B-Klassen zugelassen. Im Mai entschieden sich 2.722 Kunden für die Mercedes-Benz A-Klasse (W176). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 14.991 A-Klassen neu zugelassen. In den Top 100 der Neuzulassungen positioniert sich die A-Klasse auf Platz 27.

Zulassungszahlen Mai 2014: Mercedes-Benz setzt zweistelliges Absatzwachstum im Mai fort

Freitag, 06. Juni 2014
Zulassungszahlen Mai 2014: Mercedes-Benz setzt zweistelliges Absatzwachstum im fort. Die Modelle der E-Klasse entwickeln sich weiter sehr stark. Im Mai verbuchte das Unternehmen bei Limousine (Foto) und T-Modell mit 22.535 verkauften Einheiten ein Absatzplus von 24,5 Prozent.

Zulassungszahlen Mai 2014: Mercedes-Benz setzt zweistelliges Absatzwachstum im Mai fort. Die Modelle der E-Klasse entwickeln sich weiter sehr stark. Im Mai verbuchte das Unternehmen bei Limousine (Foto) und T-Modell mit 22.535 verkauften Einheiten ein Absatzplus von 24,5 Prozent.

Mercedes-Benz hat den Trend der letzten Monate fortgesetzt und im Mai erneut einen Rekordabsatz verzeichnet. Weltweit wurden 134.031 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+10,4 Prozent). Seit Jahresbeginn waren es 641.384 Autos (+14,0 Prozent), ebenfalls mehr als jemals in diesem Zeitraum zuvor.

Zulassungszahlen Mai 2014 – Deutscher Automarkt legt im Mai wieder zu

Mittwoch, 04. Juni 2014
Zulassungszahlen Mai 2014 - Deutscher Automarkt legt im Mai wieder zu. Mercedes-Benz sichert sich im Mai mit 24.327 Neuzulassungen Platz 2 bei den beliebtesten Automarken.

Zulassungszahlen Mai 2014 – Deutscher Automarkt legt im Mai wieder zu. Mercedes-Benz sichert sich im Mai mit 24.327 Neuzulassungen Platz 2 bei den beliebtesten Automarken.

Nach dem kleinen Dämpfer im Ostermonat ist der deutsche Neuwagenmarkt nun wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes Flensburg (KBA) wurden im Monat Mai mit 274.804 Personenkraftwagen 5,2 Prozent mehr Fahrzeuge neu zugelassen als im Vorjahr. Damit ist die bisherige Jahresbilanz positiv. In den ersten fünf Monaten 2014 wurden 1,26 Millionen Neuwagen angemeldet. Das sind 3,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Zulassungszahlen April 2014 – Leichter Rückgang der Neuzulassungen

Montag, 19. Mai 2014
Zulassungszahlen April 2014 – Leichter Rückgang der Neuzulassungen. Die Mercedes-Benz A-Klasse (W176) fährt in den Top 50 der Neuzulassungen im April auf Platz 23.

Zulassungszahlen April 2014 – Leichter Rückgang der Neuzulassungen. Die Mercedes-Benz A-Klasse (W176) fährt in den Top 50 der Neuzulassungen im April auf Platz 23.

Im vierten Monat des Jahres wurden insgesamt 274.097 Fahrzeuge neu zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl leicht gesunken. Dank der stabilen Zuwächse von Januar bis März bleibt der Pkw-Markt dennoch um 2,9 Prozent im Plus.

Mercedes-Benz platzierte sich in den Top 50 der Neuzulassungen im Monat April mit fünf Fahrzeugen. Auch smart ist wieder mit in der Rankingliste.

Zulassungszahlen: 274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen

Donnerstag, 08. Mai 2014
Zulassungszahlen: 274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen. Bei den Mini-Vans bleibt die Mercedes-Benz B-Klasse (W246) weiterhin an der Spitze.

Zulassungszahlen: 274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen. Bei den Mini-Vans bleibt die Mercedes-Benz B-Klasse (W246) weiterhin an der Spitze.

