Artikel mit ‘CO2-Emission’ getagged

Klimaschutz: Dank Diesel fast zwölf Millionen Tonnen weniger CO2

Dienstag, 10. Oktober 2017
Klimaschutz: Dank Diesel fast zwölf Millionen Tonnen weniger CO2

Klimaschutz: Dank Diesel fast zwölf Millionen Tonnen weniger CO2

Dataforce hat anhand des Fahrzeugbestands und der Neuzulassungen in Deutschland den Beitrag von Dieselmotoren zur Einsparung von CO2 berechnet. Würden alle Selbstzünder durch Ottomotoren ersetzt, stiege der CO2-Ausstoß der Personenwagen in Deutschland um 9,3 Prozent beziehungsweise 11,8 Millionen Tonnen pro Jahr. Prozentual reicht die CO2-Ersparnis durch Dieselmotoren von 18,6 Prozent bei Firmenwagen bis 7,5 Prozent bei Privatfahrzeugen. Im Mittel sind es 9,3 Prozent weniger Klimagase.

Meilenstein: Mehr als 1.000 BharatBenz Lkw mit neustem Emissionsstandard ausgeliefert

Freitag, 21. April 2017

 

Meilenstein: Mehr als 1.000 BharatBenz Lkw mit neustem Emissionsstandard ausgeliefert

Meilenstein: Mehr als 1.000 BharatBenz Lkw mit neustem Emissionsstandard ausgeliefert

Bei der Umstellung auf den neuen Fahrzeug-Emissions-standard in Indien hat BharatBenz die Nase vorn. Zum Zeitpunkt der Umstellung hat die indische Nutzfahrzeugmarke von Daimler bereits mehr als 1.000 Lkw mit dem neuen Emissionsstandard Bharat Stage IV (BS-IV) an Kunden übergeben. Schon jetzt wurden mehr als 20 Millionen Kilometer im Realbetrieb zurückgelegt. Der oberste Gerichtshof hatte Ende März in einer wegweisenden Entscheidung klargestellt, dass nicht nur die Produktion von Fahrzeugen mit der Vorläufernorm BS-III, sondern auch deren Vertrieb und Zulassung ab 1. April nicht mehr erlaubt sind.

Innovative Lösungen für Diesel- und Otto-Motoren – die Mercedes-Benz Motoren-Offensive

Freitag, 03. Juni 2016

Innovative Lösungen für Diesel- und Otto-Motoren – die Mercedes-Benz Motoren-Offensive

Innovative Lösungen für Diesel- und Otto-Motoren – die Mercedes-Benz Motoren-Offensive

Mit seiner komplett neu entwickelten Dieselmotorenfamilie bringt Mercedes-Benz als erster Hersteller Dieselfahrzeuge auf den Markt, die bereits heute die ab September 2017 für die EU geplanten strengeren Emissionsgrenzwerte erfüllen. Erreicht wird dies durch einen integrierten Technologieansatz, zu dem unter anderem ein neues Stufenmulden-Brennverfahren und eine erweiterte Abgasrückführung gehören. Zudem erlaubt das neue Motorendesign alle Komponenten für die Abgasnachbehandlung direkt am Motor zu positionieren, statt wie bisher im Unterbodenbereich. Dadurch steigt die Gesamtleistungsfähigkeit des Systems – weitestgehend unabhängig von Umgebungstemperaturen und Fahrstil – deutlich an.

Ausgezeichnet: Umweltzertifikat für den Mercedes-Benz C 350 e

Freitag, 20. März 2015
Ausgezeichnet: Umweltzertifikat für den Mercedes-Benz C 350 e

Ausgezeichnet: Umweltzertifikat für den Mercedes-Benz C 350 e

Die hohe Umweltverträglichkeit des Mercedes-Benz C 350 e bestätigten jetzt auch die neutralen Prüfer des TÜV Süd: Der neue Plug-In Hybrid erfüllt alle Kriterien einer konsequent umweltgerechten Produktentwicklung nach ISO-Richtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz des Modells, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird.

