Archiv für die Kategorie ‘Technologie’

Sauberer, effizienter und leiser: Umweltfreundlicher Gasmotor M936 G erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Freitag, 06. März 2015
Sauberer, effizienter und leiser: Umweltfreundlicher Gasmotor M936 G erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Sauberer, effizienter und leiser: Umweltfreundlicher Gasmotor M936 G erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Produktionsstart bei Mercedes-Benz in Mannheim: Am 2. März ist der erste Gasmotor der neuen Euro VI-Generation vom Band gelaufen. Dank innovativer Motoren-Technologie setzt er Maßstäbe beim Thema Umweltfreundlichkeit, denn die CO2-Emissionen liegen bis zu 20 Prozent unter denen eines Dieselmotors. Bei Verwendung von Biogas wird die CO2-Bilanz nochmals attraktiver – der Motor ist somit das umweltverträglichste Modell der Mannheimer Motorenfamilie.

Andreas Moch, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Mannheim: „Das jüngste Mitglied der Mannheimer Motorenfamilien besticht durch geringen CO2 Ausstoß und besonders niedrige Geräuschemissionen. Mit unserem Gasmotor leisten wir so einen wertvollen Beitrag zu sauberem und umweltfreundlichem Verkehr in Ballungszentren.“

4MATIC – 70 Mercedes-Benz Modelle mit Bodenhaftung

Freitag, 14. November 2014
4MATIC – 70 Mercedes-Benz Modelle mit Bodenhaftung

4MATIC – 70 Mercedes-Benz Modelle mit Bodenhaftung

Der 4MATIC-Antriebsstrang von Mercedes-Benz gehört zu den leistungsfähigsten Allradantrieben überhaupt, die Regelsysteme gelten als wegweisend. Mit 70 Modellen über fast alle Baureihen hinweg verfügt Mercedes-Benz zudem über die größte allradgetriebene Fahrzeugpalette unter allen Premium-Automobilherstellern weltweit.

Von der neuen Kompakt-Modellfamilie und den Fahrzeugen der B-, C-, E-, S- und CLS-Klasse bis hin zu der umfangreichen SUV- und Geländewagenpalette mit GLA-, GLK-, M-, GL- und G-Klasse. Eine außergewöhnliche Allrad-Armada, die sich sehen lassen kann.

Mercedes-Benz B-Klasse 4MATIC (W246)

Mercedes-Benz B-Klasse 4MATIC (W246)

Mercedes-Benz CLA 4MATIC (C117)

Mercedes-Benz CLA 4MATIC (C117)

Mercedes-Benz E-Klasse 4MATIC (W212)

Mercedes-Benz E-Klasse 4MATIC (W212)

Mercedes-Benz GL 4MATIC (X166)

Mercedes-Benz GL 4MATIC (X166)

„Erfinder-Oscar“ für Mercedes-Benz – Renommierter US-Preis „R&D 100 Award“ für NANOSLIDE®

Donnerstag, 06. November 2014
„Erfinder-Oscar“ für Mercedes-Benz - Renommierter US-Preis „R&D 100 Award“ für NANOSLIDE®

„Erfinder-Oscar“ für Mercedes-Benz – Renommierter US-Preis „R&D 100 Award“ für NANOSLIDE®

Nanoslide®, die Zylinderbeschichtung zur Verringerung der Reibung in Verbrennungsmotoren, wurde vom amerikanischen Fachblatt „R&D Magazine“ als eines der 100 wichtigsten High-Tech-Produkte ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr in den Markt eingeführt wurden. Die sogenannten „Oscars of Invention“ für das Jahr 2014 werden diesen Freitag, den 7. November, in Las Vegas (USA) an die Mercedes-Benz sowie die Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH übergeben.

Mercedes-Benz baut weltweit als Erster neu entwickelte Hightech-Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren – Vorteil: noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen

Mittwoch, 13. August 2014
Mercedes-Benz baut weltweit als Erster neu entwickelte Hightech-Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren – Vorteil: noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen

Mercedes-Benz baut weltweit als Erster neu entwickelte Hightech-Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren – Vorteil: noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen

Mercedes-Benz gibt der Pkw-Dieseltechnik mit einer innovativen Technik erneut zukunftsweisende Impulse. Weltweit als Erster ersetzt der Dieselpionier aus Stuttgart die in Pkw-Dieselmotoren bislang üblichen Kolben aus Aluminium durch eine neu entwickelte Hightech-Kolbengeneration aus Stahl. In Kombination mit der innovativen NANOSLIDE® Zylinderlaufbahntechnologie sind die Vorteile noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen.

