Jan11
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


 

Mercedes-Benz Actros 3 mit dem ein millionstem Dieselmotor der Baureihe 500 aus dem Werk Mannheim an Kunden übergeben

Mercedes-Benz Actros 3 mit dem ein millionstem Dieselmotor der Baureihe 500 aus dem Werk Mannheim an Kunden übergeben

Ein ganz besonderer Mercedes-Benz Actros der bewährten Baureihe aus der Wörther Produktion wurde Ende Dezember 2016 an die russische Speditionsfirma KonTrans GmbH übergeben. Das Besondere an dem Fahrzeug ist sein Herz – ein V6-Dieselmotor. Es ist das ein millionste Aggregat der Baureihe 500, das im Mercedes-Benz Werk Mannheim produziert wurde.

Der rubinrote Lkw, eine dreiachsige Sattelzugmaschine mit der Bezeichnung 2544 LS 6X2, wird künftig in Osteuropa unterwegs sein und Lebensmittel transportieren. Gerald Jank, Leiter Mercedes-Benz Werk Wörth, überreichte den symbolischen Fahrzeugschlüssel an Michail Proskurnikov, CEO KonTrans GmbH, im Kundencenter des Mercedes-Benz Werkes Wörth.

„Wir freuen uns, dass sich unsere Partnerschaft mit KonTrans so positiv entwickelt. Das spricht für die hohe Qualität, die unsere Fahrzeuge und Aggregate aus den Mercedes-Benz Produktionsstandorten Wörth und Mannheim vorweisen können und zeigt: Die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Kunden zahlt sich aus“, so Gerald Jank bei der Fahrzeugübergabe. „Mit der heutigen Übergabe unseres Actros bringen wir den einmillionsten Dieselmotor der Baureihe 500 aus dem Mercedes-Benz Werk Mannheim auf die Straße – ein weiterer Meilenstein der Erfolgsstory von Mercedes-Benz Lkw.“

Der einmillionsten Motor der Baureihe 500 aus dem Mercedes-Benz Werk Mannheim wurde in einem rubinroten Mercedes-Benz Actros aus dem Mercedes-Benz Werk Wörth verbaut. Über 20 Jahren nach Produktionsstart wurde die Millionengrenze der erfolgreichen Motorenfamilie der V6- und V8-Dieselmotoren von Mercedes-Benz geknackt.

Der einmillionsten Motor der Baureihe 500 aus dem Mercedes-Benz Werk Mannheim wurde in einem rubinroten Mercedes-Benz Actros aus dem Mercedes-Benz Werk Wörth verbaut. Über 20 Jahren nach Produktionsstart wurde die Millionengrenze der erfolgreichen Motorenfamilie der V6- und V8-Dieselmotoren von Mercedes-Benz geknackt.

Nach über 20 Jahren wurde nun die Millionengrenze des Erfolgsmotors für den bewährten Actros geknackt: Die kraftvollen Aggregate der Baureihe 500 aus dem Mercedes-Benz Werk in Mannheim werden seit ihrem Produktionsstart im Jahr 1995 im Bau 111 des Standortes gefertigt. Die Motorenfamilie, bestehend aus V6- und V8-Dieselmotoren in verschiedenen Leistungsstufen, wurde seither größtenteils im Mercedes-Benz Actros verbaut. Darüber hinaus kamen die Aggregate in der Vergangenheit beispielsweise auch in Bussen wie dem Mercedes-Benz Travego-Dreiachser und Setra Reisebussen, aber auch in Land- und Baumaschinenfahrzeugen anderer Hersteller zum Einsatz.

Bei ihrer Markteinführung vor mehr als zwei Jahrzehnten waren die Motoren der Baureihe 500 die ersten mit Direkteinspritzung nach dem Pumpe-Leitung-Düse-Prinzip. Im Unterschied zu den zuvor jahrzehntelang verwendeten Steckpumpen erleichterte es die Unterbringung am Motor und führte gleichzeitig zu einem geringen Druckverlust.

Mit der über die Jahre laufend weiter optimierten Motorenfamilie war Mercedes-Benz 2004 zudem der erste Hersteller, der die Aggregate nach Abgasnorm Euro IV bzw. Euro V anbieten konnte.

Mercedes-Benz Actros 3 mit dem ein millionstem Dieselmotor der Baureihe 500 aus dem Werk Mannheim an Kunden übergeben. Foto: Gerald Jank, Leiter Mercedes-Benz Werk Wörth (rechts), überreicht den symbolischen Fahrzeugschlüssel des rubinroten bewährten Mercedes-Benz Actros an Michail Proskurnikov, CEO KonTrans GmbH (links). Die dreiachsige Sattelzugmaschine mit dem einmillionsten Motor der Baureihe 500 aus dem Mercedes-Benz Werk Mannheim wird für das russische Speditionsunternehmen künftig in Osteuropa unterwegs sein und Lebensmittel transportieren.

Mercedes-Benz Actros 3 mit dem ein millionstem Dieselmotor der Baureihe 500 aus dem Werk Mannheim an Kunden übergeben. Foto: Gerald Jank, Leiter Mercedes-Benz Werk Wörth (rechts), überreicht den symbolischen Fahrzeugschlüssel des rubinroten bewährten Mercedes-Benz Actros an Michail Proskurnikov, CEO KonTrans GmbH (links). Die dreiachsige Sattelzugmaschine mit dem einmillionsten Motor der Baureihe 500 aus dem Mercedes-Benz Werk Mannheim wird für das russische Speditionsunternehmen künftig in Osteuropa unterwegs sein und Lebensmittel transportieren.

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 00:05 Uhr  |  491 Besuche

Abgelegt unter Motorenbau

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card