274.097 Fahrzeuge wurden im April 2014 neu zugelassen, 3,6 Prozent weniger als im Vergleichsmonat 2013. Die Bilanz der ersten vier Monate weist 985.850 Neuwagen aus und lag damit um 2,9 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Der Anteil der Privatzulassungen lag mit 104.743 Pkw bei 38,2 Prozent.

Im Wettrennen um die ersten Plätze der Segmente hat es im April keinen Wechsel gegeben. In der Oberklasse behauptet sich die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) auf Platz 1. Bei den Sportwagen sichert sich weiterhin das E-Klasse Coupé (C207) die Führungsposition. Bei den Mini-Vans bleibt die B-Klasse (W246)  an der Spitze.

Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft

Dienstag, 06. Mai 2014
Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft. Besonders groß war im April die Nachfrage nach den Modellen der E-Klasse Familie. Stark entwickelte sich das E-Klasse Coupé (C207), das im April ein Verkaufsplus von 50,9 Prozent erzielte.

Mercedes-Benz weiter auf Rekordkurs – über eine halbe Million Fahrzeuge in vier Monaten verkauft. Besonders groß war im April die Nachfrage nach den Modellen der E-Klasse Familie. Stark entwickelte sich das E-Klasse Coupé (C207), das im April ein Verkaufsplus von 50,9 Prozent erzielte.

Mercedes-Benz ist stark in das zweite Quartal 2014 gestartet: Im April lieferte das Unternehmen weltweit 133.077 Fahrzeuge an Kunden aus, ein Zuwachs von 14,2 Prozent. Seit Jahresbeginn verbuchte die Marke mit über einer halben Million Einheiten ein Absatzplus von 14,9 Prozent.

Zulassungszahlen März 2014 – Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen

Samstag, 19. April 2014

Zulassungszahlen März 2014 – Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen. Mit 3.586 Neuzulassungen positioniert sich die B-Klasse in der Rankingliste auf Platz 21.

Zulassungszahlen März 2014 – Mercedes-Benz sichert sich vier Plätze in den Top 50 der Neuanmeldungen. Mit 3.586 Neuzulassungen positioniert sich die B-Klasse (W246) in der Rankingliste auf Platz 21.

Im März stiegen die Neuzulassungen erneut um gut 5 Prozent – 296.408 Neuwagen wurden zugelassen, so das Kraftfahrt-Bundesamt. Insgesamt endete das erste Quartal mit einem Plus von 5,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Im März entschieden sich 6.424 Kunden für die Mercedes-Benz C-Klasse. Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 14.189 C-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die C-Klasse auf Platz 4.

Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5 Prozent – seit Jahresbeginn 215.753 Fahrzeuge ausgeliefert

Sonntag, 09. März 2014
Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5 Prozent - seit Jahresbeginn 215.753 Fahrzeuge ausgeliefert. Die Mercedes-Benz S-Klasse ist weiterhin die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Im Februar wurden 6.985 Einheiten der Limousine verkauft, mehr als doppelt so viele wie im Vorjahresmonat.

Mercedes-Benz im Februar mit Absatzplus von 16,5 Prozent – seit Jahresbeginn 215.753 Fahrzeuge ausgeliefert. Die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) ist weiterhin die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Im Februar wurden 6.985 Einheiten der Limousine verkauft, mehr als doppelt so viele wie im Vorjahresmonat.

Mercedes-Benz hat im Februar 104.968 Einheiten abgesetzt und damit einen Zuwachs von 16,5 Prozent erzielt. Seit Jahresbeginn wurden 215.753 Pkw an Kunden ausgeliefert (+16,6 Prozent).

„Wir halten das hohe Tempo der Vormonate – mit einem zweistelligen Absatzplus und Wachstum in allen Regionen“, sagte Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars zuständig für Vertrieb. „Besonders unsere E- und S-Klasse haben starke Zuwachsraten. Und auch die Bestelleingänge für GLA und C-Klasse zeigen uns: Wir haben die richtigen Produkte zur richtigen Zeit.“

Neuzulassungsstatistik Januar 2014: Mercedes-Benz führt Mini-Van- und Ober-Klasse-Segment an

Freitag, 21. Februar 2014
Neuzulassungsstatistik Januar 2014: Die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) führt mit einem Marktanteil von 28,6 Prozent das Ober-Klasse-Segment an.