Kraftvoll, innovativ und effizient – der neue AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor

Samstag, 26. Juli 2014
Kraftvoll, innovativ und effizient – der neue AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor (M178)

Kraftvoll, innovativ und effizient – der neue AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor (M178)

Mercedes-AMG präsentiert ein neues technologisches Meisterstück: Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor ist eine Neuentwicklung und das Sportwagenherz des neuen Mercedes-AMG GT. Der innovative Achtzylinder zeichnet sich durch überragende Leistungsentfaltung, gezielten Leichtbau sowie hohe Effizienz und Umweltverträglichkeit aus. Mit einer Höchstleistung von 375 kW (510 PS) und einem maximalen Drehmoment von 650 Newtonmetern bietet der neue AMG-V8 Werte auf Rennsportniveau. Der neue Sportwagenmotor folgt einer eindrucksvollen V8-Tradition, die 1967 mit dem M100 des legendären Rennwagens 300 SEL 6.8 AMG begann, und führt sie mit zukunftsweisenden Akzenten fort.

Vor 40 Jahren: Der Mercedes-Benz 240 D 3.0 ist der erste Serien-Pkw mit Fünfzylindermotor

Freitag, 27. Juni 2014
Vor 40 Jahren: Der Mercedes-Benz 240 D 3.0 (W115) ist der erste Serien-Pkw mit Fünfzylindermotor.

Vor 40 Jahren: Der Mercedes-Benz 240 D 3.0 (W115) ist der erste Serien-Pkw mit Fünfzylindermotor.

Im Jahr 1974 genügen 80 PS für einen Zeitsprung: Diese Leistung entwickelt der Fünfzylinder-Dieselmotor des Mercedes-Benz 240 D 3.0 und macht die landläufig „Strich-Acht“ genannte Baureihe 115 zum spurtstärksten und schnellsten Diesel-Pkw der Welt. Das Dieselaggregat verbindet starke Antriebskraft mit überzeugender Wirtschaftlichkeit. Zugleich ist der 240 D 3.0 der erste Serien-Pkw mit einem Fünfzylindermotor.

Fit fürs Frühjahr: die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder

Freitag, 18. April 2014
Fit fürs Frühjahr: die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder. Foto: 5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) für die SL-Klasse (R231).

Fit fürs Frühjahr: die neuen Mercedes-Benz Leichtmetallräder. Foto: 5-Speichen-Rad, 45,7 cm (18 Zoll) für die SL-Klasse (R231).

Nicht nur kalendarisch ist bereits Frühjahr: Nach dem milden deutschen Winter sind die Temperaturen tagsüber schon längst wieder zweistellig. Sobald sie dauerhaft über 10 Grad Celsius liegen, ist es Zeit auf Sommerreifen umzurüsten. Das ist der richtige Moment, um mit einem Satz attraktiver Leichtmetallräder das eigene Auto aufzuwerten. Mercedes-Benz Accessoires präsentiert jetzt verschiedene neue Räder, einige davon im sportlichen 19-Zoll-Format und glanzgedreht, für viele aktuelle Fahrzeug-Baureihen.

Apple „CarPlay“ in der neuen C-Klasse – Upgrade für bestehende Modelle soll folgen

Freitag, 07. März 2014

 

Mercedes-Benz - Apple "CarPlay"

Mercedes-Benz – Apple „CarPlay“

Als erster deutscher Premium-Hersteller bringt Mercedes-Benz das Infotainmentsystem „CarPlay“ von Apple ins Auto. Wie das System im Fahrzeug funktioniert, demonstriert Mercedes-Benz in einer neuen C-Klasse auf dem Genfer Automobilsalon. Google arbeitet ebenfalls an einem Incar-Infotainmentsystem: Sobald dieses auf den Markt kommt, werden Mercedes-Benz Kunden auch die Android-Welt in ihrem Auto erleben können. Damit bleibt Mercedes-Benz, nach der vor zwei Jahren vorgestellten Kombination von Drive Kit Plus und Digital DriveStyle-App, Trendsetter bei der Smartphone-Integration in Automobilen. Ungeachtet dessen lassen sich alle gängigen Telefone mit dem Mercedes-Benz Multimedia-System COMAND Online verbinden und ermöglichen den Kunden den Zugang zum Netz und damit auch die sichere und komfortable Nutzung der Mercedes-Benz Apps.