Seit 2009 präsentiert die Broschüre „Lifecycle“ die Umweltzertifikate. Ganz neu ist die parallel erscheinende Ausgabe „Lifecycle COMPACT“, jetzt erstmals für den C 350 e verfügbar. Diese kompakte Übersicht stellt leicht verständlich die hohe Umweltverträglichkeit der Mercedes-Benz Fahrzeuge während des gesamten Lebenszyklus dar und bringt zugleich das Umweltengagement von Mercedes-Benz auf den Punkt. Die Dokumentationen sind hier zum Download hinterlegt.

Mercedes-Benz baut weltweit als Erster neu entwickelte Hightech-Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren – Vorteil: noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen

Mittwoch, 13. August 2014
Mercedes-Benz baut weltweit als Erster neu entwickelte Hightech-Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren – Vorteil: noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen

Mercedes-Benz baut weltweit als Erster neu entwickelte Hightech-Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren – Vorteil: noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen

Mercedes-Benz gibt der Pkw-Dieseltechnik mit einer innovativen Technik erneut zukunftsweisende Impulse. Weltweit als Erster ersetzt der Dieselpionier aus Stuttgart die in Pkw-Dieselmotoren bislang üblichen Kolben aus Aluminium durch eine neu entwickelte Hightech-Kolbengeneration aus Stahl. In Kombination mit der innovativen NANOSLIDE® Zylinderlaufbahntechnologie sind die Vorteile noch weniger Verbrauch und noch weniger CO2-Emissionen.

TÜV-Umweltzertifikat – Die neue Mercedes-Benz C-Klasse glänzt mit einer beispielhaften Umwelt-Bilanz

Freitag, 28. März 2014
Die neue Mercedes-Benz C-Klasse glänzt mit einer beispielhaften Umwelt-Bilanz

Die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205) glänzt mit einer beispielhaften Umwelt-Bilanz

Dank intelligentem Leichtbaukonzept, exzellenter Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren markiert die C-Klasse Effizienz-Bestwerte in ihrer Klasse. Die hohe Umweltverträglichkeit haben die neutralen Prüfer des TÜV Süd der neuen Mercedes-Benz C-Klasse bescheinigt. Die Premium-Limousine bietet neben einem sinnlich-klaren Design, einem hochklassigen Interieur und vielen technischen Innovationen auch eine beispielhafte Umwelt-Bilanz. Deshalb erhielt sie das Umweltzertifikat nach der ISO-Richtlinie 14062.

So effizient kann ein SUV sein – Neuer Mercedes-Benz GLA erhält Umweltzertifikat

Donnerstag, 13. März 2014
So effizient kann ein SUV sein - Neuer Mercedes-Benz GLA erhält Umweltzertifikat

So effizient kann ein SUV sein – Neuer Mercedes-Benz GLA (X156) erhält Umweltzertifikat

Progressiv beim Design, souverän im Alltag und mobil auch abseits befestigter Straßen – als Wanderer zwischen den automobilen Welten interpretiert der Mercedes-Benz GLA das Segment der kompakten SUV überzeugend neu. Hinzu kommt eine hohe Umweltverträglichkeit, die jetzt auch die neutralen Prüfer des TÜV Süd bestätigt haben. Die GLA-Klasse von Mercedes-Benz erhielt das Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz der Baureihe, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird.