Neuzulassungsstatistik Januar 2014: Die Mercedes-Benz S-Klasse (W222) führt mit einem Marktanteil von 28,6 Prozent das Ober-Klasse-Segment an.

Mercedes-Benz ist in der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) für Januar 2014 gleich mit zwei Modellen auf Platz Eins.

Die im vergangenen Jahr neu eingeführte Mercedes-Benz S-Klasse (W222) setzte sich im Januar bereits zum fünften Mal in Folge im Segment der Ober-Klasse-Fahrzeuge durch und erreichte im Januar einen Marktanteil von 28,6 Prozent innerhalb des Segments.

Im Mini-Van-Segment überzeugte die Mercedes-Benz B-Klasse (W246) und setzte sich mit einem Marktanteil von 27,1 Prozent an die Spitze des Segments.

Nach dem Rekordabsatz 2013 startet Mercedes-Benz mit einem satten Plus ins neue Jahr

Mittwoch, 05. Februar 2014
Nach dem Rekordabsatz 2013 startet Mercedes-Benz mit einem satten Plus ins neue Jahr. Steigende Nachfrage verzeichnete Mercedes-Benz bei den Modellen der E-Klasse Familie: Allein von Limousine (W212) und T-Modell (S212) wurden im Januar über 20.000 Fahrzeuge abgesetzt, ein Plus von 32,0%.

Nach dem Rekordabsatz 2013 startet Mercedes-Benz mit einem satten Plus ins neue Jahr. Steigende Nachfrage verzeichnete Mercedes-Benz bei den Modellen der E-Klasse Familie: Allein von Limousine (W212) und T-Modell (S212) wurden im Januar über 20.000 Fahrzeuge abgesetzt, ein Plus von 32,0%.

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 15,4% in das neue Jahr gestartet. Weltweit lieferte das Unternehmen 109.477 Fahrzeuge an Kunden aus, so viele wie in keinem Januar zuvor.

Bilanz: 2013 wurden rund 4,2 Prozent weniger Pkw neu zugelassen

Samstag, 04. Januar 2014
Bilanz: 2013 wurden insgesamt rund 4,2 Prozent weniger Pkw neu zugelassen. Von den deutschen Premiummarken konnte sich Mercedes-Benz (- 1,4 Prozent) am besten behaupten.

Bilanz: 2013 wurden rund 4,2 Prozent weniger Pkw neu zugelassen. Von den deutschen Premiummarken konnte sich Mercedes-Benz (- 1,4 Prozent) am besten behaupten.

Im Dezember 2013 wurden 215.320 Fahrzeuge erstmals mit einem Kennzeichen versehen. Insgesamt erreichte die Zahl der neu zugelassenen Fahrzeuge im Dezember die Zahl von 252.020. Das entspricht einem Zuwachs von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Im Jahresverlauf notierte das Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg (KBA) für 2013 2.952.431 Pkw-Neuzulassungen, was einem Minus von 4,2 Prozent gegenüber 2012 entspricht. In der Gesamtbilanz für 2013 ergeben 3.443.921 Kraftfahrzeugneuzulassungen ein Minus von 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2013

Mittwoch, 01. Januar 2014

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

 Vorstellung: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207)

Zu Beginn des letzten Jahres wurden das neue Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (C207) und Cabriolet (A207) vorgestellt. Wie Limousine und T-Modell hat Mercedes-Benz auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Neu an Bord sind unter anderem kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Verwandtschaft mit der E-Klasse Familie.