Leistungsstark und kraftstoffsparend – der neue Dieselmotor OM 473 aus Mannheim für Actros, Arocs und Antos

Dienstag, 10. Dezember 2013
Leistungsstark und kraftstoffsparend – der neue Dieselmotor OM 473 aus Mannheim für Actros, Arocs und Antos

Leistungsstark und kraftstoffsparend – der neue Dieselmotor OM 473 aus Mannheim für Actros, Arocs und Antos

Zuwachs im Motorenwerk Mannheim: der leistungsstarke und kraftstoffsparende Dieselmotor OM 473 vervollständigt die neue Motorengeneration von Mercedes-Benz. Die neuen Motoren wurden von Grund auf neu entwickelt und auf die ab Januar 2014 gültige, schärfere Abgasnorm Euro VI ausgelegt. Mit einem Hubraum von 15,6 l ist das letzte Mitglied der Mannheimer Motorenfamilie auch das Größte und kommt in den schweren Mercedes-Benz Lkw Actros, Arocs und Antos zum Einsatz.

Allrad für alle – die 4MATIC-Modelle der Kompaktklasse beim Gipfeltreffen in Österreich

Sonntag, 08. Dezember 2013
Allrad für alle – die 4MATIC-Modelle der Kompaktklasse beim Gipfeltreffen in Österreich

Allrad für alle – die 4MATIC-Modelle der Kompaktklasse beim Gipfeltreffen in Österreich

Die aktuelle 4×4-Familie von Mercedes-Benz umfasst über 60 Modelle. Damit steht immer eine auf die jeweilige Fahrzeugklasse maßgeschneiderte 4×4-Technik zur Verfügung – von der neuen Kompaktklasse-Modellfamilie und den Fahrzeugen der C-, E-, S-, CLS- und CL-Klasse bis hin zu der umfangreichen SUV- und Geländewagenpalette mit GLA-, GLK-, M-, GL- und G-Klasse. Gemeinsame Merkmale sind hohe Traktionsreserven und ausgezeichnete Agilität bei bester Fahrsicherheit und Energieeffizienz. Beim 4MATIC-Workshop unter winterlichen Bedingungen in Hochgurgl, Österreich, steht in diesem Jahr die Kompaktklasse-Modellfamilie im Mittelpunkt. A-, B- und CLA-Klasse sind auf Wunsch mit der neuen Generation des permanenten Allradsystems 4MATIC mit vollvariabler Momentenverteilung erhältlich. Ab März 2014 ergänzt zudem der neue GLA die SUV-Modellpalette von Mercedes-Benz.

Klimaautomatik vs. Klimaanlage – Was ist besser?

Sonntag, 01. September 2013
Die Komfortklimatisierungsautomatik THERMOTRONIC in der B-Klasse (W246). Diese neue Klimaanlagen-Generation arbeitet effizienter, leiser und vibrationsärmer. Die ECO-Start-Stopp-Funktion ist mit der Klimaanlage verknüpft.

Die Komfortklimatisierungsautomatik THERMOTRONIC in der B-Klasse (W246). Diese neue Klimaanlagen-Generation arbeitet effizienter, leiser und vibrationsärmer. Die ECO-Start-Stopp-Funktion ist mit der Klimaanlage verknüpft.

Vielen ist der Unterscheid gar nicht bewusst. Die unterschiedlichen Begriffe hat man sicher schon einmal gehört, doch was sich genau dahinter verbirgt und welche Vor- und Nachteile beide Systeme mitbringen, ist nur selten bekannt.

Neuwagen oft inklusive Klimaanlage

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC

Donnerstag, 25. Juli 2013
Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC

Die erste Neunstufen-Wandlerautomatik 9G-TRONIC für Premiumfahrzeuge feiert Weltpremiere: Der E 350 BlueTEC wird mit der innovativen Kraftübertragung zu einem der verbrauchsgünstigsten Sechszylinder-Dieselmodelle seiner Klasse. Durch den hohen Wirkungsgrad des patentierten Getriebekonzepts reduziert sich in der E-Klasse der NEFZ-Kraftstoffverbrauch auf 5,3 Liter Diesel je 100 km. Markentypisch überzeugen der ausgezeichnete Antriebskomfort und die kaum wahrnehmbaren Schaltvorgänge. Der E 350 BlueTEC mit serienmäßiger 9G-TRONIC ist ab sofort bestellbar. Sowohl bei der Limousine als auch beim T-Modell bleiben trotz der erweiterten Funktionsumfänge die Preise unverändert.