Mercedes-Benz Effizienz-Offensive: Sieben neue Versionen der A-, B- und CLA-Klasse bieten bis zu 7 Prozent Verbrauchsvorteil

Samstag, 08. Februar 2014
Mercedes-Benz Effizienz-Offensive: Sieben neue Versionen der A-, B- und CLA-Klasse bieten bis zu 7 Prozent Verbrauchsvorteil

Mercedes-Benz Effizienz-Offensive: Sieben neue Versionen der A-, B- und CLA-Klasse bieten bis zu 7 Prozent Verbrauchsvorteil

Mercedes-Benz setzt die Effizienz-Offensive konsequent fort: Sieben neue Versionen der A-, B- und CLA-Klasse bieten bis zu 7 Prozent Verbrauchsvorteil gegenüber dem jeweiligen Vorgänger. Mit A 200 CDI 4MATIC und A 220 CDI 4 MATIC starten zudem die ersten Diesel-Allradler der neuen Kompaktwagen-Generation von Mercedes-Benz. Alle Modelle können ab sofort bestellt werden, die Auslieferungen beginnen im März 2014.

Nur 118 g CO2-Emissionen pro Kilometer: Mercedes-Benz CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition erhält Umweltzertifikat

Mittwoch, 26. Juni 2013
Nur 118 g CO2-Emissionen pro Kilometer: Mercedes-Benz CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition (C117) erhält Umweltzertifikat

Nur 118 g CO2-Emissionen pro Kilometer: Mercedes-Benz CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition (C117) erhält Umweltzertifikat

Mit günstigem Verbrauch, niedrigen Emissionswerten ab 109 g CO2/km und dem weltbesten cw-Wert für ein Serienfahrzeug von 0,22 setzt die CLA-Klasse neue Maßstäbe in der Mittelklasse bei der Effizienz. Die hohe Umweltverträglichkeit bestätigten jetzt auch die neutralen Prüfer des TÜV Süd: Das viertürige Coupé von Mercedes-Benz erhielt das Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz der CLA-Klasse, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird.

CO2-Champion 2012: smart

Donnerstag, 31. Januar 2013
CO2-Champion 2012: smart

CO2-Champion 2012: smart

smart hat nach wie vor die Neuwagenflotte mit den geringsten CO2-Emissionen in Deutschland. Laut Zulassungsbilanz des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) liegt der Flottendurchschnitt aller 2012 neu zugelassenen smart Fahrzeuge bei 96,9 Gramm CO2 pro Kilometer – gegenüber 2011 ein Rückgang um 2,5 Prozent. Damit liegt die Marke mit großem Abstand auf Platz 1.

Diese Bestwerte erzielte smart nicht zuletzt dank des sehr lebhaften Interesses an seiner Elektrovariante. Im vergangenen Jahr wurden bereits mehr als 1.000 Exemplare des lokal emissionsfreien smart fortwo electric drive hergestellt; die Produktion wird 2013 kontinuierlich gesteigert, um der großen Nachfrage möglichst schnell gerecht zu werden. In Deutschland fährt dabei jeder Elektrosmart komplett emissionsfrei. Die dafür notwendige Energie liefert eine neue Windkraftanlage an der Autobahn A9, mit der Daimler dem Netz zusätzlich vollständig regenerativ erzeugten Strom zur Verfügung stellt.

Offensive mit High-Tech Motoren zahlt sich aus – CO2-Flottenziel bereits im November erreicht

Freitag, 28. Dezember 2012
Offensive mit High-Tech Motoren zahlt sich aus - CO2-Flottenziel bereits im November erreicht

Offensive mit High-Tech Motoren zahlt sich aus – CO2-Flottenziel bereits im November erreicht

Mercedes-Benz Cars konnte die durchschnittlichen CO2-Emissionen seiner gesamten Pkw-Neuwagenflotte in Europa auf 140g/km reduzieren. Damit erreicht der Stuttgarter Automobilhersteller dank seiner Effizienz-Offensive in 2012 wiederholt eine überdurchschnittliche Senkung des CO2-Ausstoßes seiner Fahrzeugflotte und unterschreitet gleichzeitig die EU-Zielvorgaben. Auch im Jahr 2011 hatte Mercedes-Benz Cars bereits große Fortschritte gemacht und im Vergleich zu allen anderen Automobilherstellern den durchschnittlichen CO2-Emissionswert am stärksten gesenkt.


QR Code Business Card