Mercedes-Benz verzeichnet erneut zweistelliges Absatzwachstum – 133.441 Fahrzeuge im November ausgeliefert

Freitag, 06. Dezember 2013
Mercedes-Benz verzeichnet erneut zweistelliges Absatzwachstum – 133.441 Fahrzeuge im November ausgeliefert. Die neue E-Klasse ist inzwischen in allen Märkten verfügbar und war auch im November sehr gefragt: Insgesamt wurden 32.693 Fahrzeuge des E-Klasse Segments verkauft, ein Plus von 17,9%.

Mercedes-Benz verzeichnet erneut zweistelliges Absatzwachstum – 133.441 Fahrzeuge im November ausgeliefert. Die neue E-Klasse ist inzwischen in allen Märkten verfügbar und war auch im November sehr gefragt: Insgesamt wurden 32.693 Fahrzeuge des E-Klasse Segments verkauft, ein Plus von 17,9%.

Mercedes-Benz hat im November 133.441 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (+10,9%). Seit Jahresbeginn wurden 1.322.500 Pkw abgesetzt, ein Plus von 10,7%. Besonders in China (+26,1%) und in der NAFTA-Region (+13,2%) konnte die Marke mit dem Stern ihre Absätze kräftig steigern. In den USA und auf dem deutschen Markt war Mercedes-Benz erneut der zulassungsstärkste Premiumhersteller. Die S-Klasse ist kurz nach ihrem Modellwechsel die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt. Die neuen Kompakten sind sehr gefragt und auch die neue E-Klasse trug zu dem kräftigen Absatzwachstum bei. Mercedes-Benz ist seit Jahresbeginn die am schnellsten wachsende Premiummarke.

Perfekter Abschluss des dritten Quartals – Mercedes-Benz verzeichnet im September stärksten Absatzmonat der Unternehmensgeschichte

Sonntag, 06. Oktober 2013
Perfekter Abschluss des dritten Quartals - Mercedes-Benz verzeichnet im September stärksten Absatzmonat der Unternehmensgeschichte. Die SUVs von Mercedes-Benz sind schon seit langem auf Erfolgskurs. Seit Jahresbeginn wurden 236.129 SUVs mit Stern abgesetzt, so viele wie nie zuvor (+17,3%). Die M-Klasse (W166) ist weltweit das meistverkaufte Fahrzeug in ihrem Segment. Seit Jahresbeginn gingen 89.342 Fahrzeuge in Kundenhand über (+10,5%).

Perfekter Abschluss des dritten Quartals – Mercedes-Benz verzeichnet im September stärksten Absatzmonat der Unternehmensgeschichte. Die SUVs von Mercedes-Benz sind schon seit langem auf Erfolgskurs. Seit Jahresbeginn wurden 236.129 SUVs mit Stern abgesetzt, so viele wie nie zuvor (+17,3%). Die M-Klasse (W166) ist weltweit das meistverkaufte Fahrzeug in ihrem Segment. Seit Jahresbeginn gingen 89.342 Fahrzeuge in Kundenhand über (+10,5%).

Zulassungszahlen August 2013 – Kleines Plus für Mercedes-Benz, großes Minus für smart

Mittwoch, 25. September 2013

Im vergangenen Monat sank die Zahl der Neuzulassungen nach dem Zwischenhoch im Juli wieder ab. Insgesamt wurden im August 214.044 Fahrzeuge neu zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahr sind das fünfeinhalb Prozent weniger. Seit Jahresbeginn bleibt die Zahl der Neuzulassungen knapp unter zwei Millionen – ein Minus von 6,6 Prozent. Bis auf Mercedes-Benz (plus 0,4 Prozent) und Porsche (plus 0,8 Prozent) mussten alle deutschen Hersteller deutliche Verluste einstecken.

Im August entschieden sich 4.472 Kunden für die Mercedes-Benz A-Klasse (W176). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 34.679 A-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die A-Klasse auf Platz 5.

Im August entschieden sich 4.472 Kunden für die Mercedes-Benz A-Klasse (W176). Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 34.679 A-Klassen neu zugelassen. In den Top 50 der Neuzulassungen positioniert sich die A-Klasse auf Platz 5. 


QR Code Business Card