Neue Motoren und mehr Traktion – sechs neue Modelle in der A-, B- und CLA-Klasse

Dienstag, 02. Juli 2013

Besonders wirtschaftliche Einstiegsversionen, ein weiteres verbrauchsoptimiertes BlueEFFICIENCY Edition Modell sowie traktions-freudige Versionen mit 4MATIC Allradantrieb ergänzen das Modell-programm von A-, B- und CLA-Klasse. Als High-Performance-Coupé rundet der CLA 45 AMG die Modellreihe nach oben ab. Die neuen Modelle können ab Juli bestellt werden und kommen im September 2013 zu den Händlern.

Neue Motoren und mehr Traktion - sechs neue Modelle in der A-, B- und CLA-Klasse

Neue Motoren und mehr Traktion – sechs neue Modelle in der A-, B- und CLA-Klasse

Intelligent von A nach B in der Hauptstadt: jetzt wird in Berlin „gemoovelt“

Dienstag, 30. Oktober 2012
Mit „moovel“ intelligent von A nach B in der Hauptstadt

Mit „moovel“ intelligent von A nach B in der Hauptstadt

Nach dem erfolgreichen Pilotstart in Stuttgart soll die Mobilitätsplattform „moovel“ nun auch die deutsche Hauptstadt erobern. Die benutzerfreundliche App bündelt die Angebote unterschiedlicher Mobilitätsanbieter für den optimalen Weg von A nach B. Dabei verknüpft „moovel“ Individualverkehr und ÖPNV: In der Startversion des zweiten Pilotprojekts sind die Angebote von mitfahrgelegenheit.de, des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg GmbH (VBB) und erstmals auch des Mobilitätskonzepts car2go verfügbar.

In Berlin integriert Daimler damit zum ersten Mal das Tochterunternehmen car2go in die Mobilitätsplattform. „In Berlin kann car2go zum ersten Mal „mitmooveln“. Damit treiben wir die intelligente Vernetzung urbaner Mobilität konsequent weiter voran“, so Wilfried Steffen, Leiter Business Innovation bei der Daimler AG.

„moovel“ bietet vernetzte Mobilität für alle

Mittwoch, 11. Juli 2012

„moovel“ bündelt Angebote unterschiedlichster Mobilitätsanbieter und präsentiert passende Fahrtoptionen per App und mobiler Webseite

Grundlage der Empfehlungen sind die Angebote der Mobilitätsanbieter. Die Fahrtoptionen werden auf der „moovel“ App oder mobilen Webseite (www.moovel.com) angezeigt. Neben anbieterübergreifenden Informationen zu Preisen und Fahrtdauer bietet „moovel“ zudem eine einfache und intuitive Benutzerführung.

Zum Start des Pilotversuches in Stuttgart sind die Angebote von den lokalen Partnern Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) und Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS) sowie von mitfahrgelegenheit.de integriert. In der App werden verschiedene Verbindungsoptionen von Bussen und Bahnen im VVS-Gebiet mit Fahrtdauer und Preis dargestellt. Darüber hinaus kann nach passenden Mitfahrgelegenheiten gesucht und Fahrtangebote eingestellt werden. Eine Taxiruf-Funktion, mit deren Hilfe der Nutzer aus der App telefonisch ein Taxi bestellen kann, komplettiert die erste Version von „moovel“.

Neue Leichtmetallräder von Mercedes-Benz Accessories

Mittwoch, 18. April 2012
Auf neuen Rädern in den Frühling - die neuen Leichtmetallräder von Mercedes-Benz Accessories

Auf neuen Rädern in den Frühling - die neuen Leichtmetallräder von Mercedes-Benz Accessories

Glanzgedrehte Bicolor-Räder und Größen bis zum Format 53,34 cm (21 Zoll) sind weiterhin topaktuell – entsprechend baut die Mercedes-Benz Accessories GmbH das Angebot weiter aus. Rechtzeitig zum Umrüsten von Winter- auf Sommerräder sind die neuen Modelle für zahlreiche Baureihen erhältlich. Insgesamt umfasst die Angebotsvielfalt von Mercedes-Benz Accessories zurzeit rund 170 verschiedene Räderdesigns, darunter auch bereits zwei Modelle für den neuen Mercedes-Benz SL, der seit 31. März bei den Händlern steht.

@yourCOMAND: Die Telematik-Zukunft von Mercedes-Benz

Donnerstag, 27. Oktober 2011

COMAND online

Der uneingeschränkte Zugriff auf Informationen ist für viele Menschen zum unverzichtbaren Bestandteil ihres täglichen Lebens geworden – im Berufsleben und in der Freizeit. Hinzu kommt: Weltweit verbringen immer mehr Menschen immer mehr Zeit unterwegs – gerade auch im Auto, wo sie ebenfalls möglichst umfassend „vernetzt“ bleiben möchten. Mercedes-Benz wird diesem wachsenden Kundenbedürfnis mit der ganzheitlichen Telematik-Strategie @yourCOMAND gerecht: Das Konzept eines umfassenden Cloud-basierten Systems zeigt der Erfinder des Automo­bils in seinem neuen Forschungsfahrzeug F 125!. Einen Internetzugang im Auto bietet Mercedes-Benz bereits heute in zahlreichen Modellen: Mit dem in diesem Jahr eingeführten Multimedia-System COMAND Online.

50 Jahre Mercedes-Benz Automatikgetriebe

Sonntag, 01. Mai 2011

Das von Mercedes-Benz entwickelte erste Siebengang-Automatikgetriebe für Personenwagen, 7G-TRONIC, hat im Jahr 2003 Premiere.

„Fahren in Vollendung“ verspricht im Jahr 1961 der Prospekt zum ersten von Mercedes-Benz selbst entwickelten Automatikgetriebe. Mehrere Jahre intensiver Entwicklung stecken in der Viergang-Kupplungsautomatik, die im April 1961 als Sonderausstattung im 220 SEb der Baureihe W111 Premiere hat. Im Mercedes-Benz 300 SE, der im August 1961 präsentiert wird, gehört das Automatikgetriebe sogar zum serienmäßigen Lieferumfang. Damit beginnt ein besonderes Erfolgskapitel der Marke innerhalb von 125 Jahren Automobil.

Mercedes-Benz – Eine Marke mit Gesicht

Mittwoch, 19. Januar 2011

Am Stern auf der Haube erkennt man einen Mercedes-Benz sofort

Am Stern auf der Haube erkennt man einen Mercedes-Benz sofort

Bei einem Blick auf die Fahrzeuge einiger deutscher Hersteller fällt derzeit eines ganz besonders auf: einfallslose Einheitlichkeit. Es stellt sich die Frage: Sind den Designern die Ideen ausgegangen oder fehlt Ihnen nur der Mut für neues aufregendes Design? Unsere Nachbarn in Frankreich zeigen doch wie es geht. Klar ist das Design aus Paris manchmal speziell, doch dies ist allemal besser als das, was derzeit aus Wolfsburg, Ingolstadt oder München kommt.

Auf allen Vieren – Der Allradantrieb 4MATIC

Montag, 20. Dezember 2010

Nicht nur im Winter ein Gewinn: Der Allradantrieb 4MATIC

Seit über 100 Jahren bietet Mercedes-Benz Fahrzeuge an, an denen alle vier Räder angetrieben werden, seit 1987 gehört das Allradsystem 4MATIC zum Angebot. Die neueste Generation des Allradantriebs 4MATIC unterscheidet sich durch höheren Wirkungsgrad, geringeres Gewicht und kompaktere Bauweise von der bisherigen Allradtechnik. Diese Vorteile gegenüber dem Vorgängermodell machen sich durch bessere Traktion und eine günstigere Kraftstoffökonomie bemerkbar. So liegt der Verbrauch je nach Modell mit rund 0,2 bis 0,6 Liter je hundert Kilometer nur geringfügig über einem vergleichbaren konventionell angetriebenen Fahrzeug.

Mercedes-Benz Werkteil Hedelfingen: 50 Jahre Mercedes-Benz Automatikgetriebe

Mittwoch, 01. Dezember 2010

Das neue 7-Gang-Automatik 7G-Tronic Plus wird im Werkteil Hedelfingen montiert

K4A 025 – unter diesem nüchternen Kürzel brachte Mercedes-Benz zu Beginn der 1960er Jahre eine wegweisende technische Neuerung auf den deutschen Automobilmarkt: ein automatisches Getriebe mit hydraulischer Kupplung, vier Gängen und einer geschwindigkeitsabhängigen Gangwahl. Eine Erfolgsgeschichte: Seit nunmehr 50 Jahren entwickelt und produziert Mercedes-Benz am Standort Untertürkheim Mercedes-Benz Automatikgetriebe – mittlerweile in fünfter Produktgeneration.

Technisch betrachtet liegen zwischen dem Urahnen und der neuesten Getriebegeneration Welten. Der Anspruch, Komfort und Effizienz der Automatikgetriebe ständig weiter zu verbessern, ist jedoch unverändert geblieben und noch immer die treibende Kraft im Getriebewerk Hedelfingen.

SPECIAL Winterreifen

Donnerstag, 25. November 2010

 

Winterfahrspaß im Mercedes-Benz GLK - GLK 220 CDI 4MATIC

Nun ist es wieder soweit: Der Winter steht vor der Tür. Für Autofahrer ist die weiße Pracht vom Himmel aber meist kein sonderliches Vergnügen. Aus diesem Grund wollen wir an dieser Stelle einige Hinweise nennen, die die Fahrt – und deren Vorbereitung – etwas vereinfachen können.

Mercedes-Benz macht Xenonlicht heller

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Xenon-Scheinwerfer in der S-Klasse

Tageslichtnahe Lichtfarbe ist einer der größten Sicherheitsvorteile in der Scheinwerfertechnologie. Mercedes-Benz bietet nun als erster Automobilhersteller ein deutlich helleres Licht bei Xenon-Scheinwerfern an.

Ab Dezember kommen in der Produktion von E-Klasse und S-Klasse neue Gasentladungslampen der Firma Osram zum Einsatz, deren Farbtemperatur um 20 Prozent erhöht wurde. Mit 5.000 Kelvin liegt das neue Xenon-Licht noch näher am Tageslicht und strahlt somit noch heller. Diese Lichtfarbe kommt den Sehgewohnheiten des Menschen entgegen, vermittelt dem Auge damit den Eindruck größerer Helligkeit und entlastet somit den Fahrer. Untersuchungen zeigen, dass künstliches Licht das Auge umso weniger anstrengt, je näher seine Farbe am Tageslicht liegt. Ein entscheidender Sicherheitsgewinn, wenn man in Betracht zieht, dass nur 20 Prozent der Fahrleistungen bei Nacht stattfinden – aber 40 Prozent der tödlichen Unfälle.

COMAND APS: Drei Jahre kostenloses Kartenupdate

Dienstag, 01. Juni 2010

COMAND APS in der C-Klasse der Baureihe 204

Drei Jahre lang erhalten Mercedes-Benz Kunden künftig kostenlos die aktuellsten Karten für ihr Multimedia-System COMAND APS. Die Mercedes-Benz Partner spielen Kartenupdates im Rahmen eines Händlerbesuchs auf das Navigationssystem.

Das Multimedia-System COMAND APS von Mercedes-Benz bietet ein europaweites Navigationssystem mit besonderen Fähigkeiten. Da seine Daten auf einer 40-Gigabyte-Festplatte gespeichert sind, kann es im Vergleich zu einer DVD-basierten Navigation besonders schnell auf die Navigationsdaten zugreifen und die Fahrtroute berechnen. Im Rahmen des neuen Kartenupdate-Programms werden aktuelle Kartendaten automatisch beim turnusmäßigen Service-Werkstattbesuch aufgespielt. Zusätzlich informiert Mercedes-Benz auf seinen Internetseiten darüber, wenn ein neues Update zur Verfügung steht. Auf Kundenwunsch wird das Update auch außerhalb der normalen Serviceintervalle von einem Mercedes-Benz Partner bereit gestellt.

Die neuen V6- und V8-Motoren von Mercedes-Benz

Freitag, 07. Mai 2010

Der neue V-Achtzylinder

Der neue V-Achtzylinder

Mercedes-Benz setzt mit völlig neu entwickelten V6- und V8-Triebwerken bislang unerreichte Effizienz-Bestmarken im Premiumsegment. Der neue V8-Motor mit 4663 cm³ Hubraum leistet 320 kW (435 PS) und damit rund 12 Prozent mehr als sein Vorgänger – trotz rund 0,8 Liter weniger Hubraum. Das Drehmoment steigt von 530 auf 700 Newtonmeter – ein Plus von 32 Prozent, der Verbrauch sank dagegen um bis zu 22 Prozent. Das neue V6-Triebwerk schöpft aus unverändert 3499 cm³ Hubraum nun 225 kW (306 PS), das Drehmoment stieg von 350 auf 370 Newtonmeter. Bemerkenswert auch hier ist die Verbrauchsverbesserung: Der S 350 begnügt sich mit dem neuen V6-Triebwerk mit 7,6 Litern auf 100 Kilometer und ist damit 24 Prozent sparsamer als sein Vorgänger.


QR Code Business Card